Kerry Greine , Ben Bertram Wenn die Liebe erinnert

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn die Liebe erinnert“ von Kerry Greine

Was würdest du tun, wenn deine große Liebe sich nicht mehr an dich erinnern kann? Aufgeben? Oder kämpfen? Für Jonas ist die Entscheidung klar. Er kann seine Smilla nicht vergessen. Durch einen schweren Unfall vor anderthalb Jahren hat Smilla ihr Erinnerungsvermögen verloren und weiß nichts mehr von der gemeinsamen Vergangenheit. Auf Sylt hat sie ein neues Leben angefangen und hofft, dort wieder zu sich selbst zu finden und zu lernen, mit den Folgen des Unfalls zu leben. Um seine Traumfrau wieder für sich zu gewinnen, reist Jonas ihr nach. Im Gepäck einen eigens für Smilla erstellten Inselführer, der sie an ihn und die gemeinsame Zeit erinnern soll. Immerhin hatten sie sich damals auf Sylt ineinander verliebt, auch wenn sie sich nicht mehr daran erinnert. Warum sollte es also nicht ein zweites Mal funktionieren? Doch reicht seine Liebe aus, um die gemeinsame Vergangenheit zu wecken? Wird er es schaffen, dass Smilla sich erneut in ihn verliebt? Dass sie sich vielleicht sogar wieder an ihn erinnert? Weitere Bücher des Autorenduos Kerry Greine und Ben Bertram: Dauerschleife ins Herz Schuhding ins Glück Kartoffelkäfer und Himbeergeist Salz auf deinen Lippen Tränen auf deinen Wangen Liebesperlen-Reihe: Coffeegirl meets Mr Hot & Sexy

Wow, was für eine wunderbare Reise.

— iris_knuth
iris_knuth
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • gefühlvolle Story

    Wenn die Liebe erinnert
    Lissianna

    Lissianna

    07. September 2016 um 13:05

    Cover: Das Cover passt super zu einem Liebesroman und die Farbgestaltung ist sehr romantisch. Ein wundervolles Cover. Meinung: Der Schreibstil hat mir gut gefallen und lässt sich super flüssig lesen. Der Einstieg ist mir gut gelungen und war sehr emotional, da die Story mich schon berührt hat, als ich den Klappentext gelesen habe. Super gelungen finde ich die realistische Umsetzung, denn ich mag Geschichten die jederzeit genauso stattfinden könnten. Man bekommt einen guten Einblick in die Gefühlswelt von Smilla und Jonas, da aus der Sicht von beiden Protagonisten geschrieben ist, was auch sehr wichtig für einen Liebesroman ist. Die Story ist emotional, mitreißend, aber auch spannend da man nicht weiß was als nächsten kommt und mit den beiden mitfiebert. Ab und an kommen Passagen die ein wenig langweilig auf mich gewirkt haben, was aber durch den schönen gefühlvollen Schreibstil nicht so wirklich schlimm war. Das Ende war anders als ich erwartet habe, aber perfekt für das Buch gewählt. Fazit: Auch wenn es hier und da langatmige Szenen gab, hat mir die gut durchdachte, gefühlvolle Story und die Umsetzung super gut gefallen.

    Mehr
  • Kerry Greine und Ben Bertram = Dreamteam :)

    Wenn die Liebe erinnert
    Peanuts1973

    Peanuts1973

    14. August 2016 um 18:16

    Den Autoren ist es gelungen, das schwierige Thema der Amnesie gefühlvoll umzusetzen. Drama, Romantik, Liebe - all das ist im neuesten Buch der Autoren enthalten und nachvollziehbar dargestellt. Ich habe mit beiden Protagonisten sowohl mitgelitten, als auch mich mit beiden gefreut. Toller fesselnder Schreibstil, der absolut miteinander hamoniert, und mich regelrecht zum Weiterlesen "genötigt" und mir schöne Überstunden beschert hat. Auf jeden Fall eine absolute Leseempfehlung. 

    Mehr
  • Die Liebe vergisst nie

    Wenn die Liebe erinnert
    iris_knuth

    iris_knuth

    28. July 2016 um 14:50

    Wow,was für eine wunderbare Reise auf Sylt. Es gabt so viele tolle Orte. Und sie waren sehr toll beschrieben, aber ich habe sie mir im Internet angeschaut. Und war voll begeistert. Man erlebt so eine wunderbare Reise, die einem zum träumen einlässt. Das Cover gefällt mir sehr gut und passt zur Geschichte. Auch der Schreibstil von den beiden Autoren sind super. Das war mein erstes der beiden und bestimmt nicht das letzte. Durch den Unfall von Smilla ändert sich alles. Aber auch wirklich alles. Nichts ist mehr wie vorher. Ihre Gedankengänge konnte ich sehr gut verstehen. Auch wenn sie manchmal sehr bewegend war. Oh man ich hab mit Jones mit gefüllt & gelitten. Auch die Tränen standen bei mir öfters mal, den es war voller Emotionen. Von Anfang bis Ende. Eine Super Aktion von Jonas um die Liebe von Smilla neu zu entdecken. Hat mich sehr gut gefallen. Für mich war es ein wunderbare Sommergeschichte mit vielen Emotionen und Gefühlen. Ich bekam die Chance dieses Buch als Rezisionsexemplar Vorab zu lesen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung!

    Mehr