Neuer Beitrag

Flenter-Nesch

vor 5 Jahren

Hast Du Lust auf einen Lese-Spaß?

Dann ist unser Roman etwas für Dich: EIN DREHBUCH FÜR GÖTZ (256 Seiten), Satyr-Verlag, Berlin

Inhalt:

Das Glück kann so einfach sein auf Sardinien: ein Wohnwagen, freies Essen und ein bisschen Taschengeld, dazu Sonne und Meer gratis. Mehr braucht Zipp nicht, der studierte Aussteiger mit Vorliebe für Rotwein und Machia­velli. Sogar eine Traumfrau hält die Insel für ihn bereit: Angelina. Dumm nur, dass ihr sein Lebenswandel nicht genügt. Sie verlangt einen Mann mit Ambitionen.

Aber wie jeder weiß, lebt Götz George auf Sardinien. Der wartet doch sicherlich nur darauf, dass ihm ein junger, talentierter Nachwuchsautor sein ultimatives Alterswerk vorlegt …

Grobschlächtige Restaurantbesitzerinnen, papierfressende Hunde, bockige Schafe, hartnäckige Polizisten, müde Seegurken, Schreibmaschinen mit G-Fehler, wütende Bauern und ein gescheiterter Mittelstreckenläufer sowie ein fieser Fisch: Sie alle stellen sich Zipp in den Weg und machen diesen Roman zu einer turbulenten Aussteigerkomödie mit rasantem Slapstick und viel Lokalkolorit.

10 Freiexemplare stellt der Satyr Verlag zur Verfügung (Danke!).

Wenn Du in der Leserunde mit den anderen Teilnehmern und uns über das Chaos im Roman diskutieren und danach eine kleine Rezension schreiben möchtest, kannst Du Dich hier im Unterthema „Bewerbung“ für eines der 10 Exemplare bewerben.

Beantworte einfach folgende kleine Frage bis zum 22.7.:

Was katapultiert den italienischen Motorradpolizisten von seinem Gefährt?

Die Antwort findest Du in der Leseprobe (zur Leseprobe).

Am 23.7. losen wir aus allen richtigen Antwort die 10 Gewinner aus! Diese werden dann umgehend benachrichigt.

Für alle anderen, die interessiert sind und den Roman eventuell parallel lesen, gilt: Einfach mitmachen!

Der Roman erscheint am 1.8.

Infos zu uns gibt’s bei:

http://www.flenter.de
http://www.thorsten-nesch.com
http://www.facebook.com/EinDrehbuchFuerGoetz (gerne liken!)

Angehängtes Buch „Ein Drehbuch für Götz“

Angehängter Autor Flenter & Nesch







Autor: Flenter-Nesch
Buch: Ein Drehbuch für Götz

JackJackson

vor 5 Jahren

Bewerbung zur Leserunde

Dann mach ich mich mal an die Antwort der Frage:


Was katapultiert den italienischen Motorradpolizisten von seinem Gefährt?

Es war der Lederkoffer von Zipp`s Fiat!

Würde gerne mitlesen ;)

sissy84

vor 5 Jahren

Bewerbung zur Leserunde

Sehr gerne würde ich bei der Leserunde mitmachen.

Die Antwort ist: ein Lederkoffer.

Die Rezi wird dann auch auf meinem Blog erscheinen http://i-loveing-books.blogspot.de/ und hier bzw. bei Amazon.

Beiträge danach
206 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Flenter-Nesch

vor 5 Jahren

Leseabschnitt Kapitel 6

DER FISCH - alptraum aller nacktbader. ja, die natur, der schauspieler, sein gönner ... alle scheinen sich gegen ihn verschworen zu haben.
(übrigens sehr edel von dir, den guten Willen eben auch als Zeichen zu zählen! Genau, ... aber wer weiß, wie es kommt?)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Leseabschnitt Kapitel 6
@Flenter-Nesch

Mein Kollege hat sowas auch mal erzählt, die sind früher mit mehreren Männern immer Maisegeln gegangen und dann auch nackisch ins Wasser und da hatte auch mal wer was an seinem besten Stück - die waren wohl unglaublich schnell wieder im Boot - und ich musste so herzhaft lachen *grins*

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Leseabschnitt Kapitel 7
Beitrag einblenden

Mein erster Gedanke war auch, dass Tabea und Zipp trotz Altersunterschied viel besser zusammenpassen. Aber Tabea wird ja nun mal Mama und dazu gibt es glücklicherweise ja auch einen Papa :-)

Angelina ist mir langsam auch sehr unsympathisch und seine Ex-Verlobte ist auch ein Miststück - vielleicht sollte Zipp es mal mit Quasimodina versuchen - aber da hat er ja auch verschissen *lach*

Und das mit dem Drehbuch konnte ja nicht gutgehen - man kann ja noch froh sein, dass der Götz keinen Unfall gebaut hat und heile davongekommen ist.

Jetzt bin ich natürlich auch gespannt, was es mit Zipp für ein Ende nehmen wird :-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Leseabschnitt Kapitel 8
Beitrag einblenden

Wie sich doch noch alles in Wohlgefinden auflösen kann (das merke ich mir glaube ich für meine rezi) :-)
Daran hätte ich echt nicht mehr geglaubt, dass es doch noch so ein totales Happy-End bekommt, mit Drehbuch, Götz, Angelina und der Familie des geretteten Polzisten :-) Da musste ich gan z besonders lachen - die Sarden scheinen alle miteinander verwandt zu sein (hüstel & grins)
Dankeschön für diesen sehr Äh Speziellen Roman :-P

Flenter-Nesch

vor 5 Jahren

Leseabschnitt Kapitel 6
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Mais-egeln? ach, Mai-segeln! echt? das war ich auch immer, vielleicht kennen den kollege und ich ... nein, kleiner scherz, ich war nie maisegeln. hört sich aber gut an.
wir sind froh, dass bei uns dazu die funtasy reicht!!!

Flenter-Nesch

vor 5 Jahren

Leseabschnitt Kapitel 8
@Ein LovelyBooks-Nutzer

na, was wollen wir mehr - doch noch überrascht! das freut mich (und kersten auch)

Flenter-Nesch

vor 5 Jahren

Leseabschnitt Kapitel 7

oh ja - die quasimodina-lösung haben wir gar nicht in erwägung gezogen ... ich frage mich warum ...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks