Holly und die Sache mit dem Wünschen

von Kerstin Barth 
4,9 Sterne bei8 Bewertungen
Holly und die Sache mit dem Wünschen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

M

Eine romantische Komödie über die Liebe, das Schicksal und die Umwege, die wir manchmal gehen müssen, um unser Glück zu finden.

Monika81s avatar

Mega unterhaltsam

Alle 8 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Holly und die Sache mit dem Wünschen"

Der Debütroman von Kerstin Barth ist eine Liebeserklärung an die Liebe, das Leben und an Paris. Mit ihren durchweg sympathischen und liebenswerten Charakteren schafft sie es, ein Lächeln zu zaubern. Die Autorin glaubt fest daran: Wünsche werden wahr, wenn sie ganz tief aus dem Herzen kommen.

Klappentext:

Holly wäre eigentlich rundum zufrieden und doch fehlt etwas Gravierendes in ihrem Leben: das i-Tüpfelchen, das Sahnehäubchen, ihr Mister Right.

In der Silvesternacht schießt Holly eine Wunschrakete in den Himmel und hält seitdem ungeduldig Ausschau nach ihrer Bestellung. Dabei stolpert sie von einer peinlichen Situation in die nächste.

Oma Yoda, eigentlich Jolanda, meldet Holly hinter deren Rücken zu einer Kuppelshow an. Widerwillig und ohne große Erwartungen nimmt Holly an der Show teil und lernt Gregor kennen, der jeden Punkt auf ihrem Wunschzettel zu erfüllen scheint. Sollte es tatsächlich ihr Traummann sein?

Eine romantische Komödie über die Liebe, das Schicksal und die Umwege, die wir manchmal gehen müssen, um unser Glück zu finden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783752859904
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:248 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:15.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    M
    Myriam_Mesenholvor 4 Tagen
    Kurzmeinung: Eine romantische Komödie über die Liebe, das Schicksal und die Umwege, die wir manchmal gehen müssen, um unser Glück zu finden.
    Bringt die Wunschrakete Glück?

    „Holly und die Sache mit dem Wünschen“ von Kerstin Barth ist eine wirklich schöne, romantische Komödie und am 11. Mai 2018 erschienen. Der humorvolle Roman umfasst 248 Seiten.

    An dieser Stelle möchte ich mich bei der Autorin für das bereit gestellte Rezensionsexemplar bedanken. Meine Meinung wurde dadurch aber keineswegs beeinflusst.

    Das Cover ist absolut passend zum Buch und gefällt mir sehr gut. Man sieht eine  Frau mit einem tollen Blumenstrauß in der Hand. Direkt daneben erstreckt sich der Pariser Eifelturm.

    Klappentext:
    Holly wäre eigentlich rundum zufrieden und doch fehlt etwas Gravierendes in ihrem Leben: das i-Tüpfelchen, das Sahnehäubchen, ihr Mister Right.

    In der Silvesternacht schießt Holly eine Wunschrakete in den Himmel und hält seitdem ungeduldig Ausschau nach ihrer Bestellung. Dabei stolpert sie von einer peinlichen Situation in die nächste. 

    Oma Yoda, eigentlich Jolanda, meldet Holly hinter deren Rücken zu einer Kuppelshow an. Widerwillig und ohne große Erwartungen nimmt Holly an der Show teil und lernt Gregor kennen, der jeden Punkt auf ihrem Wunschzettel zu erfüllen scheint. Sollte es tatsächlich ihr Traummann sein?
    Quelle: Kerstin Barth

    Der Schreibstil von Kerstin Barth ist sehr erfrischend und unglaublich humorvoll! Die beiden Freundinnen Holly und Maren sind der Autorin hervorragend gelungen. Oma Yoda ist einfach einzigartig und gibt dem Roman den nötigen Pfiff!

    Der Spannungsbogen wurde kontinuierlich gesteigert und ich habe mich über die Offenbarung des männlichen Protagonisten zunächst gewundert, mich dann aber sehr für Holly gefreut. Manchmal ist das Glück näher als man denkt!

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass mir Holly, ebenso wie alle anderen sehr ans Herz gewachsen sind und ich eine klare Leseempfehlung aussprechen kann. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Monika81s avatar
    Monika81vor einem Monat
    Kurzmeinung: Mega unterhaltsam
    Holly wünsch dir was

    Was für eine tolles Buch.
    Die Hoffnung nach der großen Liebe und ein unverhoffter Ausflug ins Fernsehen.
    Der Schreibstil ist leicht und flüssig geschrieben.
    Zur Story
    Holly wäre eigentlich rundum zufrieden und doch fehlt etwas Gravierendes in ihrem Leben: das i-Tüpfelchen, das Sahnehäubchen, ihr Mister Right.
    In der Silvesternacht schießt Holly eine Wunschrakete in den Himmel und hält seitdem ungeduldig Ausschau nach ihrer Bestellung. Dabei stolpert sie von einer peinlichen Situation in die nächste.
    Oma Yoda, eigentlich Jolanda, meldet Holly hinter deren Rücken zu einer Kuppelshow an. Widerwillig und ohne große Erwartungen nimmt Holly an der Show teil und lernt Gregor kennen, der jeden Punkt auf ihrem Wunschzettel zu erfüllen scheint. Sollte es tatsächlich ihr Traummann sein?

    Die Charaktere sind der absolute Hammer.
    Oma Yoda und auch Maren schließt man sofort ins Herz.
    Es gab Momente wo ich Tränen gelacht habe.
    Klasse Buch und eine klare Leseempfehlung 💕

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Linumes avatar
    Linumevor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Eine Geschichte, die so liebevoll geschrieben wurde, dass man sie einfach mögen muss!
    Eine Geschichte, die so liebevoll geschrieben wurde, dass man sie einfach mögen muss!

    Verlag: Books on Demand
    248 Seiten 
    Erscheinungsdatum: 15.05.2018

    Das Cover ist wunderschön und passt hervorragend zur Geschichte. 

    Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen und im nächsten Augenblick befindet man sich schon in der Geschichte. 

    Holly. Eine junge Frau, die ihre große Liebe sucht. Wer hat das denn nicht auch schon erlebt. Die Idee, die die beiden Freundinnen haben, klingt interessant! Man schreibe seine Wünsche auf einen Zettel und schickt diesen mitsamt einer Rakete an Silvester in den Himmel. Und wartet dann auf das große Glück! 
    Klingt super! 
    Aber bringt es auch was? Genau das werden wir herausfinden. 
    Die Charaktere Holly und ihre Freundin sind sehr sympatisch. Ab und an war Holly doch etwas anstrengend und ich konnte ihre Reaktion nicht so nachvollziehen. Aber so unterschiedlich sind nun mal Menschen :) Aber natürlich ist Oma Yoda die Beste! Und auch die männlichen Charaktere sind toll und authentisch beschrieben. 

    Gelungenes Ende! Es hat mich so sehr gefreut. Auch als ich gemerkt habe, dass es die Möglichkeit auf einen zweiten Teil gibt! 

    FAZIT: 

    Eine tolle Geschichte mit sympatischen Charakteren! Herrlich für zwischendurch wenn man mit einem Glas Sekt auf dem Balkon sitzt.. :) Freu mich schon auf die Fortsetzung! 


    Kommentieren0
    22
    Teilen
    Melanie_Reinhardts avatar
    Melanie_Reinhardtvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: ganz toller Romantikroman
    Romantik fürs Herz

    Holly und die Sache mit den Wünschen ist eine tolle Liebesgeschichte. Holly muss man einfach gern haben. Die ganze Geschichte ist so toll geschrieben, dass man gar nicht mehr aufhören möchte zu lesen. Ich freu mich schon auf eine Fortsetzung. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Michaela_Janots avatar
    Michaela_Janotvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ich habe mich ja gleich in das Cover verliebt und das passt so super zum Buch. Schöne Geschichte für Jung und Alt. Ich freue mich auf mehr.
    Holly und die Sache mit den Wünschen von Kerstin Barth

    Rezision/ Werbung:


    -Holly und die Sache mit den Wünschen ist der Debütroman von 
    Kerstin Barth

    Klappentext:

    Holly wäre eigentlich rundum zufrieden und doch fehlt etwas Gravierendes in ihrem Leben: das i-Tüpfelchen, das Sahnehäubchen, ihr Mister Right.

    In der Silvesternacht schießt Holly eine Wunschrakete in den Himmel und hält seitdem ungeduldig Ausschau nach ihrer Bestellung. Dabei stolpert sie von einer peinlichen Situation in die nächste.

    Oma Yoda, eigentlich Jolanda, meldet Holly hinter deren Rücken zu einer Kuppelshow an. Widerwillig und ohne große Erwartungen nimmt Holly an der Show teil und lernt Gregor kennen, der jeden Punkt auf ihrem Wunschzettel zu erfüllen scheint. Sollte es tatsächlich ihr Traummann sein?

    Charaktere:

    Holly :Sie ist lieb, charmant,etwas tollpatschig, die alle Hoffnung auf ihren Wunsch setzt
    Oma Jolanda ( von allen lieb Oma Yoda) genannt: ist ein Unikat/ jeder wünscht sich so eine Omi
    Gregor: charmant und sehr liebenswert und natürlich sehr gut aussehend. 
    Maren: ist Hollys beste Freundin, liebenswert und immer für sie da.

    Meine Meinung:

    Es war so romantisch wie ich es mir gewünscht habe. Der Schreibstil der Autoren war sehr flüssig, ich kam mir wirklich so vor als ob ich mit Holly und Gregor einen Ausflug nach Paris gemacht hätte. Das Cover passt wunderbar zu einer Szene, man wünscht Holly einfach das ihr Wunsch in Erfüllung geht und sie ihr Glück findet.

    Fazit: 

    Es ist eine romantische Geschichte über die Liebe und das Schicksal mit viel Herz, die ich gerne weiter empfehle. Ich freue mich auf eine Fortsetzung und gebe dem Buch super gerne 
    5 Sterne. 

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Boockaholic_Anes avatar
    Boockaholic_Anevor 5 Monaten
    Holly

    Heute möchte ich mich bei Kerstin Barth bedanken. Danke liebe Kerstin, dass ich dein Debüt vorab lesen durfte.

    Holly sucht den Mann, der eine, die wahre Liebe. Also schreibt sie einen Wunschzettel und lässt ihn an Silvester mit einer Rakete in den Himmel steigen. Doch sollte man nicht immer vorsichtig sein, was man sich wünscht? Gibt es die wahre Liebe überhaupt? Oder findet Holly doch ihr Glück fürs Leben?

    Wie immer werde ich nicht Spoilern aber eins kann ich euch verraten, aber pssst, wir werden Holly widertreffen, denn es wird ein weiteres Buch über Holly geben. Kerstin Barth hat einen angenehmen, humorvollen Schreibstil mit einer Prise Magie. Den, falls wünsche in Erfüllung gehen ist das pure Magie. Ich habe Holly und Co sehr gerne durch ihre Geschichte begleitet und bin schon ganz gespannt, was noch alles auf sie zu kommt. Hier und da hätte ich aber gerne noch etwas mehr Leidenschaft gehabt.

    Deshalb bekommt Kerstin Barth von mir 4 von 5 Sternen für „Holly und die Sache mit dem Wünschen“.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Lillisbuntewelts avatar
    Lillisbunteweltvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Super süße Geschichte! Liebe, Herzschmerz und Humor wunderbar verpackt <3
    Kommentieren0
    Alraunas avatar
    Alraunavor 5 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks