Kerstin Cantz

 3,6 Sterne bei 178 Bewertungen
Autorin von Die Hebamme, Sonderausgabe, Nachtschattenmädchen und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Kerstin Cantz wurde in Potsdam geboren und wuchs im Ruhrgebiet auf. Sie studierte Publizistik, Germanistik und Ethnologie. Sie arbeitete als Redakteurin fürs Fernsehen und schreibt heute erfolgreich Drehbücher und Romane.

Neue Bücher

Cover des Buches Verrücktes Blut (ISBN: 9783864932489)

Verrücktes Blut

 (2)
Neu erschienen am 30.05.2024 als Gebundenes Buch bei Ullstein Paperback.

Alle Bücher von Kerstin Cantz

Cover des Buches Nachtschattenmädchen (ISBN: 9783401509174)

Nachtschattenmädchen

 (68)
Erschienen am 01.06.2016
Cover des Buches Die Hebamme, Sonderausgabe (ISBN: 9783453352971)

Die Hebamme, Sonderausgabe

 (71)
Erschienen am 01.09.2008
Cover des Buches Wiegenlied (ISBN: 9783453356672)

Wiegenlied

 (13)
Erschienen am 10.09.2012
Cover des Buches Die Schmetterlingsjägerin (ISBN: 9783453354135)

Die Schmetterlingsjägerin

 (9)
Erschienen am 04.01.2010
Cover des Buches Fräulein Zeisig und der frühe Tod (ISBN: 9783426522615)

Fräulein Zeisig und der frühe Tod

 (5)
Erschienen am 01.03.2019
Cover des Buches Schöne Männer sterben schneller (ISBN: 9783453212008)

Schöne Männer sterben schneller

 (3)
Erschienen am 01.06.2002
Cover des Buches Muss denn Liebe tödlich sein (ISBN: 9783453870185)

Muss denn Liebe tödlich sein

 (0)
Erschienen am 01.08.2003

Neue Rezensionen zu Kerstin Cantz

Cover des Buches Verrücktes Blut (ISBN: 9783864932489)
Rebecca1120s avatar

Rezension zu "Verrücktes Blut" von Joe Bausch

ehrliche, selbstkritische Lebensschilderungen
Rebecca1120vor einem Monat

Als Bauerssohn lernt Hermann Josef Bausch recht früh, wie schwer die Arbeit als Landwirt ist. Denn altersabhängig muss er bereits früh mithelfen. Vom Vater gibt es kein Lob für gute Arbeit. Nicht gerügt und geschlagen zu werden ist Lob genug, denkt der Vater. Von der Mutter kann Joe keine Hilfe erwarten, die würde sich niemals gegen den Vater stellen. Nur bei Tante Theres, die ihr Altenteil auf dem Bauernhof hat, findet er aufbauende Momente. Wobei die alte Dame auch so ihre eigenen, mitunter kruden Gedanken hat. 

Ich fand es sehr kurzweilig zu lesen, wie dieser Bauernjunge nach harter Erziehung zu Hause versucht auf andere Weise Anerkennung zu finden, wie er versucht zu rebellieren und dabei oft genug damit auf die Nase fällt. Seine Schilderungen fand ich lebendig, selbstironisch, mitunter schockierend und unwahrscheinlich unterhaltsam. Insbesondere die Schilderungen zu seiner Pubertät, Erfolge, Misserfolge, haben mich zum Schmunzeln gebracht. Ich finde so einen ehrlichen Roman über sich selbst zu schreiben, dazu gehört Mut. 

Von mir gibt’s 4 Lese-Sterne.

Cover des Buches Verrücktes Blut (ISBN: 9783864932489)
shilos avatar

Rezension zu "Verrücktes Blut" von Joe Bausch

Sehr lesenswert
shilovor einem Monat

Der mir durch den Kölner Tatort bekannte deutsche Arzt und Schauspieler erzählt in seiner Autobiografie über seine Kindheit und Jugend, bis hin zu seinem Studium der Medizin.

Aufgewachsen in den 1950er Jahren in einem kleinen Ort im Westerwald muss er von Kindheit an mit auf dem Bauerhof seiner Eltern arbeiten. Schläge und Demütigungen, nicht nur von seinen Eltern, sind an der Tagesordnung. Liebe und zärtliche Aufmerksamkeit in der Familie ein Fremdwort. Das Gymnasium darf er nur besuchen, wenn er weiterhin seine gesamte Energie in die Arbeit auf dem Bauernhof einbringt. Uwe, der 13 Jahre ältere Pflegesohn in der Familie mißbraucht ihn und Joe kann sich niemandem anvertrauen. So ist es kein Wunder, wenn er schließlich als junger Erwachsener gegen alles rebellieren wird.

Joe Bausch hat seine persönlichen Erinnerungen glaubhaft und nachvollziehbar aufgezeichnet. Er gewährt dem Leser Einblicke in eine Kindheit, wie sie auf dem Dorf in der Nachkriegszeit alltäglich war. Denn auch ich kann so einiges davon aus eigener Erfahrung bestätigen. Mit seiner bildhaften Schreibweise ließ mich der Autor schnell an seinem Leben teilhaben, und so konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen, sondern musste es auf einen Rutsch durchlesen.

Freunde von Autobiografien werden an diesem Buch ganz sicher Gefallen finden. Ich empfehle es sehr gerne weiter und vergebe 5 von 5 Sternen.


Cover des Buches Nachtschattenmädchen (ISBN: 9783401509174)
zeilenrankens avatar

Rezension zu "Nachtschattenmädchen" von Kerstin Cantz

Jugend Thriller
zeilenrankenvor einem Jahr

Karla macht Sprachferien in Granada, während ihres Aufenthaltes lernt sie nicht nur ihre Gastmutter Rosa und ihren Neffen Naldo, sondern lernt auch sich selbst besser kennen. Das der Thriller auf einer wahren Begebenheit beruht ist wirklich heftig und werde selbst bei Zeiten mich mehr mit dieser Thematik auseinandersetzen. Karla ist noch sehr jung, das merkt man an ihrem Handlungen. Die Geschichte wird aus mehreren Persbektiven erzählt, was für die Handlung wichtig war, aber manchmal auch sehr verwirrend sein konnte. Zum Schluss wurde es sehr spannend und die Enthüllung des Thrillers hat mich ausgesprochen traurig gestimmt.

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Leser!

Ich habe ein Buch zu verschenken. Auf der ersten Seite ist ein Eintrag, der aber nutzlos ist.

Wenn ihr Interesse habt, schreibt mir einfach. Bei mehreren Anfragen lose ich einfach aus.

Viel Glück! Liebe Grüße ♥

39 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
DANKE! Ich freue mich riesig.... Anschrift ist raus! Das wird auch eine Überraschung für meine Nichte (selbst als Hebamme tätig), an die ich es nach dem Lesen weitergebe.

Community-Statistik

in 310 Bibliotheken

auf 34 Merkzettel

von 7 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks