Kerstin Cantz

(137)

Lovelybooks Bewertung

  • 235 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 7 Leser
  • 19 Rezensionen
(32)
(42)
(44)
(10)
(9)

Lebenslauf von Kerstin Cantz

Kerstin Cantz wurde in Potsdam geboren und wuchs im Ruhrgebiet auf. Sie studierte Publizistik, Germanistik und Ethnologie. Sie arbeitete als Redakteurin fürs Fernsehen und schreibt heute erfolgreich Drehbücher und Romane.

Bekannteste Bücher

Nachtschattenmädchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Wiegenlied

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schmetterlingsjägerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Hebamme

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Hebamme, 1 Blu-ray

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mein Leseeindruck

    Die Hebamme

    ChattysBuecherblog

    01. September 2017 um 07:50 Rezension zu "Die Hebamme" von Kerstin Cantz

    Lange Zeit hatte ich dieses Buch auf meinem Regal stehen und oftmals hatte ich es in den Hände, habe es dann doch immer wieder zurück gestellt. Lag es an dem Cover? War es der Klappentext, der mich abgehalten hatte? Ich weiß es nicht und wollte mich nun doch mal überraschen lassen. Sehr schnell führt die Autorin in das Geschehen einer Hebammenschule sowie der Medizinischen Untersuchungen ein. Unfassbar und auch teilweise unter menschenunwürdigem Verhalten wird die Forschung am lebenden Objekt beschrieben. Ich hoffe, dass hier ...

    Mehr
  • Das wiegenlied

    Wiegenlied

    Wihteblack

    08. February 2017 um 21:53 Rezension zu "Wiegenlied" von Kerstin Cantz

    Helene ist Hebame und will studieren wie alle arztkollegen auch das ihr auch gelingt durch ihren Vater der Ebenfalls Arzt ist. Sie arbeitet hart mit wöchigen huren irren. Doch vorallem hilft sie bei Geburten. Doch eines tagen stirb eine nach der anderen Patientinnen ab und so kommt sie schnell in Verdacht. Doch wer bringt diese Leute so brutal auf diese abtreibungsmedode um? Lest selbst

  • Nachtschattenmädchen ist...

    Nachtschattenmädchen

    sophiane

    10. August 2016 um 12:34 Rezension zu "Nachtschattenmädchen" von Kerstin Cantz

    Karla macht einen Sprachkurs in Spanien. Sie merkt schon bald das in ihrem Umfeld irgentetwas Faul ist. Nach verschiedenen Nachforschungen kann Karla so manche Geheimnisse lüften. ...ein sehr spannendes Buch, das man kaum aus der Hand legen will...

  • Die Hebame

    Die Hebamme

    Wihteblack

    11. May 2016 um 17:16 Rezension zu "Die Hebamme" von Kerstin Cantz

    Es gutes Buch gut geschrieben und fühlt sich in diese Zeit zurückversetzt

  • Buchverlosung zu "Die Hebamme, Sonderausgabe" von Kerstin Cantz

    Die Hebamme

    WriteReadPassion

    zu Buchtitel "Die Hebamme, Sonderausgabe" von Kerstin Cantz

    Hallo liebe Leser! Ich habe ein Buch zu verschenken. Auf der ersten Seite ist ein Eintrag, der aber nutzlos ist. Wenn ihr Interesse habt, schreibt mir einfach. Bei mehreren Anfragen lose ich einfach aus. Viel Glück! Liebe Grüße ♥

    • 40
  • Kerstin Cantz - Die Hebamme

    Die Hebamme

    Perle

    22. May 2015 um 23:27 Rezension zu "Die Hebamme" von Kerstin Cantz

    Klappenbtext: Die Macht der Medizin gegen das Wissen der Hebamme Marburg 1799: Die kundige Hebamme Elgin genießt das Vertrauen aller Marburger Bürgerinnen, die sie zu sich rufen. Das neue Gebärhaus dagegen gilt als Ort der Schande: Unverheiratete Schwangere müssen den Gelehrten während der Niederkunft im Hörsaal für Lehre und Forschung dienen. Als eine von ihnen auis Angst fliegt und kurz darauf ihr heimlich geborenes Kind spurlos verschwindet, wird sie des Kindsmordes angeklagt. Und

  • Lesenswerter Thiller für Jugendliche!

    Nachtschattenmädchen

    Anne11997

    21. April 2015 um 20:11 Rezension zu "Nachtschattenmädchen" von Kerstin Cantz

    Cover: Das Cover finde ich sehr schick. Es strahlt wärme aus, da der Hintergrund Gras zu sehen ist. Im Vordergrund erkennt man ein ein Mädchen, vielleicht es Karla oder Alba? Auf ihrem Arm steht der Titel "Nachtschattenmädchen", wie ich finde ein toller Titel ist. Insgesat ist das Bild sehr ansprechend gestaltet.   Meine Meinung: Ich lese sehr gerne die Thiller vom Arena Verlag und war begeisters, nachdem ich das Buch angefangen habe zu lesen. Teilweise war es kurzzeitig holprig.   Die Handlung: Die Handlung war sehr spannend. ...

    Mehr
  • Nachtschattenmädchen

    Nachtschattenmädchen

    annifuny

    03. March 2015 um 12:30 Rezension zu "Nachtschattenmädchen" von Kerstin Cantz

    Meine Meinung: Ich muss zugeben, dass ich eigentlich kein Thriller Typ bin, aber die Geschichte hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Deshalb hat es mich auch riesig gefreut, dass mir das Buch als Rezensionsexemplar vom Arena Verlag zugeschickt wurde. Die Geschichte fing Spannend an und blieb es. Karla und die anderen Charaktere sind super ausgearbeitet und jeder hat sein eigenen kleines Geheimnis, was zur Lösung des Rätzels beiträgt. Das tolle an dem Buch ist, dass man nicht nur aus Karlas Sichtweise ließt, sondern auch aus ...

    Mehr
  • Rezension zu Nachtschattenmädchen von Kerstin Cantz

    Nachtschattenmädchen

    alina_liest

    01. March 2015 um 13:16 Rezension zu "Nachtschattenmädchen" von Kerstin Cantz

    Inhalt: Das wird der spannendste Sommer ihres Lebens: Sprachferien in Granada! Karla kann ihr Glück gar nicht fassen. Zusammen mit Naldo, dem charmanten Neffen ihrer Gastmutter, erkundet sie die Stadt. Im Schatten der glanzvollen Festung Alhambra belauscht Karla ein seltsames Gespräch zwischen zwei Frauen. In derselben Nacht wird eine der beiden, eine Nonne, ermordet aufgefunden. Als die Polizei Karla mit dem Phantombild der Täterin konfrontiert, traut sie ihren Augen nicht: Die Person auf dem Bild ist sie selbst. Wie kann das ...

    Mehr
  • Rezension // "Nachtschattenmädchen" von Kerstin Cantz

    Nachtschattenmädchen

    Nelly87

    20. February 2015 um 12:41 Rezension zu "Nachtschattenmädchen" von Kerstin Cantz

    Meine Meinung Karla ist 17 Jahre alt und tritt das erste Mal ohne Eltern eine Auslandsreise an. Um einen Sprachkurs zu besuchen, reist sie nach Granada. Eigentlich hätte ihre beste Freundin Lotte sie begleiten sollen, doch die konnte sich dann doch nicht von ihrem neuen Freund lösen, weswegen Karla sich alleine ins Abenteuer stürzt. In Granada kommt sie bei Rosa unter, einer resoluten älteren Dame, die eine Tapas-Bar um die Ecke führt und Karla wie eine Tochter aufnimmt. Auch Naldo, Rosas Neffe, nimmt das Mädchen herzlich auf und ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks