Kerstin Dirks

 3.6 Sterne bei 120 Bewertungen
Autorin von Teuflische Lust, Lykandras Krieger 1 - Wolfsängerin und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Kerstin Dirks

Sortieren:
Buchformat:
Teuflische Lust

Teuflische Lust

 (23)
Erschienen am 14.10.2009
Lykandras Krieger 1 - Wolfsängerin

Lykandras Krieger 1 - Wolfsängerin

 (18)
Erschienen am 01.08.2008
Hotel der Lust

Hotel der Lust

 (14)
Erschienen am 10.11.2011
Die Wildkirsche

Die Wildkirsche

 (10)
Erschienen am 03.09.2007
Lykandras Krieger 2 - Blutsklavin

Lykandras Krieger 2 - Blutsklavin

 (8)
Erschienen am 01.10.2009
Leidenschaft in den Highlands

Leidenschaft in den Highlands

 (7)
Erschienen am 11.02.2009
Spiel mit mir

Spiel mit mir

 (7)
Erschienen am 11.03.2011
Lykandras Krieger 3 - Wolfskriegerin

Lykandras Krieger 3 - Wolfskriegerin

 (5)
Erschienen am 01.08.2010

Neue Rezensionen zu Kerstin Dirks

Neu
Priseas avatar

Rezension zu "Leidenschaft in den Highlands" von Kerstin Dirks

nette Lektüre
Priseavor 3 Monaten

Leidenschaft in den Highlands
von Kerstin Dirks
Refinery
Ich bedanke mich herzlich beim Refinery Verlag und Netgalley für das Rezensionsexemplar, meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst. 
Cover:
Typische Covergestaltung für diesen Verlag. Einfach und grafisch.
Rezension:
Mit der Liebesgeschichte „Leidenschaft in den Highlands“ von Kerstin Dirks taucht der Leser ins raue Schottland des 17. Jahrhunderts ein und begleitet Avery auf ihrem Weg dabei, vielleicht doch noch ihre Liebe zu finden. Die beiden Hauptfiguren haben so ihre Ecken und Kanten und sind auf ihre eigene Art und Weise mehr oder weniger untypisch für diese Zeit. Man schwankt des öfteren hin und her ob man sie nun mag oder doch nicht, aber letzten Endes sind sie so heraus gearbeitet, dass man sich ihnen nicht entziehen kann. Sie passen halt zusammen. Die Erzählweise ist flüssig und leicht und wird immer wieder zwischen den Firguren gewechselt, aber auch Nebencharaktere bekommen ihre Chance sich dem Leser mitzuteilen. Die Handlung schafft es den Leser zu unterhalten und es gibt nicht nur Romantik sondern auch kleinere Spannungsbögen im Laufe des Buches eingebaut. Der Schnulzenfaktor ist meiner Meinung nach nicht so hoch wie oft bei solchen Romanen und daher das Lesen nicht einfach nur zuckersüß als müsste man einen Diabetes befürchten.
Ich vergebe 3/5 Sterne

Kommentieren0
2
Teilen
Meine_Magische_Buchwelts avatar

Rezension zu "Leidenschaft in den Highlands" von Kerstin Dirks

Eine Liebesgeschichte im Schottland des 17. Jahrhunderts
Meine_Magische_Buchweltvor 4 Monaten

Schottland im 17. Jahrhundert: Nach dem Tod ihres Vaters übernimmt die junge Avery McBain die Leitung des Clans. Doch durch eine Intrige ihres Vetters gerät sie bei einer Schlacht in die Hände der verfeindeten McCallens. Der Chief des Clans, der grausame Ewan McCallen, ist beeindruckt von dem Mut und der Kampfkunst seiner Gefangenen. Avery soll ihm als Trainingsgegnerin dienen. Je öfter sie gegeneinander kämpfen, umso stärker fühlen sie sich zueinander hingezogen. Bald schlagen nicht nur ihre Schwerter Funken.

Meine Meinung:

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, leicht und sehr angenehm zu lesen. Erzählt wird die Geschichte hauptsächlich aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten, zwischendurch jedoch auch aus der Sicht eines Nebencharakters. So bekam ich einen guten Einblick in ihre Gedanken und konnte die jeweiligen Situationen problemlos nachvollziehen.

Avery ist mal eine ganz andere Heldin. Statt Kleider liebt sie den Schwertkampf, fühlt sich in einem Plaid wohl und kann so manchen Mann unter den Tisch trinken. Und doch gibt es in ihr diesen Wunsch, von einem Mann wie eine Frau betrachtet und geliebt zu werden. Ewan ist aber gerade von ihrer rauen Seite so fasziniert. Schon länger ist ihm mehr nach trinken und kämpfen, statt nach der Wärme einer Frau gewesen. Doch Avery stößt etwas tief in ihm an, was er noch nie zuvor gefühlt hat.

Die Charaktere wurden interessant herausgearbeitet und gerade die Hauptprotagonisten waren mal etwas anderes. Ich konnte mich nur schwer entscheiden, ob sie mir nun sympathisch waren oder eher nicht und doch gefielen sie mir auf ihre eigene Art und Weise. Sie hatten ihre Ecken und Kanten und passten einfach perfekt zusammen.

Die Handlung konnte mich durchweg unterhalten und enthielt zwischendurch auch immer wieder kleine Spannungsbögen und interessante Wendungen. Obwohl mir die Liebesgeschichte durchaus gefallen hat, vermisste ich doch die Romantik und etwas mehr Gefühl.

Fazit:

Mit der Liebesgeschichte „Leidenschaft in den Highlands“ von Kerstin Dirks taucht der Leser ins raue Schottland des 17. Jahrhunderts ein und begleitet Avery auf ihrem Weg dabei, vielleicht doch noch ihre Liebe zu finden. Wird es ein Happy End für sie geben? 
Ich liebe Highland-Romanzen und war daher auch schon sehr gespannt auf dieses Buch, das mir insgesamt durchaus gut gefallen hat. Von mir gibt es 3,5 bis 4 Sterne.

Kommentieren0
104
Teilen
Pachi10s avatar

Rezension zu "Leidenschaft in den Highlands" von Kerstin Dirks

Besser als Titel und Cover erwarten lassen
Pachi10vor 7 Monaten

Schauplatz sind hier die schottischen Highlands, zu einer Zeit als es noch Clans und Chieftains gab. Im Mittelpunkt steht eine junge Frau, die von ihrem Vater, mangels einem männlichen Nachkommen, zum Clanführer erzogen wird. Im Schwertkampf ausgebildet, mit politischen Geschick versucht Avery in die Fussstapfen ihres Vaters zu treten.


Die Geschichte ist sehr flüssig geschrieben. Avery ist eine mutige, junge Frau und natürlich gibt es auch eine ordentliche Portion Romantik. Obwohl das schwülstige Cover und der Titel etwas anderes erwarten lassen, kommt diese Geschichte ohne Kitsch aus. Ein ideales Buch für den Urlaub oder gemütliche Stunden am Sofa.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 163 Bibliotheken

auf 52 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks