Kerstin Dirks Leidenschaft in den Highlands

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leidenschaft in den Highlands“ von Kerstin Dirks

Schottland im 17. Jahrhundert: Nach dem Tod ihres Vaters übernimmt die junge Avery McBain die Leitung des Clans. Doch durch eine Intrige ihres Vetters gerät sie bei einer Schlacht in die Hände der verfeindeten McCallens. Der Chief des Clans, der grausame Ewan McCallen, ist beeindruckt von dem Mut und der Kampfkunst seiner Gefangenen. Avery soll ihm als Trainingsgegnerin dienen. Je öfter sie gegeneinander kämpfen, umso stärker fühlen sie sich zueinander hingezogen. Bald schlagen nicht nur ihre Schwerter Funken …

endlich einmal keine zierliche weinerliche protagonistin!

— Mimabano
Mimabano

Stöbern in Historische Romane

Die Tochter des Seidenhändlers

Das Buch ist ein richtiger Schmäler und das exotische Setting tut sein übriges. Schmacht ;-)

Caillean79

Die Brücke über den Main

Wenn man Würzburg kennt, ein tolles Buch.

SnoopyinJuly

Das Haus der schönen Dinge

Ein ganz tolles Buch!

Eliza08

Marlenes Geheimnis

Hier erlebt man Geschichte, die zu Unrecht nahezu vergessen ist. Ein Buch, das berührt und bewegt. Ich kann nur sagen: Liest selbst!

tinstamp

Edelfa und der Teufel

Ungewöhnlicher historischer Roman, der im Piemont des 16. Jahrhunderts spielt - auch Fantastisches wie der Teufel fehlt nicht.

Rufinella

Agathas Alibi

Im Stil eines Agatha Christie-Romans geschrieben, leider ohne den Charme des Originals

Yolande

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • kurzweilig und unterhaltsam...

    Leidenschaft in den Highlands
    Mimabano

    Mimabano

    dieses buch lässt sich locker und leicht lesen.es hat mir gut gefallen weil der humor nicht zu kurz kam.zwischendurch liess zwar die spannung etwas nach.aber ich kann das buch gut weiterempfehlen.und endlich ist die protagonistin mal nicht zierlich,feingliedrig u.s.w.auch dünkt es mich,dass die autorin gut recherchiert hat.man merkt hier auch den unterschied in der sprache.übersetzte bücher können definitiv nicht mithalten.klappentext:schottland im 17. jahrhundert : nach dem tod ihres vaters übernimmt die junge avery mcbain die leitung des clans.doch durch eine intrige ihres vetters gerät sie bei einer schlacht in die hände der verfeindeten mccallens.der chief des clans,der grausame ewan mccallen ,ist beeindruckt von dem mut und der kampfkunst seiner gefangenen.avery soll ihm als trainingsgegnerin dienen.je öfter sie gegeneinander kämpfen ,umso stärker fühlen sie sich zueinander hingezogen.bald schlagen nicht nur ihre schwerter funken...

    Mehr
    • 4
    Avirem

    Avirem

    04. January 2016 um 17:05
    Mimabano schreibt ja solche cover sind wirklich schrecklich.ich liebe schottland auch sehr.mein mann trug bei unserer hochzeit einen kilt!aber das buch ist wirklich sehr empfehlenswert.

    Ich lese gerne diese historischen Liebesgeschichten mit ein wenig Abenteuer und Spannung. Die Cover finde ich meist leider unschön.