Kerstin Ekman Am schwarzen Wasser

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Am schwarzen Wasser“ von Kerstin Ekman

Mutig faßt die junge Hebamme Hillevi Klarin den Entschluß, ihrem heimlichen Verlobten Edvard nach Nordschweden zu folgen, wo er eine Pfarrstelle in einer kleinen Gemeinde antreten soll. In der kargen Landschaft der schwarzen Seen und dunklen Wälder scheint die Zeit stehengeblieben: Die alten Mythen und der Aberglaube der Menschen sind noch lebendig. Und wird Edvard sie überhaupt zur Frau nehmen, wie Hillevi es sich erträumt? Eine spannungsreiche Erzählung von Schuld und Vergebung und vom Kampf zwischen Vernunft und Leidenschaft. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Vergessenen

Ein spannender Mix aus Roman und Krimi mit historischer Komponente. Mir fehlte es nur an Tiefgang.

jenvo82

Aus nächster Nähe

Was das Buch zu einem Thriller macht leider erst am Schluß dazu gekommen.

Katzenmicha

Wie Wölfe im Winter

Eine Geschichte, die viel Spielraum bietet, dessen Potenzial aber leider nicht genutzt wurde.

denise7xy

Sturm

Ganz großes Kino! die Handlung läuft wie ein Film ab und das Thema macht nachenklich.

tweedledee

Strandgut

Ebbe und Flut der Gefühle

buchstabensuechtig

Licht in tiefer Nacht

Spannende Geschichte über Liebe und Familie mit einigen Krimi-Elementen

Liala

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Am schwarzen Wasser" von Kerstin Ekman

    Am schwarzen Wasser

    ElinHirvi

    09. August 2011 um 20:09

    Ich liebe alle Bücher von Kerstin Ekman, aber dieses ganz besonders und ich kann überhaupt nicht genau sagen, warum. Die Autorin hat allgemein eine wunderbare Art, mit Sprache umzugehen. Es ist nicht ganz leicht, sich einzufinden, aber ich habe selten ein Buch gelesen, das einen so umfassend mit in die beschriebene Welt nimmt. Es ist schon ein bisschen her, dass ich es zuletzt gelesen habe, aber die Bilder sind noch immer klar in meinem Kopf. Ich kann bei der Lektüre sehen, schmecken, riechen, wie das die Protagonisten tun. Kerstin Ekman hat das Talent, die Essenz eines Menschen oder einer Landschaft in (teilweise sehr einfache) Worte zu packen, wie ich es noch bei keinem anderen Buch gespürt habe.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks