Kerstin Führer , Jenny Menzel Reisehandbuch für Familien: Reisen mit Baby und Kind

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(7)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Reisehandbuch für Familien: Reisen mit Baby und Kind“ von Kerstin Führer

Familien reisen anders. Das heißt aber nicht, dass Sie mit Babys und kleinen Kindern eingeschränkt sind. Wenn Sie gut informiert unterwegs sind, können Sie fast jeden Ort der Welt bereisen. In diesem Reisehandbuch von Kerstin Führer und Jenny Menzel finden Sie alle Informationen für Ihren nächsten oder vielleicht auch ersten Urlaub mit Baby und Kind: - die für Ihre Familie optimale Urlaubsform - das Wichtigste zur Reiseplanung und -vorbereitung - wie Sie die Anreise mit Babys und Kindern stressfrei hinter sich bringen - die schönsten und preiswertesten Übernachtungsmöglichkeiten für Familien - Tipps, wie alle Familienmitglieder im Urlaub auf ihre Kosten kommen Reisen zählen zu den wertvollsten Erlebnissen, die Sie Ihren Kindern fürs Leben mitgeben können. Dieses Handbuch hilft Ihnen Schritt für Schritt dabei, die gemeinsame Zeit so schön wie möglich zu gestalten egal, ob eine Woche auf Mallorca oder ein Jahr um die Welt. Mit Erlebnisberichten und Insidertipps von reiseerfahrenen Eltern, Check- und Packlisten, 500 Spartipps, 200 nützlichen Internet-Adressen, Spiel- und Beschäftigungsideen für unterwegs. Außerdem: Bonus-Kapitel Schwanger reisen

Hier steht wirklich alles drin, das man zum Thema "Reisen mit Kindern" wissen muss. Allerhöchste Empfehlung!

— Nymphe
Nymphe

Toller Ratgeber in dem alle wichtigen Informationen zum Thema Reisen mit Baby und Kind übersichtlich zusammengestellt sind!

— Newbiemum
Newbiemum

Umfangreiches Handbuch für reiselustige Familien

— CindyAB
CindyAB

Ein informativer Wälzer voller Liebe zum Detail, verfasst von zwei Reiseprofis. Pflichtlektüre für urlaubsreife Mamas und Papas!

— Fiskerl
Fiskerl

So gelingt die Reise

— milchkaffee
milchkaffee

Supergut für alle Familien, die gerne Reisen! Hier bleiben keine Fragen offen.

— TanyBee
TanyBee

Ein tolles Nachschlagewerk, mit dem keine Fragen mehr offen bleiben.

— MarTina3
MarTina3

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Reisehandbuch für Familien: Reisen mit Baby und Kind" von Kerstin Führer

    Reisehandbuch für Familien: Reisen mit Baby und Kind
    KerstinFuehrer

    KerstinFuehrer

    Liebe Eltern und solche, die es gerade werden! Ihr plant gerade euren nächsten Urlaub mit der Familie oder wisst noch nicht so recht, ob ihr mit eurem Baby oder Kindern schon verreisen solltet? Euch fehlt noch eine Inspiration für den nächsten Familienurlaub? Dann beteiligt euch doch an unserer Leserunde! Wir  – das sind meine Autoren-Kollegin Jenny Menzel und ich  – haben vor wenigen Tagen das wohl erste veritable Reisehandbuch für Familien in die Buchläden gebracht. Und nun möchten wir eure Meinung dazu wissen. Reisen ist unser Steckenpferd, natürlich und ganz besonders auch mit unseren Kindern. Als frischgebackene Eltern vermissten wir schmerzlich einen Ratgeber, der unsere vielen Fragen zum Reisen mit Baby und Kind beantwortete. Also beschlossen wir, ihn selbst zu schreiben. Zum Inhalt Unser Reisehandbuch behandelt wirklich alle für Familien wichtige Themen: von der ersten Idee und der Wahl eines geeigneten Ziels über die Reisevorbereitung und die richtige Ausrüstung bis zum Überleben der Anreise und dem Auffinden der perfekten Familienunterkunft. Die vielen kleinen und großen Herausforderungen, die man während des Reisens mit Kindern bestehen muss, haben ein eigenes Kapitel bekommen, genauso wie das Reisen in der Schwangerschaft. Besonders wertvoll wird das Buch als Informationsquelle durch die mehreren hundert Praxistipps und Spartricks, die vielen Checklisten und Packlisten, die Tipps zur richtigen Ausrüstung und die über das Buch verstreuten Spielideen für jede Gelegenheit. Unser Reisehandbuch soll die „Bibel“ für reiselustige Eltern werden, in der man ganz nach Belieben mal eben etwas nachschlagen oder auch nach Herzenslust schmökern kann. Dafür sorgen die vielen persönlichen Reise-Anekdoten und Fotos der KidsAway-Community: Ohne die treuen Leserinnen und Leser unseres Familienreise-Portals wäre das Buch lange nicht so schön geworden. Insofern ist das Reisehandbuch für Familien ein Buch von Familien für Familien geworden. Und darauf sind wir sehr stolz! Zur Leserunde Wir suchen 10 Mütter und Väter, die zusammen mit ihren Kindern gern unsere wunderbare Welt erkunden und die unser voluminöses Werk (478 bunte, fröhliche und informative Seiten) gerne lesen und hier in der Leserunde besprechen und rezensieren würden. Nach Möglichkeit sollte der Ratgeber anschließend auch bei Amazon rezensiert werden. Und wer darüber hinaus auch noch eine eigene Homepage besitzt und auch dort unseren Ratgeber kurz vorstellen möchte – wir freuen uns über jede Buchvorstellung und Weiterempfehlung im Netz! Verlost werden 10 Exemplare des Reisehandbuchs für Familien im Wert von je 29,80 Euro. Für eine Teilnahme könnt ihr euch bis Sonntagabend, 05. Juli bewerben. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 07. Juli, danach wird das Buch umgehend an euch versandt. Selbstverständlich können auch alle, die das Buch derzeit lesen, in der Leserunde mitdiskutieren. Bitte verratet uns noch ein bisschen über euch: Seid ihr schon einmal mit euren Kindern verreist? Was war schwierig, was war einfacher als erwartet?, Falls ihr mit euren Kindern noch nicht verreist seid – was hat euch bisher davon abgehalten? Wir freuen uns riesig auf diese Leserunde und einen regen Austausch  – nach 18 Monaten intensiver Arbeit an diesem Buch ist euer direktes Feedback nun für uns das Spannendste überhaupt! Bis hoffentlich bald! Kerstin Führer & Jenny Menzel Hier geht's zum "Making of" für einen Blick hinter die Kulissen. PS: Wer wir sind und wie sich unsere insgesamt fünf reiseerprobten Kinder zwischen 1 und 10 Jahren auf unsere Familien verteilen, verraten wir euch schon bald in der Vorstellungsrunde. Wer ebenfalls seine Reiseerfahrungen mit anderen teilen möchte oder selbst noch Rat oder Anregungen für den nächsten Familienurlaub sucht, der ist herzlich in unser Reiseforum eingeladen: http://www.kidsaway.de/forum

    Mehr
    • 200
  • Das ultimative Reisehandbuch für Familien

    Reisehandbuch für Familien: Reisen mit Baby und Kind
    CindyAB

    CindyAB

    Wer einen Blick in das Buch wagt und sich 478 Seiten blättert, merkt sofort wie viel Liebe in dem Buch steckt. Immer wieder finden wir Tabellen, Überischten, Listen, Verweise, Hinweise, Tipps und es wird auch immer wieder mit fett und kursiv gearbeitet um Details im Text selbst hervorzuheben. Die persönlichen Reisebilder die wir im Buch selbst finden, begleiten das Buch wunderbar und verstärken das Reisefieber was bei der Lektüre entsteht zusätzlich :-) Zum Inhalt selbst es wird kein /wichtiges/ Thema ausgelassen wenn es um Reisen mit der Familie geht - von der Planung selbst über die Vorbereitung, Urlaubsideen, das Verkehrsmittel, zu Unterkünften und das Unterwegs sein an sich. Finden auch schwangere, viele Informationen zum Thema Reisen in "besonderen Umständen". Ganz zum Schluss finden wir noch Packlisten und Verzeichnisse. Die unterschiedlichen Hauptkapitel sind farbig unterlegt und das Inhaltsverzeichnis ist sehr übersichtlich, so macht es wirklich Spaß mit dem Buch zu arbeiten. Das Cover ist sehr ansprechend setzt es sich aus ganz vielen Reisefotos zusammen und macht Lust auf den nächsten Urlaub. Für mich ist das Buch sehr gelungen, vielleicht hätte man fast zwei daraus machen können Fern/ - Inlandreisen trennenund hierzu die entsprechend passenden Kapitel. Bei dem Umfang sind bei den meisten Familien vielleicht, doch einige Kapitel dabei die einfach nicht passen, weil man ein ganz anderer Reisetyp ist und zB Fernreisen gar nicht macht. Ein schönes umfangreiches Buch für reiselustige Familien!

    Mehr
    • 2
  • Toller Ratgeber, der Lust auf das Reisen mit Baby und Kind macht!

    Reisehandbuch für Familien: Reisen mit Baby und Kind
    Newbiemum

    Newbiemum

    29. August 2015 um 23:41

    Das „Reisehandbuch für Familien“ ist ein richtig dicker Wälzer, der auf 478 Seiten alle erdenklichen Informationen zum Thema „Reisen mit Baby und Kind“ bereithält. In den insgesamt 8 Kapiteln des Reisehandbuches findet man Infos zu Themen wie Reiseplanung, Reisevorbereitung, Urlaubsideen, Reiseverkehrsmittel, Unterkünfte, Unterwegs, Schwanger reisen bis hin zu detaillierten Packlisten. Das Buch bietet Anregungen für Reiseziele für Familien mit Kind (von „klassisch“ bis „ausgefallen“ ist dabei alles mit dabei), wichtige Infos zur Urlaubsplanung und Reiseausrüstung, Tipps zu familiengeeigneten Unterkünften, zur stressfreien Anreise und noch vieles mehr. Die verschiedenen Reiseziele, Reiseformen, Verkehrsmittel und Unterkunftsarten werden in dem Reisehandbuch völlig unvoreingenommen mit ihren Vor- und Nachteilen beschrieben. Auch exotischere Reiseformen wie Glamping, Couchsurfing, WWOOFing kommen dabei nicht zu kurz. Aufgelockert werden die Sachinformationen in den jeweiligen Kapiteln durch viele Fotos sowie kurze, persönliche Erfahrungsberichte und Tipps von reiseerprobten Eltern. Viele wichtige Infos aus den Kapiteln werden noch einmal in Form von kurzen Checklisten zusammengefasst. Ein ganzes Kapitel ist Packlisten für die verschiedensten Urlaubsarten gewidmet. Sollten zu bestimmten Themen weitergehende Informationen benötigt werden, gibt es in den einzelnen Kapiteln Hinweise auf weiterführende Weblinks. Zusätzlich zu vielen interessanten Spartipps hält das Buch außerdem noch Spiel- und Beschäftigungsideen für unterwegs bereit. Neben dem hohen Informationsgehalt des Handbuches ist seine übersichtliche Gestaltung positiv hervorzuheben: Die einzelnen Kapitel haben farbige Markierungen, die das Wiederfinden des jeweiligen Kapitels vereinfachen. Zudem erleichtert ein ausführliches Stichwortregister am Ende des Buches die Suche nach bestimmten Informationen. Dem Buch merkt man an, mit wie viel Herzblut es geschrieben worden ist und man kann die Begeisterung der Autorinnen für das Reisen mit Kindern förmlich in jeder Zeile des Buches spüren! Sicherlich könnte man viele der im Reisehandbuch enthaltenen Informationen auch selber zeitaufwendig mit Hilfe von Google zusammentragen. Aber wozu sich die Arbeit machen, wenn es ein Buch wie dieses gibt, in dem alle wichtigen Informationen übersichtlich zusammengestellt sind? Reiseneulingen macht das Handbuch Mut, sich auf das Abenteuer Reisen mit Baby und Kind einzulassen, aber auch Reiseprofis finden in dem Buch viele wertvolle Informationen beispielsweise zu Themen wie Langzeitreisen. Fazit: Dieses Buch macht Lust auf das Reisen mit Baby und Kind und ist eine tolle Geschenkidee für alle Eltern!

    Mehr
  • Damit der Urlaub mit Kind Spaß macht!

    Reisehandbuch für Familien: Reisen mit Baby und Kind
    Fiskerl

    Fiskerl

    17. August 2015 um 13:41

    Hurra und Bravo! Genau so ein Buch habe ich als Mutter eines Neugeborenen gesucht und nach ausführlicher Lektüre der stattlichen 487 Seiten für spitzenmäßig gut und empfehlenswert befunden! Ich bin nach einem halben Jahr Stillen, Windeln wechseln und Spülmaschine ausräumen absolut urlaubsreif - und dank dieses Buches habe ich nun auch den Mut gefunden, tatsächlich Urlaub zu buchen. Denn neben mehr als 500 ausgewiesenen „Spartipps“ plus ungezählten Ratschlägen und Tricks für den Traumurlaub mit Kind, gelingt diesem Handbuch vor allem eines: Lust aufs Reisen mit Kindern und Babys zu machen. Das Buch umfasst acht Kapitel, in denen es zuerst um Reisevorbereitungen (z.B. Reiserücktrittversicherung, Sonnenschutz auf Reisen, Vergleich Wanderkraxe vs. Manduca-Trage), um Urlaubsideen ( z.B. Vorzüge und Nachteile von Wohnmobilreisen, Kreuzfahrten, Städtetrips usw.), später um Reiseverkehrsmittel (z.B. Fliegen mit Baby, lustige Spiele für eine lange Autofahrt) und Unterkünfte (z.B. Spartips für Hotels, wie findet man einen kinderfreundlichen Campingplatz) geht.  Besonders toll fand ich das Kapitel „Unterwegs“, in dem ich zum Beispiel erfahren habe, dass Kinder auch am schönsten Feriendomizil durchaus Heimweh bekommen können und was man dagegen tun kann. Außerdem weiß ich jetzt, was in die Reiseapotheke gehört, dass es eine EU-weite Notfallnummer für vermisste Kinder gibt und dass man industriell gefertigte Eiswürfel (erkennt man an dem Loch in der Mitte) auch im Ausland bedenkenlos nutzen kann. Ja, das Buch besticht durch seine Liebe zum Detail. Ich habe das Reisehandbuch für Familien in einem Ruck durchgelesen, aber man kann auch einfach das 38 Seiten lange Register am Ende des Buches aufschlagen und nach den Inhalten suchen, die einen besonders interessieren. Von A wie „Adapter für Fläschchenwärmer“ bis Z wie „Zeit zu zweit“ haben die Autorinnen an wirklich alles gedacht. Sehr leserfreundlich sind auch die kleinen Erfahrungsberichte von Mitgliedern der „KidsAway“ Community, die den Ratgeber-Text immer wieder hübsch auflockern. Das knallgrüne Handbuch ist ein schönes Geschenk für alle Männer und Frauen, die gerade Mama und Papa geworden sind (und die Angst haben, dass es jetzt mit dem Reisespaß ein für alle mal vorbei ist;-). Aber auch für Eltern mit älteren Kindern taugt das Reisehandbuch zur Pflichtlektüre - allein schon wegen der vielen Unterhaltungsideen für quengelnde Kleinkinder auf der Rücksitzbank.  Fazit: Das Buch ist sein Geld doppelt und dreifach wert! Volle Kaufempfehlung von meiner Seite.

    Mehr
  • Keine Angst vorm Reisen!

    Reisehandbuch für Familien: Reisen mit Baby und Kind
    Buchina

    Buchina

    14. August 2015 um 13:45

    Dieses dicke Handbuch deckt wirklich alles ab, was mit Kindern und Reisen zu tun hat. In 8 Kapiteln werden die verschiedenen Punkte einer Reise durchgenommen: Reiseplanung, Reisevorbereitung, Urlaubsideen, Reiseverkehrsmittel, Unterkünfte, Unterwegs, Schwanger reisen, Packlisten. Das Buch startet mit einem ganz wichtigen Punkt: die Angst nehmen, die man vielleicht vor der ersten Reise mit Kind hat. Daneben gibt es wie bei allen Kapiteln praktische Tipps. Vom Niveau her ist das Buch für absolute Reiseanfänger geeignet, aber auch Profis werden das ein oder andere neue noch für sich entdecken. Vieles kannte ich schon, diese Punkte habe ich dann einfach schnell überlesen. Dank der Übersichtlichkeit mit farblich unterlegten extra Tipps, findet man sich schnell zurecht. Sehr positiv fand ich, dass sie die verschiedenen Möglichkeiten zu Reisen versucht haben völlig wertfrei zu beschreiben, das findet man heute leider selten auf dem Ratgebermarkt. Da wird der Cluburlaub genauso mit seinen Vor- und Nachteilen beschrieben wie Couchsurfing mit Kind. Private Fotos von Familien im Urlaub machen das Buch dann wieder ganz persönlich. Sehr praktisch sind die Übersichtslisten für den schnellen Überblick. Vor allem die Packlisten am Ende des Buches, individuell für die verschiedensten Urlaubsarten, werden von mir in Zukunft viel genutzt werden. Insgesamt ein Ratgeber der Lust auf Reisen macht und mich neugierig gemacht hat auch mal andere Länder oder Unterkunftsmöglichkeiten zu testen. Volle Kaufempfehlung!

    Mehr
  • Toller Ratgeber zum Reisen mit Kinder

    Reisehandbuch für Familien: Reisen mit Baby und Kind
    milchkaffee

    milchkaffee

    11. August 2015 um 14:07

    Das Reisehandbuch ist ein sehr hochwertiges Buch. Die hohe Seitenzahl soll nicht abschrecken, da viele schöne Fotos enthalten sind. Dieses Buch beinhaltet wirklich alles worüber man Bescheid wissen muss, wenn man mit Kindern verreisen will. Besonders hilfreich fand ich für mich die Packlisten. Es wird auf die verschiedensten Formen des Urlaubes eingegangen, so dass das Buch gewinnbringend für alle Urlauber ist. Teilweise gibt es auch Links, wo es weiterführende Informationen gibt. Dieses Buch ist hilfreich und gibt Sicherheit bei der Planung desUrlaubes. Nur die Koffer packt das Buch leider nicht für einen..

    Mehr
  • Der perfekte Ratgeber für reiselustige Familien

    Reisehandbuch für Familien: Reisen mit Baby und Kind
    TanyBee

    TanyBee

    24. July 2015 um 21:54

    Das „Reisehandbuch für Familien“ ist ein richtig dicker Wälzer mit vielen Informationen und vielen farbigen Bildern, die das Ganze auflockern. Das Buch ist eher zur Reisevorbereitung gedacht und nicht dafür es mit auf die Reise zu nehmen, deswegen finde ich den Umfang sehr gut. Zum Inhalt: Es gibt folgende Kapitel: Reiseplanung, Reisevorbereitung, Urlaubsideen, Reiseverkehrsmittel, Unterkünfte, Unterwegs, Schwanger Reisen, Packlisten. Im Buch sind viele Listen enthalten die ich immer wieder nutzen werde. Zum Beispiel: Zu welcher Reisezeit ist welches Urlaubsland für Familien empfehlenswert? Welche Inhaltsstoffe haben verschiedene Insektenschutzmittel? Die Packlisten sind besonders praktisch. Es gibt allgemeine Packlisten und solche, die speziell auf die Reiseart zugeschnitten sind: was muss ich in den Wanderurlaub mitnehmen oder auf eine Wohnmobilreise? Es werden ganz verschiedene Urlaubsarten vorgestellt mit allen Vor- und Nachteilen. Egal ob Individual- oder Pauschalreise, egal ob Campingurlaub, Wanderurlaub oder Kreuzfahrt, für alles finden sich hier gute Hinweise. Außerdem bietet das Buch viele neue Anregungen. Oder wussten Sie vielleicht, was Glamping ist? Besonders schön finde ich, dass das Buch nicht nur praktische Tipps gibt, sondern auch die emotionale Seite nicht unbeachtet lässt. Es werden Tipps gegeben, wie man Kinder am Besten auf die Reise vorbereitet oder was man machen kann wenn die Stimmung am Urlaubsort nicht so gut ist wie man vielleicht dachte. Natürlich könnte man viele Information im Zeitalter des Internets auch googeln. Aber hier in diesem Buch ist schon alles zusammen getragen und die Informationen sind verlässlich! Die beiden Autorinnen haben viel Erfahrung mit dem Reisen mit Kindern und das merkt man. Oft wird man auch auf Dinge hingewiesen, an die man alleine gar nicht gedacht hätte, zum Beispiel welche gesetzlichen Richtlinien in anderen Ländern in Bezug auf Autokindersitze gelten oder wie man am Besten sucht, wenn man das Kind verloren hat. Besonders geeignet ist das Buch sicherlich für Paare, die gerne reisen und jetzt ein Kind erwarten (es gibt übrigens auch ein Kapitel zum Thema „Schwanger Reisen“) und Eltern mit Babys oder kleinen Kindern. Aber: Wir waren mit unseren beiden Kindern schon viel unterwegs und trotzdem habe ich hier noch viele neue Anregungen und praktische Hinweise bekommen. Ich werde das Buch auch noch oft zur Hand nehmen um etwas nachzuschlagen. Auch Familien, die eine Langzeitreise planen (zum Beispiel in der Elternzeit) sollten sich dieses Buch unbedingt anschaffen. Das Buch ist wirklich ein wahrer Glücksgriff für Familien, die gerne reisen. Ich wünschte, ich hätte es schon vor 6 Jahren gehabt, denn viele dieser Informationen musste ich mir erst durch das Trial and Error Prinzip erarbeiten. Absolute Kaufempfehlung! Dieses Buch ist das Geld wirklich wert.

    Mehr
  • ein toller Ratgeber

    Reisehandbuch für Familien: Reisen mit Baby und Kind
    MarTina3

    MarTina3

    23. July 2015 um 13:38

    Dieses Handbuch ist in acht Kapitel aufgeteilt. Darin werden alle erdenklichen Punkte zu Reisen mit Babys und Kindern behandelt. Das Buch gibt bereits eine Hilfestellung, bei der Suche nach dem „richtigen“ Urlaub. Kurztrip oder Langzeitreise? Soll es an den Strand gehen oder in die Berge? In die Tropen oder ein Urlaub im Schnee? Oder wäre eine Kreuzfahrt das Richtige? Welches Verkehrsmittel ist für uns am geeignetsten: Auto, Flugzeug, Bahn? Hotel, Ferienhaus, Campingplatz? usw. Dabei werden auch „exotischere“ Themen wie Housesitting, WWOOFing nicht ausgelassen. Zu jeder Urlaubsart, Unterkunft, jedem Verkehrsmittel gibt es unzählige Infos und Tipps – was man alles beachten muss -, Vor- und Nachteile werden aufgezählt und Gefahren aufgezeigt. Auch bei der Reisevorbereitung bleiben keine Fragen offen: Infos über Impfungen, Reisedokumente, Kinder auf die Reise vorbereiten, Reiseausrüstung (egal ob Skiurlaub oder Strand), Hinweise auf hilfreiches Zubehör, Tabellen über für Babys und Kinder geeigneten Insektenschutz, Spiele-Apps, spezielle kinderspezifische Vokabeln usw. Ebenso wird auf Themen, die unterwegs „Probleme“ bereiten könnten, eingegangen: z. B. Reisekrankheiten, Essen und Trinken, Stillen, Heimweh, Jetlag. Für Schwangere gibt es ein Extra-Kapitel. Besonders hilfreich sind auch die im Buch enthaltenen Checklisten, die die Hauptinfos der Kapitel noch einmal in Kurzform aufgreifen und die Vorbereitung ungemein erleichtern. Das gleiche gilt für die in einem eigenen Kapitel aufgeführten Packlisten für jede mögliche Urlaubsart. Falls zu einem Thema noch weitergehende Infos benötigt werden sind außerdem bei jedem Kapitel Hinweise auf Weblinks vorhanden. Mit diesem Buch hat man wirklich alle Informationen auf einen Blick. Man muss sich nichts mehr selbst zusammensuchen. Dabei sind auch sehr viele wertvolle Tipps vorhanden, auf die man selbst nie gekommen wäre. Kleine Erfahrungsberichte und Fotos lockern den Text ein wenig auf. Fazit: Ein tolles Nachschlagewerk, mit dem keine Fragen mehr offen bleiben. Mit diesem Buch kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

    Mehr