Kerstin Fielstedde

 4,6 Sterne bei 86 Bewertungen
Autorin von Kamikatze, Katerminator und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kerstin Fielstedde (©Kerstin Fielstedde)

Lebenslauf von Kerstin Fielstedde

Kerstin Fielstedde wurde in Wolfsburg geboren. Nach dem ­Abitur machte sie mit Auszeichnung ihr Diplom an der FH ­Münster als Designerin. Nach einer leitenden Funktion in drei Werbeagenturen als Art- und Kreativ-Direktorin wagte sie 1994 mit ­ihrer eigenen Agentur, profiel Werbemanagement, den Schritt in die Selbstständigkeit. Seit 2014 ist sie zudem ­geschäftsführende ­Gesellschafterin des profiel Instituts für identitätsbasierte ­Markenführung in Bremen.

Botschaft an meine Leser

Liebe Leser von Kamikatze, soeben läuft die Leserunde für Band zwei, Katerminator. Wer möchte, kann sich gern bewerben. Die Runde geht noch knapp eine Woche. Ich würde mich freuen, euch wieder zu treffen 😘 Beste Grüße von den iCats und der Autorin.

Alle Bücher von Kerstin Fielstedde

Cover des Buches Kamikatze (ISBN: 9783740802653)

Kamikatze

 (41)
Erschienen am 15.03.2018
Cover des Buches Katerminator (ISBN: 9783740805050)

Katerminator

 (31)
Erschienen am 21.03.2019
Cover des Buches iCats KAMIKATZE (ISBN: 9783958400481)

iCats KAMIKATZE

 (14)
Erschienen am 15.10.2015
Cover des Buches Kamikatze 2: Ein Katz-und-Maus-Krimi (ISBN: B07FF2WVF1)

Kamikatze 2: Ein Katz-und-Maus-Krimi

 (0)
Erschienen am 11.07.2018
Cover des Buches Kamikatze 1: Ein Katz und Maus Krimi (ISBN: B07BSCN57S)

Kamikatze 1: Ein Katz und Maus Krimi

 (0)
Erschienen am 29.03.2018
Cover des Buches 00gatto (Band 2) (ISBN: 9783740810382)

00gatto (Band 2)

 (0)
Erschienen am 29.10.2020
Cover des Buches 00gatto (ISBN: 9783960415794)

00gatto

 (0)
Erschienen am 07.11.2019
Cover des Buches 00gatto (ISBN: 9783740807184)

00gatto

 (0)
Erschienen am 07.11.2019

Neue Rezensionen zu Kerstin Fielstedde

Cover des Buches Kamikatze (ISBN: 9783740802653)Lesezeichenfees avatar

Rezension zu "Kamikatze" von Kerstin Fielstedde

BIS SEITE 37...
Lesezeichenfeevor 6 Monaten

.. habe ich mich durchgequält... Dann hab ich aufgegeben. Daher 2 Sterne. Es könnt ja noch besser werden.

Nun ja, ich lese einfach gerne Katzenkrimis, - Romane etc. Und da ich dieses Jahr bemerkt habe, dass der Emonsverlag (mein Lieblingsverlag) das Buch Kamikatze herausgebracht hat, musste ich es mir unbedingt besorgen.

Vorweg, ich werde es meiner Schwester geben und sie fragen, wie sie es findet. Denn sie kennt die Serie Warriorcats, vielleicht ist das ja dann auch was für sie.

Ich fand das Buch so langweilig. In Bewertungen hab ich gelesen, das wäre James Bond Stil. Aber ich weiss auch nicht, ich kann damit nix anfangen. Nix mit den Katzen und Ratten nix anfangen. Der Schreibstil quälte mich schon dermaßen.

 Das Buch ist leider nix für mich. Ich habe Kamikatze ertauscht und die Widmung für Ann Kathrin gefällt mir sehr gut *fg*, genauso wie die liebevolle Aufmachung innen und außen. Vor allem die Erklärungen der einzelnen Katzen hinten, dazu die Katzenkeilschrift und die Erklärungen. Sooo liebevoll gemacht. Das Cover ist eine 2 mit *.

 

 

Kommentare: 3
13
Teilen
Cover des Buches Kamikatze (ISBN: 9783740802653)Muttivon2s avatar

Rezension zu "Kamikatze" von Kerstin Fielstedde

Sprechende Katzen
Muttivon2vor 6 Monaten

Die Idee fand ich gut  und die Umsetzung war auch ganz ok, leider bin ich in dieses Buch nicht wirklich gut reingekommen, da mir der Schreibstil nicht besonders gefallen hat. Aber es war eine nette Lektüre und mal was anderes. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Katerminator (ISBN: 9783740805050)Katzenmichas avatar

Rezension zu "Katerminator" von Kerstin Fielstedde

Eine tolle Fortsetzung....
Katzenmichavor einem Jahr

Nach einer spektakulären Befreiungsmission verfolgen bewaffnete Jäger der Tierversuchsanstalt das iCats-Team. Die Truppe findet Unterschlupf bei der strenggläubigen Freimaunzer Sekte, die von Djann Dark angeführt wird. Die als Göttin verehrte Leitkatze schmiedet dort ihre ganz eigenen finsteren Pläne. Kater Ian und Ziehsohn Schneuzi riechen den Braten und türmen heimlich. Prompt geraten sie in die Fänge der NSA, den Bluthunden der Nachtragendsten Schnüffler Amerikas. Das restliche iCats-Team nimmt den Kampf auf. Kann es die Kater vor brutalsten Verhörmethoden retten?


Fazit zum Buch:


Das Agentenabenteuer  von Indy und Co geht weiter.Und alle sind wieder dabei -Indy,ian.Maxim,Schneuzi,Honyball Kilo Foxtrott und Dreipunkteins der Regenwurm.Und nicht zu vergessen XPLODE die Ratte,der seinen toten Bruder als Rucksack immer dabei hat.Und auch Professor Sumo,schwergewichtiger König der Unterwelt mit seinem Gefolge.Dazu kommen in diesem Buch die Freimaunzer-Sekte.Die Autorin Kesrtin Fielsteede hat einen tollen Schreibstil und durch die Zeichnugen von Lilla einer Künstlerfreundin -baute sich gleich alles vor meinen Auge auf.Es ist eine super Fortsetzung der Icats vom ersten Teil von Kamikatze geworde.Ein tolles Wiedersehen,und viel spannende Unterhaltung.Sie überstanden die Flucht aus der Tierversuchsanstalt und lernen nun die Freimaunzer-Sekte  kennen und geraden bei ihrer Flucht in die Fänge der NSA....


Es hat super Spass gemacht das alles zu lesen und mit den Icats wieder ein aufregendes Abenteuer zu bestehen und mit zu fiebern .Ich freue mich schon auf die nächsten Abenteuer von den Icats.Sehr gerne gebe ich 5 Sterne-ich hätte aber auch gerne mehr  gegeben.Vielen Dank das ich das Buch lesen durfte.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Katzenagentin Indy ist in Gefahr. Bewaffnete Jäger der Tierversuchsanstalt sind ihr und dem iCats Team auf den Fersen. Die Truppe findet Unterschlupf bei der strenggläubigen Freimaunzer-Sekte, die von Djann Dark angeführt wird. Die als Göttin verehrte Leitkatze schmiedet ihre ganz eigenen finsteren Pläne. Als Kater Ian und Ziehsohn Schneuzi türmen, geraten sie in die Fänge der NSA

Liebe Lovelybooks LeserIn,

ich begrüße dich zu Band zwei der iCats Serie "Katerminator" und freue mich auf deine Bewerbung. Da dieses Buch eine Rubrik "Wer ist wer" mit zahlreichen Illustrationen am Ende hat, kann diese Folge auch ohne Kenntnis des ersten Buches "Kamikatze" gelesen und gut verstanden werden. Voraussetzung ist, du magst Tiere, Action wie bei James Bond, schwarzen Humor und gelegentliche Seitenhiebe auf aktuelle gesellschaftliche Skandale. Dieses Buch ist einfach geschrieben, hat ein offenes Ende, bietet schräge Charaktere und ist von der Handlung ziemlich ungewöhnlich. Darauf muss man sich einlassen können. Wem das gelingt, der wird viel Spaß beim Lesen haben. Versprochen. Als Beweis diene Marleys Entschleunigungs-Song "Häng ab".

739 BeiträgeVerlosung beendet
Mit der Lizenz zum Schnurren Als Katzenagentin Indy mitten in Berlin entführt wird, muss ihr Bruder Ian, überzeugter Stubenkater mit Schlafstörung, notgedrungen die heimischen vier Wände verlassen. Er stellt ein iCats-Elite-Team auf die Pfoten, das sich auf die Suche nach ihr macht. Gemeinsam mit einem arroganten Schoßhund, einer sprengstoffverliebten Ratte und einem halben Regenwurm heften sie sich an die Fersen des schwergewichtigen Unterweltbosses Maulwurf Sumo. Um Indy aus dessen Klauen und der tödlichen Gefahr einer Tierversuchsanstalt zu retten, zählt jede Sekunde ... James Bond kann einpacken: Die iCats decken auf! „Zusammen schaffen wir das.“ Ian hob die Pfote zum Schwur. „Wir sind die iCats. Für Indy. Für die Freundschaft. Für das Gute.“
553 BeiträgeVerlosung beendet
Maza_e_Keqes avatar
Letzter Beitrag von  Maza_e_Keqevor einem Jahr

Ich kann es kaum erwarten, die iCats wiederzusehen.

Berlin. Katzen-Agentin Inghean verschwindet bei eigenen Ermittlungen zu Deutschlands größten Bauskandalen. Wider Willen macht sich ihr kranker Bruder Ian auf die Suche nach ihr und gewinnt mit Albino-Kater Maxim einen starken, aber glücklosen Verbündeten. Zusammen mit Hunde-Modezar Honeyball, Spatzen-Fliegerass Kilo Foxtrott, dem halben Regenwurm 3.1 sowie Xplode, der durchge­knallten Ratte mit zweifelhafter Begeisterung für Spreng­stoff, bilden sie eine Eliteeinheit. Die heiße Spur führt die ungewöhnlichen Gefährten in die Kanalisation – mitten in den High-Tech-Überwachungsstaat ihres alten Bekannten Professor Sumo. Um Inghean aus dessen Klauen und der tödlichen Gefahr in einer Tierversuchsanstalt zu retten, zählt jede Sekunde. Doch in den Katakomben von Berlin lauert das Unheil schon auf sie … In diesem rasanten, humorvollen Katzenkrimi sind Zwei­beiner Nebensache und Parallelen zu ihrer Welt natürlich rein zufällig!
223 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Kerstin Fielstedde im Netz:

Community-Statistik

in 77 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks