Kerstin Gier

(42.253)

Lovelybooks Bewertung

  • 21755 Bibliotheken
  • 1717 Follower
  • 634 Leser
  • 4320 Rezensionen
(24555)
(12156)
(4490)
(808)
(244)

Lebenslauf von Kerstin Gier

Kerstin Gier wurde 1966 in der Nähe von Bergisch Gladbach geboren. Bereits als Kind wollte sie Schriftstellerin werden. Sie studierte Germanistik, Musikwissenschaften und Anglistik, wechselte dann allerdings zu den Fächern Betriebspädagogik und Kommunikationspychologie, worin sie auch ihren Abschluss machte. Nach dem Studium arbeitete sie unter anderem als Sekretärin und gab Kurse am Familienbildungswerk. 1995 begann sie schließlich mit dem Schreiben und veröffentlichte 1996 ihren Debütroman "Männer und andere Katastrophen". Er wurde später mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. Es folgten zahlreiche weitere (Frauen-)Romane, aber auch Fantasy- und Jungendbücher. Besonders bekannt ist die Edelstein-Trilogie Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün. Auch die "Mütter-Mafia" war ein großer Erfolg bei den Leserinnen. Mit ihrem Roman "Das unmoralische Sonderangebot" gewann sie 2005 die "DeLiA" für den besten deutschsprachigen Liebesroman. Seit 2007 ist sie zudem Jurymitglied bei "DeLiA", der Vereinigung deutschsprachiger Liebesroman-Autoren und -Autorinnen. Kerstin Gier veröffentlichte ebenfalls Werke unter den Pseudonymen Sophie Bérard und Jule Brand.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Kerstin Gier
  • Toller Einstieg in eine wohl traumhafte Reihe!

    Silber - Das erste Buch der Träume
    Danni89

    Danni89

    21. February 2017 um 16:13 Rezension zu "Silber - Das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier

    Klappentext: „ Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil. Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf ...

    Mehr
  • LovelyBooks Hörbuch-Challenge 2017

    Der Vorleser
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Der Vorleser" von Bernhard Schlink

    Ihr liebt das gesprochene Wort genauso wie das geschriebene? Und Hörbücher und Hörspiele gehören in euer Bücherregal genauso wie das gedruckte Buch? Dann seid ihr bei der LovelyBooks Hörbuch Challenge 2017 genau richtig.  Ziel der Challenge ist, das wir in diesem Jahr 15 Hörbücher/ Hörspiele hören und rezensieren. Ablauf:  1. Melde dich mit einem Sammelbeitrag zu Challenge an. Ich werde unter diesem Text eine Teilnehmerliste anlegen mit allen Teilnehmern und diese mit Eurem Sammelbeitrag verlinken. 2. Zwischen dem 01.01. und ...

    Mehr
    • 269
  • Sound der Bücher - Plauderecke

    Sound der Bücher
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Sound der Bücher" von LovelyBooks

    Kopfhörer auf, Alltag aus! Herzlich willkommen beim Sound der Bücher! Anders als sonst stehen hier Hörbücher bei LovelyBooks im Mittelpunkt, um für ungestörten Hörgenuss zu sorgen! Wir möchten mit euch ein Jahr lang großartige Hörbücher aus den verschiedensten Genres hören. Dazu wird es unterschiedliche Aktionen bei LovelyBooks geben. Freut euch schon mal auf spannende Hörrunden, tolle Verlosungen und Interviews mit Hörbuch-Sprechern!Wie könnt ihr mitmachen?Mitmachen ist ganz einfach. Meldet euch einfach auf der Aktionsseite für ...

    Mehr
    • 644
  • Für jede Lösung ein Problem (Hörbuch) von Kerstin Gier

    Für jede Lösung ein Problem
    Nele75

    Nele75

    21. February 2017 um 13:34 Rezension zu "Für jede Lösung ein Problem" von Kerstin Gier

    Gerri sieht keine Möglichkeit mehr, mit dem Leben weiterhin klarzukommen und plant ihren Selbstmord sehr genau - mit den Tabletten, welche sie eigentlich für ihre Mutter entsorgen sollte, und ganz viel Wodka hat sie sich ein Hotelzimmer gemietet. Einen letzten Abschiedsdrink möchte sie noch an der Hotelbar nehmen....und dabei gerät ihr ganzes Vorhaben durcheinander, im wahrsten Sinne des Wortes. Denn nun ist der für sie richtige Zeitpunkt vorbei....und Gerri's größtes Problem sind nun erstmal die Abschiedsbriefe, welche bereits ...

    Mehr
  • Es hat sich ausgeträumt...

    Silber - Das zweite Buch der Träume
    Mona98

    Mona98

    20. February 2017 um 19:10 Rezension zu "Silber - Das zweite Buch der Träume" von Kerstin Gier

    Worum geht's? Liv lebt sich immer mehr in ihr neues Leben ein. Doch immer noch scheint sie jemand oder etwas zu verfolgen. Merkwürdige Ereignisse häufen sich und bald steht fest, dass es nicht Pech ist, dass Liv verfolgt. Jemand hat es darauf abgesehen, Liv zu schaden und vielleicht sogar etwas anzutun. Kann Liv herausfinden, um wen es geht und sich und die Menschen, die sie liebt schützen? Meine Meinung Wo Kerstin Gier draufsteht, ist im Idealfall auch Kerstin Gier drin - wenn es denn ideal läuft. Denn nachdem Band 1 mir ...

    Mehr
  • Ein toller Urlaubsbegleiter

    Ach, wär ich nur zu Hause geblieben
    Kipfal87

    Kipfal87

    18. February 2017 um 17:14 Rezension zu "Ach, wär ich nur zu Hause geblieben" von Kerstin Gier

    Dieses Buch beschreibt eine lustige Aneinanderreihung von Urlaubserlebnissen und Fakten, die einem durchweg unterhalten. Ich hab es in Hannover auf dem Flughafen gekauft, weil wir 4 Stunden auf unseren Flug warten mussten! Ich brauchte also etwas für die Lachmuskeln und wurde nicht enttäuscht. Ich persönlich würde schon sagen, dass es mit dem bekannten Kersting Gier Humor gefüllt ist. Kleine Urlaubsgeschichten, die jeder von uns bestimmt so oder so ähnlich schon mal erlebt hat. Wichtige und unwichtige Fakten, die einem immer ...

    Mehr
  • Rubinrot

    Rubinrot
    heart-for-books

    heart-for-books

    17. February 2017 um 11:47 Rezension zu "Rubinrot" von Kerstin Gier

    Meinung: Rubinrot von Kerstin Gier ist der erste Teil der Edelstein-Trilogie über Zeitreisen und eines meiner Lieblingsbücher. Da es für ein jüngeres Publikum (12-15) geschrieben ist, ist verständlich warum auch der sprachliche Ausdruck sehr einfach gehalten ist. Dennoch lässt es sich gut und einfach lesen und der Stil von Kerstin Giers Kinder- und Jugendbüchern ist nicht allzu störend.  Die Geschichte ist spannend und lustig, dass man am liebsten gleich ins Buch springen würde. Sie reißt einen mit in Gwendolyns Welt, ...

    Mehr
  • Plauderecke zum FISCHER Leseclub 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen im FISCHER Leseclub! Nach dem fulminanten Start 2016 geht der FISCHER Leseclub 2017 in die zweite Runde! Wir freuen uns sehr, dass ihr uns auch in diesem Jahr wieder durch ein spannendes Jahr mit vielen tollen Aktionen aus den S. FISCHER Verlagen begleiten möchtet! Der FISCHER Leseclub bietet euch einen gemütlichen Platz, um gemeinsam Bücher zu lesen, darüber zu diskutieren und neue Bücher zu entdecken!Alle Infos zum FISCHER Leseclub findet ihr hier.Mitglied werden ist ganz einfach und bringt euch viele großartige ...

    Mehr
    • 764
  • ich bin der Story und der Sprecherin verfallen...

    Ruby Red
    Seife040

    Seife040

    15. February 2017 um 20:29 Rezension zu "Ruby Red" von Kerstin Gier

    Es mag eine Geschichte für Jugendliche sein, aber sie ist einfach klasse geschrieben! Und Marisa Calin spricht die Geschichte und die unterschiedlichen Rollen wirklich toll!. Ich habe das Hörbuch schon mehrfach gehört, und werde es bestimmt nochmals hören.  In der Geschichte geht es um Zeitreisen. Das Thema wurde mal von einem anderen Blickwinkel betrachtet und mit viel Humor und Spannung erzählt. Ein gelungener Dreiteiler, den ich nur empfehlen kann. 

  • 4,5 Sterne für Liv und Grayson

    Silber - Das zweite Buch der Träume
    My94

    My94

    15. February 2017 um 18:11 Rezension zu "Silber - Das zweite Buch der Träume" von Kerstin Gier

    Ihr solltet diese Rezi lieber nicht lesen, wenn ihr den ersten Band ( Silber - Das erste Buch der Träume) noch nicht gelesen habt. Eine wirklich gelungene Fortsetzung. Inhalt: Anabel mag jetzt vielleicht in einer Klinik weit weg festsitzen, das heißt aber noch lange nicht, dass sie in ihren Träumen Liv und Co in Ruhe lässt oder dass keine mysteriöse Dinge mehr passieren. Merkwürdige Gestalten tauchen auf, Secrecy weiß auf einmal Liv's peinliche Geheimnisse und Henry scheint Liv nicht zu vertauen, denn er weiht sie nicht in ...

    Mehr
  • weitere