Kerstin Gier

(44534)

Lovelybooks Bewertung

  • 21043 Bibliotheken
  • 1618 Follower
  • 625 Leser
  • 4189 Rezensionen
(25920)
(12761)
(4729)
(872)
(252)

Lebenslauf von Kerstin Gier

Kerstin Gier wurde 1966 in der Nähe von Bergisch Gladbach geboren. Bereits als Kind wollte sie Schriftstellerin werden. Sie studierte Germanistik, Musikwissenschaften und Anglistik, wechselte dann allerdings zu den Fächern Betriebspädagogik und Kommunikationspychologie, worin sie auch ihren Abschluss machte. Nach dem Studium arbeitete sie unter anderem als Sekretärin und gab Kurse am Familienbildungswerk. 1995 begann sie schließlich mit dem Schreiben und veröffentlichte 1996 ihren Debütroman "Männer und andere Katastrophen". Er wurde später mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. Es folgten zahlreiche weitere (Frauen-)Romane, aber auch Fantasy- und Jungendbücher. Besonders bekannt ist die Edelstein-Trilogie Rubinrot, Saphirblau und Smaragdgrün. Auch die "Mütter-Mafia" war ein großer Erfolg bei den Leserinnen. Mit ihrem Roman "Das unmoralische Sonderangebot" gewann sie 2005 die "DeLiA" für den besten deutschsprachigen Liebesroman. Seit 2007 ist sie zudem Jurymitglied bei "DeLiA", der Vereinigung deutschsprachiger Liebesroman-Autoren und -Autorinnen. Kerstin Gier veröffentlichte ebenfalls Werke unter den Pseudonymen Sophie Bérard und Jule Brand.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Kerstin Gier
  • das schicksal weiss was zu tun ist

    Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
    aga2010

    aga2010

    26. September 2016 um 06:22 Rezension zu "Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner" von Kerstin Gier

    Erstmals, ich liebe die Bücher von Kerstin Gier , sie schreibt alle Bücher und auch dieses wieder mal mit so viel Leidenschaft ,Humor und Pep das merkt der Leser..In diesem Buch geht es um Kati einer sehr liebenswerten Figur die ich am liebsten zu meiner allerbesten Freundin ernannt hätte.Durch einen Unfall , glaubt sie dass sie tot ist oder in die Vergangenheit reist und will somit die Fehler in ihrem Leben korrigieren und das Schicksal verändern. Mir haben die einzelnen in diesem Buch die vielen Zitate/ Sprüche zu jedem neuen ...

    Mehr
  • das schicksal weiß was zu tun ist..

    Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
    aga2010

    aga2010

    25. September 2016 um 22:38 Rezension zu "Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner" von Kerstin Gier

    Erstmals, ich liebe die Bücher von Kerstin Gier , sie schreibt alle Bücher und auch dieses wieder mal mit so viel Leidenschaft ,Humor und Pep das merkt der Leser..In diesem Buch geht es um Kati einer sehr liebenswerten Figur die ich am liebsten zu meiner allerbesten Freundin ernannt hätte.Durch einen Unfall , glaubt sie dass sie tot ist oder in die Vergangenheit reist und will somit die Fehler in ihrem Leben korrigieren und das Schicksal verändern. Mir haben die einzelnen in diesem Buch die vielen Zitate/ Sprüche zu jedem neuen ...

    Mehr
  • Brilliantes Buch, Brilliante Autorin

    Rubinrot
    Ani5ka

    Ani5ka

    21. September 2016 um 00:13 Rezension zu "Rubinrot" von Kerstin Gier

    Ich weiß gar nicht so richtig wo ich anfangen soll. Naja "Liebe geht durch alle Zeiten"Erstmal die Geschichte. Also, die Story an sich, die hat mich schon sehr fasziniert. Heutzutage, wo man im Fantasybereich kaum noch Abwechlung bekommt. Ständig bekommt man Vampiere, Werwölfe, Drachen, Hexen und etwaige andere geradezu Klischeehaften Figuren vor die Nase gesetzt, dass diese so andere, so außergewöhnlich neue Story mich gerade zu vom Hocker riss. Ja klar gab es vorher auch schon Zeitreise Geschichten, aber die kann man hiermit ...

    Mehr
  • Mitreißende Fortsetzung mit Suchtfaktor

    Saphirblau
    Lady_Alexandra

    Lady_Alexandra

    20. September 2016 um 17:06 Rezension zu "Saphirblau" von Kerstin Gier

    InhaltDie 16-jährige Gwendolyn Shepert ist eine von 12 Zeitreisenden, der laut einer uralten Prophezeiung der Wächter, einer Geheimloge des unheimlichen Grafen Saint Germain, eine besondere Rolle zufallen soll. Gemeinsam mit Gideon, in den sie sich unsterblich verliebt hat, soll sie sich an der geheimnisvollen Mission der Wächter beteiligen und mithilfe eines Chronographens durch die Zeiten reisen. Doch nach wie vor ranken sich viele Geheimnisse um diese Mission, in die man Gwenny einfach nicht einweihen will. Kann sie den ...

    Mehr
  • MITREISSENDES TRILOGIE-ENDE VOLLER ÜBERRASCHUNGEN UND GEFÜHL

    Smaragdgrün
    Lady_Alexandra

    Lady_Alexandra

    20. September 2016 um 17:00 Rezension zu "Smaragdgrün" von Kerstin Gier

    InhaltGwendolyn ist mit den Nerven am Ende. Nicht nur musste sie vor wenigen Tagen erfahren, dass sie eine Zeitreisende ist und fortan für die Geheimloge der Wächter geheimnisvolle Sprünge in die Zeit erledigen, scheinbar waren Gideons Liebeserklärung und seine prickelnden Küsse nur gespielt, um sie für die Missionen des angsteinflößenden Grafen von Saint Germain gefügig zu machen. Doch was wäre ein Leben ohne Überraschungen? Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse in Gwendolyns Leben und alles ändert sich. Doch Geheimnisse ...

    Mehr
  • LIEBEVOLLE, SPANNENDE ROMANZE MIT SUCHTFAKTOR

    Rubinrot
    Lady_Alexandra

    Lady_Alexandra

    20. September 2016 um 15:44 Rezension zu "Rubinrot" von Kerstin Gier

    InhaltGwendolyn Shepert lebt mit ihrer Großfamilie in einem alten Anwesen in London. Mutter, Tante, Großmutter, Großtante, Cousine, Geschwister - bei Gwenny ist immer was los. In letzter Zeit sind jedoch alle Augen auf ihre Cousine Charlotte gerichtet, die das Zeitreise-Gen geerbt haben soll und sich schon ihr Leben lang auf eine geheimnisvolle Mission vorbereitet. Doch dann passiert, womit niemand gerechnet hatte: statt Charlotte wird plötzlich Gwendolyn in die Vergangenheit gerissen und ihr Leben ändert sich von einer Sekunde ...

    Mehr
  • Und was machst du Nachts...?

    Silber – Die Trilogie der Träume
    Gluehsternchen

    Gluehsternchen

    19. September 2016 um 20:28 Rezension zu "Silber – Die Trilogie der Träume" von Kerstin Gier

    Kerstin Gier schafft es immer wieder einen auf zauberhafte Weise in ihren Bann zu schlagen.Die Trilogie SILBER ist ein spannungsgeladenes Paket Lesestoff.Die Bücher sind alle mega dick und mega schön! Allein der Optik wegen sollte man sie haben :D (Wie auch schon die Edelsteinbücher!)Die Buchcover zeigen jeweils Teile der Traumtüren, die in den Büchern eine besondere Rolle spielen, da sie eng mit dem Träumenden verbunden sind. Jeder gestaltet sie selbst und ein bißchen Eigenleben haben sie auch :)Inhalt:Es geht um Liv Silver und ...

    Mehr
    • 3
  • Die beste Triologie, die ich je gelesen habe

    Rubinrot
    schenaina

    schenaina

    19. September 2016 um 16:11 Rezension zu "Rubinrot" von Kerstin Gier

    Ich habe dieses Buch schon lange vor der Verfilmung gelesen und war direkt begeistert! Ich hatte es schon länger im Bücherregal gelegen, wo es sehnsüchtig auf mich gewartet hat und als ich mich motiviert hatte es anzufangen, nahm ich es nicht mehr aus der Hand. Die anderen zwei Teile Saphirblau und Smaragdgrün habe ich ähnlich schnell verschlungen und von denen wurde ich auch nicht enttäuscht. Ich will nicht viel über den Inhalt sagen, da ich der Meinung bin, jeder sollte es lesen um sich seine Meinung dazu zu bilden aber wer ...

    Mehr
  • Ein sooo tolles Buch!

    Silber - Das erste Buch der Träume
    dailythoughtsofbooks

    dailythoughtsofbooks

    17. September 2016 um 22:01 Rezension zu "Silber - Das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier

    Inhalt Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil. Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe ...

    Mehr
  • Hörspiel zu den Filmen

    Liebe geht durch alle Zeiten
    lenasupi

    lenasupi

    17. September 2016 um 00:54 Rezension zu "Liebe geht durch alle Zeiten" von Kerstin Gier

    Ich habe diese Trilogie das erste mal vor 3 Jahren gelesen, und bin seitdem begeistert und lese sie immer wieder gerne. Ich habe ebenfalls die Hörspiele zu den Filmen gehört, und ich muss sagen dass soetwas echt praktisch ist. Die Bücher kenne ich mehr oder weniger schon auswendig, ebenso wie die Filme. Bei den Hörspielen ist es aber so, dass man Sie bequem auf den MP3-Player oder das Handy laden und sie unterwegs jederzeit anhören kann, und es ist fast als würde man den Film schauen. Ich finde das echt praktisch da man ja nicht ...

    Mehr
  • weitere