Kerstin Gier Ach, wär ich nur zu Hause geblieben

(74)

Lovelybooks Bewertung

  • 67 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(13)
(30)
(19)
(10)
(2)

Inhaltsangabe zu „Ach, wär ich nur zu Hause geblieben“ von Kerstin Gier

Wie man Postkartentexte richtig deutet, warum es sinnvoll ist, die Sprache des Urlaubslandes zu sprechen, was man unter "authentischem Ambiente" versteht und wer einem in der schönste Zeit des Jahres den letzten Nerv rauben kann ... Kerstin Gier kennt auch die Antwort auf die Frage, warum sie eigentlich jedes Jahr wieder auf Reisen geht: Damit Sie mal wieder so richtig was zum Lachen haben!

Frau Gier beschwert sich über all ihre bisherigen Urlaubserlebnisse - soll witzig sein, wirkt aber nur zynisch, undankbar und nervig.

— zazzles

Mirja Boes liest toll und auf Kerstin Gier ist Verlass. Eignet sich gut als Unterhaltung auf Reisen.

— LenaausDD

Mal mehr Privates von der tollsten und sympathischsten Autorin. Bei ihren Reisen geht die Post ab! Für jeden Kerstin Gier Fan ein MUSS <3

— fantasylove

War nur durch die lustige Stimme von Mirja Boes zu ertragen! Nicht mein Fall.

— Imzadi

Stöbern in Romane

Der gefährlichste Ort der Welt

Tiefgründiges Teenager-Drama, das aber keinesfalls nur für junge Erwachsen lesenswert ist.

schnaeppchenjaegerin

Die Lichter von Paris

Eine Reise ins Paris in der wilden 20er, ein literarischer Hochgenuss . Eine Familiengeschichte und drei berührende Frauen Schicksale

heidi_59

Die Phantasie der Schildkröte

Liebevolle Idee, interessantes Konzept, schöne Umsetzung — mit dem Wermutstropfen einer zu schnellen Charakterentwicklung.

killmonotony

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Ein hübsches Märchen um eine ganz besondere Lottofee

Bibliomarie

Und jetzt auch noch Liebe

Absolut chaotisch!

Lesezeichen16

Sonntags fehlst du am meisten

Über das Abrutschen in die Alkoholsucht und anschließend das zweite, selbstbestimmte Leben.

Waschbaerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    Mehr
    • 1155
  • Urlaubsgeschichten...

    Ach, wär ich nur zu Hause geblieben

    parden

    30. April 2017 um 16:19

    URLAUBSGESCHICHTEN...Wie man Postkartentexte richtig deutet, warum es sinnvoll ist, die Sprache des Urlaubslandes zu sprechen, was man unter "authentischem Ambiente" versteht und wer einem in der schönste Zeit des Jahres den letzten Nerv rauben kann... Kerstin Gier kennt auch die Antwort auf die Frage, warum sie eigentlich jedes Jahr wieder auf Reisen geht: Damit Sie mal wieder so richtig was zum Lachen haben!Im Gegensatz zu den Büchern rund um die Mütter-Mafia gibt es in diesem Buch keine zusammenhängende Erzählung, sondern einzelne Episoden rund um das Thema 'Urlaub'. Wovor man alles so Angst haben kann, lernt man zu Beginn in den kurzen Geschichten, von besonderen Urlaubserlebnissen berichtet Kerstin Gier im Anschluss, von Andenken, von Postkarten, von der Urlaubsliebe, von Urlauben in der Kindheit und als Erwachsene - und so findet hier nahezu jeder mögliche Aspekt eines Urlaubs Beachtung. Kerstin Gier schreibt gewohnt locker flockig, und insgesamt ist dieses Hörbuch eine recht anspruchslose Unterhaltung für zwischendurch. Die Geschichten erfordern keine hohe Konzentration, man kann sie tatsächlich gut nebenher hören - und bekommt man mal ein oder zwei Sätze nicht so richtig mit, ist es auch nicht schlim: man kommt gleich wieder rein in die Erzählung. Mirja Boes liest die 249 Minuten angenehm und passend locker zum Schreibstil. Die Stimme der Schauspielerin passt wirklich gut zu den Büchern von Kerstin Gier.Da ich morgen für ein paar Tage in den Urlaub fahre, schien mir dieses Hörbuch die passende Einstimmung hierzu. Und tatsächlich habe ich dabei vergnügt meine Reisetasche gepackt. Ich habe bekommen, was ich erwartet habe - und somit bin ich zufrieden...© Parden

    Mehr
    • 7
  • Rezension zu "Ach, wär ich nur zu Hause geblieben" von Kerstin Gier

    Ach, wär ich nur zu Hause geblieben

    cybersyssy

    16. December 2012 um 21:33

    ** Klappentext ** Wie man Postkartentexte richtig deutet, warum es sinnvoll ist, die Sprache des Urlaubslandes zu sprechen, was man unter authentischem Ambiente versteht und wer einem in der schönste Zeit des Jahres den letzten Nerv rauben kann... ** Meine Meinung ** Das Hörbuch wird wieder von Mirja Boes gelesen, wie bisher alle Bücher von Kerstin Gier. Mirja Boes ist die passendste Besetzung, die ich je gehört habe, und haucht der Handlung so richtig Leben ein. Die Handlung an sich ist recht easy-peasy - alles wird locker-flockig präsentiert und ist leicht hörbar. Es handelt sich halt um die typische„Zwischendurch-Lektüre“, der man keine große Aufmerksamkeit schenken muss, sondern mit der man sich schön berieseln lassen kann. Ein paar Abschnitte haben mir gut gefallen, ein paar weniger, aber alles in allem war es das, was ich erwartet habe. Es werden schöne Klischees präsentiert, die mich oft haben schmunzeln lassen. Wegen der Kapitel, die nicht so meine Kragenweite waren, gibt es knappe 4 Herzchen.

    Mehr
  • Rezension zu "Ach, wär ich nur zu Hause geblieben" von Kerstin Gier

    Ach, wär ich nur zu Hause geblieben

    books4life

    21. August 2012 um 11:20

    Ferienpannen??? Wie man Postkartentexte richtig deutet, warum es sinnvoll ist, die Sprache des Urlaubslandes zu sprechen, was man unter "authentischem Ambiente" versteht und wer einem in der schönste Zeit des Jahres den letzten Nerv rauben kann... Kerstin Gier kennt auch die Antwort auf die Frage, warum sie eigentlich jedes Jahr wieder auf Reisen geht: Damit Sie mal wieder so richtig was zum Lachen haben! Eigene Meinung Mit Kerstin Gier habe ich schon so ziemlich alles erlebt - von größter Langeweile bis hinzu zu feinster Unterhaltung. Mit diesem Hörbuch bin ich jedoch nicht ganz warm geworden. Der erste Track war ja noch ganz in Ordnung, aber irgendwann war mir nicht mehr klar, worum es eingentlich ging. Völlig zusammenhanglos wurden hier die skurilsten und unwahrscheinlichsten Geschichten aufgezählt, so dass ich nicht mal die erste CD fertig hören konnte. Auch Mirja Boes überzeugt hier - im Gegensatz zur "Mütter - Mafia" - Darbietung - überhaupt nicht. Fazit Als Ferienhörbuch würde ich von Kerstin Gier eher die bereits angesprochene "Mütter-Mafia" oder noch besser "Lügen, die von Herzen kommen" empfehlen.

    Mehr
  • Rezension zu "Ach, wär ich nur zu Hause geblieben" von Kerstin Gier

    Ach, wär ich nur zu Hause geblieben

    Lenny

    15. July 2012 um 20:35

    Sehr oft findet man sich selbst in den tollen Geschichten wieder, ich musste sehr oft schmunzeln, zum Glück nicht zu Haus geblieben,denn dann gäbe es ja diese Geschichten nicht!

  • Rezension zu "Ach, wär ich nur zu Hause geblieben" von Kerstin Gier

    Ach, wär ich nur zu Hause geblieben

    jala68

    25. March 2011 um 12:06

    Einfach super! Der locker leichte Schreibstil von Kerstin Gier und dazu die schöne, leicht ironische, Lesart von Miriam Boes. Die Kombination passt einfach. :-) Es lässt sich wunderbar im Auto hören. Da es eigentlich keine durchgehende Handlung, sondern nur amüsante aneinandergereihte "Urlaubsgeschichten" sind muss man sich nicht 100% drauf konzentrieren. Die Situationen sind natürlich mächtig übertrieben, aber in der einen oder anderen Geschichte kann man sich durchaus wiederfinden. ;-) Mir hat es sehr gut gefallen.

    Mehr
  • Rezension zu "Ach, wär ich nur zu Hause geblieben" von Kerstin Gier

    Ach, wär ich nur zu Hause geblieben

    Bluueemchen

    08. February 2010 um 12:11

    Dieses niedliche Hörbuch hat mich wieder erheitert. Wie aus dem Leben gegriffen erzählt Kerstin Gier von kleinen und großen Urlaubspannen. Solche Pannen, von denen man Jahre später noch spricht und drüber lacht. Und auch darüber, wie sie über die Jahre hinweg verändert werden ;-) Es sind eher so kleine Kurzgeschichten, welche nicht zusammenhängen, sondern jede ihre eigene ist. Ich konnte viel lachen und dachte mir so manches Mal, dass sowas bestimmt öfters in einem Urlaub passieren kann. Natürlich ist auch dieses Hörbuch wieder gelesen von Mirja Boes - somit immer noch ein Humorfaktor mehr :-)

    Mehr
  • Rezension zu "Ach, wär ich nur zu Hause geblieben" von Kerstin Gier

    Ach, wär ich nur zu Hause geblieben

    haTikva

    05. October 2009 um 21:39

    Kerstin Gier erzählt in diesem Hörbuch viele Kurzgeschichten über Ferien in der Schulzeit und verschiedene Urlaubsorte und -arten. Dazu gehören natürlich auch viele Phobien, von denen die Autorin einige aufzählt. Ebenfalls klärt sie einen darüber auf, worauf man sich niemals einlassen sollte; die dazugehörigen Folgen gibt Frau Gier zum Glück auch Preis. Alle Geschichten sind in der Ichform erzählt, und Mirja Boes ist dafür die geeignete Sprecherin! Frau Boes bringt das ganze wirklich knochentrocken rüber, dass man nich mehr an sich halten kann und immer wieder laut loslachen muss. Auch macht sie zwischen den Kapiteln immer eine längere Pause und nennt die Titel der Kapitel. Das hat mir gut gefallen. Die verschiedenen Figuren in den einzelnen Geschichten, bekamen jeweils eine Stimmlage, wodurch ich sie gut auseinanderhalten konnte. Am witzigsten fand ich die Geschichten über "das Easy-Click-System" und den Bio/Ökofreund Chris, den Kerstin aus ihrer Schulzeit kennt *g* Fazit: Alles in Allem ein gelungenes Werk von der Autorin und der Sprecherin Mirja Boes. Fans sollten es sich nicht entgehen lassen! Ich vergebe Fünf von Fünf Sterne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks