Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 6 Jahren

Bald ist schon November und damit ein neuer Buchclub-Monat gekommen. Dieses mal geht es in eine humorvolle Leserunde mit Kerstin Giers neuem Roman "Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner", der am 11. November im Lübbe Verlag erscheint.

Und das erwartet uns darin:

Kati ist mit Felix glücklich, aber nach fünf Jahren hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen – und damit die Zweifel: Ist es überhaupt eine gute Idee, mit ihm alt werden zu wollen? Als sie Mathias kennen lernt und sich in ihn verliebt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbulent. Besonders, als sie von einer Straßenbahn erfasst wird und im Krankenhaus wieder zu sich kommt. Exakt einen Tag, bevor sie Felix das erste Mal begegnet ist – fünf Jahre zuvor. Würden Sie alles genauso machen, wenn Sie die letzten fünf Jahre noch einmal leben könnten? Was würden Sie ändern? Dieses Mal möchte Kati alles richtig machen – und sich für den richtigen Mann entscheiden.
Ein Roman über die große Liebe und das kleine Glück. Und über die Schwierigkeiten, das Schicksal zu überlisten.

Klingt ganz nach einer humorvoll-romantischen Geschichte, die wir hier gemeinsam lesen und uns darüber austauschen wollen. Habt ihr Lust?

Meldet euch im Unterthema "Anmeldung zum Buchclub" an, wenn ihr mitlesen möchtet. Jeder, der mitmachen möchte, kann selbstverständlich dabei sein. Unter allen Anmeldungen verlosen wir zudem 10 von Kerstin Gier signierte Exemplare des Buches. Wenn ihr eines der Bücher gewinnen möchtet, schreibt das bitte dazu und beantwortet außerdem folgende Frage:

Wenn ihr auf eure letzten 5 Jahre zurückblickt, würdet ihr dann irgendetwas anders machen? Falls ja, was wäre das?

Für eines der Testleseexemplare könnt ihr euch bis einschließlich 06.11. bewerben.

Wir wünschen einen tollen Buchclub & viel Spaß!

Autor: Kerstin Gier
Buch: Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

alper

vor 6 Jahren

Anmeldung zum Buchclub

Die letzten fünf Jahre? Ich würde eigentlich so einiges besser machen. Zum Beispiel hätte ich vor 5 Jahren angefangen zu lesen, hätte ich viel mehr Zeit zum lesen. Also ich habe vor ca. 1 Jahr angefangen und werde bis zu meinem Tod lesen. Aber die 4 Jahre vorher hätte ich anfangen sollen zu lesen? Wie soll ich das alles nur aufholen? Ich hätte meine Freunde dazu bringen sollen, dass lesen etwas Wundervolles ist und nichts langweiliges. Und, und, und .. Bitte Gott verzeih mir. Ich würde liebendgern Kerstin Giers neues Buch lesen, weil Sie eine entzückende, immer wieder neuerfindende Autorin ist. Ist auch eine meiner Lieblingsautoren. Ich habe ca. 6 Bücher bisher von Ihr gelesen und bin geflasht.
Würde liebendgern mitmachen.

Liebste Grüße, Enes.

Schwarze_Katze

vor 6 Jahren

In den letzten 5 Jahren hätte ich nicht besonder viel anders gemacht, auf vieles, was passiert ist hatte ich selbst keinen Einfluss. So gibt es nur Kleinigkeiten, die ich geändert hätte und die sind größtenteils so unbedeutend, dass ich mich nicht einmal mehr daran erinnere.

Beiträge danach
182 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

sugarschneggchen

vor 6 Jahren

Wie gefällt euch das Cover?

Das Cover gefällt mir auch sehr gut. Genauso witzig und sarkastisch wie das Buch selbst.

sugarschneggchen

vor 6 Jahren

Welche Bücher von Kerstin Gier kennt ihr schon und welche haben euch am besten gefallen?

Das ist mein erstes Buch von Kerstin Gier und ganz sicher nicht mein letztes. Ihr Schreibstil gefällt mir sehr. Kerstin erzählt in ihrem Buch vieles aus dem alltäglichen, die Probleme, Gedanken und Handlungen finde ich sehr realistusch. DIe Witze und der sarkastische Humor von Kati sind erfrischend und auflockernd.

nettiii

vor 6 Jahren

Rezension / Fazit

Ich habe das Buch gestern Abend beendet. Ein netter Roman für zwischendurch.
Es war mein erster Roman von Kerstin Gier, allerdings hat mich das Buch nicht zu 100% überzeugt. Den Schreibstil finde ich toll, jedoch waren mir die Klischees zuviel. Vielleicht hat ja jemand der schon mehr Bücher der Autorin gelesen hat und Vergleiche mit diesem Buch anstellen kann, einen Tipp welches Buch ich auf alle Fälle lesen sollte?!
Vielen Dank nochmal an den Verlag für das Buch. Hier ist meine Rezension zu finden:
http://www.lovelybooks.de/autor/Kerstin-Gier/Auf-der-anderen-Seite-ist-das-Gras-viel-gr%C3%BCner-609690105-w/rezension-843679476/

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Rezension / Fazit

Ich bin nun auch fertig und habe es endlich geschafft, meine Rezi zu schreiben: http://www.lovelybooks.de/autor/Kerstin-Gier/Auf-der-anderen-Seite-ist-das-Gras-viel-gr%C3%BCner-609690105-w/rezension-848295307/

Nochmal vielen Dank für das tolle Buch! :)

sugarschneggchen

vor 6 Jahren

Rezension / Fazit

Hier also meine Rezi:

*Manchmal geht das Schicksal eigenartige Umwege, nur um eines zu finden: Die wahre Liebe!*
Kati ist eine bodenständige, erfolgreiche Frau im besten Alter aber mit einem kleinen Manko: sie ist mit Felix verheiratet und unsterblich in Mathias verliebt.
Durch einen Unfall gelangt Kati zurück in ihre Vergangenheit vor 5 Jahren. Sie ist sich dieser Sache jedoch nicht bewusst. Sie denkt es sei einem Paralleluniversum, daher riskiert sie so einiges was sie sonst nie gemacht hätte. Und genau dieser Mut verändert Kati und ihr Leben erheblich. Denn das Schicksal hat für Kati, Felix und Mathias ganz eigene Pläne gemacht.
Mein erstes Buch von Kerstin Gier und ich bin restlos begeistert. Ihr Buch ist pure Unterhaltung, da kann der TV getrost mal ausgeschaltet bleiben.
Kerstin Gier hat für mich den Ernst des Lebens erfolgreich in diesem Buch verpackt. Nämlich das Kati in ihrer Ehe alles andere als glücklich ist, sie auch ganz normale Sorgen und Probleme hat wie jede andere Frau eben auch und versucht ein besserer Mensch zu sein. So ziemlicn jede Frau wird bei den einen oder anderen Problemchen an sich selbst erinnert werden.
Das ganze Buch hat durchweg einen hohen Unterhaltungswert, weil das Leben von Kerstin Gier mit viel Witz und Sarkasmus erzählt und manchmal auch durch den "Kakao gezogen" wird. So kommt es, dass man manchmal einfach lachen muss, obwohl Kati vermutlich in ihrer Situation überhaupt nicht zum Lachen gewesen ist.
Also ganz schnell das Buch lesen und genießen!

Liebe Kerstin, deine Danksagung fand ich sehr unterhaltsam. Aber ich muss sagen der Esel sieht echt drollig aus und passt auch sehr gut. Eine Giraffe hätte mir persönlich nicht so gut gefallen ;-)
LG Bianca

Skipmasita

vor 6 Jahren

Welche Bücher von Kerstin Gier kennt ihr schon und welche haben euch am besten gefallen?

sugarschneggchen schreibt:
Das ist mein erstes Buch von Kerstin Gier und ganz sicher nicht mein letztes. Ihr Schreibstil gefällt mir sehr. Kerstin erzählt in ihrem Buch vieles aus dem alltäglichen, die Probleme, Gedanken und Handlungen finde ich sehr realistusch. DIe Witze und der sarkastische Humor von Kati sind erfrischend und auflockernd.

ja das stimmt. ;)

Skipmasita

vor 6 Jahren

Rezension / Fazit

Buchrücken:
Kati lebt in einer glücklichen Ehe mit Felix, aber in die Beziehung hat sich der Alltag geschlichen und neben dem Beruf bleibt immer weniger Zeit zu zweit.
Als Kati dann eines abends im Zug jede Menge SMS verschickt, und leider keinen an den richtigen Empfänger, landet auch eine bei Mathias, dem Chef einer Firma in der sie gerade eine Seminar gehalten hat. Als die beiden sich dann nach langem Hin und Her treffen, kommt es zu einem Kuss und zu einem Unfall, nachdem Kati fünf Jahre früher im Krankenhaus aufwacht, 2 Tage bevor sie Felix kennenlernt…
Jetzt hat sie de Chance mit Mathias zusammen zu kommen ohne Felix zu verletzten, merkt aber, dass sie ihren Mann, der ja noch nicht ihr Mann ist, viel mehr liebt als ihr bewusst war.

Meine Meinung:
Also als erstes muss ich sagen, dass ich dieses Buch gewonnen habe. Auf LovelyBooks.de habe ich mich beworben und ich habe tatsächlich gewonnen ^^ es wurden 10 Exemplare verlost. Dazu kommt noch, dass im Buch ein Autogramm von Kerstin Gier enthalten ist. Also nicht diee gedruckten, sondern ein richtiges, eigenes Autogramm. Ich freu mich soo!!
Also... es geht um Kati, eine lustige und tollpatschige Person, die ich sofort ins Herz geschlossen habe. Ich musste die ganze Zeit denken, ja wirklich, so hätte ich auch reagiert. Manche Bücher werden so geschrieben, wo ich mir denke, so würde ich nie reden. Wenn ein Mann dich was fragt, da antworte ich doch nicht: "Oh, wie wunderschön doch diese Sonne ist, die dein Gesicht mit warmen Strahen umgibt. " Hallo? Wer redet denn so?

Und Kerstin Gier schreibt genauso, wie man es auch persönlich machen würde. Als ich las, dass Kati sich plötzlich nicht mehr sicher ist ob Felix der Mann fürs Leben ist, dass vielleicht doch der attraktive Mathias der Richtige für sie wäre und ob sie alles anders machen würde ... als sie plötzlich ebei einem unfall 5 Jahre früher aufwacht. Da habe ich mich gefragt... würde ich meinen jetzigen Freund kennenlernen? Würde ich nicht auch alles anders machen???
Dieses Buch verleitet einen dazu, über sich selbst nachzudenken.

Kerstin Gier schreibt wie immer toll und so einfach zu lesen, dass ich dieses Buch innerhlab weniger Tage durch hatte. Das Cover gefällt mir voll und es änelt sehr den anderen Büchern von Kerstin Gier. "In Wahrehti wird viel merh gelogen" und "Mütter - Mafie und Friends"

Ich habe es genossen dieses Buch zu lesen, vorallem weil es auf jeder zweiten Seite so kurze pinke Sprüche ghibt, die richtig toll sin.

Auch ich habe einen Blog, auf dem ich öfter mal Rezensionen veröffentliche :
http://skipmasita.blogspot.com/2012/02/rezension-auf-der-anderen-seite-ist-das.html

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks