Kerstin Gier Die Braut sagt leider nein

(258)

Lovelybooks Bewertung

  • 242 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 3 Leser
  • 47 Rezensionen
(69)
(114)
(56)
(17)
(2)

Inhaltsangabe zu „Die Braut sagt leider nein“ von Kerstin Gier

Eine Traumhochzeit soll es werden! Das entsprechende Traumhaus ist auch schon in Arbeit. Nur blöd, dass Elisabeth sich um die Vorbereitungen komplett alleine kümmern muss, weil Traummann Alex sich momentan wegen eines wichtigen Auftrags in einer anderen Stadt befindet. Als sie ihn kurzerhand besuchen fährt, ist die Überraschung perfekt. Fragt sich nur, für wen - Humorvoll und kurzweilig - die perfekte Lektüre für Frauen, die sich was trauen

Vorhersehbar, aber nette und kurzweilige Unterhaltung

— Wolly
Wolly

Ein Buch, wie eine Beziehung zu Ende geht - mal was anderes! Am Ende leider enttäuschend.

— Summersnowdrops
Summersnowdrops

Witzig, leichte Lektüre für zwischendurch!

— YvetteH
YvetteH

Etwas voraussehbar, aber zum Schreien komisch! Kerstin Giers Schreibstil ist einfach fantastisch!

— Schokoladenteddy
Schokoladenteddy

amüsant für zwischendurch, das Ende war zwar offensichtlich, aber trotzdem lustig.

— meisterlampe
meisterlampe

Ein gutes und witziges Buch für zwischendurch. Das Ende war relativ enttäuschend, da hätte ich mehr erwartet.

— Lorena97
Lorena97

Ein gutes Buch aber nicht ihr bestes.

— Daniel89
Daniel89

Herrlich

— Pat82
Pat82

Turbulente Beziehungs-/Hochzeitsgeschichte routiniert und amüsant erzählt.

— SinjeB
SinjeB

Es gibt besseres von Kerstin Gier

— Mika2003
Mika2003

Stöbern in Romane

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unterhaltsam und Kurzweilig

    Die Braut sagt leider nein
    Wolly

    Wolly

    12. May 2017 um 13:20

    Elisabeth hat alles was sich Frau nur wünschen kann. Einen guten Job, einen tollen Partner, ein großes Grundstück. Zu ihrem perfekten Glück fehlen nur noch das Traumhaus und die Traumhochzeit. Beides ist aber in Planung. Das Haus befindet sich im Bau und die Hochzeitsvorbereitungen sind in vollem Gange. Doch alles kommt anders als gedacht und Elisabeth lernt dabei ihre eigene Stärke kennen.Meinung:Die Braut sagt leider nein ist ein typisches Buch des Genre. Leichte Unterhaltung, ein wenig Humor, ein bisschen Liebe und Herzschmerz. Leider auch vorhersehbar, das störte mich in diesem Fall aber weniger. Denn ich habe bekommen was ich wollte. Ein schnelles Buch mit seichter Unterhaltung zum Abschalten. Kerstin Gier schreibt wie gewohnt eingängig und unanstrengend und schafft so einen Stil der zum Inhalt sehr gut passt. Auch die Charaktere sind sympathisch und nicht zu ausgefallen. Fazit:Was soll man zu so einem kurzen Buch groß sagen? Es entsprach meinen Erwartungen, war nett zu lesen, ist aber kein Meisterwerk. Wer einfach was zum Abschalten sucht ist hier richtig.

    Mehr
  • Habe mich köstlich Amüsiert.

    Die Braut sagt leider nein
    pinucchia

    pinucchia

    09. May 2017 um 07:26

    Klappentext von Amazon:Eine Traumhochzeit soll es werden! Das entsprechende Traumhaus ist auch schon in Arbeit. Nur blöd, dass Elisabeth sich um die Vorbereitungen komplett alleine kümmern muss, weil Traummann Alex sich momentan wegen eines wichtigen Auftrags in einer anderen Stadt befindet. Als sie ihn kurzerhand besuchen fährt, ist die Überraschung perfekt. Fragt sich nur, für wen -Über den Autor:Infos über den Link;Kerstin Gier, Pseudonyme Jule Brand und Sophie Bérard ist eine deutsche Schriftstellerin, die überwiegend Frauenliteratur und Fantasay - Jugendbücher verfasst.Ihre Webseite findet Ihr hier: http://www.kerstingier.com"Story und eigene Meinung"Die lebenslustige Elisabeth ist bis über beide Ohren in den Architekten Alex verliebt. Beide sind zusammengezogen und haben richtige Zukunfspläne. Alles scheint durch eine rosarote Brille traumhaft für Elisabeth zu sein. Nur Ihre aller beste Freudin Hanna, sieht die eigene Beziehung in ganz anderen Augen und ist immer zu misstrauisch. Dies kann Elisabeth überhaupt nicht nachvollziehen auch wenn sie sich mit Alex zur Zeit eine 1 Zimmer Wohnung teilt, aber diese Verhältnisse müßen leider sein, wenn sie sich Ihre Zukunfspläne verwirklichen wollen.Mehr werde ich über die Story auch nicht erzählen wollen, weil ich sonst richtig Spoilern würde und ich denke das wollen wir hier alle ja nicht. :)Ich habe aber die Story regelrecht verschlungen, und habe mich wirklich köstlich darüber Amüsiert. :)Die Charaktere sind wirklich Herzallerliebst und habe gleich einen Zugang zu allen gefunden. Dieses kurze Buch von ca. 190 Seiten sind in nu durchgelesen und kann dieses Buch nur weiter empfehlen. Von mir hatte es ganze 5 Sterne erhalten. :)Ich kann abschließend nur sagen, das ich gerne noch ein paar Seiten mehr gelesen hätte, weil ich gern noch Hannas Geschichte über den Ablauf erfahren hätte, das wäre wirklich das Pünktchen auf dem I gewesen. Aber sonst von mir ganze 5 Sterne. :)

    Mehr
  • Die Geheimnisse der Männer!

    Die Braut sagt leider nein
    YvetteH

    YvetteH

    08. May 2017 um 10:46

    Klappentext:Eine Traumhochzeit soll es werden! Das entsprechende Traumhaus ist auch schon in Arbeit. Nur blöd, dass Elisabeth sich um die Vorbereitungen komplett alleine kümmern muss, weil Traummann Alex sich momentan wegen eines wichtigen Auftrags in einer anderen Stadt befindet. Als sie ihn kurzerhand besuchen fährt, ist die Überraschung perfekt. Fragt sich nur, für wen - Humorvoll und kurzweilig - die perfekte Lektüre für Frauen, die sich was trauenMeine Meinung:Ein typisches Kerstin Gier Buch mit einem locker-leichten und witzigen Schreibstil, das mich gut unterhalten hat.Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet und zeigen im Verlauf der Geschichte ihr wahres Gesicht. Ich konnte mit Elisabeth lachen, weinen, leiden und lieben.Durch eine gut nachvollziehbare (teilweise auch vorhersehbare) Handlung kann man das Buch in einem Rutsch durchlesen. Am Ende bleibt der Leser entspannt zurück und kann auf eine runde Geschichte schauen.Mein Fazit:Locker, leicht, witzig und eine gute Unterhaltung (vorrangig) für Frauen. Ich kann es als Urlaubslektüre empfehlen und gebe4 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • köstlich :D

    Die Braut sagt leider nein
    CoffeeToGo

    CoffeeToGo

    10. April 2017 um 12:34

    Inhalt Endlich wird Elisabeth ihren geliebten Alex heiraten. Doch je näher der Termin der Hochzeit rückt, desto mehr Chaos gibt es in ihrem Leben und dann scheint Alex nicht der tolle Kerl zu sein, für den sie ihn hält. Also plant sie für ihren Hochzeitstag kurzerhand eine Riesenüberraschung.Eigene Meinung Nach langem habe ich endlich wieder einen der humorvollen Gier-Romane in der Hand, bzw. wenn man es genau nimmt, das Hörbuch. Welches übrigens super gelesen ist! Normalerweise höre ich keine Hörbücher, da ich immer nur schwer folgen kann und mich zu leicht ablenken lasse, aber hier war das kein Problem! Von Anfang an ist klar, was passieren wird, die Frage ist nur: Wann und wie. Das tat der Sache jedoch keinen Abbruch, im Gegenteil, so wurde es noch lustiger. Die Protagonistin und ihre Freundin waren mir sofort sympathisch und um so mehr tat mir weh, zu sehen, wie blind sie war. Dafür hat die aber ihre beste Freundin gehabt, die sie zuverlässig wieder aufgebaut hat. Fazit Der Clou, wie sie schlussendlich den Spieß rumdreht, hat mich schmunzeln lassen. Ich liebe Gier-Romane einfach, egal ob Jugendbuch, oder Frauenroman, jedesmal amüsiere ich mich köstlich!

    Mehr
  • Ein toller Roman

    Die Braut sagt leider nein
    mausispatzi2

    mausispatzi2

    14. December 2016 um 11:06

    Die Braut sagt leider nein hat mich vollkommen überzeugt und hervorragend unterhalten. Es hat so viel Spaß gemacht beim lesen und man konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Kerstin Gier hat sich damit mal wieder selbst übertroffen. Ich liebe es. Die Story ist gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Man hat schon von Anfang an ein schlechtes Gefühl bei der Beziehung der beiden und man merkt schnell das da irgendwas nicht stimmen kann. Und als auch Elisabeth dahinter kommt schmiedet sie einen grandiosen Plan, der einen sehr gut unterhält. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen und die Seiten vergehen wie im Flug. Elisabeth berichtet aus ihrer Sicht von den Geschehnissen und so kann man ihre Gefühle und Reaktionen sehr gut nachvollziehen. Nur in ihren Plan am Schluss weiht sie den Leser nicht komplett mit ein und so gibt es eine sehr unterhaltsame Überraschung. Die Protagonisten sind sehr individuell und liebevoll beschrieben. Elisabeth ist eine tolle Frau, die man sich gut als Freundin vorstellen kann. Alex ist ein egoistischer Arsch, der seine Freundin einfach mit dem Hausbau alleine lässt und in einer anderen Stadt ein Großprojekt betreut. Das Cover ist schlicht gestaltet und ich muss sagen das neue Cover mit dem Auto, das mit der Braut wegfährt gefällt mir viel besser. Fazit: Die Braut sagt leider nein hat mich sehr gut unterhalten und ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Ich liebe die Bücher von Kerstin Gier und dieses gehört jetzt auch dazu.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 14.04.2017: _Jassi                                           ---  38 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   83,5 Punkte Astell                                           ---    0 Punkte BeeLu                                         ---   62 Punkte Bellis-Perennis                          ---  261 Punkte Beust                                          ---   100 Punkte Bibliomania                               ---   97 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  161 Punkte ChattysBuecherblog                --- 111 Punkte CherryGraphics                     ---   62.5 Punkte Code-between-lines                ---  55 Punkte eilatan123                                 ---    5 Punkte Eldfaxi                                       ---   51 Punkte Farbwirbel                                ---   44 Punkte fasersprosse                            ---     9 PunkteFrau-Aragorn                           ---     4 Punkte Frenx51                                     ---  41 Punkte glanzente                                  ---   60 Punkte GrOtEsQuE                               ---   71 Punkte hannelore259                          ---   33 Punkte hannipalanni                           ---   71 Punkte Hortensia13                             ---   53 Punkte Igelchen                                    ---   11 Punkte Igelmanu66                              ---   95 Punkte janaka                                       ---   63 Punkte Janina84                                   ---    44 Punkte jasaju2012                               ---   16 Punkte jenvo82                                    ---   56 Punkte kalestra                                    ---   26 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   57 Punkte Katykate                                  ---   44 Punkte Kerdie                                      ---   99 Punkte Kleine1984                              ---   61 Punkte Kuhni77                                   ---   60 Punkte KymLuca                                  ---   50,5 Punkte LadyMoonlight2012               ---   26 Punkte LadySamira090162                ---   124 Punkte Larii_Mausi                              ---    24 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   30 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   36 Punkte louella2209                            ---   58 Punkte lyydja                                       ---   55 Punkte mareike91                              ---    20 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  39 Punkte MissSternchen                          ---  29 Punkte mistellor                                   ---   123 Punkte Mone97                                    ---   20 Punkte natti_Lesemaus                        ---  39 Punkte Nelebooks                               ---  160 Punkte niknak                                       ----  180 Punkte nordfrau                                   ---   74 Punkte PMelittaM                                 ---   82 Punkte PollyMaundrell                         ---   24 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   52 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   35 Punkte SaintGermain                            ---   82 Punkte samea                                           --- 28 Punkte schadow_dragon81                  ---   73 Punkte Schmiesen                                  ---   92 Punkte Schokoloko29                            ---   23 Punkte Somaya                                     ---   100 Punkte SomeBody                                ---   94,5 Punkte Sommerleser                           ---   87 Punkte StefanieFreigericht                  ---   94 Punkte tlow                                            ---   55 Punkte Veritas666                                 ---   87 Punkte vielleser18                                 ---   68 Punkte Vucha                                         ---   78 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   40 Punkte Wolly                                          ---   82 Punkte Yolande                                       --   64 Punkte

    Mehr
    • 2151
  • Gutes und witziges Buch

    Die Braut sagt leider nein
    Lorena97

    Lorena97

    15. November 2016 um 21:47

    Ein Gutes und witziges Buch für zwischendurch. Das ende hat mich aber relativ enttäuscht. Am Ende ging alles viel zu schnell, da haben mir wesentliche Details gefehlt. Beispiel als sie vor dem Altar nein sagt hätte ich noch gerne seine Reaktion gesehen, dass er etwas sagt oder wie er reagiert, dass sie schwanger ist, hätte mir einen Dialog zwischen dem Paar gewünscht. Das Ende hat mich schon ein bisschen blank gelassen.

    Mehr
  • Ein netter Roman.

    Die Braut sagt leider nein
    Daniel89

    Daniel89

    12. October 2016 um 12:14

    Worum geht es in „Die Braut sagt Leider Nein“ Elisabeth träumt von ihrer perfekten Hochzeit, ihrem perfekten Mann und dem perfekten Leben. Sie ist auch schon mit Alex den perfekten Mann gefunden, eines Tages macht er ihr den lang ersehnten Heiratsantrag und alles scheint so Perfekt. Doch es kommt erstens anders und zweitens als man denkt. Meine Meinung; Mein Standardsatz zu Kerstin Gier. Sie kann einfach schreiben. Sie ist lustig, unterhaltsam und etwas durchgeknallt. Mal wieder ein rundum gutes Buch wenn da mal wieder nicht meine Moralischen bedenken wären. Ich fand die Braut so mäßig sympathisch und ich denke ich sage nicht zu viel, wenn ich schreibe, dass sie ihn vor dem Traualtar stehen lässt, fand ich schon unmoralisch. Sie blamiert nicht nur ihn (völlig zu recht) sondern auch seine Familie. Für mich ein gutes Buch aber bei weitem nicht das beste von ihr.

    Mehr
  • Lustig und unterhaltsam - typisch Kerstin Gier

    Die Braut sagt leider nein
    mj303

    mj303

    19. August 2016 um 12:20

    Eine nette und sehr amüsant geschriebene Geschichte um Elisabeth und ihren vermeintlichen Traummann Alex.

    Ich persönlich mag die Frauen Romane von Kerstin Gier sehr, da sie immer super lustig und unterhaltsam sind und einfach Spaß machen. Daher 4 Sterne!

  • Wie immer top :)

    Die Braut sagt leider nein
    Dada-Kiara

    Dada-Kiara

    11. June 2016 um 14:18

    Ganz ehrlich: wir lesen Kerstin Gier doch nicht deswegen so gerne, weil wir messerscharfe Logikleistungen und eine aalglatte Story wollen. Was die Autorin auszeichnet, sind doch ihre Beobachtungen im Alltag, die auch uns treffen, in den Spießern, in den Krabbelgruppen, mit den Schwiegereltern undundund. Und das ist hier mal wieder bestens bedient. Natürlich gibt es andere Kerstin Gier-Werke, die noch knackiger sind. Aber dieses tut es zur Unterhaltung wirklich allemal, ist leicht zu lesen und lässt einen, wenn man es denn mal aus der Hand legen muss, doch nicht los und man überlegt sich, wie die Hauptperson das denn nun deichseln will… Also: Leseempfehlung für Menschen, die es leicht und süffig wollen. Alle anderen sollen hinterher wenigstens nicht meckern.

    Mehr
  • Kurzweilige Unterhaltung in typischer Gier-Manier

    Die Braut sagt leider nein
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. October 2015 um 08:15

    Inhalt: Elisabeth schwebt auf Wolke sieben. Aber je näher die geplante Traumhochzeit rückt und je weiter der Bau des Traumhauses fortschreitet, desto größer werden ihre Zweifel, ob Alex wirklich der Traummann ist, für den sie ihn bisher gehalten hat. Während er als Architekt in einer anderen Stadt arbeitet, muss sie sich allein mit den Hochzeitsvorbereitungen, den Schwiegereltern und diversen Schwangerschaftstests herumschlagen.Als sie dann mit eigenen Augen ssieht, dass er außer der Großbaustelle vor allem seine blonde Praktikantin betreut, beschließt sie, den Ablauf der Traumhochzeit leicht zu verändern ...   Meine Meinung: In typischer Gier-Manier sorgt dieses kleine Buch (knapp 200 Seiten) für kurzweilige Unterhaltung. Durch den Klappentext weiß man schon genau, wo die Reise hingeht, wer also noch überrascht werden will ist bei diesem Buch fehl am Platz. Ansonsten lässt sich nur sagen, was man über alle Gier-Bücher sagen kann: ein toller Schreibstil, sympathische Charaktere, eine teilweise etwas unrealistische Geschichte und sehr viel Humor.   Fazit: Locker und leicht, genau das richtige für Zwischendurch. Da es grundsätzlich aber nichts Besonderes ist, gebe ich dem Buch die Durchschnittsbewertung von 3 Sternen.

    Mehr
  • Traumhochzeit platzt

    Die Braut sagt leider nein
    Lesemaus42

    Lesemaus42

    02. October 2015 um 12:03

    Trotz der Tatsache, dass man durch den Klappentext schon die grobe Handlung erfährt, ließ sich das Buch super lesen, einmal wegen der geringen Seitenanzahl, zum anderen aufgrund des guten Schreibstils der Autorin.
    Insgesamt ein gelungerer Roman, schade nur, dass man das Ende eigentlich von Anfang an weiß....deshalb einen Stern Abzug, ansonsten top :)

  • Sehr lustig!

    Die Braut sagt leider nein
    lauja01

    lauja01

    21. September 2015 um 11:57

    Über das Buch: Preis: 7,99 EURO Erscheinungsdatum: 1997 Orginalsprache: Deutsch Genre: Liebesroman Verlag: Bastei-Lübbe EAN: 9783404161591 Inhalt: Elisabeth schwebt auf Wolke sieben. Aber je näher die geplante Traumhochzeit rückt und je weiter der Bau des Traumhauses fortschreitet, desto größer werden ihre Zweifel, ob Alex wirklich der Traummann ist, für den sie ihn bisher gehalten hat. Während er als Architekt in einer anderen Stadt arbeitet, muß sie sich mit den Hochzeitsvorbereitungen, den Bauarbeiten am eigenen Haus, den Schwiegereltern und diversen Schwangerschaftstests herumschlagen, nur unterstützt von ihren Freundinnen, der vom eigenen Freund frustrierten Hanna, ihrer Cousine Susanna mit den ultimativen Spartips und der abgedrehten Kassandra von den Plejaden. Erst als Elisabeth mit eigenen Augen sehen muß, daß Alex außer der Großbaustelle in der anderen Stadt vor allem seine blonde Praktikantin betreut, beschließt sie, den Ablauf der Traumhochzeit leicht zu verändern... Das Cover: Das Cover finde ich nicht so schön. Ich finde es eher langweilig. Schreibstil & Aufbau & Meine Meinung: Elisabeth ist überglücklich, als Alex sie heiraten will. Sofort macht sie sich an die Hochzeitsvorbereitungen. Alex kann ihr nicht helfen, weil er für ein Arbeitsprojekt in einer anderen Stadt arbeiten muss. Deshalb ist er nicht bei ihr. Außerdem muss sich Elisabeth noch um den Hausbau kümmern. Doch durch einen Zufall, erfährt sie von der Affaire, die Alex mit seiner Praktikantin hat. Wie geht alles aus? Wie geht Elisabeth mit der Situation um? Das Buch ist in der Perspektive von Elisabeth geschrieben, also in Ich-Form. Man freut sich richtig mit ihr, aber man leidet auch mit. Alex ist für mich ein Egoist und ein A....! Der Roman ist schnell zu lesen, da er mit seinen 207 Seiten, sehr kurz ist. Ich hatte ihn sehr schnell durch! Ich bin immer wieder, von den Büchern, von Kerstin Gier begeistert und kann jeden der Liebesromane und lustige Bücher liebt, diese nur empfehlen. Fazit: Sehr lustig! Über die Autorin: Kerstin Gier, Jahrgang 1966, lebt mit ihrer Familie in einem Dorf in der Nähe von Bergisch Gladbach. Sie schreibt mit großem Erfolg Romane. Ihr Erstling MÄNNER UND ANDERE KATASTROPHEN wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. EIN UNMORALISCHES SONDERANGEBOT wurde 2005 mit der "DeLiA" für den besten deutschsprachigen Liebesroman ausgezeichnet. FÜR JEDE LÖSUNG EIN PROBLEM wurde ein Bestseller und mit enthusiastischen Kritiken bedacht. Wieviel Sterne? 5

    Mehr
  • Die BRaut sagt leider nein

    Die Braut sagt leider nein
    April28

    April28

    22. July 2015 um 09:45

    Obwohl man kurz gesagt durch den Klappentext bereits die ganze Story weiß, so ist es doch unheimlich schnell zu lesen, nicht nur wegen der geringen Seitenanzahl, sondern auch weil Kerstin Gier die Gabe besitzt absolut witzig auszuschmücken. Was der Protagonistin im Laufe dieser Hochzeitsvorbereitungen alles passiert ist wirklich unglaublich komisch, und dennoch hätte ich persönlich, und sicher viele von euch ebenfalls, in diesem einem Moment des Erwischens sicher komplett anders reagiert. Gerne hätte das Buch auch noch 50 Seiten länger sein können, mich würde nämlich wirklich interessieren wie es in der Kirche aussah, nachdem Elisabeth sie verlassen hatte, und wie es mit dem Haus und ihrem "Retter" weiter geht.

    Mehr
  • Traumhaus: Im Bau, Traumhochzeit in Planung ABER Traummann???

    Die Braut sagt leider nein
    Athene

    Athene

    02. March 2015 um 18:49

    INHALT: Elisabeth und Alex leben glücklich und zufrieden in ihrer Ein-Zimmer-Wohnung. Beide planen ihre Traumhochzeit und den Bau des Eigenheims. Doch eine Verkettung von Zufällen und Vorhersagen einer esoterischen Nachbarin lassen Elisabeth zweifeln, ob zur Traumhochzeit und zum Traumhaus, denn überhaupt schon der Traummann vorhanden ist. FAZIT: Ich habe schon eine Vielzahl an Büchern von Kerstin Gier gelesen und liebe ihre humorvolle Art, ihre Heldinnen ins Chaos zu stürzen. Daher habe ich mir vorgenommen, nach und nach die älteren Bücher zu lesen. Elisabeth ist eine Frau wie du und ich. Sie ist beruflich mit zwei Mutter Kind Kreisen betreut, die hier bereits stark an die Mütter-Mafia erinnern. Durch die Konfrontation mit "eigenartigen" Müttern und Kindern sieht sie ihren Lebenstraum erst einmal in dem Bau des Traumhauses. Da ihr Verlobter auf ein Mal Wichtigeres zu tun hat, muss sie sich in die ungewohnte Materie einarbeiten und steht ihren Mann. Schließlich stellt sie sich die Frage: wofür braucht man die Männer überhaupt? Sie erhält allerlei Unterstützung bei der man ordentlich Schmunzeln muss. Dieses Buch rückt Partnerschaften in ein neues Licht und könnte ein Anti-Heiratsbuch sein, wenn..... Die Rache am Verlobten fällt in den finalen Seiten leider etwas kurz aus. Ich hätte mir da doch ein bisschen mehr gewünscht. Schöner Lesegenuss vor ein paar Stunden: 4 von 5 Punkten! http://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/2015/02/kerstin-gier-die-braut-sagt-leider-nein.html

    Mehr
  • weitere