Kerstin Gier Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein

(109)

Lovelybooks Bewertung

  • 115 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(33)
(41)
(33)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein“ von Kerstin Gier

Die Laufmasche Im zarten Alter von dreißig Jahren ist es an der Zeit, ein Resümee des bisherigen Lebens zu ziehen. Für Felicitas lautet das Fazit: Den Traummann hat sie noch nicht kennen gelernt und - um ehrlich zu sein - nicht mal einen richtigen Mann. Dass gerade eine Laufmasche, die ihre Strümpfe ruiniert hat, die Lage möglicherweise ins Gegenteil verkehren könnte, hätte sie sich nicht träumen lassen ... Die Braut sagt leider nein Elisabeth schwebt auf Wolke sieben. Aber je näher die geplante Traumhochzeit rückt und je weiter der Bau des Traumhauses fortschreitet, desto größer werden ihre Zweifel, ob Alex wirklich der Traummann ist, für den sie ihn gehalten hat ...

Typische Kerstin Gier Frauenromane. Witzig, feminin und ein bisschen kitschig. Genau das Richtige für Zwischendurch.

— ConstanzeBudde
ConstanzeBudde

Locker-leichte Lektüre für zwischendurch, ich habs in einem Rutsch gelesen.

— paschsolo
paschsolo

Für zwischendurch absolut in Ordnung. :-)

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Laufmasche+Die braut sagt leider nein

    Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein
    MelliSt13

    MelliSt13

    22. February 2015 um 15:53

    Zwei Bücher in einem, das hab ich genossen!!! :)   Die Laufmasche Felizitas ist auf der Suche nach dem Mann des Lebens, doch irgendwie müssen ihr erst ein paar Gelegenheiten durch die Finger flutschen,bevor sie erkennt,wer der Richtige für sie ist. Erst verliert sie ihren Freund, dann den Job und zu guter letzt wird ihr die Wohnung gekündigt,so landet Felizitas in ihrem Mädchenzimmer und arbeitet bei den wohlhabenden Nachbarn in der Pferdebranche... Einfach zum kugeln, wie Kerstin Gier hier einfach mal das Leben beschreibt :)   In dem zweiten Roman Die Braut sagt leider nein wird die Beziehung von Elisabeth bis zum äussersten ausgereizt, denn alles bleibt an ihr hängen, der Hausbau,die Vorbereitungen für die Hochzeit und nebenbei noch Arbeit und der Haushalt, doch Elisabeth ist guter Dinge...fragt sich nur wie lange. Hier wird wieder mal klar, wie stark Frauen, eigentlich sein können!!!  

    Mehr
  • Rezension zu "Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein" von Kerstin Gier

    Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein
    Thrillerlady

    Thrillerlady

    23. December 2012 um 20:31

    Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein (Doppelband) (gelesen: 2010) Die Laufmasche Buchinhalt: Habe ich es bisher in meinem Leben überhaupt zu was gebracht?!", fragt sich Felicitas, als sie die magische 30 überschreitet.Den Traummann hat sie noch nicht gefunden, so viel steht fest. Um ehrlich zu sein, nicht mal einen richtigen Mann. Sie hat nur Till, der wohl ewig ein Versager bleiben wird. Warum, zum Teufel, kann sich ihre Freundin damit brüsten, schon ein Paradeexemplar von Ehemann eingefangen zu haben?Als sie Erik begegnet, scheint sich das Blatt zu wenden. Nur dumm, dass gerade eine Laufmasche ihre Strümpfe ruiniert hat. Doch immerhin hat Erik ihre Beine gesehen ═ und das lässt Felicitas hoffen ... Buchkritik: Die Geschichte umfasst 272 Seiten. Diese Geschichte ist meiner Meinung nach eine der weniger guten Gier-Stories. Sie ist zwar nicht langweilig, doch gibt es wesentlich Bessere von ihr. Vor allem die einfallslosen sich nur von den Zahlen unterscheidenden Überschriften haben mich etwas gestört. Die Geschichte ist einfach nicht so amüsant, wie gewohnt und vor allem das Ende ist sehr enttäuschend, schon fast lieblos kommt es daher, als ob die Charaktere nichts mehr damit zu tun hätten. Mir fehlt das Witzige und Spritzige, was sonst mehr zum Vorschein kommt. Das was im Klappentext angekündigt wird, wird fast zur Nebensache, da sich die Geschichte hauptsächlich mit Felizita´s Job befasst, was so zwar auch ganz witzig ist, aber es halt nicht das wiedergibt, was ich mir von der Geschichte versprochen hatte. Fazit: Ein durchaus lesenswertes Buch, allerdings nicht ganz so der Hit, wie andere Bücher von ihr. Das kann Frau Gier eindeutig besser. Note:3 Die Braut sagt leider nein Buchinhalt: Elisabeth schwebt auf Wolke sieben. Aber je näher die geplante Traumhochzeit rückt und je weiter der Bau des Traumhauses fortschreitet, desto größer werden ihre Zweifel, ob Alex wirklich der Traummann ist, für den sie ihn bisher gehalten hat. Während er als Architekt in einer anderen Stadt arbeitet, muss sie sich allein mit den Hochzeitsvorbereitungen, den Schwiegereltern und diversen Schwangerschaftstests herumschlagen.Als sie dann mit eigenen Augen sieht, dass er außer der Großbaustelle vor allem seine blonde Praktikantin betreut, beschließt sie, den Ablauf der Traumhochzeit leicht zu verändern ... Buchkritik: Im Gegensatz zur vorherigen Geschichte hat mir diese um Einiges besser gefallen. Hier wird sich wieder mehr auf die Protagonisten konzentriert und man findet das wieder, was man sich vom Klappentext versprochen hat, auch wenn es auch hier ein paar Mängel gibt. So kann ich es nicht nachvollziehen, das der angehende Bräutigam erst einen Tag vor der Hochzeit zu seiner Verlobten zurückkehrt, das macht es einfach unglaubhaft, ist für die Geschichte an sich allerdings wohl zum Vorteil, da sie so amüsanter ist. Allerdings habe ich auch hier das Ende zu bemängeln, ist es zwar in diesem Fall um Einiges besser, aber es ist halt nicht der Showdown, den man nach diesem Klappentext und dem Geschichtenlauf vorstellen würde. Nichtsdestotrotz hat mich diese Geschichte mehr überzeugt und kommt schon wieder näher an den gewohnten Gier-Humor heran. Fazit: Der eindeutig bessere Part des Buches. Note:2

    Mehr
  • Rezension zu "Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein" von Kerstin Gier

    Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein
    HISTORY13

    HISTORY13

    24. October 2012 um 12:14

    Die Laufmasche: alleinstehende Frau sucht Mann
    Sie trifft den Traummann auch immer wieder, aber nie kommt es zu den entscheidenen Treffen. Bis am Ende des Romans wo sie endlich aufeinandertreffen und jeder von Ihnen weiß, dass sie zusammengehören.
    Die Braut sagt nein: Betrogene Frau sagt vor dem Traualter nein, da der Bräutigam sie betrügt, aber er nicht weiß, dass sie es weiß.

  • Rezension zu "Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein" von Kerstin Gier

    Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein
    Kirsten1896

    Kirsten1896

    11. March 2012 um 21:53

    2 sehr unterhaltsame bücher, wie man es von kerstin gier kennt.
    lässt sich wie immer sehr gut lesen, ist nur leider deshalb auch viel zu schnell vorbei.
    besonders schön sind auch hier wieder die kleinen gemeinheiten, die die hauptdarstellerinnen aushecken und damit ihre überlegenheit den anderen gegenüber demonstrieren.
    genau das richtige, um den kopf mal wieder freizukriegen.

  • Rezension zu "Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein" von Kerstin Gier

    Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. April 2011 um 22:18

    Ein Doppelband also. Bei zwei Büchern in einem ist das immer so eine Sache bei mir. Eigentlich mag ich das ja überhaupt nicht, weil ich mich dann immer aufraffen muss. Aber dieses hier ging eigentlich flüssig von der Hand, ohne großes Hin und Her. Beide Romane sind sehr witzig und wie man es halt kennt: typische Frauenromane, wobei mir der erste mit Felicitas noch besser gefallen hat. Doch leider muss ich sagen, hätte ich mich geärgert, wenn ich mir beide Romane einzeln gekauft hätte, denn die 20 Euro wären es dann wahrscheinlich nicht so ganz wert gewesen. Deswegen: Großes Lob für den Doppelband für nur 8 Euro. Doch da mir die Geschichten nicht ganz so zugesagt haben wie das, was ich bisher von Kerstin Gier gelesen habe, gibt es leider auch nur mittelmäßige 3 Sterne.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein" von Kerstin Gier

    Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein
    Steffi153

    Steffi153

    19. July 2010 um 10:17

    Ein typisches Buch für Frauen, mit viel Witz und Charme. Die jeweiligen Protakonistinnen sind sehr sympathisch, wenn zum Teil auch naiv, was aber in meinen Augen liebenswert ist. Die erste Geschichte "die Laufmasche" ist witzig geschrieben, und man hat eigentlich ein Dauerlächeln im Gesicht. Die zweite Geschichte "Die Braut sagt leider nein" ist auch sehr witzig geschrieben, hat aber auch teilweise ernstere Stellen, die aber auf Grund der prositiven Art von Elisabeth aber schnell wieder aufgehoben werden. Die Braut sagt leider nein ist in meinen Augen die bessere der beiden Bücher, einfach auf Grund der näheren Alltagsnähe und dem besseren Witz. Ich musste einfach immer wissen, wie es weiter geht.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein" von Kerstin Gier

    Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein
    kassiopeia1112

    kassiopeia1112

    14. December 2008 um 14:53

    Nach der ganzen Literatur, die ich fürs Examen lesen musste, hat mir eine Freundin diesen Doppelband ausgeliehen und ich lese ihn gerade während eines Nachmittags durch. Sehr kurzweilige, angenehm lustige Unterhaltung. Kerstin Gier + Schokolade + heißer Kakao = schöner Sonntagnachmittag.

  • Rezension zu "Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein" von Kerstin Gier

    Die Laufmasche/Die Braut sagt leider nein
    marylou

    marylou

    07. October 2008 um 20:55

    Genial, wie man es von Kerstin Gier gewohnt ist