Neuer Beitrag

littleangelsbooks

vor 5 Jahren

(6)

Titel: - Rubinrot – Liebe geht durch alle Zeiten
- Saphirblau – Liebe geht durch alle Zeiten
- Smaragdgrün – Liebe geht durch alle Zeiten
Autor/in: Kerstin Gier
Verlag: Arena
Seiten: insgesamt 1241 Seiten
Erscheinungsdatum: Januar 2009, Januar 2010, Dezember 2010
Preise: 15,99 + 16,99 + 18,95

Inhalt vom ersten Buch:
Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!

Cover:
Alle drei Cover finde ich einfach nur süß und mädchenhaft. Es ist super, dass die Hintergrundfarben immer zum Titel passen und die schwarzen Verzierungen finde ich sehr hübsch.

Meine Meinung:
Als erstes muss ich sagen, dass es sich bei der Trilogie von Kerstin Gier um sehr humorvolle Bücher handelt. Die Autorin hat viele lustigen Wortspiele in die Bücher eingebaut, bei denen man einfach lachen oder zumindest schmunzeln muss. Die Charaktere sind alle durch ihre lockere und lustige Art auch sehr sympathisch. Xemerius der Wasserspeierdämon und Gwen's beste Freundin Leslie sind nicht die einzigen Figuren in den Büchern, die oft einen witzigen Spruch auf den Lippen haben.

Vor allem hat die Trilogie bei mir die Leidenschaft für Zeitreisen geweckt. Da es die ersten Bücher für mich waren, bei denen es sich um Reisen in andere Zeiten handelte, fand ich sie sehr interessant und unterhaltsam.
Keines der Bücher hat an Spannung verloren, also ist es eine sehr gelungene Trilogie.

Fazit:
Unterhaltsame Bücher mit authentischen und humorvollen Charakteren. Tolle Kulissen- und Kostümbeschreibungen. Perfekt.
5 ♥ / 5 ♥

Autor: Kerstin Gier
Buch: Liebe geht durch alle Zeiten
Neuer Beitrag