Neuer Beitrag

Evan

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Leider gibt es hier keine Bücher zu gewinnen, denn wir haben uns in einer Gruppe zu Serien-Leserunden zusammen gefunden und hatten das Buch zu Hause liegen.  Wer es also auch noch bei sich rumsubben hat, kann sich uns gerne anschließen:-)  Wir starten am 1. August Hier ist der Link zu der Gruppe - für alle die Leserunden mögen und noch angefangene Reihen/Trilogien liegen haben... http://www.lovelybooks.de/gruppe/1083663533/serien_leserunden/themen/

Viel Spass!

Autor: Kerstin Gier
Buch: Rubinrot

Lese-Krissi

vor 3 Jahren

Hallo,
ich habe das Buch zwar schon einmal gelesen, aber ich möchte es sowieso nochmal querlesen, da mich die Verfilmung sehr durcheinander gebracht hat ;-). Von daher versuche ich mich ein wenig bei der Leserunde zu beteiligen.

Evan

vor 3 Jahren

Lese-Krissi schreibt:
Hallo, ich habe das Buch zwar schon einmal gelesen, aber ich möchte es sowieso nochmal querlesen, da mich die Verfilmung sehr durcheinander gebracht hat ;-). Von daher versuche ich mich ein wenig bei der Leserunde zu beteiligen.

Toll, herzlich willkommen :D

Beiträge danach
35 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Evan

vor 3 Jahren

4. Abschnitt S. 267 - Ende
Beitrag einblenden

Ich fand den Schluss auch ein bisschen komisch das Gideon sie geradewegs küssen muss, aber ansonsten hat das buch mir super gefallen und werde gleich mi dem 2 teil beginnen. Und was das mit der wahren mutter angeht, haben wir wohl recht gehabt 😎

Evan

vor 3 Jahren

Fazit/ Rezension
Beitrag einblenden

Kristin84 schreibt:
Mein Fazit zu dem Buch: Es ist wirklich ein guter Trilogie-Auftakt, der einen animiert, direkt den zweiten Band weiterzulesen. Den muss ich mir jetzt nur noch besorgen ^^ Mehr erfahrt ihr noch in meiner Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/Kerstin-Gier/Rubinrot-144147700-w/rezension/1105586243/1105587273/

Da Stimme ich dir zu, hab den 2. Teil schon griffbereit .😉

Lese-Krissi

vor 3 Jahren

2. Abschnitt: S. 91 - 172
Beitrag einblenden

Da ich das Buch ja schon einmal gelesen habe, ist es jetzt schwer Mutmaßungen zu äußern, die Dinge betreffen, die im ersten Buch noch passieren könnten (ich weiß ja noch ein bisschen den Inhalt^^).

Aber meine Meinung über gewisse Charaktere kann ich ja abgeben:

Glenda: Unmögliche Person! Sie ist ja richtig besessen, dass Charlotte die Zeitreisende ist und glaubt ihrer Schwester Grace nicht.

Charlotte: Finde ich immer noch eingebildet!

Gideon (in diesem Abschnitt): Arrogant, weil er nichts von Gwendolyn hält und sie nicht ernst nimmt. Warum überhaupt nennt er Gwendolyn "Wendy"? ^^

Süß finde ich Robert, den toten Sohn von Dr. White. Den Arzt wiederum finde ich bisher unsympathisch, allerdings hat er ja auch eine traurige Vergangenheit.

Interessant finde ich auch die Tatsache, dass Gwendolyn tote Personen sehen kann. Wie ist das möglich?

Arizona

vor 3 Jahren

1. Abschnitt: S. 7 - 87
Beitrag einblenden

Bin auch jetzt erst gestartet. Das ist ja echt eine Überraschung, Gwen geht auf Zeitreise statt Charlotte. Die Arme, so ganz unvorbereitet. Ich hoffe sie spricht bald mit ihrer Mutter...

Sonst fiel mir der Einstieg doch etwas schwer, aufgrund der Fülle von Personen, die einem gleich am Anfang vorgestellt werden, die doch recht verzwickte Familienkonstellation. Ich fand es echt schwierig da noch durchzusteigen - noch dazu wenn dann die Zeitreisen anstehen, wer dann wer ist. Das fand ich vor allem für ein Jugendbuch doch etwas viel mit den Personen. Auch kommt mir alles so altmodisch vor in dieser Familie, und die Großmutter scheint ja schrecklich zu sein...

Lese-Krissi

vor 3 Jahren

3. Abschnitt: S. 175 - 263
Beitrag einblenden

Evan schreibt:
Ich hab da auch sehr gemischte Gefühle was gwen angrht , die Vermutung das sie aus der vergangenheit ist, bzw. das Kind von Lucy ist könnte wirklich stimmen! Was den Grafen betrifft finde ich ihn doch recht komisch und Gideon kann ich auch nicht nicht wirklich zuordnen. Der Schluss dieses Abschnitts war ja recht spannend, was das wohl zu bedeuten hat? Und für dass das gwen keine Ahnung hat, finde ich hat sie's recht gut gemacht😊

Das Gefühl mit Lucy hatte ich auch beim ersten Lesen schon ;-).

Der Graf ist mir auch sehr suspekt. Was hat er vor? Wie kann er Gwen würgen und in ihre Gedanken eindringen?

Und Lucy hat ja irgendwie Gideons Leben gerettet, auch wenn er das nicht ganz so sieht^^. Süß :-D.

Lese-Krissi

vor 3 Jahren

4. Abschnitt S. 267 - Ende
Beitrag einblenden

Kristin84 schreibt:
Da kann ich Lese-Krissi verstehen, dass sie der Film etwas verwirrt hat.

Oh ja, der Film war SEHR verwirrend. Und jetzt habe ich das Buch ja ein zweites Mal gelesen und weiß, dass hundertprozentig in dem Film gespoilert wurde! Ich hatte schon gedacht, ich hätte einfach etwas vergessen oder überlesen, aber nein, in dem ersten Teil der Verfilmung kamen Dinge vor, die einfach noch nicht in diesem Buch erwähnt wurden. UND es wurden auch Sachen abgeändert bzw. es gab einfach gewisse Familienmitglieder in dem Film nicht...

Vielleicht hätte mir der Film besser gefallen, wenn ich das Buch nicht gekannt hätte ;-).

So, freue ich mich jetzt erstmal in Ruhe Band 2 und 3 zu lesen. Und vielleicht schaue ich mir dann sogar den Teil 2 als Verfilmung, WENN ich alles weiß und nicht mehr gespoilert werden kann ;-).

Was ich mich frage, sind Gwen und Gideon irgendwie verwandt? Eigentlich schon, wenn Paul Gwens Vater ist, oder?

Ich bin auf jeden Fall auf die Fortsetzungen gespannt :-).

Arizona

vor 3 Jahren

Ich musste aufgrund von 3 Buchgewinnen / Rezensionsexemplaren hier erstmal pausieren...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks