Kerstin Gier Silber - Das dritte Buch der Träume

(1.841)

Lovelybooks Bewertung

  • 1328 Bibliotheken
  • 189 Follower
  • 76 Leser
  • 246 Rezensionen
(914)
(611)
(262)
(43)
(11)

Inhaltsangabe zu „Silber - Das dritte Buch der Träume“ von Kerstin Gier

Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut. Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …

Ein tooller, spannender und kreativer Jugendroman zum Abschluss einer Triologie

— malinsbookworld
malinsbookworld

Tolle Reihe, mir fehlte jedoch der "große Knall" am Ende

— Pummelchen
Pummelchen

Das finale Buch einer super Reihe.

— MsStorymaker
MsStorymaker

Die Triologie hat super begonnen, wurde dann aber immer schlehter...

— The31
The31

Gern gelesene, fantasievolle Saga im Finale.

— Elizzie
Elizzie

Ein schönes Buch, nur leider nicht wirklich spanned, wehalb ich das Ende hab schleifen lassen.

— SibelY
SibelY

Ein echt kreativer, spannender und einfallsreicher Jugendroman, der mir viel Spaß gemacht hat - etwas mehr Tiefe hätte aber nicht geschadet.

— once-upon-a-time
once-upon-a-time

Toller Abschluss. Super spannend und lustig

— Honeybunnny
Honeybunnny

Die Trilogie schon mehrfach durchgelesen. Tolles Buch!

— Buecherwelt888
Buecherwelt888

Trotz Potenzial und toller Charaktere bleibt die Reihe aufgrund der nicht durchdachten Handlung und einer jammernden Protagonistin zu seicht

— MissTalchen
MissTalchen

Stöbern in Jugendbücher

Stell dir vor, dass ich dich liebe

Ein schönes Buch, das sehr gut mit Gesichtsblindheit und Übergewicht umgeht und zeigt, dass man sich selbst akzeptieren muss.

Jisbon

Harry Potter und das verwunschene Kind

Kann als Theaterstück spannend sein, aber getrennt von der Reihe betrachten! Liest sich sehr schnell!

Maiximaix

Zerrissen zwischen den Welten

Spannender als die ersten beiden Bänder.

Buecherwelt888

Gefangen zwischen den Welten

Am Anfang habe ich noch an dem Buch gezweifelt, weil ich eigentlich gerne Ich-Sicht lese. Aber dann war es dich ganz gut.

Buecherwelt888

Stormheart - Die Rebellin

Über Stürme, die Herzen haben. Prinzen, die keine haben. Und einer Königin, die ihr Volk und ihr Herz retten muss.

darks_lesehimmel

Niemand wird sie finden

Ein grossartiger Jugend-Krimi. Der Schreibstil ist flüssig und spannend. Unerwartendes Ende. Klare Leseempfehlung!

jessy80

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein tolles Finale Buch zum Abschluss einer Trilogie

    Silber - Das dritte Buch der Träume
    malinsbookworld

    malinsbookworld

    24. June 2017 um 23:55

    Inhalt „Silber- Das dritte Buch der Träume“ von Kerstin Gier wird aus der Sicht der 16 Jahren alten Liv Silber erzählt. Für ihre neue Pachworkfamilie steht eine  große Hochzeit bevor, was eigentlich ein kleines Familienfest werden sollte, aber die Stiefoma, genannt Bocker alle Planungen durcheinander nimmt. Hinzu kommt, dass Henry mit Liv mehr haben möchte, also erfindet Liv kurzerhand einen südafrikanischen Exfreund um nicht mehr ganz so unerfahren auszusehen. Hätte sie nicht schon genügend Stress  mit Familienproblemen, muss sie auch noch Arthur und Annabell aufhalten, die in der Traumwelt ihr Unwesen treiben und so auf gefährliche Art die Menschen in der Realität manipulieren.                                        Meine Meinung Handlung:Die Handlung ist sehr schön beschrieben, es gibt lustig Szene und auch die Charaktere Mia, Liv, Grayson und Henry haben ihre Tiefe und einen außergewöhnlichen Charakter. Die Story ist sehr gut durchdacht Schreibstil:Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Charaktere:Liv, die Hauptfigur in dieser Reihe ist ein selbstbewusster Teenager mit alltäglichen Problemen. Sie berichtet aus ihrer Sicht von den Geschehnissen und so kann man Gefühle, Gedanken und vor allem die Reaktionen darauf sehr gut nachvollziehen Fazit „Silber- Der das dritte Buch der Träume“ ist ein spannendes, überraschendes, einfallsreiches und unterhaltsames Buch, das einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Die Silber Trilogie hat eine sehr interessante, wunderschöne Story  die mir sehr gut gefallen hat. Wenn man einmal anfängt zu lesen, kann man  das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Seiten vergehen so  im Flug und auch der Inhalt und dessen Verlauf haben mich überzeugt. Man lernt immer wieder   neues über die Traumtüren und dessen Besitzer kennen und ich finde es schön, dass sie sich je nachdem wie sich der Mensch verändert, an die Gegebenheiten anpasst. Alles in Allem ist der Finale Teil von Kerstin Gier Silber Trilogie ein wunderbarer Abschluss und macht  Lust auf mehr. Jeder Träumer unter euch sollte sich diese tollen Bücher zulegen und sie lesen.  

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Silber - Das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier

    Silber - Das dritte Buch der Träume
    Lesemaus

    Lesemaus

    via eBook 'Silber - Das dritte Buch der Träume'

    Großartiges Buch, Tolles Finale der Silber-Triologie, das Ende ist vielleicht ein bisschen zu kitschig geraten. Aber im großen und Ganzen kann man es nur weiter empfehlen. Ein Geheimtipp lest die Danksagungen ;), es lohnt sich :D. Habe das Buch vorbestellt gehabt und es gleich am ersten Tag durchgelesen.

    • 19
  • Und noch bleibt ein Geheimnis offen

    Silber - Das dritte Buch der Träume
    MsStorymaker

    MsStorymaker

    20. June 2017 um 17:56

    Achtung. Diese Rezi enthält eventuell SpoilerDas letzte Buch der Reihe. Nun ist es vorbei und trotzdem bleiben einige Fragen irgendwie offen. Aber aller erstes zur Geschichte selbst.Der Finale Kampf geht in die letzte Runde. Arthur (verrückt wie eh und je) schafft es, Menschen auch ausserhalb der Traumwelten irgendwie zu kontrollieren, was so richtig scheiße ist für Liv&Co. Während des ganzen Dramas, kämpft Liv gegen ihre Komplexe, weil sie noch Jungfrau ist und die kleine Mia á la Sherlock Holmes sucht weiter hin die Wahrheit über Secrecy! Wiedermal ein lustiges und süßes Buch, was uns Kerstin Gier mit freude serviert hat. Auch war die Hochzeit von Ann und Ernest, die aus der Sicht von Mia berichtet wurde, was lustig und extrem Süß (In der Triologie Box ist die Geschichte im dritten Band mit drin, alle anderen können sie kostenlos auf der Webside von Kirsten Gier lesen. DIE GEHEIMNISSE von dem ich sprach: Leider wurde nie gesagt, wieso alle in diese Gängen waren, wieso sie überhaupt in diese Traumwelt laufen konnten und ob der Dämon wirklich existierte. Vielleicht wird uns Kirsten Gier doch noch darüber berichten..............Vielleicht....... :3

    Mehr
  • Das Finale

    Silber - Das dritte Buch der Träume
    BiancaWoe

    BiancaWoe

    17. June 2017 um 22:15

    Die ersten beiden Teile von Silber habe ich bereits 2015 gelesen, so stand natürlich auch fest, dass der dritte Teil gelesen werden muss. Ich hoffte, aufgrund des Zeitabstands, dass ich ohne Probleme nun in diesen Teil hininfinden werde, was auch absolut gelang. Der Schreibstil war auch hier wieder sehr locker und einem Jugendbuch perfekt angepasst. Durch diese Leichtigkeit ließ sich das Buch Seite um Seite wunderbar lesen. Die Charaktere waren einem bereits bekannt, so dass man in gewisser Weise in eine vertraute Umgebung gekommen ist. Lediglich wenige Nebencharaktere sind hinzugekommen. An der Handlung hat sich nicht sehr viel verändert, was mich beim lesen grundsätzlich nicht gestört hat. Liv hatte allerdings mit ein paar mehr Sorgen, als nur mit dem träumen, zu kämpfen. Dieses Thema passte meines Erachtens nach ganz gut hinein, da natürlich auch viele Jugendliche diese Reihe lesen. Ein wenig gefehlt hat dieses Mal die Spannung, die nicht wirklich aufgebaut wurde. Es gab interessante und auch mysteriöse Momente, aber dabei blieb es dann auch. Dennoch hatte ich das Bedürfnis, immer weiterzulesen, was einfach an dem tollen Schreibstil lag. Wer die Reihe begonnen hat, sollte auch in jedem Fall den dritten Teil lesen. 

    Mehr
  • Silber 3

    Silber - Das dritte Buch der Träume
    Michelle112

    Michelle112

    31. May 2017 um 10:15

    Allgemein zum Buch: Titel: Silber - Das dritte Buch der Träume Autor/in: Kerstin Gier Genre: Fantasy Verlag: Fischer FJB Ersterscheinung: 2015 Seitenanzahl: 464 Seiten Preis: 19,99€ (Gebundene Ausgabe)  Inhalt: Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut. Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …  Meine Meinung: Auf den dritten und damit auch letzten Teil dieser unglaublichen Reihe habe ich mich wirklich sehr gefreut. Damals habe ich mir das Buch direkt nach dem Erscheinungstermin gekauft und jetzt, als ich es zum zweiten Mal gelesen habe, hat es mir sogar noch besser gefallen als beim ersten Mal. Wie bereits im Klappentext erwähnt wird, stehen in diesem Buch viele Ereignisse an. Es geschieht sowohl familiär, als auch "träumerisch" eine Menge. Das Buch verspricht viel und kann seine Versprechen auch halten. Kann Spoiler zu den ersten beiden Teilen enthalten! Beretis zu Anfang wird deutlich was für eine Gefahr Arthur und Anabel darstellen. Liv und Henry wissen nicht was sie zu erwarten haben und müssen theoretisch immer mit dem Schlimmsten rechnen. Doch nicht nur Liv und Henry betrifft das Problem, nein auch Grayson, der in dem dritten Teil sich entschließt wieder mit in dem Traumkorridor zu gehen. Mir hat das sehr gut gefallen, da ich Grayson einfach nur toll finde und er so in das Geschehen wieder mehr mit eingebunden ist. Ordentlich Turbulenzen bringt Matt in die Geschichte. Er ist der neue, alte Nachbar der Spencers und somit trifft auch Liv auf ihn. Ohne zu viel verraten zu wollen sage ich nur, Matt bringt etwas Probleme in die Beziehung von Liv und Henry oder besser gesagt vor allem in Livs Leben. Er stellt auf einer andere Ebene Komplikationen dar, die das Buch meiner Meinung nach attraktiver gestalten. Im Verlauf der Handlung treten immer mehr scheinbar manipulierte Menschen in den Vordergrund. Liv, Henry und Grayson versuchen herauszufinden wer dafür verantwortlich ist, allerdings drängt die Zeit, da die Menschen sich und andere in Lebensgefahr bringen. Das verleiht dem Buch eine Unberechenbarkeit, so dass auch der Leser absolut nicht weiß was als Nächstes geschieht. Ebenfalls sehr gut gefallen hat mir mal wieder die familiäre Geschichte, die hier erzählt wird. Die Spencers, ja sogar Florence, sind mir während der drei Bücher sehr ans Herz gewachsen, weswegen es mir Spaß gemacht hat die familiären Szenen zu lesen und mitzuerleben, wie die Familie immer mehr zusammenwächst. Ein wahres Highlight ist da die Hochzeit von Ernest und Livs Mutter. Die Planungen, die Meinungsverschiedenheiten und die Hochzeit an sich. Zu Beginn des ersten Buches fand ich Ernest zwar seltsam, aber jetzt im dritten Teil habe ich mich über die Hochzeit der beiden sehr gefreut. Jedoch steht neben all den positiven Dingen natürlich immer noch die Traumgeschichte im Vordergrund. Vermehrte Attacken auf Menschen in Livs und Henrys Umfeld machen das Buch dort sehr spannend und verlocken den Leser weiterlesen zu wollen. Ich habe das Buch in zwei Tagen durchgelesen und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Man selbst versucht dahinterzukommen wer nun wirklich wofür verantwortlich ist und macht sich Gedanken, was wohl alles noch bis zum Ende passieren wird. Worauf ich mich sehr gefreut habe, war die Aufdeckung von Secrecy. Ich denke das hat jeden, der die Reihe gelesen hat, brennend interessiert, da Secrecy einfach der Feinschliff des Buches war oder wie man auch sagen würde die Kirsche auf der Torte. In diesem Buch dürfen wir nun endlich erfahren wer es denn wirklich ist. Und ich muss sagen mich hat es doch in Teilen sehr überrascht. Am Ende des Buches entsteht  eine tolle Harmonie. Die Spencers sind endlich eine richtige Familie und akzeptieren sich als solche. Das Ende ist zufriedennstellend und ergibt Sinn. Es fügt sich alles zusammen und ergibt einen logischen Komplex. Zum Schluss möchte ich nochmal anmerken, dass in diesem Buch auch die Emotionalität nicht zu kurz gekommen ist, was in den ersten beiden Teilen etwas mehr der Fall war. Dieses Buch ist ein super Abschluss der Reihe und hat mir persönlich auch am besten von allen dreien gefallen. Daher gibt es 4,5/5 Sterne

    Mehr
  • Das Ende einer überschätzten Trilogie

    Silber - Das dritte Buch der Träume
    MissTalchen

    MissTalchen

    12. May 2017 um 14:08

    "Solltest du nicht allmählich mal alt genug sein, um zu wissen, was du willst, Onkel Charles?" "Eigentlich will ich nur, dass nicht immer alles so kompliziert ist." "Tja", sagte Florence. "Dann solltest du das mit den Frauen einfach lassen."Lange habe ich das Buch aufgrund niedriger Erwartungen vor mir hergeschoben. Letztens habe ich mich dann doch aufgerafft, um die Reihe endlich zu beenden.Zur Story: Nachdem Liv auf die harte Tour lernen musste, dass man seinen Feinden niemals den Rücken zudrehen sollte, verbringt sie mehr Zeit in ihren Träumen als im realen Leben auf der Suche nach einer Lösung. Zu allem Überfluss geht es aber auch in ihrem Privatleben drunter und drüber. Liv weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht und allmählich fängt die Situation an, ihr über den Kopf zu wachsen.Meine Meinung: Rückblickend betrachtet bin ich fast traurig, dass mir die Reihe nicht so gefallen hat, denn das Potenzial war auf jeden Fall da.Die Handlung wird wie seit Beginn der Reihe aus Liv's Ich-Perspektive erzählt, was mir ansich gut gefällt. Leider hat sie als Protagonistin in Band 2 erheblich an Sympathiepunkte eingebüßt, die sie hier leider auch nicht mehr wett machen kann. Die meiste Zeit des Buches verbringt sie damit, sich von den Ereignissen überraschen zu lassen und zu jammern. Nicht einmal am Ende kann Liv irgendetwas zur Lösung des Problems beitragen und steht eigentlich nur daneben.  Das macht sie zum Mitläufer in ihrer eigenen Geschichte, was ziemlich traurig ist.Die Nebencharaktere hingegen wurden schon in den vorangehenden Büchern gut ausgearbeitet, sodass man sie sehr schnell wieder ins Herz schließt. Nur bleiben sie, was ihre Hintergrundgeschichte angeht, leider ziemlich blass.Der Schreibstil lässt sich wieder hervorragend lesen und die Seiten fliegen nur so dahin. Die vereinzelten Blogeinträge und Gestaltung einiger Seiten bringt Abwechslung rein und verstärkt diesen positiven Effekt.Wendungen hat das Buch diesmal mehr zu bieten, nur leider blieben sie ohne große Konsequenzen. Wie schon in Band 2 plätschert die Story seicht vor sich hin ohne dass groß etwas passiert. Am Ende wird dann ein kleiner Showdown improvisiert und fertig. So kommt weder Spannung, noch Begeisterung auf.Enttäuscht war ich auch vom Umgang mit dem eigentlichen Thema der Trilogie. Es wird so gut wie überhaupt nicht mehr aufgegriffen und als gegeben hingenommen, ohne weitere Erklärungen zu liefern oder die Theorie weiter auszubauen. Hier wäre definitiv mehr drin gewesen.Mein Fazit: Trotz Potenzial und toller Charaktere bleibt die Reihe aufgrund der nicht durchdachten Handlung und einer jammernden Protagonistin viel zu seicht.

    Mehr
  • Plauderecke zum FISCHER Leseclub 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Willkommen im FISCHER Leseclub! Nach dem fulminanten Start 2016 geht der FISCHER Leseclub 2017 in die zweite Runde! Wir freuen uns sehr, dass ihr uns auch in diesem Jahr wieder durch ein spannendes Jahr mit vielen tollen Aktionen aus den S. FISCHER Verlagen begleiten möchtet! Der FISCHER Leseclub bietet euch einen gemütlichen Platz, um gemeinsam Bücher zu lesen, darüber zu diskutieren und neue Bücher zu entdecken!Alle Infos zum FISCHER Leseclub findet ihr hier.Mitglied werden ist ganz einfach und bringt euch viele großartige Vorteile!Da gibt es zum einen das Buch des Monats. Jeden Monat stellen wir eine ganz besondere Neuerscheinung aus den S. FISCHER Verlagen vor, die ihr mit anderen begeisterten Lesern entdecken könnt. Außerdem gibt es das ganze Jahr über viele verschiedene Community-Aktionen und Leserunden im FISCHER Leseclub, bei denen ihr neue Abzeichen für eure Abzeichenwand sammeln könnt.Und diese Abzeichen sehen nicht nur besonders großartig aus, mit etwas Glück verhelfen sie euch auch im Laufe des Jahres zu ganz besonderen Gewinnen! Sammeln und mitmachen lohnt sich also auf jeden Fall!In unserer Plauderecke könnt ihr euch mit anderen Mitgliedern des FISCHER Leseclubs austauschen, Fragen stellen oder einfach nur in gemütlicher Runde plaudern. Wir wünschen euch ganz viel Spaß im FISCHER Leseclub!Ein kleiner Hinweis: Für die Rezensions-Abzeichen gelten Bücher, die 2017 erschienen sind und aus folgenden Verlagen stammen:S. FISCHERFISCHER TaschenbuchFISCHER TORFISCHER KrügerFISCHER ScherzFISCHER FJBFISCHER KJBFISCHER Kinder- und Jugendbuch-VerlagFISCHER SauerländerFISCHER Duden KinderbuchFISCHER Meyers KinderbuchIhr erkennt die Bücher auch am entsprechenden FISCHER Leseclub Baumler auf der Buchseite.

    Mehr
    • 1626
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an mich mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2017 bis 31.12.2017. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2017 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen:Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, in dem der Protagonist ein Haustier hat Ein Buch, auf dessen Cover ein Fahrzeug zu sehen ist (Flugzeug, Auto, Zug, etc.) Ein Buch, welches in einem Land spielt, in dessen Name kein "a" vorkommt Ein Buch eines bereits verstorbenen Autors Ein Buch, dessen Titel mit demselben Buchstaben beginnt und endet Ein Buch über eine wahre Begebenheit Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, dessen Autor aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommt Ein Buch, welches in der Stadt spielt, in der du wohnst (bzw. in der nächstgrößeren Stadt oder in einer Stadt, in der du 2017 mehrmals warst) Ein Buch, dessen Cover vorrangig grün ist Ein Buch, das hauptsächlich in den USA spielt, jedoch nicht in New York Ein Buch, auf dessen Cover die untere Hälfte einer Person abgebildet ist (Beine oder Füße) Ein Buch, welches eine Landkarte enthält Ein Buch, das mindestens 500 Seiten lang ist Ein Buch, dessen Autor im selben Jahr geboren ist wie du Ein Buch, das mindestens 50 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Du findest die Anzahl, wenn du auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fährst.) Ein Buch eines Literatur-Nobelpreisträgers Ein Buch, das du 2016 begonnen, aber nicht zu Ende gelesen hast Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor Ein Buch, dessen Titel eine Zahl (ausgeschrieben oder in Ziffernform) enthält Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht Ein Buch, das nicht in unserer Welt spielt (sondern in einer Fantasy-Welt, im Weltraum, etc.) Ein Buch, das maximal 3 cm dick ist Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch, das von zwei oder mehr Autoren geschrieben wurde Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit demselben Buchstaben beginnt. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist Ein Buch, das du in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft hast. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das du als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört hast Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, das höher als 22 cm ist Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Streifen zu sehen sind Ein Buch aus einem Verlag, aus dem du 2017 bisher noch kein Buch gelesen hast Ein Buch, dessen Titel nur in Großbuchstaben geschrieben ist Ein Buch, dessen Titel kein "e" enthält Ein Buch, dessen Verfilmung 2017 ins Kino kommt Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur über 50 Jahre alt ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 5 Wörtern besteht Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 4-mal vorkommt Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2017 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal (außer bei Aufgabe 18).* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werden Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmerliste: A AberRushAcida-2Adujaadventurouslyaga2010AglayaAgnes13AleidaaljufaAlondriaANATALandymichihellianna1911AnnaboAnnaKatharinaKathiAnne42AnneMayaJannikaAnni04Ann-KathrinSpeckmannAnrubaapfelkindchen123Arachn0phobiAArgentumverdeAspasiaatsabhasi2Azalee (23/20) B ban-aislingeachbandmaedchenBeaSurbeckBecky_BloomwoodBeeLubellast01Bellis-Perennisbeyond_redemptionBiancaWoebine174B_iniBioinaBirkentochterblack_horseBlacksallyBluebell2004BlueSunsetbookgirlbook_lover_6booksaremybestfriendsbookscoutBosniBrixiaBuchgespenstBuechermomente C Caillean79capcolacarathisCarigosCaroasChattysBuecherblog (20/20)CherryGraphicsChrissisBücherchaosChucksterClaudia-MarinaCode-between-linesConnyKathsBooksCrazy-Girl6789crimarestricrimesscrumbCWPunkt D daneegold (40/40)Darcydaydreamindia78DieBertadiebuchrezensiondigraDion (20/20)Dirk1974divergentDonnaVividownblackangelDreamcatcher13dreamily1Dubdadda E Ela_FritzscheEldfaxiElkeel_loreneelmidiEmotionenEngelchen07 (30/30)engineerwifeEnysBookserazer68Ernie1981Even F _franziiiiiii_faanieFantwordFairy-KittenFeniFjordi93FlamingoFornikafranzziFrau-AragornFreelikeaBirdFrenx51Fulden G GelisglanzenteGluehsternchenGrOtEsQuEgst H hannelore259hannipalanni (30/30)happytannyHenny176Herbstmondhexe959753HeyyHandsomehisterikerHisuiHaruHortensia13 I IamEveIcelegsichundelaineIgelmanu66imago_magistriIMG_1001Isar-12isipisi J Jacky_JollyJadrajala68JamiijanakaJanina84Janna_KeJasBlogjasaju2012Jashrinjenvo82Johanna_TorteJosy-Julchen77Jule16JulesWhethetherJulia_liestjuli.buecherJulie209 K kalestrakalligraphinKarin_KehrerKasinkatha_strophekatjalovesbookskattiiKayvanTeeKerstinTh (30/30)kingofmusicKleine1984kleinechaotinkleine_welleKleinerKometKnoppersKnorkekn-quietscheentchenKodabaerkornmuhmeKuhni77Kurousagi L LaDragoniaLadyIceTeaLadyMoonlight2012LadySamira091062LaLectureLaMenschLandbieneLarii-MausiLarryPiLaurax3lehmaslenicool11LeonoraVonToffiefeelesebiene27LeseJetteLese-KrissiLeseLottiLeseMama82Leseratz_ 8Lesezirkelleyaxlieberlesen21LilawandelLilli33 (40/40)LimitLesslinda2271lLise95LissyLit-TripLiz_MacSharylizzie123LolaWriterLooooraLostHope2000louella2209Lovely90LrvtcbLuilineLuzi92lyydja M mabuereleMali133marpijemartina400MarveyMary2Mary-and-Jocastamelanie1984MelEMelvadjamia0503miahMiamouMichicornMimasBuchweltMinniMira20 (30/30)MiracleDaymiramiepMiriSeemisanthropymisery3103MissErfolgmiss_mesmerizedMissMoonlightMissSnorkfraeuleinMissStrawberry (30/30)MissSweety86mistellormondymonstahasimrc0mrsCalemmmingsMrs_Nanny_OggMurphyS91Myxania N NachtorchideenaninkaNelebooksnemo91NewspaperjunkieNightflowerniknakNisnisnoitaNookinordbrezeNynaeve04 O once-upon-a-timeOnlyHope1990Ophiuchus P Pachi10pamNpardenPaulamybooksandmepeedeePhilipPhiniPiiPinkie31PinocaPippo121PMelittaMPucki60 Q QueenelyzaQueenSize R rainbowlyRitjaRoni88 S sakuSakukosameaSanjewelSarah9070schafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeSchneeeule129SchnutscheschokokaramellSeelensplitter (Blog) (20/20)ShineOnSickSikalSkybabesolveigSomeBodysommerlese (36/30)SnordbruchSophiiiespozal89StarletStaubfinger12StefanieFreigerichtstefanie_skySteffi1611Steffi_LeyererSteffiZiStehlbluetensteinchen80sternblutsunlightSuskaSxndy_03 T TalathielTalliannaTaluziTamileinTanja13TatsuThe iron butterflyTheBookWormthelauraverseTina2803Tine13Tini_STiniSpeechlesstintentraumweltToniarwTraubenbaerTraumTante U ulrikeuulrikerabe V Valabevalle87vanystefvb90Veritas666Vivy_navk_tairenVroniMarsVucha (34/30) W wampyWaschbaerinwerderanerWermoewewidder1987WilliaWolly (30/30) X Y YaBiaLinaYolandeYvetteH Z zazzleszessi79

    Mehr
    • 4493
  • Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    ACHTUNG! DIES IST EINE CHALLENGE UND KEINE VERLOSUNG ODER LESERUNDE! 
 ES GIBT KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!  Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017 Ein neues Jahr bricht an und wir wollen es bunt und farbenfroh machen. Wie auch in den letzten Jahren, wird jeder Monat einer anderen Farbe gewidmet. Auch die Zusatzaufgaben kommen wieder zum Einsatz, jedoch in etwas anderer Form als bisher.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere  Farbe im Vordergrund. 
Lest dazu ein Buch, dessen Cover vorrangig in der vorgegebenen Farbe gehalten ist. Dabei gilt als Richtwert etwa 2/3 des Covers sollen in dieser Farbe sein. Die Farbbücher müssen im Monat der entsprechenden Farbe gelesen werden, sonst zählen sie nicht.    Es gibt noch  Zusatzaufgaben, die ihr in Kombination mit dem „Farbbuch“ lösen könnt. Diese Aufgaben sind (im Gegensatz zum Vorjahr) von Anfang bekannt und können beliebig mit den Farben kombiniert werden. Jede Zusatzaufgabe darf nur einmal gelöst werden!  Es gibt 13 Zusatzaufgaben, von denen ihr (logischerweise) nur maximal 12 lösen könnt (jeden Monat ein Buch). Warum ich 13 Aufgaben stelle? Weil ihr so etwas mehr Entscheidungsfreiraum habt.  Die Zusatzaufgaben MÜSSEN in Kombination mit einem Farbbuch gelesen werden - Lest ihr ein Buch, das nur die Zusatzaufgabe erfüllt, zählt dies leider nicht.  Zusatzaufgaben dürfen nachträglich nicht getauscht werden! Einmal gelöst, ist die Aufgabe aus dem Spiel.  Es gelten für diese Challenge alle Bücher, die mehr als 100 Seiten haben (es gilt immer die von euch gelesene Ausgabe).  Punkte  Für jedes  Farbbuch, das im richtigen Monat gelesen wurde gibt es  1 Punkt.  Für jede  Zusatzaufgabe, die in Kombination mit einem Farbbuch gelesen wurde gibt es noch  +1 Punkt.  Somit kann man im Monat maximal 2 Punkte bekommen.  BEISPIEL April: Grün  Ich lese „Zeitenzauber - Die goldene Brücke“ von Eva Völler.  Damit bekomme ich 1 Punkt für die Farbe.  Zusätzlich erfüllt es das Kriterium „Von einer Frau geschrieben“. Dafür erhalte ich ebenfalls 1 Punkt.  Damit habe ich im April insgesamt 2 Punkte gesammelt.  FARBEN Januar : Bunt Februar : Weiß März :  Gelb April : Grün Mai: Metallic / Glitzer Juni : Blau Juli : Lila / Violett August : Rosa / Pink September : Rot Oktober : Orange November : Braun Dezember : Schwarz ZUSATZAUFGABEN 1 ) Ein Buch, das verfilmt wurde. 2) Ein Buch, das mehr als 550g wiegt. 3) Ein Buch mit einem Tier oder einer Pflanze auf dem Cover. 4) Ein Buch, das in Afrika, Asien oder Südamerika spielt. 5) Ein Buch mit Feuer oder Wasser auf dem Cover oder im Titel.  6) Ein Buch, dessen Autor mindestens 3 weitere Bücher veröffentlicht hat.  7) Ein Buch mit einer Zahl im Titel. 8) Ein Buch eines Autors, von dem du noch nichts gelesen hast. 9) Ein Buch, das vor 1950 erstmalig erschienen ist. 10) Ein Buch, das einen Preis gewonnen hat (nennt den Preis). 11) Ein Buch, das von einer Frau geschrieben wurde. 12) Ein Klassiker  13) Ein Buch, das der zweite Teil einer Reihe ist WIE MACHE ICH MIT?  Erstellt einen Sammelbeitrag im Unterforum „Sammelbeitrag“ (BITTE NICHT UNTER „Bewerbung“!)  Schickt mir den Link zum Sammelbeitrag bitte in einer Nachricht!  Lest fleißig eure Bücher und sammelt Punkte! Tragt diese anschließend in euren Sammelbeitrag ein. Ihr könnt jederzeit in diese Challenge einsteigen, könnt aber nur ab dem aktuellen Monat mitmachen.  Noch Fragen?  Dann stellt diese gerne bei „Fragen & Antworten“. Antworten zu bereits gestellten Fragen werde ich dort im ersten Beitrag sammeln.  Seid ihr euch unsicher, ob euer Buch die Farbvorgabe erfüllt? Dann schaut im entsprechenden Thema nach. Dort tummeln sich viele liebe, hilfsbereite Menschen, die euch gerne weiterhelfen.  In den Monatsthemen könnt ihr euch zudem auch gerne über die Zusatzaufgaben, etc. austauschen.  Alles klar?  Dann freue ich mich, dass ihr dabei seid und wünsche euch ein farbenfrohes Jahr 2017!  Teilnehmerliste:  Aramara ban-aislingeach BeEe26 BlueSunset  booksvillavintage _Buchliebhaberin_ Car_Pe ClaraOswald Code-between-lines EnysBooks Gutti93 janaka  Johanna_Jay  Joo117 josie28 JulesWhetherther Kady katha_strophe kleinechaotin Kodabaer Kuhni77 LadySamira091062 lesebiene27 LostHope2000 louella2209 LubaBo mareike91  Mirijane MissSnorkfraeulein Mrs_Nanny_Ogg Nelebooks  papaverorosso PMelittaM Ponybuchfee QueenSize  sansol ScheckTina SomeBody StefanieFreigericht stebec sursulapitschi Talathiel Vucha zhera

    Mehr
    • 771
  • Rezension zu "Silber - Das dritte Buch der Träume" von Kerstin Gier

    Silber - Das dritte Buch der Träume
    Medeas_bookstore

    Medeas_bookstore

    16. April 2017 um 10:47

    Den ersten und zweiten Teil hatte ich schon vor längerer Zeit gelesen und wusste vieles nicht mehr. Sie zu rereaden hatte ich aber keine Lust, weshalb ich einfach mit dem dritten Teil angefagen habe und hoffte, dass ich keine Problrmr damit haben werde. Hatte ich dann tatsächlich auch nicht. Ich bin gut in das Buch gestartet und hatte keine probleme damit, dass ich Band ein und zwei schon vor längerem gelesen hatte. Wenn etwas aus den früheren Bänden im Buch vorkam, wurde die Situation aus den jeweiligen Bänden kurz erklärt. Große Wiederholungen aus den anderen Teilen sind mir nicht ausgefallen. Die Kapitelgestaltun ist wie bei den anderen Bändern auch wieder schlicht aber schön gestaltate. Ebenso das Cover und der Umschlag. Die Spannung hat sich eher in Grenzen gehalten. Der Schluss hatte am meisten spannung, aber es war auch etwas vorhersebar. Da hat mir der zweite Teil schon besser gefallen. Der Schreibstil ist angenehm, auch wenn mich persönlich die Spitznamen wie z. B. "Theo-ich-will-kein-Kind-von-dir-Ellis" etwas nerven. Wenn man sie zwei drei mal verwendet ist das ja ganz okay, aber ich habe das Gefühl sie kommen ständig in den Büchern vor. Die Charaktere sind wieder allesamt sehr realistisch und besonders Grayson liebe ich. Er ist so süß und freundlich. Henry und Liv sind auch wieder total niedlich zusammen, aber ich habe nicht das Gefühl da sich die beiden wirklich lieben und für immer zusammen sind. Und die ganz Sache mit Rasmus und dass man Sex und Flugstunden vergleicht finde ich auch etwas verwirrent und kommisch. Und das Liv in den Traum von Matt geht und, ja... Ich will nicht spoilern, aber ich fande es schon kommisch das sie zu Matt geht und das machen will. Aber es ist auch sehr unterhaltsam, beonders wie Henry eifersüchtig auf Rasmus ist und wie Mia ihm von Rasmus erzählt. Das war wirklich witzig und ich musste total lachen. Allgemein hätte ich mir mehr Spannug gewünscht. Auch ist das Ende sehr vorhersebar und die Auflösung von Secrey war kein Moment in dem man aus allen Wolken fliegt. Man hätte es sich schon denken können, trodzdem hat sie mir gefallen. Was ich auch verwirrent fande, war Anabels Verhalten am Schluss. Sie hat zwar einen Grund, aber trodzdem war es nicht so überzeugend für mich. Alle die das Buch gelesen habe, verstehen glaube ich was ich meine.

    Mehr
  • Wo ist bloß das schöne Buch geblieben ?

    Silber - Das dritte Buch der Träume
    Alice_im_bookland

    Alice_im_bookland

    13. April 2017 um 17:50

    Autorin :Band : 3 von 3Seitenanzahl : 464 SeitenVerlag : Fischer FJBInhalt :Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut. Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …Meine Meinung:Ich habe mich so drauf ...freut, als ich endlich das letzte Band der Trilogie in den Händen halten konnte. Alleine das Cover, was diesmal in Silber gehalten und das zu noch das bunte Tier drauf ...ja leider komme ich gerade nicht auf den Namen, wie das Tier heißt^^hat mich wieder total begeistert. Leider hatte mich diesmal der Inhalt des Buches nicht so umgehauen. Alleine die Liebesgeschichte zwischen Liv und Henry ging mir irgendwann auf die Nerven. Klar die beiden sind ja irgendwie süß zusammen, aber irgendwann wurde mir das alles einbisschen zu viel. Zumal ich ja sowieso nicht so der romantische Typ bin. Dafür fand ich die Story mit den Träumen, den Traumtüren und dem Dämonen wieder sehr gut verpackt.Der Schreibstil der Autorin war wieder sehr schön locker, man konnte sich wieder in die Welt von Liv bewegen, als ob man selber in dieser Welt ist und neben Liv alle Abenteuer besteht.Fazit:An sich war dass Buch gut, leider hat es mich nicht sooo mitgerissen, wie der erste und der zweite Band. Sodass ich irgendwann nur den Gedanken hatte, wann bist du endlich fertig.

    Mehr
  • Nichts zu meckern

    Silber - Das dritte Buch der Träume
    Kipfal87

    Kipfal87

    11. April 2017 um 08:19

    Im letzten Teil der Silber Reihe geht es nahtlos weiter mit Liv und der ganzen Truppe. Neue Rätsel tauchen auf, der Dämon lässt sich blicken und am Ende führt das Detektivbüro Silber alle (fast alle) Puzzleteile raffiniert zusammen! Inhaltlich gab es für mich persönlich keine großen Überraschungen und ich saß auch nicht vor Spannung bibbernd über dem Buch. Allerdings verpackt Kerstin Gier diese Geschichte so nett und mit Herz, dass man immer wieder schmunzelt. Die Charaktere sind liebevoll ausgeschmückt und auch als Erwachsener kann man sich gut in das Teenie Leben hineinfühlen. Der Schreibstil ist gewohnt locker, gefüllt mit kleinen Details die ihre Art zu Schreiben so besonders macht. Viel Fantasie, humorvolle Szenen und authentische Protagonisten machen diese Reihe zu einem gelungenen Werk. Ich würde die Geschichte nicht einem Klassikliebhaber empfehlen, aber in der Jugendliteratur ein absoluter Treffer!    

    Mehr
  • Würdiger Abschluss für die Trilogie

    Silber - Das dritte Buch der Träume
    _zeilenspringerin_

    _zeilenspringerin_

    27. March 2017 um 22:50

    Liv und Henry sind wieder zusammen und alles könnte so schön sein. Doch Liv hat Henry belogen, die Hochzeitsplanung für Livs Mutter und Graysons Vater läuft alles andere als rund und Arthurs Missetaten werden immer grausamer. Liv, Henry und Grayson versuchen alles um ihn aufzuhalten und ziehen sogar in Betracht, mit Arthurs Exfreundin Anabel zusammen zu arbeiten. Doch können sie ihr wirklich trauen? Und zusätzlich steht immer noch die Frage nach der Identität von Secrecy im Raum. Wie auch in den ersten beiden Bänden, wird das Buch wieder aus Livs Sicht erzählt. Der Schreibstil ist weiterhin flüssig und einfach gehalten und mit regelmäßig mit humorvollen Äußerungen durchsetzt. Aufgelockert wird die Geschichte wie gewohnt durch Blogeinträge von Secrecy, was mir auch hier wieder gut gefallen hat. Direkt zu Beginn den Buch tritt Jasper wieder in das Leben der Freunde. Eine wirklich tragende Rolle hat er aber nicht mehr. Dafür treten andere Figuren wie z.B. Mia immer weiter in den Vordergrund, was mir sehr gut gefallen hat. Bei den Charakteren gibt es abgesehen von Mia keine wirklichen Entwicklungen. Liv ist weiterhin sehr unsicher, was mich hier doch zunehmend gestört hat. Henry ist wieder der nette, smarte Typ aus dem ersten Band, den ich ins Herz geschlossen habe und Grayson bleibt der Fels in der Brandung. Im Endeffekt mochte ich ihn sogar von allen Figuren am liebsten, da er am bedachtesten handelt und nicht so kindisch agiert wie beispielsweise Liv regelmäßig. Dennoch mochte ich die Interaktion zwischen den verschiedenen Charakteren wieder sehr und es gab auch wieder einiges zu lachen. Die Handlung selbst war durchgehend spannend und endete im großen Showdown. Auch wenn ich stellenweise im Buch etwas gelangweilt war, da sich die Geschichte etwas im Alltagstrott verloren hat, hat mir das Ende super gefallen. Ich empfand es als rund und stimmig. Man bekommt auch endlich die Auflösung, wer sich denn hinter der mysteriösen Secrecy verbirgt. Bis zum Schluss war ich mir nicht sicher, um wen es sich denn handeln könnte und hatte schon diverse Menschen im Verdacht gehabt. Die wirkliche Auflösung überrascht dann mit einem interessanten Twist und ist sehr passend. Alles in Allem hat mir das Finale der Silber-Trilogie wieder gut gefallen, auch wenn ich den ersten Band am stärksten finde. Kerstin Gier hat leider nicht das volle Potential der Traumwelten ausgeschöpft und für sich für meinen Geschmack zu sehr in Beziehungsdramen und Alltagssituationen verloren. Zudem bleiben bei mir ein paar kleinere Fragen offen, was ich am Ende einer Reihe nicht wirklich mag. Fazit: Trotz ein paar Schwächen hat mir Das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier sehr gut gefallen und der Trilogie ein würdiges Ende bereitet. Die Geschichte bleibt spannend und magisch und es gibt auch wieder einiges zu lachen.

    Mehr
  • Mini-Challenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    querleserin_102

    querleserin_102

    Hier könnt ihr euch für die Jahreschallenge anmelden. Die Anmeldebeiträge bitte folgendermaßen gestalten:            Ich nehme mit 12 Büchern Teil. 1/12 beendet: Buchtitel, Autor 2/12 beendet: Buchtitel, Autor 3/12 beendet: Buchtitel, Autor 4/12 beendet: Buchtitel, Autor … Danke und viel Spaß! Teilnehmer: ChattysBuecherblog (50/200)xxlxsa (6/50)Hortensia13 (34/100)YaBiaLina (25/75)FrauSchafski (15/50)Yolande (276/70)misery3103 (33/200)annlu (101/250)Tina2803 (0/90)Ayda (23/100)Buchgespenst (98/200)Kuhni77 (38/100)samea (15/50)YvetteH (428/100)Meine_Magische_Buchwelt (72/70) LadySamira091062 (56/180)QueenSize (28/80)Kodabaer (237/30)Iris_Fox (12/24)Amy_de_la_Soleil (63/35)tigerbea (51/150)Lucinda4 (6/25)Bellis-Perennis (64/360)Leseratte2007 (61/100)pamN (5/104)leucoryx (33/11)KruemelGizmo (20/95) Seelensplitter (77/150) Shanlira (14/30) Argentumverde (55/200) dreamily1 (9/30) Mali133 (28/50) aufgehuebschtes (25/40) MrsCorina (0/17) MelE (17/200) dia78 (86/180) BeaSurbeck (54/100) MissTalchen (12/43) DieBerta (19/50) walli007 (438/168) paschsolo (33/80) Ascardia (1/30)  Dominic32 (0/20)  book_lover_6 (1/40) kathi_liebt_buecher (3/90) kleine_welle (13/70) Mausimau (14/40) fantafee (6/25) loralee (0/40) steinchen80 (29/60) Sxndy_03 (10/50) janaka (19/144) haTikva (9/12)  MaLaPe (5/55) kalestra (11/30) _monida (5/36) angiiMi (6/35)                  

    Mehr
    • 910
  • Ein schöner Abschluß...

    Silber - Das dritte Buch der Träume
    Charmed

    Charmed

    17. March 2017 um 09:57

    Da ist es wieder. Das Ende. Und auch wenn ich immer froh bin, etwas neues in Angriff nehmen zu können, so ist auch hier definitiv ein weinendes Auge mit dabei. Silber war/ist eine im wahrsten Sinne des Wortes "traumhafte" Trilogie, die vermutlich auch dem ein oder anderen männlichen Leser gefallen könnte.Kerstin Gier hatte Ihren Durchbruch meines Wissens mit der Edelsteintriologie. Doch kann die Traumtrilogie absolut mithalten. Ich freue mich, mehr von dieser Autorin zu lesen und lege somit jedem Bücherfreund "Silber" absolut ans Herz.

    Mehr
  • weitere