Silber - Das erste Buch der Träume

(5201)

Lovelybooks Bewertung

  • 3152 Bibliotheken
  • 287 Follower
  • 91 Leser
  • 577 Rezensionen
(3304)
(1382)
(411)
(78)
(26)

Inhaltsangabe zu „Silber - Das erste Buch der Träume“ von Kerstin Gier

Endlich der erste Band der neuen Jugendbuchreihe von Kerstin Gier: Silber Das erste Buch der Träume - Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen ...

Ein Super Buch indem man die Gefühle eines jungen Mädchen mitverfolgt und ihrer Neugier folgt!

— MsStorymaker
MsStorymaker

Locker, flockig und zuckersüß. Tolle Geschichte, hatte aber von Kerstin Gier auch nichts anderes erwartet!

— leyax
leyax

Genauso gut wie die Edelsteintrilogie! 😍

— klarafantasy
klarafantasy

Ich hätte mehr mythisches und geheimnissvolles erwartet. Trotzdem ein tolles Buch zum empfehlen :)

— eyoo
eyoo

Eine magische Reise durch die Welt der Träume.

— lenasbooklounge
lenasbooklounge

Eintauchen in eine Reise durch Träume anderer Personen.

— ARTofHEart
ARTofHEart

Dream a little dream... Ein wirklich toller Auftakt der Silber-Trilogie!

— -nicole-
-nicole-

Ich hätte es zuerst nicht für Möglich gehalten, aber das Buch und ganz besonders Kerstin Giers Schreibstil haben mich umgehauen!

— m0na1991
m0na1991

Tolles Buch, spannend, lustig und sehr unterhaltsam geschrieben

— Annabolika
Annabolika

Fesselnde Geschichte...

— Leylascrap
Leylascrap

Stöbern in Jugendbücher

Magnus Chase - Das Schwert des Sommers

Wie kann man nur so unglaublich gut über nordische götter schreiben, wieder eine super tolle Story. Könnte gar nicht aufhören zu lesen.

Sternchenschnuppe

Plötzlich Banshee

Diese Buch ist spannend,romantisch und einfach wundervoll!

MsStorymaker

Mein Leben voller Fragezeichen

Super tolles Buch. Witzig,ernst,traurig, alles drin. Ich kann es nur weiter empfehlen. Auch ein toller Schreibstil. Man fliegt nur so durch.

Keri

Diabolic

unglaublich gut, spannend, lebendige Protagonisten, Herzklopfen ^-^ ich will mehr von dieser Autorin! <3

Felicitas_Brandt

Ich gebe dir die Sonne

JAHRESHIGHLIGHT 2017

bookizzle

Playlist for the dead

Hat mich nicht wirklich überzeugt.

stefanie_sky

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig!Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an.Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an mich mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag!Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2017 bis 31.12.2017. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2017 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen:Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, in dem der Protagonist ein Haustier hat Ein Buch, auf dessen Cover ein Fahrzeug zu sehen ist (Flugzeug, Auto, Zug, etc.) Ein Buch, welches in einem Land spielt, in dessen Name kein "a" vorkommt Ein Buch eines bereits verstorbenen Autors Ein Buch, dessen Titel mit demselben Buchstaben beginnt und endet Ein Buch über eine wahre Begebenheit Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, dessen Autor aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommt Ein Buch, welches in der Stadt spielt, in der du wohnst (bzw. in der nächstgrößeren Stadt oder in einer Stadt, in der du 2017 mehrmals warst) Ein Buch, dessen Cover vorrangig grün ist Ein Buch, das hauptsächlich in den USA spielt, jedoch nicht in New York Ein Buch, auf dessen Cover die untere Hälfte einer Person abgebildet ist (Beine oder Füße) Ein Buch, welches eine Landkarte enthält Ein Buch, das mindestens 500 Seiten lang ist Ein Buch, dessen Autor im selben Jahr geboren ist wie du Ein Buch, das mindestens 50 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Du findest die Anzahl, wenn du auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fährst.) Ein Buch eines Literatur-Nobelpreisträgers Ein Buch, das du 2016 begonnen, aber nicht zu Ende gelesen hast Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor Ein Buch, dessen Titel eine Zahl (ausgeschrieben oder in Ziffernform) enthält Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht Ein Buch, das nicht in unserer Welt spielt (sondern in einer Fantasy-Welt, im Weltraum, etc.) Ein Buch, das maximal 3 cm dick ist Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch, das von zwei oder mehr Autoren geschrieben wurde Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit demselben Buchstaben beginnt. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist Ein Buch, das du in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft hast. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das du als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört hast Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, das höher als 22 cm ist Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Streifen zu sehen sind Ein Buch aus einem Verlag, aus dem du 2017 bisher noch kein Buch gelesen hast Ein Buch, dessen Titel nur in Großbuchstaben geschrieben ist Ein Buch, dessen Titel kein "e" enthält Ein Buch, dessen Verfilmung 2017 ins Kino kommt Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur über 50 Jahre alt ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 5 Wörtern besteht Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 4-mal vorkommtIch wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei?Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2017 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal (außer bei Aufgabe 18).* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werdenWer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an.Teilnehmerliste:AAcida-2Adujaadventurouslyaga2010AglayaAgnes13AleidaaljufaAlondriaANATALanna1911AnnaboAnnaKatharinaKathiAnne42AnneMayaJannikaAnni04Ann-KathrinSpeckmannAnrubaapfelkindchen123Arachn0phobiAArgentumverdeAspasiaatsabhasi2AzaleeBban-aislingeachBeaSurbeckBecky_Bloomwoodbellast01Bellis-Perennisbeyond_redemptionBiancaWoeB_iniBioinaBirkentochterblack_horseBlacksallyBluebell2004BlueSunsetbook_lover_6booksaremybestfriendsBosniBrixiaBuchgespenstBuechermomenteCCaillean79carathisCarigosCaroasChattysBuecherblogChucksterClaudia-MarinaCode-between-linesConnyKathsBookscrimarestricrimesscrumbCWPunktDdaneegoldDarcydaydreamindia78DieBertadiebuchrezensiondigraDiondivergentDonnaVividownblackangelDreamcatcher13dreamily1EEla_FritzscheEldfaxiElkeel_loreneEmotionenEngelchen07engineerwifeEnysBookserazer68Ernie1981EvenF_franziiiiiii_faanieFantwordFeniFlamingoFornikafranzziFrenx51GGelisglanzenteGluehsternchenGrOtEsQuEgstHhannelore259hannipalannihappytannyHenny176Herbstmondhexe959753HeyyHandsomehisterikerHisuiHaruHortensia13IIamEveIcelegsichundelaineIgelmanu66imago_magistriIMG_1001Isar-12isipisiJJadrajala68JamiijanakaJanina84jasaju2012Jashrinjenvo82Josy-Jule16JulesWhethetherJulia_liestjuli.buecherJulie209KkalestrakalligraphinKarin_KehrerKasinkatha_strophekatjalovesbookskattiiKayvanTeeKerstinThkingofmusicKleine1984kleinechaotinkleine_welleKleinerKometKnoppersKnorkekn-quietscheentchenKodabaerkornmuhmeKuhni77KurousagiLLaDragoniaLadyIceTeaLadyMoonlight2012LadySamira091062LaMenschLandbieneLarii-MausiLarryPiLaurax3lehmaslenicool11LeonoraVonToffiefeelesebiene27LeseJetteLese-KrissiLeseratz_ 8Lesezirkelleyaxlieberlesen21LilawandelLilli33LimitLesslinda2271lLissyLit-TripLiz_MacSharylizzie123LostHope2000louella2209Lovely90LrvtcbLuilineLuzi92lyydjaMmabuereleMali133marpijemartina400MarveyMary2melanie1984MelEMelvadjamia0503miahMiamouMichicornMimasBuchweltMinniMira20MiracleDayMiriSeemisanthropymisery3103MissErfolgmiss_mesmerizedMissMoonlightMissSnorkfraeuleinMissStrawberryMissSweety86mistellormondymrc0Mrs_Nanny_OggMurphyS91NNachtorchideenaninkaNelebooksnemo91NewspaperjunkieNightflowerniknakNisnisnoitaNookinordbrezeOonce-upon-a-timeOnlyHope1990OphiuchusPPachi10pamNpardenPaulamybooksandmepeedeePhilipPhiniPiiPinocaPippo121PMelittaMPucki60QQueenelyzaQueenSizeRrainbowlyRitjaRoni88SsakuSakukosameaSanjewelSarah9070schafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeschokokaramellSeelensplitter (Blog)ShineOnSickSikalSkybabesolveigSomeBodysommerleseSnordbruchSophiiiespozal89StefanieFreigerichtstefanie_skySteffi1611SteffiZisteinchen80sternblutsunlightSuskaSxndy_03TTalathielTalliannaTaluziTamileinTanja13TatsuThe iron butterflyTheBookWormthelauraverseTina2803Tine13Tini_STiniSpeechlessToniarwTraubenbaerTraumTanteUulrikeuVValabevalle87Veritas666vk_tairenVroniMarsVuchaWwampywerderanerwidder1987WilliaWollyXYYaBiaLinaYolandeYvetteHZzazzleszessi79

    Mehr
    • 2081
  • Zum Träumen schön

    Silber - Das erste Buch der Träume
    Ayumaus

    Ayumaus

    14. January 2017 um 19:29

    Ich fand es so spannend, dass ich es nicht aus meiner Hand nehmen konnte. Ich Träumte in der Ersten Nacht von der Story und dem Buch. Ich hatte mir sogar insgeheim gewünscht, dass es wirklich so eine Tür gibt und ich diese irgendwann in meinem Träumen mfinde. So schön erzählt, so starke Charaktere und immer was zum schmunzeln oder ärgern. Ich konnte mich in das Käsemädchen (kleiner Scherz) und Henry verlieben. Das ging mir bei allen Silber-Büchern und am liebsten hätte ich ewig weiter lesen können. Mehr davon.

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Silber - Das erste Buch der Träume von Kerstin Gier

  • Toller Anfang! :)

    Silber - Das erste Buch der Träume
    LynnCassells

    LynnCassells

    04. January 2017 um 18:01

    InhaltGeheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil. Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen ...Meinung:Ich bin ein riesiger Fan dieser Trilogie geworden. Schon seit dem Erscheinen vom ersten Band habe ich auf die anderen hingefiebert. Kerstin Gier erschafft eine so schöne Welt, so tolle Charaktere, seien es Haupt- oder Nebencharaktere, die einem ans Herzen wachsen. Auch die Idee mit dem Tittle-Tattle-Blog bzw Secrecy fand ich super. Des Weiteren trifft Kerstin Gier's Schreibstil vollkommen meinen Geschmack genauso wie ihr Humor. Gerade das erste Buch lese ich immer wieder gerne, einfach um noch mal neu in Liv's Welt einzutauchen und alles nochmal von vorne zu erleben.Fazit:Ich finde diese Trilogie absolut lesenswert und sie ist mir sehr ans Herz gewachsen. Ich freue mich auf weitere Bücher von Kerstin Gier! :)

    Mehr
  • dream a little dream

    Silber - Das erste Buch der Träume
    PoetrySlam15

    PoetrySlam15

    03. January 2017 um 13:41

    --Info--Mit meiner Schwester bin ich in meine Lieblingsbuchhandlung gegangen und habe für sie dieses Buch ausgesucht. Doch nach einigen Kapiteln wollte sie es nicht mehr lesen. Als ich bei einer Buchpräsentation dieses Buch gefunden habe und ich mir einiges darüber angehört hatte, wollte ich dieses unbedingt haben. Meine Schwester gab es mir und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. --Inhalt--Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil.  Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen.--Cover--Wie man vielleicht schon mitbekommen hat, hab ich ein Faible für verschnörkelte Dinge. Auch bei Silber hat mich dieses Cover sofort angesprochen, weil es sehr geheimnisvoll auf mich wirkt. Im nachhinein hat sich herausgestellt, dass es sehr gut zu dem Inhalt des Buches passt und ehrlich gesagt, finde ich die neuen Covers schrecklich. Doch jeder hat einen anderen Geschmack. Mir gefällt das Cover sehr gut.--Mein Fazit-- Kerstin Gier ist eine tolle Autorin. Sie beschreibt die Personen sehr gut und ich kann mich voll und ganz in die Rolle der Protagonistin versetzen. Ich kann es nur weiterempfehlen. Top. Daumen nach oben. Alle 5 Sterne. 

    Mehr
  • Toller Auftakt der Trilogie

    Silber - Das erste Buch der Träume
    lenasbooklounge

    lenasbooklounge

    02. January 2017 um 19:14

    Schonwieder muss die 16jährige Liv mit ihrer kleiner Schwester Mia und ihrer Mutter umziehen. Schonwieder eine neue Stadt, sogar ein anderes Land, neue Freunde, neue Schule, der sechste Umzug in acht Jahren.Doch es scheint so, dass das ständige Umziehen für Liv und Mia nun endlich ein Ende hat, denn ihre Mutter hat sich verliebt. Ihr Auserwählter hat selber zwei Kinder, die Zwillinge Florence und Grayson sind nur ein wenig älter sind als Liv und gehen auf die selbe Schule wie sie.Livs wahrscheinlich baldiget Stiefbruder Grayson ist Teil einer geheimnsvollen Clique und sie wittert sofort, dass mit den Jungs etwas nicht stimmt.Und als sie ihnen auch noch im Traum begegnet, wie sie ein mysteriöses Ritual druchführen, und am nächsten Tag feststellt, dass die vier Jungen den selben Traum hatten wie sie, möchte Liv ersr recht erfahren in welche Dinge Grayson verstrickt ist.Die Edelstein-Trilogie hat mir damals wahnsinnig gut gefallen und jetzt hatte ich Lust wieder etwas von Kerstin Gier zu lesen, also ist kurzerhand der wunderschöne Silber-Schuber bei mir eingezogen.Das erste Buch der Träume hatte ich innerhalb von zwei Tagen förmlich inhaliert.Kerstin Gier schreibt in einem eher jugendlichen Stil, aber ohne, dass dies gekünstelt wirkt. Durch diese lockere Art lässt sich das Buch auch wunderbar lesen.Und auch die tollen Charaktere sind Schuld daran, dass man einfach immer weiter lesen muss.Besonders Lotti, Liv und Familienhündin Butter haben es mir angetan. Liv und vor allem Lotti sind tolle, warmherzige Frauen und Butter ist einfach nur unglaublich süß.Die Geschichte rund ums Thema Träume gefällt mir auch ziemlich gut. Kerstin Gier schafft es die Thematik mystisch zu gestalten, sodass man versucht sich als Leser selber einen Reim darauf warum Gewisse Dinge dort vor sich gehen und wer daran Schuld haben könnte.Die Idee, dass jeder seine individuelle Traumtür besitzt und dass man andere Personen durch betreten ihrer Traumtür im Traum besuchen finde ich klasse.Nicht nur für Fans der Edelsteintrilogie gibt es für dieses Buch eine Leseempfehlung von mir.

    Mehr
  • Ein gelungener Auftakt, der neugierig auf die Fortsetzung macht

    Silber - Das erste Buch der Träume
    -nicole-

    -nicole-

    01. January 2017 um 17:36

    Band 1 der Silber-TrilogieNach sechs Umzügen innerhalb von acht Jahren hoffen die 15-jährige Liv Silber und ihre jüngere Schwester Mia nun in London endlich ein dauerhaftes Zuhause gefunden zu haben. Danach sieht es jedenfalls aus - ihre Mutter ist neu verliebt und plant schon eifrig die Familienzusammenführung.So beginnt für die beiden Schwestern der Start in der neuen Heimat etwas turbulent, besonders für Liz, die plötzlich verrückte Sachen träumt. Neben einer geheimnisvollen, grünen Tür mit einem Eidechsenknauf begegnen ihr auch vier Jungs, die auf einem düsteren Friedhof mitten in der Nacht ein mysteriöses Ritual abhalten. Dieses tut Liz mit einem Kopfschütteln ab und staunt nicht schlecht, als ihr wenig später genau diese vier Jungs in der Schule begegnen! Eigentlich sind Grayson und seine Freunde ganz nett, wenn auch geheimnisvoll. Noch ahnt Liz nicht, was es mit dem Traum wirklich auf sich hat. Doch Liz liebt Rätsel - nach und nach erfährt sie mehr. Über Korridore, Türen und eine ganz besondere Welt - und das Geheimnis der vier..."Wie beim letzten Mal stand ich auch jetzt in einem Korridor, der sich in die Unendlichkeit auszudehnen schien. Fasziniert betrachtete ich die unzähligen Türen. Wie Fenster in einem Adventskalender wirkten sie und genauso individuell, was Größe, Form und Farbe anging." -Seite 144Nachdem ich schon mit Begeisterung Kerstin Giers Edelstein-Trilogie gelesen hatte, war ich dementsprechend gespannt auf die Trilogie der Träume, die ich zu Weihnachten einem wunderschönen Schuber geschenkt bekommen habe. Und bisher hält die Geschichte, was sie verspricht. Aus Sicht der fünfzehnjährigen Hautperson Liv Silber geschrieben, ist man sofort mittendrin in der Handlung. Diese geht sofort mit einem witzigen Zwischenfall am Londoner Flughafen los. Auch der weitere Verlauf ist locker, interessant und auch spannend geschrieben. Besonders die Geschehnisse in Livs Träumen und was es mit den vier Jungs auf sich hat, ist spannend zu verfolgen. Hier gibt es interessante Wendungen und einige Überraschungen, mit der man, besonders am Ende, nicht rechnet.Auch die Gestaltung des Buches ist wunderschön und fällt sofort ins Auge. Sowohl das Cover des Bandes, was man einzeln kaufen kann (oben), als auch das Cover der Sonderausgabe im Schuber sind sehr schön anzusehen. (Anders als das bekannte schwarze Cover ist dieses Rot mit einer grünen Tür)."Er hatte die Tür geöffnet, und hinter ihm konnte ich das diffuse Licht des Korridors erkennen. Aber jetzt ließ er die Eidechse los und war mit ein paar Schritten wieder bei mir." -Seite 263Mein Fazit: Ein sehr gelungener Auftakt einer bisher wunderbaren Reihe! Ich bin sehr gespannt, was mich in den beiden Folgebänden noch erwartet, doch zum ersten Buch der Träume kann ich sagen, dass es eine schöne, fantasievolle und fesselnde Geschichte ist. Man lernt die Charaktere, besonders natürlich Liv Silber, ihre Schwester Mia und ihre etwas chaotische, aber sehr sympathische Mutter sehr gut kennen. Und dann gibt es ja noch einige Rätsel zu lösen...Zu der interessanten Handlung passt auch der lockere, etwas freche Schreibstil perfekt. Ein schönes Jugendbuch, dass auch für Erwachsene sehr geeignet ist. Wirklich Lesenswert!

    Mehr
  • Das Buch, dass mir das Lesen wieder schmackhaft machte!

    Silber - Das erste Buch der Träume
    m0na1991

    m0na1991

    29. December 2016 um 23:00

    Ein unglaublich tolles Buch, dass vor allem wegen seinem Humor punktet... (mehr HIER)

  • Silber - das erste Buch der Träume

    Silber - Das erste Buch der Träume
    Leylascrap

    Leylascrap

    28. December 2016 um 10:39

    Olivia, genannt Liv, steht mal wieder ein Umzug mit ihrer Mutter und Schwester an. Eigentlich sollte sie es gewohnt sein, denn schließlich war dies nicht der erste. Doch diesmal sollte alles anders sein. Ihre Mutter sprach von einem Cottage usw. Endlich klang es nach Sesshaftigkeit. Aber es kommt anders als gedacht. Statt in dem Cottage zu wohnen, leben sie erstmal in einer fremden Wohnung um dann zu erfahren, dass ihre Mutter mit ihrer neuen Liebe und dessen Kinder zusammen ziehen möchte. Genauer gesagt in das Haus des Herren. Das Leben mit dort verändert Liv´s Leben mehr, als sie sich je hätte denken können. Die neue Schule hat auch so seinen Charme. Vor allem hat es ein Junge sie voll angetan. Das erste Mal in ihrem Leben, dass ein Junge ihr den Kopf verdreht. Als wäre das nicht schon aufregend genug für ein 15 jähriges Mädchen muss sie feststellen, dass es noch einige Geheimnisse gibt um den neuen "Bruder" und dessen Freunde.Ein Buch voller Träume, die nicht  immer so harmlos sind, wie man zunächst denkt.Fesselnde Geschichte! Macht auf jeden Fall neugierig auf den zweiten Teil. *ich glaub ich muss heute noch in die Bücherei und mir den 2.Teil holen.Kann es kaum abwarten, die Geschichte weiter zu verfolgen.* Von mir erhält das Buch die volle Punktzahl. 5 von 5 Punkten. 

    Mehr
  • Lustig und spannend zugleich

    Silber - Das erste Buch der Träume
    Sabrina26

    Sabrina26

    18. December 2016 um 21:41

    Dieses Buch fand ich persönlich spannend (besonders das Ende). Aber leider hat es mich nicht so sehr mitgerissen, wie ich es erhofft hatte. 

  • Die Welt der Träume

    Silber - Das erste Buch der Träume
    Jane1990

    Jane1990

    03. December 2016 um 22:53

      Liv Silber hat schon immer lebhafte und seltsame Träume. Doch seitdem sie nach London zeihen musste werden sie noch seltsamer. Sie werden lebendig und verfolgen sie bis in die neue Schule. Denn vier Jungen wissen was sie in der vergangenen Nacht geträumt hatte, denn es war nicht nur ihr Traum. Die Welt der Träume, die Liv nun kennen lernt ist wesentlich gefährlicher als sie es für möglich gehalten hätte.   Oh man, ich habe mich neu verliebt. Die Silber Reihe von Kerstin Gier ist einfach ein Traum. Eigentlich sollte ich aus diesem Alter langsam raus sein, aber ich glaube Giers Bücher kann man auch noch lesen wenn man alt und grau ist. Alles stimmt, von der Beschreibung, dem Schreibstil, der Geschichte und der Aufmachung. Das Cover war das erste was mich angezogen hat. Dann wollte ich endlich mal was von Kerstin Gier lesen. Und es war ein Genuss. Ich hätte heulen wollen als es vorbei war, Nur zwei Tage hat es gedauert. So schnell lese ich selten ein Buch. Aber ich konnte einfach nicht aufhören. So sehr ich es auch wollte. Sehr zu empfehlen.

    Mehr
  • Macht Neugier auf den Folgeroman

    Silber - Das erste Buch der Träume
    X-tine

    X-tine

    02. December 2016 um 11:22

    Inhalt:Bei Liv Silber gibt es viele Änderungen im Leben. Ein Umzug, die Mutter hat einen neuen Lebensgefährten, dadurch bekommt sie zwei neue Geschwister, neue Schule und seltsame Träume ... sie gerät durch die Träume in ein verhängnisvolles Ritual, das ihr Leben für immer verändern soll ... Was bedeutet das alles? Wer sind die vier Jungs aus ihren Träumen? Befindet sie sich in Lebensgefahr?Fazit:Den Hype um die Silbertrilogie kann ich gut nachvollziehen. Es liest sich sehr flüssig und die Seiten verfliegen regelrecht. Es ist ganz nett geschrieben. Auch wenn es mich noch nicht voll in seinen Bann gezogen hat, werde ich den Ritualen weiter folgen. Vor allem der Schluss ist sehr gut gemacht und zwingt den Leser gerade dazu, weiter zu lesen. Ich mag den Stil von Kerstin Gier sehr gern. Absolut empfehlenswert.

    Mehr
  • Ein toller Auftakt mit einer fantastischen Idee

    Silber - Das erste Buch der Träume
    Meine_Magische_Buchwelt

    Meine_Magische_Buchwelt

    28. November 2016 um 19:22

    Liv Silber ist schon wieder dazu gezwungen, mit ihrer Schwester und ihrer Mutter umzuziehen. Dieses Mal geht es nach London, denn ihre Mutter hat sich verliebt und möchte mit ihrer neuen Liebe zusammen ziehen.  Doch auch die Liebe ihrer Mutter, Ernest hat zwei Kinder, mit denen Liv nun ihr neues Leben in einer Patchworkfamilie beginnen muss.Doch einen kleinen Lichtblick hat es dennoch, denn es scheint so, dass sie von nun an nicht mehr umziehen müssen. Ernest's Kinder Grayson und Florence sind in einer Clique zusammen mit Henry, Arthur und Jasper.Woraus die fünf allerdings ein großes Geheimnis machen.Doch Liv wäre nicht Liv, wenn sie diesem Geheimnis nicht auf den Grund gehen würde. Mit 'Silber-  Das erste Buch der Träume' legt Kerstin Gier einen tollen Auftakt hin.Die Idee, sich in Träumen begegnen und besuchen zu können, hat mir sofort gefallen. Der Schreibstil ist leicht und locker. Da hat man Spaß am lesen. Die Idee mit Secrecy hat mich stark an Gossip Girl erinnert, passt hier aber gut rein.Die Hauptprotagonistin Liv mochte ich auf Anhieb, genauso wie ihre Schwester. Alles in allem ein schönes Buch für humorvolle und spannende Lesestunden. Ich bin schon gespannt auf den zweiten Band.

    Mehr
  • Rezension zu "Silber - Das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier ✔

    Silber - Das erste Buch der Träume
    xxlxsa

    xxlxsa

    27. November 2016 um 14:36

    Klappentext:Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …Eigene Meinung:"Silber" ist mein erstes Buch von Kerstin Gier und ich bin wirklich positiv überrascht! Sehr viele waren ja so begeistert von dem Buch und dem kann ich wirklich nur zustimmen. Die Idee, die Kerstin Gier für dieses Buch hatte ist wirklich einmalig! Und auch die Umsetzung ist ihr sehr gut gelungen und ich hatte das Buch innerhalb von wenigen Tagen durch. Der Humor in "Silber" hat mir sehr gut gefallen und ich konnte mich manchmal vor Lachen garnicht mehr halten. In diesem Buch gab es auch keinen Charakter, den ich überhaupt nicht ausstehen kann. Die Protagonistin Liv war mir aber am sympathischsten. Liv ist einfach total lustig, aufgeschlossen und mutig. VorallemZum Ende hin wurde das Buch total spannend. Es kamen Dinge ans Licht, die mich total überrascht haben.Das Ende hat mir insgesamt sehr gut gefallen, da es wunderschön und überhaupt nicht vorhersehbar war. Fazit:Insgesamt fand ich das Buch wirklich gut! Es war mal anders als viele Bücher, die ich bereits gelesen habe. Es war also absolut lesenswert :) Daher gebe ich dem Buch 5 ★ ♛

    Mehr
  • Silber- das erste Buch der Träume

    Silber - Das erste Buch der Träume
    silsbooks

    silsbooks

    13. November 2016 um 20:09

    Ich weiß nicht mehr wie ich mich in dasBuch verliebt habe, ich verliebe mich viel zu schnell in Geschichten, doch bei den Geschichten von Kerstin Gier kann man sich kaum gegen das Verlieben wehren.Um ehrlich zu sein wusste ich gar nicht worauf ich mich einlasse. Ebensowenig wie Liv Silber(und ihre Schwester Mia). Die beiden sind nämlich davon ausgegangen einer Traumzukunft entgegenzublicken doch, natürlich, kommt alles anders als geplant: die Mutter der beiden hat sich neu verliebt und so ziehen Liv und Mia bald zu den beiden, und ihren neuen Geschwistern. Ihr neuer großer Bruder, Grayson, gehört nicht nur zu den coolsten Jungs der Schule sondern birgt mit ein Geheimnis welches den Hauptteil des Buches einnimmt.Ich war überwälltigt davon, wie ausgeklügelt die neue Welt der Träume war, und wie viel weitere Geheimnisse sie zum nachdenken bereithält.Ich habe selten eine Geschichte gelesen wo die Charaktere so gut hamonieren. Das heißt so zusammenarbeiten wie sie es sollen. Zu oft finde ich den Psychopathen einer Geschichte zu sympathisch, oder knuddelig(was sagt das über mich aus?), oder mochte die kleinen, jedoch wichtigen, Nebencharaktere nicht, doch hier wurde jeder Charakter den richtigen Sektoren in meinem Kopf zugeordnet.Es ist wirklich nicht übertrieben zu sagen dass das Buch zum Träumen anregt.

    Mehr
  • weitere