fischer baumler

Kerstin Gier Wolkenschloss

(202)

Lovelybooks Bewertung

  • 247 Bibliotheken
  • 33 Follower
  • 48 Leser
  • 67 Rezensionen
(69)
(80)
(42)
(11)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wolkenschloss“ von Kerstin Gier

Ein magischer Ort in den Wolken. Eine Heldin, die ein bisschen zu neugierig ist. Und das Abenteuer ihres Lebens. Der neue Roman von Bestsellerautorin Kerstin Gier.

Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung. Die siebzehnjährige Fanny hat wie der Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet? Ist die russische Oligarchengattin wirklich im Besitz des legendären Nadjeschda-Diamanten? Und warum klettert der gutaussehende Tristan lieber die Fassade hoch, als die Treppe zu nehmen? Schon bald steckt Fanny mittendrin in einem lebensgefährlichen Abenteuer, bei dem sie nicht nur ihren Job zu verlieren droht, sondern auch ihr Herz.

Eine schöne Geschichte für zwischendurch für den Winter traumhaft schön.

— engelchen9

trotz schwächen lesenswert :)

— Abundantia

Ein weiterer Geniestreich von Kerstin Gier, wenn auch nicht so toll wie die Edelsteintrilogie oder Silber. Trotzdem sehr lesenswert.

— Doris_Wenglerix

liest sich, wie alle Bücher von Kerstin Gier, sehr gut. Leider gibt es einfach zu viele Klischees. Alles vorhersehbar. Schade!

— Gian0465

Witzig, spannend und bringt super in Weihnachtsstimmung *.*

— LisaO

Wirklich tolles Buch das mich so sehr in Weihnachtsstimmung brachte 😌🎄

— buecherhipster

Ein beeindruckendes Buch von Kerstin Gier mit tollem Schreibstil, leider aber schwächer als Silber und Rubinrot!

— beesbookworld

Ich liebe schöne Hotels – und ich liebe das Wolkenschloss!

— buchfresserchen83

Eine sehr humorvolle und sympathische Protagonistin und die sehr schöne gemütliche Stimmung machen das Buch zu einer tollen Wintergeschichte

— ToffiFee

3,5 Sterne Ich hatte mehr erwartet. Nicht zu anspruchsvoll, aber für ein paar gemütliche Stunden geeignet.

— MsChili

Stöbern in Jugendbücher

Was uns bleibt ist jetzt

Nette Idee, aber die Ausarbeitung war nicht überzeugend

X-tine

Time School - Auf ewig dein

Auf ewig dein ist der erste Band der Fortsetzung der Zeitenzauber-Trilogie.Das Buch hat mir genauso gefallen, wie die die drei Bände vorher

HEIDIZ

Lieber Daddy-Long-Legs

Ein Gute-Laune-Buch, einfach ein Muss für die dunkle Jahreszeit.

4Mephistopheles

Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab

Ich liebe diese Reihe! Ich könnte weinen, dass sie nach diesem grandiosen Finale schon vorbei ist. Meinen höchsten Respekt vor dem Autoren!

_hellomybook_

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Wunderschöne Zitate und Zeilen in diesem Buch, jedoch eine recht flache Story

Zelia2000

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Trügerische Idylle

    Wolkenschloss

    Abundantia

    08. December 2017 um 19:48

    Fanny Funke flüchtet aus ihrer Heimat Bremen, um dem dortigen Stress zu entgehen. Im Hotel Wolkenschloss in der Schweiz versucht sie sich als Praktikantin und somit als Mädchen für alles. Die strengen Hotelbesitzer, zickigen Aushilfen und dubiosen Gäste, halten die 17-Jährige auf Trab. Während Fanny vom Hotelierssohn Ben angetan ist, macht ihr auch ein undurchsichtiger und gutaussehender Brite schöne Augen. Vor Weihnachten befindet sich das Hotel im Ausnahmezustand. Stammgäste, neue Kunden und die Planung des Silvesterballs stehen an. Als dann noch teuerer Schmuck eines Gastes verschwindet, begibt sich Funny mit ihren Freunden auf die Suche nach dem Dieb. Als der Fall gelöst scheint, stolpert Fanny jedoch in weitere Geheimnisse und Abgründe, die sogar Kidnapping und drohenden Mord beinhalten. Zwischen Zweifeln und Angst, gerät Fanny plötzlich ins Ziel gefährlicher Machenschaften und versucht sich und auch die Hotelbewohner zu retten.Kerstin Gier schreibt im gewohnt leichten, flüssigen und humorvollen Stil. Die Geschichte selbst und auch die Protagonisten gefallen mir gut. Was ich zu bemängeln habe, ist die Ausführlichkeit, mit der die Dinge meiner Meinung nach im Mittelteil künstlich in die Länge gezogen werden. Das Buch hätte kürzer sein können, da der Anfang und das Ende gut gelungen sind, in der Mitte jedoch zu viele unwichtige Details geschildert werden. Dennoch gehört es in die Kerstin-Gier-Sammlung.

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 Bücher (SuB oder Neuheit) vor, die er nächsten Monat lesen will (= Long List). Dann wird 3 Mal abgestimmt und die Bücher mit den meisten Punkten gewinnen (= Short List bzw. Top 10). Gelesen wird eines oder alle Top-3-Gewinner-Bücher und man tauscht sich darüber in kleinen Leserunden oder im Chat aus. Der Fun-Faktor dabei ist hier v.a. die geheime Abstimmung und die Spannung bis zum Monatsende, wenn die Top-3-Gewinner-Bücher bekannt gegeben werden.Was unterscheidet dieses Challenge von anderen?1. Neue Bücher entdecken: Da alle Teilnehmer Bücher vorschlagen und entscheiden, welche Bücher gelesen werden, entdeckt und liest man Bücher, die man sonst nie lesen würde!2. Gemeinsamkeit: Das Feedback der Gruppe und der Austausch untereinander erhöhen den Lesespaß und machen uns zu einer Community innerhalb der LB-Community.3. Neuheiten-Listen: Hier werden jeden Monat die Neuheiten für den Folgemonat veröffentlicht und das sogar nach Genres getrennt. Das gibt es bei LB zurzeit in keiner anderen Challenge!Wie funktioniert die Challenge? (kleiner Überblick)1. Genre-Gruppen: Es gibt 6 verschiedene Gruppen nach Genres sortiert und eine Sonder-Gruppe "Neuheiten" mit gesonderter Verlosung. Man kann in einer oder allen Gruppen teilnehmen, d.h. die 12 benötigten Lose für die Challenge können aus verschiedenen Gruppen stammen.2. Das Voting:Es wird jede Woche abgestimmt und es gibt entsprechende Deadlines, d.h. die Ergebnisse werden immer an den gleichen Tagen im Monat gepostet: am 7., 14., 21. und 28. eines Monats.Es gibt keine Voting-Pflicht, aber regelmäßiges Abstimmen wird mit grünen Zusatz-Losen belohnt.Die Abstimmung läuft in zwei Phasen ab: in der ersten Phase (1. Woche) werden in jeder Gruppe 3 Bücher vorgeschlagen, die nach Priorität sortiert werden (3 Punkte fürs 1., 2 Punkte fürs 2. und 1 Punkt fürs 3. Buch). Diese Liste wird (wie beim dt. Buchpreis) "Long List" genannt.In der zweiten Phase (Woche 2-4) wird nur noch aus der Long List ausgewählt; dabei schrumpft die Liste von Woche zu Woche, weil alle Bücher, die keine weiteren Punkte erhalten, rausfallen. Übrig bleibt die "Short List" bzw. die Top 10.Gelesen wird dann ein Buch (oder alle) der Top-3-Gewinner-Bücher.Außerdem muss ab der 2. Woche immer mind. 1 "fremdes" Buch dabei sein, also ein Buch, das man nicht selbst vorgeschlagen hatte. Sobald ein fremdes Buch in Woche 2 gewählt wurde, ist es in den nächsten Wochen nicht mehr fremd/neu, d.h. es müssen im Monat insg. mind. 3 Mal ein Buch vorgeschlagen werden, das nicht zur eigenen Auswahl der ersten Woche gehörte.3. Lose: Für jedes gelesene und v.a. auch rezensierte Buch gibt es ein Los. Für Bücher mit Überlänge (ab 700 Seiten) gibt es entsprechend mehr Lose. Außerdem gibt es grüne Zusatz-Lose als Anreiz für Vielleser (3 Lose/Monat) oder als Belohnung für regelmäßiges Voten.4. Joker: Er kann eingesetzt werden, wenn die Top 3 nicht zusagen sollte und man ein Buch aus der Top 10 (Short List) lesen möchte. Ein zweiter Joker wird ab 12 Losen erworben.5. Gewinne: Es gibt 3 Verlosungen: Gesamt-Gewinner (15 Euro), Gewinner "Zusatz-Lose" (10 Euro) und Gewinner der Gruppe S "Neuheiten" (5 Euro). Man kann immer nur einen Lostopf knacken.Noch nicht alles verstanden?Das ist nicht schlimm, also BITTE nicht in Panik ausbrechen: die Challenge ist in der Praxis leichter als sie auf den ersten Blick erscheint. Der obige Überblick sollte nur einen kurzen Eindruck vermitteln, um was es geht - wie ein Klappentext bei einem Buch.Wenn du die Idee der Challenge interessant findest und du Lust hast, mitzumachen (Ein- und Ausstieg ist ja jederzeit möglich!), dann melde dich einfach gleich an. Die Details kannst du dann später in Ruhe beim Untermenü "Regeln (im Detail)" als auch bei "Fragen & Antworten" nachschauen bzw. das "FAQ" lesen oder noch offene Fragen posten. Die Fragen werden umgehend beantwortet, entweder von mir oder einem der "alten Hasen" der Challenge. Wir freuen uns immer SEHR über Neuzugänge und werden alles tun, damit sich diese in unserer kleinen Community wohl fühlen!Du möchtest mitmachen? Super! Gehe zum Untermenü "Anmeldungen" oder klicke hier: "Anmeldung" und lies die 3 Schritte dazu! Dort gibt es auch ein Muster "Sammelbeitrag".Also nicht mehr lange überlegen, sondern gleich anmelden!2017 fand die Challenge zum ersten Mal statt. Ich freue mich SEHR, dass sie so viel Anklang fand und viele bisherige Teilnehmer auch in diesem Jahr wieder dabei sein wollen. Gemeinsam haben wir die Challenge regelmäßig verbessert; dieser Testlauf hat somit alle "Kinderkrankheiten" beseitigt.Im neuen Jahr freue ich mich SEHR darauf, hoffentlich viele neue Leute begrüßen zu können und gemeinsam mit euch eine neue "Insider-Top-3-Voting-Challenge" einzuläuten.HIER GEHT ES LOS ...Seite aktualisiert: 11.12.2017 - 1:00 Uhr(✗) = Anzahl Abstimmungen pro aktuellem (!) Monat ★ = Anzahl Lose 2018;  ★ = Anzahl Zusatz-Lose 2018 ✔ = Anzahl Monatsabstimmungen (für grünes Zusatz-Los)¶  = Joker verwendetLR = Leserunden (Links bei Untermenü 17) TEILNEHMER (Sammelbeiträge):Gruppe A: Romaneban-aislingeach  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...black_horse  ✔0  ★0 (✗)  => ...BookfantasyXY  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Caro_Lesemaus  ✔0  ★0 (✗)  => ...Elke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Finesty22  ✔0  ★0 (✗)  => ...hannelore259  ✔0  ★0 (✗)  => ...histeriker  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Insider2199  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...jenvo82  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...killerprincess  ✔0  ★0 (✗)  => ...LadySamira091062  ✔0  ★0 (✗)  => ...mareike91  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...marpije  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Nelebooks  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...once-upon-a-time  ✔0  ★0 (✗)  => ...papaverorosso  ✔0  ★0 (0)  => ...rainbowly  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Ro_Ke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...stebec  ✔0  ★0 (0✗)  => ...StefanieFreigericht  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Wolly  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Yolande  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...YvetteH  ✔0  ★0 (✗)  => ...Zalira  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Gruppe B: Krimi/Thrillerban-aislingeach  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...black_horse  ✔0  ★0 (✗)  => ...BookfantasyXY  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Caro_Lesemaus  ✔0  ★0 (✗)  => ...ChattysBuecherblog  ✔0  ★0 (✗)  => ...Elke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Finesty22  ✔0  ★0 (✗)  => ...hannelore259  ✔0  ★0 (✗)  => ...histeriker  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Insider2199  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...jenvo82  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...killerprincess  ✔0  ★0 (✗)  => ...Luthien_Tinuviel  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...mareike91  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...marpije  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...once-upon-a-time  ✔0  ★0 (✗)  => ...pinucchia  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Ro_Ke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...StefanieFreigericht  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Wolly  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Yolande  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Gruppe C: Fantasy, Jugendbücherban-aislingeach  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Bandelo  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...BookfantasyXY  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Elke  ✔0  ★0 (00)  => ...Ellethiel  ✔0  ★0 (0✗)  => ...Finesty22  ✔0  ★0 (✗)  => ...hannelore259  ✔0  ★0 (✗)  => ...killerprincess  ✔0  ★0 (✗)  => ...LadySamira091062  ✔0  ★0 (✗)  => ...Luthien_Tinuviel  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...mareike91  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Nelebooks  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...once-upon-a-time  ✔0  ★0 (✗)  => ...pinucchia  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...rainbowly  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Ro_Ke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...stebec  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Wolly  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Zalira  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Gruppe D: Historische Romane, Biografienban-aislingeach  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...black_horse  ✔0  ★0 (✗)  => ...Caro_Lesemaus  ✔0  ★0 (✗)  => ...ChattysBuecherblog  ✔0  ★0 (✗)  => ...Elke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Finesty22  ✔0  ★0 (✗)  => ...hannelore259  ✔0  ★0 (✗)  => ...histeriker  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Insider2199  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...LadySamira091062  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...mareike91  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...marpije  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Nelebooks  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...once-upon-a-time  ✔0  ★0 (✗)  => ...papaverorosso  ✔0  ★0 (0)  => ...Ro_Ke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...StefanieFreigericht  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Wolly  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Yolande  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...YvetteH  ✔0  ★0 (✗)  => ...Gruppe E: Liebe, Erotikban-aislingeach  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Bandelo  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...BookfantasyXY  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Elke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Ellethiel  ✔0  ★0 (0✗)  => ...Finesty22  ✔0  ★0 (✗)  => ...killerprincess  ✔0  ★0 (✗)  => ...LadySamira091062  ✔0  ★0 (✗)  => ...mareike91  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Nelebooks  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...once-upon-a-time  ✔0  ★0 (✗)  => ...pinucchia  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...rainbowly  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Ro_Ke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...stebec  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...YvetteH  ✔0  ★0 (✗)  => ...Gruppe F: Klassiker, Sci-Fi, Sachbücherban-aislingeach  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...black_horse  ✔0  ★0 (✗)  => ...Caro_Lesemaus  ✔0  ★0 (✗)  => ...Elke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Finesty22  ✔0  ★0 (✗)  => ...hannelore259  ✔0  ★0 (✗)  => ...histeriker  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Insider2199  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...killerprincess  ✔0  ★0 (✗)  => ...Luthien_Tinuviel  ✔0  ★0 (0✗)  => ...Nelebooks  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...once-upon-a-time  ✔0  ★0 (0)  => ...papaverorosso  ✔0  ★0 (0)  => ...Ro_Ke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...StefanieFreigericht  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Wolly  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Yolande  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Gruppe S: NeuheitenCaro_Lesemaus  ✔0  ★0 (✗)  => ...Elke  ✔0  ★0 (00)  => ...Ellethiel  ✔0  ★0 (0✗)  => ...Insider2199  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...jenvo82  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...killerprincess  ✔0  ★0 (✗)  => ...LadySamira091062  ✔0  ★0 (✗)  => ...Luthien_Tinuviel  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...mareike91  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...marpije  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Nelebooks  ✔0  ★0 (00)  => ...once-upon-a-time  ✔0  ★0 (✗)  => ...pinucchia  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...rainbowly  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Ro_Ke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Sambra92  ✔0  ★0 (0)  => ...StefanieFreigericht  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Yolande  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Zalira  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Summary LOSE inkl. grüne Zusatz-Lose¶1 ✔00 ban-ais A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Bandelo C★00 - E★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 black A★00 - B★00 - D★00 - F★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Bookfantasy A★00 - B★00 - C★00 - E★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Caro_Lesemaus A★00 - B★00 - D★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 ChattysBuecherblog B★00 - D★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Elke A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Ellethiel C★00 - E★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Finesty A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 hannelore A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - F★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 histeriker A★00 - B★00 - D★00 - F★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Insider A★00 - B★00 - D★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 jenvo A★00 - B★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 killerprincess A★00 - B★00 - C★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 LadySamira A★00 - C★00 - D★00 - E★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Luthien_Tinuviel B★00 - C★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 mareike A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 marpije A★00 - B★00 - D★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Nelebooks A★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 once A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 papaverorosso A★00 - D★00 F★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 pinucchia B★00 - C★00 - E★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 rainbowly A★00 - C★00 - E★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Ro_Ke A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Sambra S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 stebec A★00 - C★00 - E★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Stefanie A★00 - B★00 - D★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Wolly A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - F★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Yolande A★00 - B★00 - D★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Yvette A★00 - D★00 - E★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Zalira A★00 - C★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Name A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00für die Profile oben auf die Namen klicken ...

    Mehr
    • 573
  • eBook Kommentar zu Wolkenschloss von Kerstin Gier

    Wolkenschloss

    Claudia Bubeck

    via eBook 'Wolkenschloss'

    Ich fand es total entzückend, zu keiner Zeit langatmig. Witzig, flüssig, sympathische Protagonisten. Ein rundum gelungenes Wohlfühlbuch. Auch mit 47 War ich bestens unterhalten.

    • 4
  • Eine sehr schöne, gemütliche und magische Geschichte für die Winterzeit

    Wolkenschloss

    ToffiFee

    07. December 2017 um 11:19

    "In der Nacht träumte ich, mit den sieben Hugos auf einer Luftströmung hoch über dem Wolkenschloss zu kreisen, so als wäre ich einer von ihnen. Es war seltsam, das Hotel von oben zu betrachten, es sah aus wie eine märchenhafte, zerklüftete Felsformation, die aus dem Schnee herausragte, als sei sie ein Stück vom Berg"Inhalt:Die siebzehnjährige "Fanny Funke, Schulabbrecherin aus Achim bei Bremen" macht ein Jahrespraktikum im altehrwürdigen Grandhotel "Wolkenschloss" in den Schweizer Bergen. Dort hat sie herausfordernde Aufgaben als Kindermädchen, Zimmermädchen und im Wellnessbereich. Hinzu kommt das Entlüften von Geheimnissen des ein oder anderen Hotelgastes, sich das nervige Gequassel eines neunjährigen anhören und sich zwischen zwei Jungs zu entscheiden... Ganz schön viel Aufregung für Fanny, doch das war noch nicht alles. Zusätzlich muss sie ein lebensgefährliches Abenteuer überstehen...Meine Meinung: Zunächst zum Cover, welches wirklich ganz zauberhaft aussieht. Es ist sehr mädchenhaft mit seinen Rosa- und Lilatönen, Gold und Glitzer, aber ich steh da voll drauf! Zudem ist es sehr schön, dass alle wichtigen Charaktere im Buch auf dem Cover zu sehen sind. Eine total liebevolle und detaillierte Gestaltung! Auch ohne den Schutzumschlag ist das Buch sehr hübsch.Kerstin Gier hat einen locker-leichten Schreibstil mit viel Humor. Es gibt so viele lustige Stellen, bei denen die Protagonistin in ein Fettnäpfchen tritt oder Sätze und Situationen, die einen einfach zum schmunzeln bringen."Anton hatte sein Einhorn "Glitzertod" genannt, das von Elias hieß "Flauschmörder", aber ansonsten schienen es völlig normale Kinder zu sein"Die einzelnen Charaktere sind ganz liebevoll gestaltet, einige haben teils sehr merkwürdige Eigenheiten, die ihnen eine einzigartige Persönlichkeit verleihen. Anfangs sind es ganz schön viele Charaktere, um da den Überblick zu behalten gibt es ein Charakterverzeichnis auf den letzten Seiten des Buches, welches auch nichts spoilert. Besonders verliebt habe ich mich in die "Verbotene Katze" und in die "Hugos". Diese haben das Buch wirklich versüßt."„[…], den wirklich unglaublich verfressenen Hugo (verfressen waren sie alle, doch der wirklich unglaublich verfressene Hugo war einfach … wirklich unglaublich verfressen) […]""Die verbotene Katze hieß so, weil es sie eigentlich gar nicht geben durfte."Durch diese Details hat mir das Buch viel Spaß gemacht, obwohl die ersten 300 Seiten kaum etwas passierte. Kerstin Gier schafft mit dem Hotel in den Schweizer Bergen als Schauplatz eine sehr gemütliche Atmosphäre und zusammen mit seinen Charakteren und dem Humor lädt es zum Wohlfühlen ein. Zudem spielt die Geschichte im Winter um Weihnachten herum, sodass es perfekt zur aktuellen Jahreszeit passt.Eine Liebesgeschichte fehlt in diesem Buch natürlich auch nicht, diese ist aber sehr schlicht und wenig tiefgründig gehalten. Es entsteht eine Dreiecksbeziehung, welche mich aber nicht gestört hat, da sie nicht im Mittelpunkt der Geschichte steht und eher am Rande thematisiert wird.In der zweiten Hälfte entwickelt sich die Geschichte in eine ganz andere Richtung. Mit einer kriminalen Storyline wird es richtig spannend und actionreich, was mich nach der ersten, sehr entspannten und gemütlichen Hälfte, total überrascht hat.Fazit: Magisch, humorvoll, gemütlich und auch spannend. Das Setting ist toll und man wünscht sich, selber ein Gast im "Wolkenschloss" zu sein. Anfangs ist das Buch sehr ruhig, aber zum Schluss wird es umso actionreicher. Eine Empfehlung von mir für die Winterzeit! :) 4 von 5 Sternen

    Mehr
  • Ein traumhaftes Hotel in den Wolken

    Wolkenschloss

    Doris_Wenglerix

    06. December 2017 um 12:53

    Kerstin Gier hat es mit Wolkenschloss geschafft, einen Ort zu erschaffen, den man sofort ins Herz schließt. Wenn es das Wolkenschloss wirklich gäbe, würde ich für einen Hotelaufenthalt extra sparen. Das Ambiente des Hotels und der Zusammenhalt zwischen den Angestellten ist ein Traum, auch für jede Jahrespraktikantin, wie Fanny Funke. Fanny Funke ist eine deutsche Schulabgängerin und lebt als Praktikantin im Schweizer Hotel Wolkenschloss. Dort erlebt sie so manches Abenteuer. Mit solchen speziellen Gästen wird einem nie langweilig und schon gar nicht mit dem gutaussehenden Sohn des Hotelbesitzers. Dieser lässt Fannys Herz höher schlagen, und mit Sicherheit auch manche Herzen der Leserinnen. Ein absolut lesenswerter Roman für Fans von Kerstin Gier und junge Leser/innen. 

    Mehr
  • Typischer Gier - aber manchmal etwas langatmig

    Wolkenschloss

    Marakkaram

    04. December 2017 um 19:24

    "Du bist ganz bestimmt das schlechteste Kindermädchen der Welt, Fanny Funke", meinte Don, als ich hektisch an ihm vorbeilief und dabei "Jungs! Das ist nicht komisch! Kommt doch bitte wieder her!" rief. Kinderbetreuung im renomierten Hotel Wolkenschloss über die Weihnachtszeit ~ irgendwie hatte Fanny sich das ja anders vorgestellt... Naja, Don ist aber auch ein kleiner, überheblicher Satansbraten und so manches Mal fast ihr Sargnagel. Aber auch mit den anderen Saisonkräften in ihrem Alter kann sie sich nur bedingt anfreunden. Und so bleiben ihr nur die 7 Hugos (Dohlen), Pavel aus der Küche, der ihr immer Leckereien zusteckt und natürlich Monsieur Rocher, der lebende Balsam für ihre Seele.  Doch dann tauchen auf einmal gleich zwei niedliche Jungs auf, die ihr Herz höher schlagen lässen. Ben, der Sohn vom Chef und Tristan, Spion, Meisterdieb oder doch nur ganz normaler Gast? Ja, die Gäste haben es in sich im Wolkenschloss....~ * ~ * ~ *Was habe ich mich auf den neuen Roman von Kerstin Gier gefreut. Ihre letzten beiden Trilogien haben mich begeistert und so waren meine Erwartungen nicht grade gering und als großer Fan von Hotelgeschichten , stiegen sie noch um Einiges höher... nur da kan das Wolkenschloss dann nicht mehr ganz dran. Der Roman ist klasse - keine Frage - aber mir fehlte das gewisse Etwas und ein wenig Pepp. Die Geschichte hatte im Mittelteil kleine Längen und so lieb und sympathisch Fanny auch ist, konnte sie sie nicht durchweg tragen. Aber hey, das ist Kritik auf hohem Niveau, denn "Wolkenschloss" bringt ansonsten alles mit, was man von Kerstin Gier erwartet: schräge und zum Teil leicht verschrobene Charaktere, liebenswerte Schurken, eine "verbotene" Katze, die seltsamerweise immer nur dann auftaucht, wenn sie gesehen werden darf und einfach einen tollen Humor. Es gibt ein wenig Liebe, ein wenig Spannung und rasante Aktion zum Schluss. Aber an sich passiert auf den ersten 350 Seiten nicht unbedingt viel und die Geschichte bleibt lange in sehr ruhigem Fahrwasser. Lesenswert und mit einer schönen winterlichen Atmosphäre, aber eigentlich recht unspektakulär. Fazit: Für Fans ein Muss! Allerdings werden eher die etwas jüngeren Leser am meisten Freude an dieser Geschichte haben.

    Mehr
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2017: 30 Buchpakete zu gewinnen!

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    Es ist wieder soweit - für den Leserpreis 2017 suchen wir eure Lieblingsbücher. Wir sind schon wahnsinnig gespannt, welche Bücher euch in diesem Jahr am meisten begeistern konnten und können das Ergebnis, das am 30. November feststehen wird, gar nicht erwarten! Unsere große Verlosung für euch! Nicht nur eure Lieblingsbücher haben die Chance, den Leserpreis 2017 zu gewinnen, auch auf euch warten ganz großartige Buchgewinne. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 Neuerscheinungen und zusätzlich 25 weitere Buchpakete mit je 10 Neuerscheinungen verlosen. Ein wahrer Traum für jeden Buchliebhaber, oder?Um an der Verlosung teilzunehmen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:1. Schreibt einen Blogbeitrag mit Link zum Leserpreis auf LovelyBooks. Ladet eure Leser darin ein, ebenfalls ihre Lieblingsbücher 2017 zu nominieren.https://www.lovelybooks.de/leserpreis/2. Berichtet auf euren Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter oder Instagram über den Leserpeis und verlinkt darauf. Wichtig ist hier, dass ihr euren Beitrag öffentlich teilt. Verwendet dabei den Hashtag #Leserpreis.https://www.lovelybooks.de/leserpreis/3. Ihr habt weder einen Blog, noch seid ihr auf einem der Social Media Kanäle aktiv? Dann verratet uns ein Buch, das ihr durch den diesjährigen Leserpreis entdeckt habt und das ihr jetzt unbedingt lesen möchtet. Bitte klickt für alle 3 Varianten zunächst auf den "Jetzt bewerben"-Button und füllt das Formular komplett aus. Gebt bei den Varianten 1 und 2 bitte den direkten Link zum Blogbeitrag oder zum Social Media Posting an und verlinkt nicht nur aufs Profil. Selbstverständlich haben wir Grafikmaterial vorbereitet, das wir euch gern zur Verwendung zur Verfügung stellen.Ihr dürft natürlich auch mehrere der Punkte erfüllen und so eure Chancen steigern :-) Die Teilnahme ist bis einschließlich 3. Dezember möglich!Wir wünschen euch ganz viel Spaß!PS: Die angehängten Bücher sind ein paar Beispiele, was sich im Buchpaket befinden könnte. Wir haben hier aber eine ganz bunte Auswahl und ihr könnt euch dann von einem riesigen Überraschungsbuchpaket begeistern lassen!

    Mehr
    • 1708
  • Treten Sie ein!

    Wolkenschloss

    buchfresserchen83

    02. December 2017 um 15:56

    Ich muss sagen, dass ich die Bücher von Kerstin Gier immer wahnsinnig gerne lese. Sie hat eine Art, zu schreiben, die mich meine Realität und den Alltag schnell vergessen lässt. Und so hat mir auch die Zeit im Wolkenschloss unheimlich gut gefallen. Ein bisschen hat es mich an das Schloss aus "Die Schöne und das Biest" erinnert. Das Hotel hat seinen eigenen Charakter und scheint auch seinen eigenen Willen zu haben. Die Charaktere sind wie üblich liebevoll gezeichnet, ein wenig sonderbar, ein wenig geheimnisvoll und sehr liebenswert, ich mochte vor allem den Rezeptionisten und da werde ich wohl nicht alleine sein. Auch, dass der Roman im Winter spielt hat mich gerade sehr gut gefallen. Die perfekte Lektüre für einen kalten Tag. Einfach mit einer Tasse Tee und ein paar Plätzchen auf der Couch gemütlich machen und es sich im Wolkenschloss gut gehen lassen. 

    Mehr
  • Ein Luxushotel in den Schweizer Bergen

    Wolkenschloss

    Bookeater17

    01. December 2017 um 20:16

    Inhalt : Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung. Die siebzehnjärige Fanny hat mit dem sympatischen Hoteliersohn Ben und dem Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxeriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet ? Ist die russische Oligarchengattin wirklich im Besitz des legendären Nadjeschda-Diamanten ? Und warum klettert der gut aussehende Tristan Brown aus Zimmer 201 lieber die Fassade hoch, als die Treppe zu nehmen ? Während Fanny zusammen mit Ben die Fäden zu entvirren versucht, ahnt sie noch nicht, dass sie bald mitten in einem lebensgefährlichen Abenteuer stecken wird, bei dem sie nicht nur ihren Job zu verliehren droht, sondern auch ihr Herz.

    Mehr
  • Eine schöne Geschichte

    Wolkenschloss

    MsChili

    30. November 2017 um 07:51

    Willkommen im Wolkenschloss. Fanny, die Hotelspraktikantin, ist doch sehr naiv, war mir aber dennoch gleich sympathisch. Man muss sie einfach mögen. Auch einige der anderen Charaktere waren mir zu blass, da es auch sehr viele sind, die nur mal kurz am Rande auftauchen. Leider war für mich vieles vorhersehbar und wirkte etwas konstruiert, da man größtenteils Fanny in ihrem Alltag im Wolkenschloss bei ihren Arbeiten begleitet und so wenig Spannung aufkommt. Auch die Liebesgeschichte konnte mich nicht richtig fesseln. Das Setting und viele Kleinigkeiten (einige Personen, Orte, die Vögel) haben mir dafür umso mehr gefallen.   Meiner Ansicht nach eher für jüngere Leser geeignet. Hat mir aber doch ein paar schöne Stunden beschert.

    Mehr
  • Tolles Cover, tolle Geschichte!

    Wolkenschloss

    januarygirl

    29. November 2017 um 19:01

    Als ich erfahren habe, dass ein neues Buch von Kerstin Gier erscheint, habe ich mich unglaublich gefreut. Ich konnte es kaum erwarten, die Geschichte des Wolkenschlosses zu lesen. Allein das Cover ist schon wunderschön. Es passt zu der Beschreibung des Hotels. Und dann die vielen kleinen Details … hach, einfach zu schön. Das Wolkenschloss ist ein Hotel in den Schweizer Bergen, in dem Fanny ihr Jahrespraktikum macht. So kurz vor Weihnachten und dem Jahreswechsel gibt es viel zu tun. Die 17-jährige ist voll in ihrem Element und kommt schon bald dahinter, dass in dem Hotel nicht alles so ist, wie es scheint. Wenig später findet sie sich in einem lebensgefährlichen Abenteuer wieder, bei dem sie nicht nur ihren Job, sondern auch ihr Herz verlieren könnte. Der Inhalt verspricht eine spannende Geschichte und dieses Versprechen wird mehr als nur gehalten. Die Figuren sind toll ausgearbeitet und haben alle einen eigenen, ganz besonderen Charakter. Ich konnte mich sehr gut in Fanny hineinversetzen. Sie war mir von Anfang an sympathisch. Fanny hasst die Schule und bricht diese kurz vor dem Abitur ab. Statt Abitur steht bei ihr jetzt das Jahrespraktikum im Wolkenschloss auf dem Plan. Sie lernt verschiedene Bereiche in dem Hotel kennen, doch in der Zeit vor Weihnachten ist sie das Kindermädchen für die Kinder der Gäste. Das sie nicht alles auf Anhieb hinbekommt ist selbstverständlich und wird auch sehr realitätsnah beschrieben. Unter den Angestellten findet sie schnell Freunde und auch die Gäste sind sehr freundlich. Fanny erlebt eine tolle und aufregende Zeit im Wolkenschloss. Ich habe Fanny, die Angestellten und auch die Gäste in mein Herz geschlossen. Der Schreibstil ist einfach toll, sodass sich das Buch recht schnell lesen lässt. Wer also noch eine tolle Geschichte zu Weihnachten sucht, dem kann ich Wolkenschloss nur wärmstens empfehlen! 

    Mehr
  • Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub

    Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub

    Marina_Nordbreze

    Lesewochenende im November mit dem FISCHER Leseclub Herzlich willkommen bei unserem Lesewochenende im November! Vom 17. bis 19.11.2017 möchten wir gemeinsam die Gelegenheit nutzen, um uns zum Jahresende noch einmal intensiv mit den Büchern aus dem FISCHER Leseclub auseinanderzusetzen.Beim Lesen, Austauschen und Plaudern könnt ihr so sicherlich das ein oder andere Highlight aus dem FISCHER Leseclub entdecken, welches vielleicht ansonsten verborgen geblieben ist! Und das ist noch nicht alles! Ihr könnt zusätzlich ein ganz besonderes "Buch des Monat"-Abzeichen erhalten.Was ihr dafür tun müsst?Schreibt Rezensionen zu den FISCHER-Büchern, die ihr während des Wochenendes gelesen habt und löst die drei Aufgaben, die wir euch während des Lesewochenendes stellen bis zum 30.11.2017!Bitte beachtet, dass nur Rezensionen zu Büchern aus dem Stöberbereich des FISCHER Leseclubs gelten, das heißt, die Bücher müssen 2017 erschienen sein! Unter allen Usern, die das Abzeichen erspielen, verlosen wir 50 Wunschbücher aus den FISCHER-Verlagen!

    Mehr
    • 654
  • Wenn man sich darauf einlässt, ein wahrhaft magisches Buch.

    Wolkenschloss

    Wayland

    26. November 2017 um 13:39

    Ein magischer Ort in den Wolken. Eine Heldin, die ein bisschen zu neugierig ist. Und das Abenteuer ihres Lebens. Der neue Roman von Bestsellerautorin Kerstin Gier. Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung. Die siebzehnjährige Fanny hat wie der Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet? Ist die russische Oligarchengattin wirklich im Besitz des legendären Nadjeschda-Diamanten? Und warum klettert der gutaussehende Tristan lieber die Fassade hoch, als die Treppe zu nehmen? Schon bald steckt Fanny mittendrin in einem lebensgefährlichen Abenteuer, bei dem sie nicht nur ihren Job zu verlieren droht, sondern auch ihr Herz.Das Wolkenschloss hat mich in vielerlei Hinsicht überrascht. Kerstin Gier habe ich durch Silber kennengelernt und habe mich sehr auf das Wolkenschloss gefreut, da ich dachte, es wäre wieder so wie Silber. In dem ersten Drittel war ich folglich etwas enttäuscht. Aber da Kerstin Gier die überaus seltene Gabe besitzt, die banalsten Ereignisse auf äußerst amüsante Art und Weise zu erzählen, habe ich fleißig weiter gelesen. In diesem Buch steckt unglaublich viel Witz. Ihre Formulierungen und die Auswahl der Wörter(Wäschdi und Gäschdi, oder auch weiße Weste und große Geste sind zum Beispiel die Hoteleigenen Pferde) sind einfach grandios und wahrlich einzigartig. Ich kann es kaum in Worte fassen. Es macht einfach Freude in das Wolkenschloss zu ziehen und dort Urlaub zu machen. All die verrückten Charaktere kennenzulernen und die versteckte Magie zu entdecken. Denn wer am Ball bleibt und sich auf die Geschichte einlässt, wird hoffentlich - so wie ich auch - die Magie mit jeder Faser beim Lesen spüren. Hier noch, als kleines Schmankerl, meine Lieblingsszene, Seite 54-55:Die Fensterbank wurde mit Vorliebe von den Bergdohlen angeflogen, vermutlich weil, wer immer hier vor mir mal gewohnt hatte, sie verbotener Weise gefüttert hatte. Eine Angewohnheit, die ich sofort begeistert aufgenommen hatte, Verbot hin, Verbot her. Es handelte sich ja nicht um die Tauben auf dem Markusplatz, die Venedig angeblich noch zum Einsturz bringen würden, weil ihre Kacke selbst Marmor wegätzte -, es waren nur sieben Vögel, und sie richteten keinerlei Schaden an. Und um ehrlich zu sein, hatte ich sie überhaupt noch nie kacken sehen, es waren außerordentlich manierliche Vögel, die wahrscheinlich extra in den Wald flogen, um ihr Geschäft zu erledigen. Ich hatte sie alle Hugo getauft, weil sie anfangs für mich mit ihren gelben Schnäbeln, dem glänzenden, tiefschwarzen Gefiedert und den klugen, schwarzen Augen absolut gleich ausgesehen hatten. Mittlerweile hatte ich aber gelernt, sie zu unterscheiden, und so gab es nun den melancholischen Hugo, den wirklich unglaublich verfressenen Hugo (verfressen waren sie alle, doch der wirklich unglaublich verfressenene Hugo war einfach ... wirklich unglaublich verfressen), den einbeinigen Hugo, den kleptomanischen Hugo (er hatte mir schon zwei Haarklämmerchen, den Deckel einer Sprudelflasche und beinahe das Ladekabel für mein Handy geklaut, aber er war trotzdem mein heimlicher Liebling), den pummeligen Hugo, den hopsenden Hugo und den misstrauischen Hugo.

    Mehr
    • 2
  • Enttäuschend

    Wolkenschloss

    Lesemietze

    25. November 2017 um 02:30

    Während mir die Edelstein und Silber Trilogie sehr gefallen hatten so war ich doch von diesem Buch arg enttäuscht.Der Klapptext hörte sich noch viel versprechend an doch irgendwann ab Mitte des Buches habe ich mich schon gefragt wo das ganze denn noch hinführen soll. Roter Faden? Fehlanzeige. Der Anfang war noch nett gemacht. Ein Hotel hoch oben zur Weihnachtszeit, mit verschiedenen Familien, die dort Urlaub machen wollen.Hauptfigur ist Fanny, die ein Praktikum im Hotel Wolkenschloss in der Schweiz macht. Dabei freundet sie sich nicht nur mit dem Hotelpersonal an sondern auch mit ein paar der Gäste. Sie lernt den Sohn des Besitzers des Hotels kennen so wie den Gast Tristan, der gern mal nachts an einer Fassade klettert.Man lernt den Alltag von Fanny kennen und das war es auch erstmal überwiegend. Erst zum Schluss hin wird es etwas spannend, aber das wurde mir schon fast zu viel des Guten. Lichtblick war da der Humor der sich hin und wieder blicken liess. Ich habe ein wenig mehr erwartet, da das Ende auch sehr vorhersehbar war. Die Charaktere sind alle recht schwach gehalten und die Liebesgeschichte ist auch mehr Schein als Sein. Schade irgendwie.

    Mehr
  • Leserunde zu "Doctor Who - Die vier Doctoren" von Paul Cornell

    Doctor Who - Die vier Doctoren

    Luftpost

    • 1284
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks