Buchreihe: Die Mütter-Mafia von Kerstin Gier

 4.1 Sterne bei 1.031 Bewertungen
Wer kennt sie nicht, die perfekten Super-Eltern, die ihre Kinder übertrieben fördern: Klavierstunden, Chinesischlernen, Fußballspielen… Dagegen hilft nur eines – eine Gemeinschaft, die den Übermamis die Leviten liest. Die Idee der Mütter-Mafia ist geboren! Man sympathisiert sofort mit der Protagonistin Constanze, die alleinerziehende Mutter einer pubertierenden Tochter und eines vierjährigen Sohns ist. Gemeinsam mit neu gewonnen Freundinnen und Gleichgesinnten sagen die Normalo-Muttis den Erziehungsmethoden der Helikopter-Eltern den Kampf an. Kerstin Gier spiegelt den ganz normalen Wahnsinn des alltäglichen Familienlebens wider und zeigt auch Nicht-Eltern mit einer witzigen Sprache und Wortwahl die kleinen und großen Sorgen der Mütter, die eigentlich nur glückliche und zufriedene Kinder möchten, die Anforderungen der Leistungsgesellschaft jedoch immer wieder dazwischenfunken, auf. Sehr abwechslungsreich sind auch die eingeschobenen Homepage-Einträge der Mütter-Society zwischen den Kapiteln.

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

4 Bücher
  1. Band 1: Die Mütter-Mafia

     (1.259)
    Ersterscheinung: 22.03.2005
    Aktuelle Ausgabe: 13.03.2014
    Deutschland sucht die Super-Mami! Es gibt sie, die perfekten Mamis und Bilderbuch-Mütter, die sich nur über Kochrezepte, Klavierunterricht und Kinderfrauen austauschen. Doch eigentlich sind sie der Albtraum jeder Vorstadtsiedlung. Dagegen
    hilft nur eins. Sich zusammenrotten und eine kreative Gegenbewegung gründen: die MÜTTER-MAFIA! Ab jetzt müssen sich alle braven Muttertiere warm anziehen ...
  2. Band 2: Die Patin

     (867)
    Ersterscheinung: 14.02.2006
    Aktuelle Ausgabe: 13.03.2014
    Wer sagt denn, dass der Pate immer alt, übergewichtig und männlich sein und mit heiserer Stimme sprechen muss? Nichts gegen Marlon Brando, aber warum sollte der Job nicht auch mal von einer Frau gemacht werden? Einer Blondine. Mit langen Beinen. Gestählt durch die Erziehung einer pubertierenden Tochter und eines vierjährigen Sohnes. Und wahnsinnig verliebt in Anton, den bestaussehenden Anwalt der Stadt. Constanze ist DIE PATIN der streng geheimen MÜTTER-MAFIA. Gegen intrigante Super-Mamis, fremdgehende Ehemänner und bösartige Sorgerechtsschmarotzer kommen die Waffen der Frauen zum Einsatz.

    Band 2 der erfolgreichen Mütter-Mafia-Trilogie
  3. Band 3: Gegensätze ziehen sich aus

     (738)
    Ersterscheinung: 16.09.2008
    Aktuelle Ausgabe: 13.03.2014
    Mit der Boutique Pumps und Pomps kann sich die MÜTTER-MAFIA, die kreative Gegenbewegung zu allen Super-Muttis, bald alle Träume selbst erfüllen. Hier gibt es nicht nur traumhafte Stilettos, wunderschöne Stiefel und köstlichen Cappuccino, sondern auch die besten Tipps in Herzensangelegenheiten. Und die kann Constanze, genannt DIE PATIN, selber gut gebrauchen. Denn die Zukunftspläne ihrer ganz großen Liebe Anton passen leider so gar nicht zu ihren eigenen.

    Band 3 der erfolgreichen MÜTTER-MAFIA-TRILOGIE
  4. Band 4: Die Mütter-Mafia und Friends

     (230)
    Ersterscheinung: 13.04.2011
    Aktuelle Ausgabe: 13.04.2011
    Von Super-Mamis, anderen Mutter-Tieren und dem ach so süßen Nachwuchs. In diesem Buch sind herrlich bissige Kurzgeschichten zum Thema "Mütter" versammelt - von Kerstin Gier, Hanna Dietz, Henrike Heiland, Birgit Fuchs, Steffi von Wolff, Jana Voosen, Gabriella Engelmann, Dagmar Hansen, Eva Völler, Heide John, Ann Hertz, Andrea Koßmann, Maximilian Buddenbohm, Britt Reißmann und Matthias Sachau. - Sie alle werden das Kind schon schaukeln!

    Kommentiert werden alle Geschichten von der Mütter-Society persönlich.
Über Kerstin Gier
Kerstin Gier wurde 1966 in der Nähe von Bergisch Gladbach geboren. Bereits als Kind wollte sie Schriftstellerin werden. Sie studierte Germanistik, Musikwissenschaften und Anglistik, wechselte dann allerdings zu den Fächern Betriebspädagogik und Kommunikationspychologie, worin sie auch ihren Abschluss machte. Nach ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks