Kerstin Herrnkind

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Vögeln fürs Vaterland? Nein danke!

Bei diesen Partnern bestellen:

Tod eines Mathematikers

Bei diesen Partnern bestellen:

Tod eines Mathematikers

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Mann der Mörder

Bei diesen Partnern bestellen:

Maries Mörder

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Mathehasserin ermittelt

    Tod eines Mathematikers

    Gospelsinger

    28. October 2013 um 23:38 Rezension zu "Tod eines Mathematikers" von Kerstin Herrnkind

    Es ist schon bitter, wenn die Tochter eines Mathematikprofessors mathematisch so gänzlich unbegabt ist, wie die Polizeireporterin Alexandra Katzenstein. Dementsprechend schlecht war ihr Verhältnis zu ihrem Vater. Sie hatte sogar den Gedanken, ihn zu töten. Dazu kommt sie nicht mehr, denn ihr Vater wird mit einer Kohlenmonoxid-Vergiftung aufgefunden. Selbstmord, heißt es. Aber hätte er wirklich die langjährige Hausangestellte gefährdet? Als Wissenschaftler war ihm bewusst, dass sie das Zimmer betreten und dabei sterben wird. Als ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Mann der Mörder" von Kerstin Herrnkind

    Mein Mann der Mörder

    abuelita

    29. December 2012 um 14:36 Rezension zu "Mein Mann der Mörder" von Kerstin Herrnkind

    Xenia Rabe erfährt, dass ihr Mann ein Vergewaltiger und Mörder ist. Sie ist fassungslos auch über sich selbst, weil sie die Zeichen nicht erkannt, sondern nur das Gute an Tobias hatte sehen wollen. Während der auf der Flucht ist, muss Xenia lernen, mit der Situation umzugehen, was durch die Penetranz der Sensationspresse nicht einfacher wird… Xenia geht auf Spurensuche. Wer ist eigentlich der Mann, den sie so überstürzt geheiratet hat? Das Thema an sich ist gut gewählt. Denn wer denkt schon an die Angehörigen eines Mörders, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Mann der Mörder" von Kerstin Herrnkind

    Mein Mann der Mörder

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. December 2011 um 17:40 Rezension zu "Mein Mann der Mörder" von Kerstin Herrnkind

    Normalerweise rezensiere ich ja kurz und knapp und in diesem Fall würde ein Wort reichen: Grottenschlecht! Aber ich begründe es gerne: Zunächst einmal: Ich kann in absolut keinster Weise nachvollziehen, warum man diesen Roman als "Psychothriller" ausgewiesen hat. Er ist weder spannend noch gut geschrieben. Ich hatte den Eindruck, die Autorin wollte einen stylischen, modernen Frauenroman über ein Yuppiefrauchen schreiben und, weil es zur Zeit "in" ist, einen Krimi drumherum stricken. Doch das ist gründlich in die Hose gegangen. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Mann der Mörder" von Kerstin Herrnkind

    Mein Mann der Mörder

    Gospelsinger

    12. May 2011 um 18:24 Rezension zu "Mein Mann der Mörder" von Kerstin Herrnkind

    In Krimis geht es normalerweise um die Opfer, die Täter und die Ermittler. Dieser Krimi ist anders. Im Blickpunkt steht die Ehefrau des Täters. Ihr Mann hat ein 14jähriges Mädchen vergewaltigt und ermordet; jetzt ist er auf der Flucht. Xenia Rabes bleibt mit den Scherben ihrer Ehe und ihres ganzen Lebens zurück. Sie wird von den Medien gehetzt, verliert ihren Job und ihre sozialen Bindungen. Dabei weiß sie gar nicht, wie ihr geschieht. Sie hatte keine Ahnung, dass ihr Mann ein Doppelleben führte, obwohl sie im Rückblick durchaus ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks