Kerstin Herzog Von Trümmern und Träumen: 7 Erzählungen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von Trümmern und Träumen: 7 Erzählungen“ von Kerstin Herzog

Ein Pianist ist tot und eine Frau begegnet sich selbst. Wortwörtlich. Eduard und Irina haben sich nichts mehr zu sagen und eines heißen Sommers in den 70ern erzählt Beate eine Geschichte, deren Ausgang noch niemand kennt. Was tun, wenn die Träume in Trümmern liegen? Sieben Augsburger Autoren gingen der Frage auf den Grund. So entstand diese besondere Anthologie mit sehr persönlichen Texten: Expeditionen in die Vergangenheit, ins Innere der Seele und ans andere Ende der Welt. Sieben Gratwanderungen zwischen Scheitern und Neubeginn.

Unterhaltsame Anthologie von sieben Augsburger Autoren, Lebenslinien, Einsichten und ein Mord! Unbedingt lesen!

— KerstinHerzog
KerstinHerzog

Stöbern in Romane

Töte mich

Ein tiefgründiger, kurzweiliger und humorvoller Roman mit exzentrischen Caraktheren.

dermoerderistimmerdergaertner

Hotel Laguna

Eine literarische Familienreise in das schöne Mallorca. Gewürzt mit Kritik am Massentourismus

rallus

Und jetzt auch noch Liebe

Emma ist arbeitslos, schwanger und von Vater getrennt. Als sie Joe kennenlernt.Dieser steht vor der Hochzeit.Eine amüsante Zeit beginnt.

Nina_Sollorz-Wagner

Der Brief

Starker Anfang, lasches Ende

baroki

Was man von hier aus sehen kann

Wortgewandt, bildhaft, berührend und voller Humor. Ein Buch über die Liebe, das Leben und den Tod und eine außergewöhnliche Gemeinschaft.

Seehase1977

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die einem atemlos zurückläßt, grandios erzählt.

dicketilla

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen