Kerstin Hohlfeld

(350)

Lovelybooks Bewertung

  • 333 Bibliotheken
  • 13 Follower
  • 1 Leser
  • 220 Rezensionen
(235)
(69)
(29)
(14)
(3)

Lebenslauf von Kerstin Hohlfeld

1965 geboren, Schule, Abitur und Berufsausbildung, 6 Jahre evangelische Theologie studiert, drei Kinder bekommen, 2011 erste Buchveröffentlichung, viele weitere werden hoffentlich folgen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Recht unterhaltsam....

    Bevor die Stadt erwacht

    Bjjordison

    09. March 2018 um 16:04 Rezension zu "Bevor die Stadt erwacht" von Kerstin Hohlfeld

    Ich muss ja leider gestehen, dass ich das Buch auf meinem eReader vergessen hatte. Allerdings habe ich es jetzt letztens zufällig gesehen und mich dazu entschlossen, es jetzt endlich zu lesen, obwohl Weihnachten schon wieder rum ist. Persönlich fand ich die Handlung hier wirklich reizend. Es ist der Autorin gelungen eine ernste und auch reale Thematik, sehr interessant und unterhaltsam zu verpacken. Wir lesen die Geschichte von Amelie, die alleine für ihren Sohn sorgen muss und jetzt steht auch noch Weihnachten vor der Türe. ...

    Mehr
  • Einfach nur bezaubernd

    Bevor die Stadt erwacht

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    23. February 2018 um 07:55 Rezension zu "Bevor die Stadt erwacht" von Kerstin Hohlfeld

    Elias ist das einzige Kind seiner allein erziehenden Mutter Amelie. Um die beiden über die Runden zu bekommen, arbeitet Amelie auf 2 Arbeitsstellen. Um Zeit für Elias zu haben, arbeitet sie in der Nacht als Putzkraft und nach der Nachtschicht in einem Feinkostladen.Elias ist ein feinfühliges liebes Kind, das spürt, wie schwer es seine Mutter hat. Es geht auf Weihnachten zu und er schreibt an den Weihnachtsmann einen Zettel mit dem Wunsch, dass seine Mutter es leichter hätte und nicht immer so müde wäre. Den Brief gibt er seiner ...

    Mehr
  • Weihnachtswunsch

    Bevor die Stadt erwacht

    anke3006

    23. January 2018 um 12:38 Rezension zu "Bevor die Stadt erwacht" von Kerstin Hohlfeld

    Amelie Rothermund gehört zu den Menschen, die oft unsichtbar bleiben. Die alleinerziehende Mutter arbeitet, während alle anderen noch schlafen, damit sie tagsüber mehr Zeit für ihren Sohn Elias hat. Zu Weihnachten hat der kleine Elias daher einen ganz besonderen Wunsch: Er möchte, dass seine Mama nicht immer so müde ist. Dummerweise landet sein Wunschzettel in einer Lieferung mit Backwaren, die Amelie gepackt hat, und erreicht so den Komponisten Ephraim Sasse. Sasse ist vom Leben verbittert und lebt seit Jahren zurückgezogen in ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Ich heirate einen Arsch von Kerstin Hohlfeld

    Ich heirate einen Arsch

    Jürgen B.

    via eBook 'Ich heirate einen Arsch' zu Buchtitel "Ich heirate einen Arsch" von Kerstin Hohlfeld

    ein Nicht-nur-Frauen-Roman mit Real-Life-End, hätte ich mir fast denken können. Vielen Dank an die Autoren!

    • 11
  • Eine herzerwärmende und bewegende Geschichte.

    Bevor die Stadt erwacht

    Lesegenuss

    17. January 2018 um 17:12 Rezension zu "Bevor die Stadt erwacht" von Kerstin Hohlfeld

    Es beginnt mit dem Verschwinden eines Weihnachtsbriefes, den der kleine Elias an den Weihnachtsmann geschrieben hatte. Seine Mutter Amelie arbeitete in "Walthers Feinkost" und zeigt diesen stolz den Kolleginnen. Sie wollte ihn nach Dienstschluss gleich zur Post bringen. Doch da ist der Brief unauffindbar. "Alle Jahre wieder", Ephraim Sasse kann dieses Lied nicht mehr hören. Direkt vor seiner Villa fand der jährliche Weihnachtsmarkt statt. Wie sollte er da in Ruhe komponieren? Musik war sein Leben. Alles hatte bei ihm einen ...

    Mehr
  • Wenn Wünsche wahr werden

    Bevor die Stadt erwacht

    Günter-ChristianMöller

    01. January 2018 um 18:26 Rezension zu "Bevor die Stadt erwacht" von Kerstin Hohlfeld

    Wenn Wünsche anfangen zu träumen Amelie Rothermund ist alleinerziehende Mutter. Sie hat zwei Jobs, um sich und ihren kleinen Sohn Elias durchzubringen. Nachts und frühmorgens reinigt sie in Büros und Schulen und danach arbeitet sie bei ‚Walthers, einem großen Feinkostbetrieb. Der kleine Elias hat Weihnachten einen ganz besonderen Wunsch: Er möchte, dass seine Mama morgens nicht immer so müde ist. Und so schreibt er einen Brief: ‚An den Wainachsmann in 16798 Himmelpfort…‘   Es gibt viele Menschen mit Wünschen in dem Buch. Elias ...

    Mehr
  • Weihnachtsfeeling pur - einfach nur wunderschön

    Bevor die Stadt erwacht

    Pharo72

    24. December 2017 um 10:01 Rezension zu "Bevor die Stadt erwacht" von Kerstin Hohlfeld

    Der Komponist Ephraim Sasse lebt zurückgezogen in seiner Villa und ist seit Neuestem dem Weihnachtsterror ausgesetzt, da ein Weihnachtsmarkt direkt vor seiner Tür einen neuen Standort gefunden hat. Dabei soll er doch wie jedes Jahr die Weihnachtsphantasie komponieren, die im Berliner Dom aufgeführt wird. Alles scheint sich gegen ihn verschworen zu haben, als sich auch noch seine Haushälterin verletzt und er mit der lebensfrohen Agnes als Ersatz auskommen muss. Diese erdreistet sich, ihm Suppe vorzusetzen und spielt auch sonst ...

    Mehr
  • Weihnachten in Berlin

    Bevor die Stadt erwacht

    Patno

    22. December 2017 um 20:54 Rezension zu "Bevor die Stadt erwacht" von Kerstin Hohlfeld

    Was wäre Weihnachten ohne eine herzerwärmende Weihnachtsgeschichte! In diesem Jahr ist meine Wahl auf Kerstin Hohlfelds Roman „Bevor die Stadt erwacht“ gefallen. Ich habe die Autorin anlässlich einer Buchlesung in Berlin kennengelernt und ein paar Tage später fand ich ihr Buch in meinem Briefkasten. Wenn morgens in Berlin die Ladentür der Walthers Feinkost geöffnet wird, hat Amelie Rothermund Feierabend und bringt ihren Sohn Elias zum Schulbus. Die alleinerziehende Mutter arbeitet nachts, um tagsüber mehr Zeit für Elias zu haben. ...

    Mehr
  • wunderschöne Weihnachtsgeschichte

    Bevor die Stadt erwacht

    abuelita

    22. December 2017 um 08:00 Rezension zu "Bevor die Stadt erwacht" von Kerstin Hohlfeld

    Ich bin ja eher der nüchtern-sachliche Mensch und bei mir dominiert eher der Kopf…..bis eben auf die Vorweihnachtszeit; hier kann sich doch öfters mal der Bauch durchsetzen und in diesen dunklen und ruhigen Tagen erlaube auch ich mir, an „Wunder“ zu glauben.Da kam dieses Buch gerade recht …. und diese Rezension schreibe ich, indem ich den Verstand (ist doch gar nicht möglich, so ein Quatsch etc.etc. ) komplett ausschalte… *g*Amelie Rothermund ist ein eher unsichtbarer Mensch; sehr zurückhaltend, nur für sich und ihren Sohn ...

    Mehr
  • Bevor die Stadt erwacht

    Bevor die Stadt erwacht

    Fanti2412

    19. December 2017 um 19:47 Rezension zu "Bevor die Stadt erwacht" von Kerstin Hohlfeld

    Zum Inhalt: Der Wunsch eines kleinen Jungen kann Berge versetzenAmelie Rothermund gehört zu den Menschen, die oft unsichtbar bleiben. Die alleinerziehende Mutter arbeitet, während alle anderen noch schlafen, damit sie tagsüber mehr Zeit für ihren Sohn Elias hat. Zu Weihnachten hat der kleine Elias daher einen ganz besonderen Wunsch: Er möchte, dass seine Mama nicht immer so müde ist. Dummerweise landet sein Wunschzettel in einer Lieferung mit Backwaren, die Amelie gepackt hat, und erreicht so den Komponisten Ephraim Sasse. Sasse ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks