Neuer Beitrag

bookshouse Verlag

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Schatten, die auch nach Jahrzehnten immer noch bewegen, uns nicht dauerhaft zur Ruhe kommen lassen.

Erinnerungen die einen überollen können, so unvermutet, das nur ein Geruch ausreichen würde...... oder ein Brief.

Bewerbt euch jetzt zur Leserunde von "Ein Weg zurück" von Kerstin Hohlfeld



Alles scheint perfekt im Leben von Irina von Lehnberg. Die prominente Berliner Radiomoderatorin hat ihren Traumjob, verkehrt in den besten Kreisen und ist glücklich liiert. Doch dann erreicht sie ein Brief, der alles verändert. Fünfundzwanzig Jahre, nachdem sie als Mädchen aus einfachen Verhältnissen überstürzt die DDR verlassen hat, reist sie zurück in ihre Vergangenheit. Sie begegnet den Menschen, die sie damals im Stich gelassen hat, und stellt sich ihren bedrückenden Erinnerungen. Schon bald begreift sie, dass nach dieser Reise nichts mehr wie vorher sein wird.


Leseprobe TXT
Leseprobe PDF
Leseprobe SWF


Zur Autorin

Kerstin Hohlfeld wurde 1965 in Magdeburg geboren.Nach Abitur und Berufsausbildung studierte sie Theologie in Naumburg und Berlin. Seit 1991 lebt sie, zusammen mit ihrem Mann, zwei Töchtern, einem Sohn und zwei Katern, in Berlin.Nach einer bunten Mischung von Jobs und weiteren Ausbildungen widmet sie sich vorrangig dem Schreiben von Romanen.
Ich über mich:Mein erstes Buch entstand, als ich elf Jahre alt war.Es heißt "Das Wunderland" und hat noch heute einen Ehrenplatz in meinem Bücherschrank. Seine Heldin, ein kleines Mädchen mit blonden Haaren, verschlägt es in ein schillerndes Land voller wunderlicher Wesen, Hexen und Zauberer, in dem es jede Menge Abenteuer bestehen muss.Wem das bekannt vorkommt: Na klar, mein erstes Werk ist beeinflusst von den wunderbaren Büchern des russischen Autors Alexander Wolkow. "Der Zauberer der Smaragdenstadt" war, neben den Lederstrumpferzählungen von James. F. Cooper, meine absolute Lieblingslektüre. Mein zweites, allerdings unvollendetes Buch, war ganz folgerichtig ein Indianerroman.Ich bin in der DDR aufgewachsen, relativ sorglos, auf dem Land, in der Nähe der Stadt Magdeburg. Äußerlich litt ich keinen Mangel, doch ich fühlte mich eingesperrt. Ich wusste, dass keine fünfzig Kilometer von meinem Heimatdorf entfernt die Welt für mich zu Ende war, ich niemals die andere Hälfte Deutschlands, geschweige denn Italien, Spanien und den Rest der Welt sehen würde.Also machte ich aus der Not eine Tugend und schickte meine Fantasie auf Reisen. Da kamen ein Wunderland und der Wilde Westen meinem Fernweh gerade recht. Die Gedanken sind schließlich frei.Als 1995 meine erste Tochter geboren wurde, habe ich meinen alten Traum vom Schreiben wiederbelebt. Der Weg zum ersten veröffentlichten Buch war lang und steinig und ich machte meinem Sternkreiszeichen Krebs alle Ehre - ein Schritt vor, zwei Schritte zurück. Jedes neue Manuskript ist eine Riesenherausforderung. Dennoch kann ich mir keinen schöneren Beruf vorstellen.Auch wenn die Welt sich unterdessen geändert hat und ich ferne Länder gelegentlich in der Realität genieße - meine Fantasie ist mir geblieben, angereichert um einige Lebenserfahrung.Schön zu wissen, dass manche Träume sich erfüllen. Geduld, Glück und ein bisschen Ehrgeiz gehören allerdings dazu.

Kerstin Hohlfeld wird die Leserunde begleiten und freut sich darauf, euch Rede und Antwort zu stehen.

Wir vergeben bei der Leserunde mindestens 7 E-Books* im Wunschformat.

Bewerbungsfrage: Was kommt euch in den Sinn, wenn ihr an die ehemalige DDR denkt?

Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 7 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 5 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 35 Anfragen 8 E-Books, bei 40 Interessierten 9 E-Books …

* Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilahme in der Leserunde (posten in den Abschnitten) und das anschließende Rezensieren des Buches


Da manche von euch leider keinen E-Book Reader haben, hier ein kleiner Tipp von uns.

Amazon bietet auch die Kindle App für PC, Smartphone oder Tablet an an.

So kann man das Buch auch auf dem Rechner im Mobi-Format lesen.

Gern könnt ihr euch auch hier in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren Blog:

http://bookshouse-verlag.blogspot.de

Auf Facebook findet ihr uns auch:

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde.

Euer

bookshouse - Team


*** Wichtig ***

*Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde (posten und den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches)

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt (Inhalt des Buches ist keine Rezension)
http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf


Autor: Kerstin Hohlfeld
Buch: Ein Weg zurück

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Ihr Lieben, ich freue mich auf meine nun mehr dritte Leserunde hier bei Lovelybooks. Bisher kennen einige von euch mich durch meine Bücher "Glückskekssommer", "Herbsttagebuch" und "Winterwünsche", die ich hier in Leserunden und Verlosungen vorgestellt habe. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns nun auch bei meinem neusten Buch begegnen und austauschen.

suggar

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

ich möchte mich gerne für ein Ebook bewerben.
Das Thema gefällt mir sehr gut, bin ich doch as "Wendekind" groß geworden.
Ich bin in der ehemaligen DDR aufgewachsen und sogar noch eingeschult.
Ich durfte sogar mein 1. Pionierhalstuch noch in Empfang nehmen.
Ich erinnere mich an Altstoffsammlungen und das Samstag noch Schule bis 12Uhr war ;)
Und das plötzlich unsere Klassenlehrerin weg war (heute weiß ich, dass sie nach dem Mauerfall in den Westen gegangen ist).
Und an typische DDR-Unterwäsche und Tshirts, die ich von meiner Tante (sie ist nur 5 Jahre älter) weitertragen musste.

LG

Beiträge danach
99 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Wuschelchen99

vor 4 Jahren

Eure Meinung zum Buchcover

Kleine Ergänzung zum Cover: Die Erscheinung der Lady hat irgendwie was mit der Heiligen Katharina zu tun. Das ist mir erst nach dem Lesen des Buches aufgefallen.

Wuschelchen99

vor 4 Jahren

Fazit/ Eure Rezensionslinks

Danke, danke, danke, dass ich mitlesen durfte. Es war mir ein Vergnügen.

http://www.lovelybooks.de/autor/Kerstin-Hohlfeld/Ein-Weg-zur%C3%BCck-1092396920-w/rezension/1111647962/

http://www.amazon.de/review/RFHBB9AQ1ROMW/ref=cm_cr_rdp_perm

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Seite 166 - Ende
@Manja82

Liebe Manja, es freut mich sehr, dass dir mein Buch gefallen hat und ich freue mich, dass du bei der Leserunde dabei warst. Auf deine Rezension freue ich mich natürlich auch! ;)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Fazit/ Eure Rezensionslinks
@MiniBonsai

Liebe MiniBonsai, was für eine schöne Rezension! Toll, dass du bei der Leserunde dabei warst. Es freut mich, dass dir der Perspektivwechsel im Roman gefallen hat und die Geschichte beim Lesen so viele Emotionen in dir wachgerufen hat.
Ich hoffe, wir lesen uns einmal wieder!
Herzlichen Dank sagt
Kerstin

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Fazit/ Eure Rezensionslinks
@Wuschelchen99

Ich sage auch ganz herzlich DANKE, liebe Wuschelchen99! Schön, dass du bei der Leserunde mitgemacht hast. Deine Rezension ist toll. Besonders freut mich, dass dir die Mischung aus persönlicher Geschichte und Zeitgeschichte gefallen hat. Ich hab mich bemüht eine gute Mischung hinzubekommen, wollte weder ein Geschichtsbuch schreiben, noch den DDR-Hintergrund völlig ausblenden.
Ich hoffe, wir lesen uns wieder!
Liebe Grüße von Kerstin

Manja82

vor 4 Jahren

Fazit/ Eure Rezensionslinks

So ich hab es geschaftt, es hat gedauert aber meine Rezension ist eben ganz frisch geschlüpft :).
Einmal auf meinem Blog http://manjasbuchregal.blogspot.de/2014/09/gelesen-ein-weg-zuruck-von-kerstin.html und auch schon hier bei Lovelybooks http://www.lovelybooks.de/autor/Kerstin-Hohlfeld/Ein-Weg-zur%C3%BCck-1092396920-w/rezension/1113376954/ .
Ich werde sie aber noch weiter verbreiten :).

Vielen lieben Dank, das ich mitlesen durfte :)!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Fazit/ Eure Rezensionslinks
@Manja82

Liebe Manja, toll! Vielen Dank! Ich habe mich sehr über deine Rezension gefreut, darüber, dass dir mein Erzählstil gefällt und dass dir die Personen in der Geschichte beim Lesen nah gekommen sind. ich hoffe, wir lesen uns wieder!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks