Neuer Beitrag

Jürgen B.

vor 3 Jahren

via eBook 'Ich h ...
Jürgen B.

ein Nicht-nur-Frauen-Roman mit Real-Life-End, hätte ich mir fast denken können. Vielen Dank an die Autoren!

Autor: Kerstin Hohlfeld
Buch: Ich heirate einen Arsch

KerstinHohlfeld

vor 3 Jahren

Und Dank zurück an den Leser!

Wiebke

vor 3 Jahren

via eBook 'Ich h ...
Wiebke

das Ende finde ich richtig Scheisse!!! die Frau haut mit der Kohle und dem Kind ab und er wird wahrscheinlicg nie davon erfahren

KerstinHohlfeld

vor 3 Jahren

@Wiebke

Liebe Wiebke, tut mir leid, dass dich das Ende enttäuscht hat. Aber bitte vergiss nicht: Luisa liebt Björn, das macht sie sich am Schluss auch noch einmal deutlich klar. Das sie sich in diesem Moment umdreht, muss nicht zwangsläufig das endgültige Aus bedeuten.

Anja

vor 2 Jahren

via Epub
Anja
@KerstinHohlfeld

Liebe Kerstin, mir hat der Roman unglaublich gut gefallen. Leider habe ich das Ende nich ganz verstanden, ich habe das buch bei Play Store gekauft und am Anfang gibt es ja ein Prolog und ich wollte fragen ob das dann das richtige Ende war, wenn nicht würde ich sie gerne bitten eine vortsetzung raus zu bringen.

KerstinHohlfeld

vor 2 Jahren

@Anja

Liebe Anja, danke für das positive Feedback! Das freut mich sehr. Eine Fortsetzung kann ich derzeit nicht versprechen, obwohl du nicht die Einzige bist, die danach fragt. Der Prolog war nicht das "richtige" Ende, denn die beiden sind ja noch in die Hochzeitsreise gefahren, während sich quasi das Unglück über ihnen schon zusammenbraute.
Ich bin mir allerdings sicher, dass die tiefempfundene Liebe der beiden, sie auf jeden Fall auf die ein oder andere Art noch einmal zusammenbringen wird. ;)
Sollte es mal eine Fortsetzung geben, werden Leif Lasse Andersson und ich die Geschichte weitererzählen. Im Moment kann das jede Leserin ganz für sich tun. ;)
Gehören die beiden zusammen? Ja oder nein?

gabimaus

vor 2 Jahren

via eBook 'Ich h ...
gabimaus

sehr gutes buch war gefesselt.

Steph73

vor 2 Jahren

Die Idee eine Geschichte aus zwei Perspektiven zu erzählen ist hier der einzige Pluspunkt!
Jeder Fehler der Frau wirkt unbedeutend und jeder Fehler des Mannes wird aufgebauscht! Es findet kein Austausch statt, kein klärendes Gespräch und der Schluss ein Brüller! Sie erwartet ein Baby und er ist total fertig und zerstört! Wer sich daran erfreuen kann...?!

Steph73

vor 2 Jahren

@KerstinHohlfeld

Wenn das Liebe ist, dann gute Nacht!

Sabine

vor 9 Monaten

via eBook 'Ich h ...
Sabine

Es war unterhaltsam und spritzig, doch ich hoffe, es gibt eine Fortsetzung, denn für so ein Buch kann es doch kein derartiges Ende geben. Wo bleibt denn da die Illusion Ende gut alles gut.

Neuer Beitrag