Kerstin Hohlfeld , Leif Lasse Andersson Was für ein Arsch! - Gleich und anders verliebt sich gern: Eine Geschichte vor der Geschichte

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Was für ein Arsch! - Gleich und anders verliebt sich gern: Eine Geschichte vor der Geschichte“ von Kerstin Hohlfeld

Manchmal beginnt die Liebe wirklich mit einem Knall. Aber nur selten, indem ER seine SIE fürs Leben einfach mit dem Auto über den Haufen fährt. Und so stellt sich von Anfang an die Frage: Björn, Womanizer und Chefredakteur, und Luisa, die scheue Praktikantin, kann das gutgehen? Am 4. November erscheint der turbulente Liebesroman der Autoren Kerstin Hohlfeld und Leif Lasse Andersson. Lesen Sie hier kostenlos die Geschichte vor der Geschichte!

Jetzt muss ich unbedingt die Geschichte "Ich heirate einen Arsch" lesen

— anke3006

Stöbern in Romane

Der Weihnachtswald

Tolles Weihnachtsbuch! Die Geschichte ist romantisch und verzaubert schön.

lesefant04

Das Herz des Henry Quantum

Meiner Meinung nach sehr emotionslos und überhaupt nicht packend

snekiiic

Leere Herzen

Tolles Cover, spannende Handlung, sprachlich ausgefeilt, Leseempfehlung!

dasannalein

Was man von hier aus sehen kann

Etwas ganz besonderes!

TheCoon

Kleine große Schritte

Ein wichtiges Thema, die Ausarbeitung überzeugt nicht ganz.

TheCoon

Solange es Schmetterlinge gibt

Leider nicht sehr überzeugend!

TheCoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eBook Kommentar zu Was für ein Arsch! - Gleich und anders verliebt sich gern: Eine Geschichte vor der Geschichte von Kerstin Hohlfeld

    Was für ein Arsch! - Gleich und anders verliebt sich gern: Eine Geschichte vor der Geschichte

    Sonja

    via eBook 'Was für ein Arsch! - Gleich und anders verliebt sich gern: Eine Geschichte vor der Geschichte'

    Leider habe ich Geld dafür bezahlt und kann es nicht zu Ende lesen nach Seite 19 ist Schluss! Echt schade das Buch hätte mir bestimmt Spaß gemacht! :'(

    • 3

    vanessa

    14. July 2016 um 11:40 via
  • Was für ein Schei**!

    Was für ein Arsch! - Gleich und anders verliebt sich gern: Eine Geschichte vor der Geschichte

    Narr

    19. July 2015 um 22:15

    Dieses eShort ist die Vorgeschichte von Ich heirate einen Arsch, was ich aber vorher nicht wusste. Ich dachte mir, komm, das kriegst du umsonst, schau doch mal rein. Hm. Auf zwanzig Seiten lässt sich zwar nicht allzu viel erfahren über den Schreibstil des eigentlichen Romans (den man dann für 8,99€ kaufen kann, wenn man den lesen möchte) und die Handlung erfahren, aber die Art, wie das Geschehen hier vermittelt wird – hallo?! Nein, das gefällt mir gar nicht. Überhaupt, wie die Menschen hier dargestellt werden und wie sie sich verhalten, was passiert und wie das beschrieben wird – das alles ist so unglaublich durchschaubar, dass ich wusste, was am Ende passieren muss, ohne eben von dem eigentlichen Werk und dem entsprechenden Titel zu wissen. Das einzige, dass diesem Buch überhaupt einen Punkt eingebracht hat, ist die Tatsache, dass sich jemand die Mühe gemacht hat, es zu schreiben. Wobei “Buch” ja auch schon wieder die falsche Bezeichnung ist, da es eben nur zwanzig Seiten sind. Fazit Tja. Wie gut, dass ich erst diese kleine Vorspeise verschlungen habe, bevor ich mich an die Hauptmahlzeit mache. Letzteres wird nämlich nicht passieren.

    Mehr
  • Fahrradunfall mit einem Arsch

    Was für ein Arsch! - Gleich und anders verliebt sich gern: Eine Geschichte vor der Geschichte

    anke3006

    09. November 2014 um 20:51

    Luisa ist Praktikantin in einem Verlag. Björn ist Chefredakteur. Ein Fahrradunfall mit folgen, nicht körperlich... Kerstin Hohlfeld und Leif Lasse Andersson haben eine Kurzgeschichte zu ihrem Roman "Ich heirate einen Arsch" geschrieben. Immer abwechselnd ein Kapitel aus der Sicht von Luisa und aus der Sicht von Björn. Witzig, frech und temporeich. Ich freue mich jetzt auf die ganze Geschichte.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks