Kerstin Kipker

 4.3 Sterne bei 14 Bewertungen
Autor von Glorious Book for Christmas, Engel unterwegs und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Kerstin Kipker

Sortieren:
Buchformat:
Glorious Book for Christmas

Glorious Book for Christmas

 (9)
Erschienen am 23.09.2013
Herzgeflüster - Geschichten von der Liebe

Herzgeflüster - Geschichten von der Liebe

 (1)
Erschienen am 01.06.2007
Lichterglanz in allen Herzen

Lichterglanz in allen Herzen

 (1)
Erschienen am 01.01.1998
Die schönsten Ostergeschichten

Die schönsten Ostergeschichten

 (1)
Erschienen am 01.02.2005
Ferien - Erfrischende Sommergeschichten

Ferien - Erfrischende Sommergeschichten

 (0)
Erschienen am 01.01.2008
Hieronymus Frosch

Hieronymus Frosch

 (0)
Erschienen am 01.06.2012
Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr

Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr

 (0)
Erschienen am 12.09.2009
Von drauss', vom Walde komm ich her...

Von drauss', vom Walde komm ich her...

 (0)
Erschienen am 01.01.1997

Neue Rezensionen zu Kerstin Kipker

Neu
Hermione27s avatar

Rezension zu "Glorious Book for Christmas" von Kerstin Kipker

Ein solides Weihnachtsbuch für die ganze Familie
Hermione27vor einem Jahr

Das "Glorious Book for Christmas" bietet eine Auswahl an weihnachtlichen Geschichten, klassischen Gedichten, Weihnachtsliedern, Rezepten, Basteltipps und weiteren Informationen zu Besonderheiten beim Weihnachtsfest in anderen Ländern oder zu weihnachlichen Begriffen oder Bräuchen.

Das Buch ist von der Aufmachung her liebevoll gestaltet und hat zum Beispiel grafische Abbildungen, die an nostalgische Glanzbilder erinnern oder an historische Fotos. Allerdings hätte ich mir für das "Einzig wahre Weihnachtsbuch für die ganze Familie" - so der Untertitel des Buches - und bei dem Preis von annähernd 20 EUR eine etwas hochwertigere Ausstattung gewünscht. Das Papier hätte haptisch angenehmer und die Illustrationen schärfer oder sogar etwas hervorgehoben sein können.

Die Auswahl der Weihnachtslieder und auch Gedichte erfüllt meine Minimalerwartung und bringt die wichtigsten und bekanntesten Lieder und Gedichte. Bei den Liedern hätte ich nur noch Tochter Zion, Es ist ein Ros' entsprungen oder Hört, ihr Hirten, helle Lieder erwartet, aber es ist das Dutzend der bekanntesten Lieder enthalten. Bei den Gedichten habe ich mich über Knecht Ruprecht, Weihnachten von Joseph von Eichendorff und Es treibt der Wind im Winterwalde am meisten gefreut. Mir fehlt jedoch das lustige Klassikergedicht Die Weihnachtsmaus.

Von den Rezepten und Basteltipps sollte man ebenfalls keine großen Überraschungen oder viele neue Ideen erwarten. Wie der Rest des Buches auch sind sie eher solide.

Fazit:
Es ist eine schöne solide Zusammenfassung von bekannten und sehr stimmungsvollen Gedichten, Liedern und Geschichten zur Weihnachtszeit, aber die Gestaltung könnte etwas hochwertiger sein. Der Titel "Glorious Book" bzw. Untertitel "das einzig wahre Weihnachtsbuch" hat das Buch meines Erachtens jedoch nicht verdient.

Kommentieren0
3
Teilen
JulesBarroiss avatar

Rezension zu "Glorious Book for Christmas" von Kerstin Kipker

"Advent, Advent, ein Lichtlein brennt."
JulesBarroisvor 4 Jahren

Allein das Äußere des Buches, golden geprägte Umrandungen, tief geprägt Schrift geben dem Buch einen weihnachtlichen Flair. Durchgängig farbige, liebevolle Illustrationen und dezente, zum jeweiligen Thema passende Zeichnungen auf fast allen Seiten tun ein Übriges, um dieses Buch zu einem Vergnügen werden zu lassen.

Das Werk ist eine wahre Fundgrube rund um Weihnachten. 100 Beiträge zum Thema Weihnachten lassen keine Wünsche offen: 22 Weihnachtsgedichte, 16 typische Weihnachtsrezepte, 13 Weihnachtslieder mit Noten, 13 Weihnachtsgedichte, 14 Beiträge zu Wissenswertem über Weihnachten und 11 Geschichten zu und um Weihnachten.

Sieben Themenbereiche werden in lockerer Reihenfolge behandelt: Brauchtum (Weihnachten bei uns und in anderen Ländern); Rezepte (von Bratäpfeln bis Spekulatius); Bastelanleitungen (Strohsterne basteln, Adventskranz binden, ...); Lieder (von "Alle Jahre wieder" bis "Stille Nacht"; Gedichte (von Rilke bis Heine); Wissenswertes (z.B. Handwerkskunst, Weihnachtsklassiker - Filme, Weihnachtsbaumkunde, ...); Geschichten (von der klassischen Weihnachtsgeschichte aus dem Lukasevangelium bis zur "Kinderweihnacht")

Das ist ein Buch, das während der gesamten Adventszeit auf dem Wohnzimmertisch griffbereit sein sollte: Zum Lesen und vorlesen, zum Backen, um Singen, zum Basteln und das alles gemeinsam in der ganzen Familie. Hier findet jeder etwas für sich. Und diese bunte Mischung macht dieses Weihnachtsbuch zu einem ganz besonderen.

Nein, es ist nichts Neues und es ist auch nichts Modernes, was man in dieser Sammlung findet, aber es ist genau das, was man sich unter Weihnachten vorstellt. Kein Weihnachtskrimi, kein Familiendrama unterm Tannenbaum, sondern einfach nur die heile Welt, die wir alle für Weihnachten herbeisehnen.

Das Buch zaubert eine wunderbare Weihnachtsatmosphäre, so richtig zum Träumen, so richtig um die Zeit zu vergessen. Wer das Weihnachtsfest in der Familie zu etwas Besonderem machen möchte, wer mehr über Brauchtümer und Riten wissen möchte, der kann bei "Glorious Book für Christmas" beruhigt zugreifen. Die bunte Mischung der Beiträge deckt eine Vielzahl an Themen ab, beinhaltet dabei aber auch alles, was man von einem solchen Weihnachtsbuch erwartet.

Unverzichtbar für alle die Kinder haben oder mit Kindern arbeiten: Eltern, Omas und Opas, Leih-Omas und Leih-Opas, Lesepaten, Vorleser (auch für Seniorenheime und in der Demenzbetreuung). Mit diesem Buch haben Sie einen echten Schatz daheim, den Sie nicht nur in der Weihnachtszeit zur Hand nehmen.

Kommentieren0
1
Teilen
Matalina85s avatar

Rezension zu "Glorious Book for Christmas" von Kerstin Kipker

Naja, es geht so...
Matalina85vor 5 Jahren

Aufmachung des Buches
Die Aufmachung des Buches hat mir sehr gut gefallen. Es sieht sehr weihnachtlich aus und ist in den traditionellen Farben gestaltet. Engel und Glocke dürfen da natürlich nicht fehlen. Umrandet ist das Cover mit einem goldschimmernden Rand.

Inhalt
Wie backt man noch mal ein richtiges Pfefferkuchenhaus? Wo findet man die interessantesten Weihnachtsmärkte und wie war das gleich wieder mit dem Christkind und dem Weihnachtsmann? Nie hat Schmökern mehr Spaß gemacht als mit diesem Weihnachtsbuch: Mütter erfahren, warum sie sich jedes Jahr mit einem Gänsebraten herumärgern müssen und Väter, welcher Weihnachtsbaum der größte ist, Töchter lernen, Fäustlinge zu stricken, die auch wirklich warm halten und Söhne was Frohe Weihnachten auf Finnisch heißt. Daneben zaubern klassische Weihnachtslieder, -geschichten und -gedichte auch dem größten Weihnachtsmuffel ein Lächeln ins Gesicht – zum wieder und immer wieder Lesen, weil es zu keiner anderen Zeit im Jahr schöner ist, ein bisschen nostalgisch zu sein ...

Meine Meinung
Es fällt mir schwer hier eine genaue Meinung zu äußern. Es gibt viele schöne und gute Dinge, die in dem Buch beschrieben wurden. Unterteilt ist das Buch nach folgenden Kategorien:
- Brauchtum
- Rezepte
- Bastelanleitungen
- Lieder
- Gedichte
- Wissenwertes
- Geschichten
Sehr schön fand ich beispielsweise, dass die Weihnachtsrituale (Brauchtum) unterschiedlicher Länder beschrieben ist und auch an welch unterschiedlichen Tagen Weihnachten gefeiert wird und was es für eine Bedeutung für die jeweiligen Länder hat. Da es sich um ein Kinderbuch handelt, finde ich es immer gut, wenn auch ein gewisser Lernfaktor dabei ist.
Außerdem sind dort die schönsten und bekanntesten Weihnachtslieder mit Text und Noten enthalten. So kann immer fleißig mitgesungen werden. Es sind auch Rezepte dabei, allerdings muss ich bei vielen Rezepten sagen: das ist sehr, sehr schwer für Kinder. Vanillekipferl und Zimtsterne sind auf jeden Fall schon machbar, aber Christstollen und Weihnachtspunsch?
Die Bastelanleitungen waren wirklich gut und einfach. Einige davon habe ich ausprobiert um zu schauen, ob es wirklich kindgerecht ist und ich muss sagen: Test bestanden! Einen Einblick in mein Bastelwerk findet ihr ins unserem Weihnachtsspecial :-)
Als sehr unangenehm empfand ich die Geschichten. Liebe Eltern: Bevor ihr eurem Kind eine Geschichte vorlest, lest sie bitte selber. Viele Geschichten in dem Buch handeln vom Tod! Zwar wurde dieser als Erlösung bezeichnet und dass sie nun alle glücklich sind, trotzdem finde ich es allgemein für Kinder und zu Weihnachten als eher unangebracht. Natürlich sind nicht alle Geschichten so, aber die anderen sind auch nicht unbedingt besser. Sie sind sehr kompliziert geschrieben und auch die Zeichensetzung ist gewöhnungsbedürftig.

Mein Fazit
Es ist ok, aber man sollte vorher unbedingt mal lesen was man seinem Kind vorlesen möchte und was nicht. Die Bastel- und Backanleitungen dagegen sind toll und einfach nachzumachen. Als "Das einzig wahre Weihnachtsbuch für die ganze Familie" würde ich es jedoch nicht bezeichnen, dafür sind mir viele Sachen einfach zu traurig.

Von mir gibt es für dieses Buch 2,5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks