Kerstin Klein

(145)

Lovelybooks Bewertung

  • 208 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 3 Leser
  • 63 Rezensionen
(42)
(65)
(26)
(9)
(3)
Kerstin Klein

Lebenslauf von Kerstin Klein

Die Autorin Kerstin Klein ist eine deutsche Schriftstellerin. Sie hat einen Sohn, ist verheiratet und wohnt seit dem Jahr 2000 mit ihrer Familie in einem Dorf zwischen Bremen und Hamburg. Kerstin Klein hat eine Ausbildung als Rechtsanwaltsgehilfin absolviert, lebte dann ein Jahr in Griechenland und arbeitete danach in einem Fachverlag in Hamburg und als Journalistin in Nordheide. Nach der Geburt ihres Sohnes zog es sie allerdings in die dörfliche Umgebung, wo sie eine Zucht von Pferden und Hängebauchschweinen betrieben hat, dieses jedoch später aufgab um sich ganz dem Schreiben zu widmen.. Im März 2013 erscheint ihr neues Buch "Dumpfbacken". Neu erschienen im Januar 2014 ist das Buch " Knalltüten".

Bekannteste Bücher

Die Briefe der Manns

Bei diesen Partnern bestellen:

Knalltüten

Bei diesen Partnern bestellen:

Unterrichtsmethoden klipp und klar

Bei diesen Partnern bestellen:

Dumpfbacken

Bei diesen Partnern bestellen:

So erklär' ich das!

Bei diesen Partnern bestellen:

Lernen mit Projekten

Bei diesen Partnern bestellen:

KlassenlehrerIn sein

Bei diesen Partnern bestellen:

Vollmeisen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Kerstin Klein
  • Die Jugendliebe vergisst man nie

    Lassen Sie mich durch, ich bin verliebt!
    ejtnaj

    ejtnaj

    31. January 2017 um 14:07 Rezension zu "Lassen Sie mich durch, ich bin verliebt!" von Kerstin Klein

    Jessie und ihre Freundin Charlie wagen den Schritt in die Selbstständigkeit und pachten die Polizeikantine. Gleich an ihrem ersten Tag trifft sie auf ihre Jugendliebe Gabriel der ihr damals das Herz mehr als nur etwas gebrochen hat. Nun ist Gabriel also Kommissar und so begegnen sie sich jeden Tag in der Kantine wenn er zum essen kommt. Zwar geht Jessie zu ihm auf Distanz, doch Gabriel sucht immer wieder ihre Nähe. Ganz langsam wird Jessie mürbe aber der Gedanke an ihren Freund hält sie ab etwas verrücktes zu tun. Doch dann kommt ...

    Mehr
  • Ein ewiges Hin und Her...

    Lassen Sie mich durch, ich bin verliebt!
    m0na1991

    m0na1991

    28. January 2017 um 14:06 Rezension zu "Lassen Sie mich durch, ich bin verliebt!" von Kerstin Klein

    Mein volles Review gibt es HIERIch bin leider etwas zu sehr entäuscht... :/Es ging der Hauptcharakterin immer nur um den Einen Mann. Das hat mit der Zeit tierisch genervt. Vieles wurde einfach zu schnell erzählt, während anderes zu lange gedauert hat.Ich war beim Lesen immer mal wieder, dass es mir gefiel, weil viele zwischen menschliche Dinge ganz gut beschrieben wurden, oder eben überhaupt beschrieben wurden. Aber ich hab schon besseres gelesen und das Buch hätte in vielen Dingen gekürzt werden können. :(

  • Sie brauch doch nur einen Job

    Vollmeisen
    Moorteufel

    Moorteufel

    29. October 2016 um 14:50 Rezension zu "Vollmeisen" von Kerstin Klein

    Von ihren Freund vor dir Tür gesetzt,nun wieder im heimischen  Elternhaus leben.Aber von Faules leben und nur schoppen und mit Freundinnen treffen ist nicht.Da schiebt Alice ihre Mutter den Riegel vor.Und scheucht ihre Tochter zum Arbeitsamt.Als dann Alice das Angebot bekommt als Sekretärin bei einem Porno -Produzenten anzufangen ,will sie  erst abschlagen.Ändert dann aber rasch ihre Meinung ,nachdem sie gesehen hat wie hot ihr zukünftiger Chef aussieht.Doch leider hat ihr ehemaliger Freund eine Menge Ärger mit seinen ...

    Mehr
  • She is Back-Alice!

    Dumpfbacken
    kointa

    kointa

    06. April 2016 um 12:37 Rezension zu "Dumpfbacken" von Kerstin Klein

    Inhaltsangabe: Endlich läuft alles rund! Mit ihrem hinreißenden Nick hat Alice den Hauptpreis gezogen, und nun hat sie sogar wieder einen ehrbaren Beruf: Als Immobilienmaklerin bringt sie stilsicher und mit viel Charme Häuser an betuchte und weniger betuchte Kunden. Doch Alice wäre nicht Alice, wenn sie nicht doch wieder – immer in Begleitung ihrer Freundin Mimi und unterstützt von ihrer gaaanz normalen Familie – kopfüber, aber immer topgestylt ins Chaos stürzen würde. Woran üble Gestalten, die ihr nach dem Leben trachten, nicht ...

    Mehr
  • 1 Stern für das Cover, null Sterne für die belanglose, platte Story um stereotype Protagonisten

    Lassen Sie mich durch, ich bin verliebt!
    schnaeppchenjaegerin

    schnaeppchenjaegerin

    01. April 2016 um 18:34 Rezension zu "Lassen Sie mich durch, ich bin verliebt!" von Kerstin Klein

    Aufgrund des Klappentexts, der eine romantische Komödie versprach, und des niedlichen Covers habe ich mich auf ein unterhaltsames, wenn auch nicht sehr tiefgängiges Buch, sondern einfach "leichte Kost" gefreut. In der Regel finde ich auch immer irgendeinen Aspekt an einem Roman, der mich reizt, ihn weiterzulesen. Aber bei diesem Buch war das Lesen bis zum Ende eine Qual. Kurz zum Inhalt: Jessie wurde als Teenager von ihrer Jugendliebe Gabriel grundlos verlassen und hat dieses Trauma nie überwunden. Heute, mit Anfang 30, ist sie ...

    Mehr
  • Witziger Roman

    Vollmeisen
    kointa

    kointa

    23. March 2016 um 09:40 Rezension zu "Vollmeisen" von Kerstin Klein

    Inhaltsangabe: Alice ist begeistert von ihrem neuen Chef Nick. Blöd nur, dass sie auf die Schnelle nur einen Job als Assistentin eines Porno-Produzenten finden konnte – was es um jeden Preis vor ihren Eltern geheim zu halten gilt. Allerdings ist das noch ihr geringstes Problem, als sie plötzlich von einem dicken belgischen Mafioso verfolgt wird und Nick sich als verdeckter Ermittler entpuppt. Überzeugt davon, dass Alice in großer Gefahr schwebt, versteckt er sie in einem abgelegenen Dorf. Und dort, mitten im Nirgendwo, geht das ...

    Mehr
  • Gefühlschaos

    Lassen Sie mich durch, ich bin verliebt!
    Curly84

    Curly84

    19. March 2016 um 17:40 Rezension zu "Lassen Sie mich durch, ich bin verliebt!" von Kerstin Klein

    Jessie und ihre beste Freundin Charlie wagen den Schritt in die Selbstständigkeit. Sie übernehmen als Betreiber die Polizeikantine. Jessie ahnt nicht, dass sich nun einiges ändern wird. Denn pötzlich steht Gabriel in der Polizeikantine vor ihr. Gabriel ist mittlerweile Polizist und Jessie's Jugendliebe, der ihr das Herz brach. Natürlich sieht er fantastisch aus und versucht immer wieder Jessie den Kopf zu verdrehen und das geht auch nicht spurlos an ihr vorrüber. Sehr zu ihrem Ärger. Dann gibt es da noch Robert. Jessie's ...

    Mehr
  • Liebenswerte Geschichte

    Lassen Sie mich durch, ich bin verliebt!
    marjana_

    marjana_

    28. February 2016 um 18:13 Rezension zu "Lassen Sie mich durch, ich bin verliebt!" von Kerstin Klein

    Inhalt: Als Jessie und ihre Freundin Charlie die neuen Betreiber der Polizeikantine werden, trifft Jessie unverhofft und unerwartet auf ihre Jugendliebe Gabriel. Dieser ist jetzt Komissar und isst regelmäßig in der Kantine, das passt Jessie überhaupt nicht, nachdem was damals passiert ist. Trotzdem ist Gabriel immer noch sehr gut aussehend, charmant und scheint auch nicht abgeneigt ihr gegenüber zu sein. Jessie hat jedoch einen Freund und versucht mit aller Kraft die aufkommenden Gefühle zu unterdrücken. Meine Meinung: Dieses ...

    Mehr
  • Toller deutscher Liebesroman

    Lassen Sie mich durch, ich bin verliebt!
    lesekat75

    lesekat75

    04. February 2016 um 16:59 Rezension zu "Lassen Sie mich durch, ich bin verliebt!" von Kerstin Klein

    Es ist das erste Buch, dass ich von Kerstin Klein gelesen habe. Ja man weiß, wie das Buch endet, aber ich mag Liebesgeschichten von deutschen Autorinnen. Die Geschichte ist locker und humorvoll geschrieben. Man lacht und leidet mit Jessie.  Ich kann das Buch empfehlen.

  • eine 2. Chance mit Hindernissen

    Dieses Leben ist vom Umtausch ausgeschlossen!
    Kuhni77

    Kuhni77

    16. July 2015 um 14:31 Rezension zu "Dieses Leben ist vom Umtausch ausgeschlossen!" von Kerstin Klein

    Steven hat Teresa einmal zu oft betrogen und sie schmeißt ihn aus der Wohnung heraus. Ihre Ehe ist beendet, aber Steven kämpft. Er mag es nicht einfach akzeptieren, dass er keine Chance mehr bekommen soll. Er will Teresa doch zeigen dass er sich ändern kann und dass es bei seinen Affären nie um Liebe ging. Sein bester Freund und Kollege Nick hilft ihm dabei tatkräftig. Aber alle Bemühungen scheinen umsonst zu sein. Als Steven dann als verdeckter Ermittler, den größten Fall seiner Karriere bekommt, muss er feststellen das Teresa ...

    Mehr
  • weitere