Kerstin Lingemann Lauf einfach!

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lauf einfach!“ von Kerstin Lingemann

Seit einigen Jahren läuft die Autorin regelmäßig und nimmt an Laufveranstaltungen und -wettbewerben teil. Das Training spielt eine wichtige Rolle in ihrem Leben. Motivation und Ziele sind erforderlich, um am Ball zu bleiben, doch muss auch der Sport in den Alltag integriert werden. Das ist nicht leicht, vor allem dann, wenn Beruf und Familienarbeit kaum Zeit für ein aufwändiges Hobby lassen. Wie sie es dennoch schafft, ein monatelanges Marathontraining zu absolvieren, schildert Kerstin Lingemann in diesem Tagebuch, das sie während eines Laufjahres geführt hat.

Interessantes Buch über das tägliche Marathontraining!

— Unzertrennlich
Unzertrennlich

Leidet die Familie unter einem Marathontraining?

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie erreiche ich meine Ziele?

    Lauf einfach!
    Unzertrennlich

    Unzertrennlich

    30. July 2015 um 07:57

    Titel: Lauf einfach! Autor: Kerstin Lingemann Verlag: BoD Genre: Tagebuch, Biografie Seitenzahl: 180 ISBN: 978-3734786662 Cover und Inhaltsangabe © BoD Inhalt „Seit einigen Jahren läuft die Autorin regelmäßig und nimmt an Laufveranstaltungen und -wettbewerben teil. Das Training spielt eine wichtige Rolle in ihrem Leben. Motivation und Ziele sind erforderlich, um am Ball zu bleiben, doch muss auch der Sport in den Alltag integriert werden. Das ist nicht leicht, vor allem dann, wenn Beruf und Familienarbeit kaum Zeit für ein aufwändiges Hobby lassen. Wie sie es dennoch schafft, ein monatelanges Marathontraining zu absolvieren, schildert Kerstin Lingemann in diesem Tagebuch, das sie während eines Laufjahres geführt hat.“ Schreibstil Kerstin Lingemann ist eine sympathische Frau, die bei mir angefragt hat, ob ich ihr erstes Buch „Lauf einfach!“ hier rezensieren möchte. Erst war ich etwas zwiegespalten, da ich mit Sport im Allgemeinen recht wenig am Hut habe, aber ich habe mich dann doch für das Buch entschieden, da die Autorin mit ihr Buch mit ihrer charmanten Art näher gebracht hat. Überrascht war ich, dass dieses Buch keineswegs „Hobbymäßig“ vom Schreibstil ist. Nein, Kerstin Lingemann hat auf jeden Fall Talent zum schreiben und gibt in „Lauf einfach!“ einen Einblick in ihr Tagebuch und gleichzeitig ihren Trainingsplan. Dabei lernen wir Kerstin Lingemann näher kennen und tauchen mit ihr in die Welt des Marathon ein, eine Welt, die mir bis zu diesem Buch völlig fremd gewesen ist. Meinung Ich versuche zwar auch hin und wieder Sport zu machen, aber so intensiv und mit einer solchen Leidenschaft wie Kerstin Lingemann schaffe ich das nicht. In ihrem Buch, das sie selbst bei BoD herausgebracht hat, beschreibt sie sowohl ihren Trainings-, als auch ihren Familienalltag. Das fand ich sehr interessant, denn es zeigt, dass man auch mit Kindern die eigenen Hobbys nicht hinten anstellen sollte. Auch an einem stressigen Tag findet die Läuferin noch immer Zeit zum trainieren und lässt auch von einem hektischen Tag nicht stressen. Für diese Liebe zu dem Sport habe ich sie wirklich während des Lesens beneidet, denn es ist zu spüren, welche Leidenschaft bei ihr dahinter steckt! Interessant ist zudem ihre Schilderung zu ihrem eigenen Leben, denn sie hat einen ebenfalls Sportbegeisterten Mann und eine Familie, die vollkommen hinter ihr steht. Ich denke, das ist auch wichtig und mir wurde beim Lesen klar, dass ein Hobby umso schöner wird, wenn man es mit jemanden teilen kann. So ist es wohl auch bei der Autorin. Einige Abschnitte aus ihrem Leben zeigen, dass sie besonders den Rückhalt ihrer Familie schätzt, wenn diese bei einem Marathon dabei sind und sie unterstützen. Den Familienzusammenhalt fand ich beim Lesen wirklich bewundernswert! „Lauf Einfach!“ ist ein Buch einer „Hobbyläuferin“, die sich nicht dem Druck aussetzt, wirklich jeden Tag trainieren zu MÜSSEN. Das wird beim Lesen deutlich, denn bei ihr steht eindeutig der Spaß daran im Vordergrund. Sie liebt das Gefühl, ein festgesetztes Ziel zu erreichen und ich denke, dass dies auch die Botschaft des Buches ist. Man sollte einfach aufstehen und das aus seinem Leben machen, was man möchte. Wenn man den Tag beginnt, sollte man sich Ziele setzen, aber auch nicht traurig sein, wenn man diese nicht erreicht, denn letztendlich zählt der Spaß und die Freude an einem Hobby! Das Buch ist sehr gut zu lesen, auch wenn man sich mit dem Laufen überhaupt nicht auskennt. Da es in Tagebuchform geschrieben ist, bekommen wir Einblick in die Gefühlswelt der Autorin und erfahren, wie sie mit Niederlagen umgeht, aber auch wie sie ihre eigenen Ziele erreicht. Sie kann zurecht Stolz auf sich sein! Fazit Ein Buch, das besonders für Marathonbegeisterte interessant sein dürfte, aber auch bei mir, als Sportmuffel, einen guten Einblick in das Laufen gegeben hat!

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Lauf einfach!: Marathontraining zwischen Job und Familie" von Kerstin Lingemann

    Lauf einfach!
    Kerstin_Lingemann

    Kerstin_Lingemann

    Guten Morgen liebe Leser, heute ist der 12. Juni 2015. Ein ganz besonderer Tag! Es ist nämlich der Welttag des Tagebuchs. Aus diesem Anlass verlose ich 5 signierte Exemplare meines Tagebuchs "Lauf einfach! Marathontraining zwischen Job und Familie" In dem Buch schildere ich, wie es mir gelingt, trotz Beruf und Familie ein anstrengendes Marathontraining durchzuhalten. Wenn ihr mitmachen möchtet, dann schreibt mir bis 22.06.2015, ob oder worüber ihr am liebsten Tagebuch führt. Herzliche Grüße Eure Kerstin Lingemann www.lingemann-buch.de

    Mehr
    • 34
  • Kerstin Lingemann - "Lauf einfach!: Marathontraining zwischen Job und Familie"

    Lauf einfach!
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. July 2015 um 11:56

    Um eines vorweg zu nehmen: Ich bin absolut keine Läuferin. Ich fahre Fahrrad. Und das mittlerweile viel, regelmäßig (ich versuche es täglich) und mit einem gewissen Ehrgeiz. Dennoch hat mich das Buch von Kerstin Lingemann interessiert, denn ich hoffte auch für mich ein paar Tipps und Anregungen zu finden, auch wenn es nicht der gleiche Sport ist. (die habe ich in gewisser Weise auch gefunden) Sie beschreibt hier in Tagebuchform von ihren Vorbereitungen auf den Berlin-Marathon. Dabei erlebt sie Höhen und Tiefen, Vorankommen und Zurückgeworfen werden. Das hat mir alles ziemlich zugesagt, zumal sie auch deutlich beschreibt, was ich selbst immer wieder erlebe: Erst fehlt einem die Motivation, aber wenn man seinen inneren Schweinehund erstmal überwunden hat und auf der Strecke ist, kann man nicht mehr aufhören. (wenn der Körper mitspielt) ;) Schade finde ich, dass ihre Familie darunter so zu leiden hat, denn so ein Training ist nun mal sehr zeitintensiv und geht auch auf Kosten des Gemüts. Ich hoffe für sie, dass es irgendwann etwas ausgeglichener wird zwischen Familie und ihrem Hobby - das wünsche ich zumindest ihrer Familie. Toll fand ich aber, dass sie in diesem Buch nicht nur über sich selbst, sondern auch über die Hobbies der Familie sprach. Ich denke, alles in allem ist dies eine tolle Motivationshilfe: Sehr oft wollte ich selbst SOFORT aufs Rad steigen und losfahren, auch wenn ich mich dann bremsen und bis zum Abend warten musste. ^^

    Mehr
  • Ein Marathontraining-Tagebuch

    Lauf einfach!
    Mrs. Dalloway

    Mrs. Dalloway

    07. July 2015 um 10:00

    Kerstin Lingemann, geboren in Thüringen, lebt heute mit ihrer Familie in Frankfurt am Main. Ihre zwei großen Leidenschaften sind das Laufen und das Schreiben. Mittlerweile arbeitet sie als freie Texterin und Autorin. In diesem Buch hat sie über ihr größtes Hobby geschrieben: das Laufen. Genauer genommen ist es wie ein Tagebuch gestaltet. Darin beschreibt die Autorin Persönliches aus dem Familienleben, ihre Gedanken und Gefühle, aber auch ihre Erfolge beim Training für den Marathon und zeigt uns ihre Trainingspläne. Ich finde es sehr spannend, einen Einblick in ihr Leben und ihren Trainingsplan zu bekommen. Ich selber kann mir nicht vorstellen, mal einen Marathon zu laufen und da ich nun sehe, wie anstrengend das wirklich ist, schon dreimal nicht. Umso bewundernswerter finde ich, wie Frau Lingemann das "mal so neben" zwischen Job und Familie bewerkstelligt.  Hut ab!

    Mehr