Kerstin Linnartz

 4.8 Sterne bei 17 Bewertungen
Autor von All about Yoga, My Yoga Essentials und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Kerstin Linnartz

Kerstin LinnartzAll about Yoga
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
All about Yoga
All about Yoga
 (14)
Erschienen am 07.09.2013
Kerstin LinnartzMy Yoga Essentials
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
My Yoga Essentials
My Yoga Essentials
 (2)
Erschienen am 24.10.2016
Kerstin LinnartzBusiness Yoga – Mit leichten Übungen zu Leistungssteigerung und Stressabbau
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Business Yoga – Mit leichten Übungen zu Leistungssteigerung und Stressabbau

Neue Rezensionen zu Kerstin Linnartz

Neu
D

Rezension zu "My Yoga Essentials" von Kerstin Linnartz

Yoga ist mehr als nur sportliche Übungen
Denise43437vor 3 Monaten

Das Sachbuch „My Yoga Essentials“ wurde von Kerstin Linnartz geschrieben. Sie ist nicht nur Autorin, sondern auch Moderatorin und selbstverständlich auch Yogalehrerin. Mit Yoga beschäftigt sie sich seit über 20 Jahren. Dafür war sie über sieben Jahre in Indien. Sie studierte Yoga-Anatomie, Ayurveda, Meditationstechniken sowie Sanskrit (altindische Sprache, die noch heute in Indien als Literatur- und Gelehrtensprache verwendete wird). Frau Linnartz gründete auch die Firma „be better“, die insbesondere Yoga-Ausbildungen und Yoga-Business-Seminare anbietet.

Das Buch enthält folgende Themenbereiche „Das alles ist Yoga “, „Die Essentials: atmen, sitzen, üben, sein“ (aufgegliedert in „Einfach atmen“, „Einfach sitzen“, „Einfach üben“, „Einfach sein“) sowie „Die Übungen“ (unterteilt in „Gesundheit – be healthy“, „Ruhe & Gelassenheit – be calm“, „Energie & Power – be strong“, „Schönheit – be beautiful“, „Spirit & Soul – be better“).

Laut Frau Linnartz kann jeder sein Leben durch Yoga positiv verändern. Sie erklärt im Buch nicht nur 50 verschiedene Yoga-Übungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, sondern auch, dass Yoga mehr ist als nur körperliche Übungen. Beispielsweise sind Meditation und Ernährung Bestandteile des Yogas. Die acht Yogawege und ihre Vorteile werden ebenfalls im Buch vorgestellt.

Das Buch veranschaulicht, dass Yoga für Frau Linnartz sehr bedeutsam ist und ihr in Bezug auf die Gesundheit ihres Körpers und ihres Geistes sehr viel gebracht hat. Das motiviert dazu, Yoga selber auszuprobieren.

Da die Autorin auch von Ihren Erlebnissen im Ausland berichtet, lernt der Leser Frau Linnartz und ihre Beweggründe besser kennen. Der Schreibstil ist sehr angenehm, so dass sich das Buch gut lesen lässt. Ich fand es aber schade, dass die anderen Yoga-Bestandteile, wie zum Beispiel die Atmung und die Ernährung, nur sehr kurz angesprochen wurden, hierauf hätte ausführlicher eingegangen werden können.

Die meisten Übungen waren durch den Text und die Fotos / Zeichnungen verständlich beschrieben. Bei manchen Übungen hätte ich mir jedoch gewünscht, dass mehr Zwischenschritte im Rahmen von Fotos oder Zeichnungen dargestellt worden wären. Für Fortgeschrittene, die die entsprechende Übung bereits kennen, ist dieses wahrscheinlich unerheblich, aber für Anfänger wäre das sehr hilfreich.

Das Buch ist meines Erachtens grundsätzlich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Es bietet eine gute Möglichkeit sich einen Überblick über Yoga insgesamt zu verschaffen. Darüber hinaus enthält es noch Anleitungen zu verschiedene Übungen.

Kommentieren0
0
Teilen
raven1711s avatar

Rezension zu "My Yoga Essentials" von Kerstin Linnartz

Schön aufgemacht und informativ
raven1711vor einem Jahr

Klappentext:
Zwei Quadratmeter, eine Matte, atmen, dehnen, Schulterstand, glücklich sein. Ganz so einfach geht es zwar nicht, aber: „Sie können Ihr Leben jederzeit mit Yoga positiv verändern. Jetzt und überall“, verspricht Yoga-Queen Kerstin Linnartz, nimmt den Leser an die Hand und erzählt. Ganz ohne Räucherstäbchen-Muff und ornamentalen Kitsch. Stattdessen cool und lebensnah, live aus ihrer Wahlheimatstadt Berlin. Für Einsteiger und Fortgeschrittene, die durch Yoga gesund und schön bleiben wollen. Die innerlich wachsen wollen, wie die charmante und charismatische Yogini selbst. Ihre persönliche Yoga-Geschichte muss man einfach lesen! Beinahe so faszinierend wie die Geschichte des Yoga an sich. Dann all die spannenden Seiten über die wichtigsten Yoga-Schulen und –Meister. Wie von selbst landet man mittendrin und ohne viel Dogma bei den Basics: atmen, sitzen, üben, sein. Mini-Übungen, die man unkompliziert in den Alltag integrieren kann. Die zum Weitermachen inspirieren: die besten Yoga-Flows für Gesundheit, Ruhe und Gelassenheit, Energie und Power, Schönheit und Spiritualität. Ein Prachtbildband, dieses Yoga- Buch. Eigentlich sollte es jeder haben.

Meinung:
Bücher über Yoga finden sich mittlerweile ein paar in meinem Regal. Da sollte man doch meinen, man weiß schon alles über das Thema? Natürlich wiederholen sich Themen, aber es ist immer spannend zu lesen, wie der jeweilige Autor diese anpackt und anspricht. Man wird dazu angeregt, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen oder bekommt diese wieder in Erinnerung gerufen. Und jede fremde Erfahrung bringt auch mir neue Erkenntnisse und Sichtweisen.
In Kerstin Linnartz Buch geht es nicht nur um die reinen Übungsfolgen, sprich Asanas, sondern auch um die Philosophie, die Yoga ausmacht. Denn Yoga ist halt kein Sport, auch wenn es die körperliche Fitness und das eigene Körpergefühl steigert. Kerstin Linnartz führt ihre Leser in Yoga ein, erklärt, was Yoga ausmacht und alles beinhaltet und zeigt in verschiedenen Kapiteln, wie man die Wege des Yoga in den Alltag und das Leben integrieren kann. Neben den Asanas gibt es Anleitungen zum Sitzen, zum Atmen und zum Meditieren.
Aber auch Themen wie Gesundheit, Ernährung und Schönheit verbindet die Autorin mit ihrer Yoga-Praxis. Sie zeigt verschiedene Asanas zu den jeweiligen Themen, die sich positiv auf die angesprochenen Bereiche auswirken. Jede Asana stellt sie ausführlich vor, erzählt Schritt für Schritt, wie man in die Haltung findet und man sieht auf einen Blick, wie die Asana wirkt. Die einzelnen Schritte sind mit ansprechenden Bildern unterlegt. Man sieht auf den Bilder direkt, dass Kerstin Linnartz über eine jahrelange Praxis verfügt. Das gibt auf der einen Seite sehr schöne Bilder, leider verleiten diese Bilder gerade ungeübte Einsteiger gerne dazu, sich zu überschätzen und mit zu viel Enthusiasmus und Gewalt in die Haltung zu kommen. Zwar wird immer darauf hingewiesen, Achtsam zu sein, auf seinen Körper zu hören und nicht zu überstürzen, aber man weiß ja manchmal selber, wie schnell man sich vertun kann.
Neben den großartigen Bildern haben mir aber auch die vielen persönlichen Geschichten der Autorin gefallen, die das Buch sehr auflockern und für Abwechslung sorgen. Bei manchen Themen habe ich gemerkt, dass ich mit meiner Yoga-Praxis und Lebenseinstellung noch nicht ganz so weit bin. Zur Yoga-Philosophie gehört z.B. Vegetarismus. Bei mir steht Fleisch immer noch auf dem Speiseplan. Zwar nicht jeden Tag, sondern in Maßen, aber ganz ohne kann ich mir zum jetzigen Zeitpunkt in meinem Leben nicht vorstellen. Die Autorin geht aber recht entspannt mit dem Thema um, regt aber natürlich auch zum Nachdenken an.
Das Buch lädt zum Blättern und Schmökern ein, die wunderschönen Bilder machen dieses Buch zu einem wunderschönen Blickfang und sorgen dafür, dass man es gerne immer wieder zur Hand nimmt.

Fazit:
Das Buch ist umfangreich und enthält neben den Asanas auch Ernährungstipps, Reinigungs- und Schönheitsrituale sowie ein Kapitel über Mudras und Meditation. Somit kann man sich hier sehr umfangreich über viele Bereiche informieren, um den Wohlfühlfaktor in seinem Leben zu verbessern. Allerdings sollte man sich, vor allem als Anfänger, von den schönen Bildern der Asanas nicht dazu verleiten lassen, über seine Grenzen hinaus zu gehen. Ich persönlich konnte viele Themen neu für mich entdecken und gerade das Thema Atmen und Meditieren konnte mir Kerstin Linnartz näher bringen.
Von mir gibt es 4 von 5 Punkten.

Kommentieren0
1
Teilen
Esme--s avatar

Rezension zu "All about Yoga" von Kerstin Linnartz

Ein gutes Buch für Anfänger mit hilfreicher DVD
Esme--vor 4 Jahren

Inhalt:

Das Buch befasst sich neben der sehr gelungenen Anleitung für Stellungen auch mit den Grundlagen des Yoga. Hierzu gehören unter anderem Verhaltensmuster im Alltag, die Ursprungsgeschichte, eine Anleitung zur Meditation, eine kurze Abhandlung über gesunde Ernährung und drei verschiedene Atemübungen. Die Übung der Yogastellungen wird mithilfe von Bildern, einer ausführlichen Erläuterung nebst einem Kasten, worauf der Ausführende zu achten hat und einer DVD nähergebracht.



Schreibstil:

Kerstin Linnartz schreibt ihr Buch in einer lockeren Sprache. Jedoch verwendet sie für einen Neuling (wie mich) zu viele Fachbegriffe aus der Yogapraxis. Eine Erklärung muss man sich auf den Folgeseiten zusammensuchen. Das erschwert das Lesevergnügen ein wenig, macht es jedoch nicht unmöglich.


Auch kommen einige Leseabschnitte recht oberflächlich daher. So ist der Abschnitt über die Geschichte des Yoga nicht wirklich tiefschürfend und interessant gestaltet oder die Ernährung erhält eine kurze Abhandlung von einer Seite, die kurz und knapp mitteilt, dass man mit veganer und mäßiger Ernährung im Sinne eines Yogi lebt.



Für Anfänger geeignet?

Aus der Perspektive eines „blutigen“ Anfängers kann ich sagen, dass „All about Yoga“ auch für jemanden, der noch keinerlei Grundkenntnisse mit sich bringt, sehr geeignet ist.


Gewöhnungsbedürftig sind vielleicht anfangs die Yogafachbegriffe im Buch. Auch wirken einige Kapitel ein wenig oberflächlich. Das, worum es allerdings geht, die Körperstellungen (Asanas) und Atemübungen, wird hier auch für Anfänger sehr gut gelehrt.


Die Stellungen sind in der Umsetzung, auch für nicht ganz so gelenkige Menschen wie mich, machbar. Lediglich drei Übungen klappten bei mir nicht sofort und bedürfen wohl auch auf weitere Sicht noch Zeit, bis sie funktionieren werden.



Beiliegende DVD


Inhalt der DVD:

Die beiliegende DVD enthält drei stimmungsvolle Szenarien zum Entspannen (Brunnen, Meer und Dschungel), die Übung „Sonnengruß“ sowie die im Buch vorgestellten Asanas.



Meinung zur DVD:

Kerstin Linnartz hat eine sehr angenehme und ruhige Stimme. Die Vorführung ihrer Übungen praktiziert sie direkt am Meer, so dass der Zuschauer neben entspanntem Meeresrauschen auch in eine positive Grundstimmung versetzt wird. Mit wenigen Worten gibt die Autorin eine gut umsetzbare Anleitung an den Übenden weiter, so dass dieser schon bald einen hilfesuchenden Blick in Richtung des Fernsehers vermeiden und sich stattdessen gut auf die Praxis konzentrieren kann.


Was den Sonnengruß anbelangt, hätte ich mir ein wenig mehr Tiefgang erwünscht. Hier werden die Stellungen zweimal in zügiger Abfolge vorgeführt. Schön wäre es gewesen, wenn dem Anfänger erstmal dabei geholfen hätte, sich mit dem Sonnengruß vertraut zu machen.



Fazit:

„All about Yoga“ ist ein Buch, was durchaus auch für den Anfänger geeignet ist. Die Autorin versucht viel in einem schmalen Buch unterzubringen, was ihr bei den wesentlichen Punkten auch gelingt und zusätzlich einen Einblick in den darüber hinausgehenden Hintergrund von Yoga ermöglicht. Mit einer motivierenden und entspannenden DVD kann der Übende das Gelesene unter Anleitung umsetzen.

Mir hat dieses Werk der Autorin sehr geholfen mich mit dem Yoga vertraut zu machen. Die DVD wird mir auch auf längere Sicht eine gute Unterstützung für die Übungen bieten.

Kommentieren0
25
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Worüber schreibt Kerstin Linnartz?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks