Kerstin M. Schuld Hör mal, wer da grunzt und klopft!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hör mal, wer da grunzt und klopft!“ von Kerstin M. Schuld

Hören und staunen im Wald! Hier sind große und kleine Waldbewohner zu entdecken – und jedes Tier klingt anders! „Huu, huu", ruft die Eule. „Tock, tock", macht der Specht. Und wie klingt der Frosch? Drück doch mal auf den Knopf!

Wunderschöne Illustrationen und realistische Geräusche machen dieses Bilderbuch zu einem kindgerechten Abenteuer.

— baronessa
baronessa

Stöbern in Kinderbücher

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

Der Wal und das Mädchen

Ein Muss für jedes Kinderbuchregal

Amber144

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Waldbewohner

    Hör mal, wer da grunzt und klopft!
    baronessa

    baronessa

    14. August 2017 um 11:59

    Das Bilderbuch ist für Kleinkinder angebracht, denn es hat dicke feste Seiten. Auch der Buchdeckel ist stabil und hat rechts eine Soundleiste. Die Illustrationen sind groß, bunt und wunderschön. Der Text ist kurz und endet mit dem Satz: „Hör mal, …!“Dann kann man auf der Soundleiste das entsprechende Motiv drücken und es ertönt das Tiergeräusch, welches auch realistisch sich anhört. Es sind fünf heimische Tierarten des Waldes, sodass die Kinder diese auch begreifen.   Begreifen, Verstehen und Ergründen – so kann man das Buch zusammenfassen. Kinder werden angeregt, die Natur auf kindgerechter Art und Weise zu verstehen.   Das Cover ist sehr schön und gewährt einen Einblick auf die Tierarten.   Fazit: Wahrnehmen, zuhören und entdecken – alles mit malerischen bunten Illustrationen. Ein Pappbilderbuch, welches ich nur empfehlen kann, denn damit bekommen die Kleinen einen Einblick in die Bewohner des Waldes.   Wunderschöne Illustrationen und realistische Geräusche machen dieses Bilderbuch zu einem kindgerechten Abenteuer.

    Mehr