Kerstin M. Schuld Hör mal, wer da miaut und bellt!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hör mal, wer da miaut und bellt!“ von Kerstin M. Schuld

So viele kuschelige und liebe Haustiere!

"Wau!", bellt der Hund.

"Miau!", macht die Katze.

Und wie klingt das Kaninchen?

Drück doch mal auf den Knopf!

Alle kleinen Tier-Freunde werden begeistert sein, was es hier zu sehen und zu hören gibt.

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Ein witziges, emotionales, herzliches Weihnachtsabenteuer

Geschichtenentdecker

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hörsinn und der Sehsinn werden gleichermaßen gut angesprochen

    Hör mal, wer da miaut und bellt!

    WinfriedStanzick

    06. February 2017 um 12:09

    Kerstin M. Schuld, Hör mal, wer da miaut und bellt, Coppenrath 2017, ISBN 978-3-649-62272-7   In insgesamt fünf Bildern wird in diesem schönen Bilderbuch für kleine Kinder zwischen 18 und 24 Monaten das Sprechen und Entdecken geübt.  Mit einem Fingerdruck auf ein Button mit einem entsprechenden Bild können sie die einzelnen Seiten zum Tönen bringen.   Abgebildet sind Szenen von Tieren. Entweder spielen Kinder mit ihnen wie bei den Katzen und Hund, oder sie beobachten sie, wie die Mäuse und die Hamster. Die Wellensittiche sind wie die Kinder auch eher gesellige Wesen, wie auf der fünften Seite zu sehen ist.   Das Geräusch der jeweiligen Tierstimmen, das die Kinder per Knopfdruck aktivieren können, ist echt und nicht zu laut, ebenfalls nicht zu lang und damit werden Hörsinn und der Sehsinn gleichermaßen gut angesprochen.  

    Mehr
  • Hörsinn und der Sehsinn werden gleichermaßen gut angesprochen

    Hör mal, wer da miaut und bellt!

    WinfriedStanzick

    06. February 2017 um 12:04

    In insgesamt fünf Bildern wird in diesem schönen Bilderbuch für kleine Kinder zwischen 18 und 24 Monaten das Sprechen und Entdecken geübt.  Mit einem Fingerdruck auf ein Button mit einem entsprechenden Bild können sie die einzelnen Seiten zum Tönen bringen. Abgebildet sind Szenen von Tieren. Entweder spielen Kinder mit ihnen wie bei den Katzen und Hund, oder sie beobachten sie, wie die Mäuse und die Hamster. Die Wellensittiche sind wie die Kinder auch eher gesellige Wesen, wie auf der fünften Seite zu sehen ist. Das Geräusch der jeweiligen Tierstimmen, das die Kinder per Knopfdruck aktivieren können, ist echt und nicht zu laut, ebenfalls nicht zu lang und damit werden Hörsinn und der Sehsinn gleichermaßen gut angesprochen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks