Neuer Beitrag

KerstinMichelsen

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Nachtrag 13.2.2014: Bitte nicht mehr bewerben - Diese Leserunde ist jetzt komplett!

 * * * * * * * * * * * * * * * * *


Liebe Lovelybooker und Thriller-Freunde,

ich lade euch ganz herzlich zur eBook-Leserunde von „Inselfluch“ ein!

Ihr begleitet Sebastian Bergstein und seine Mitreisenden auf die abgelegene Insel Tjårsön vor der schwedischen Küste. Sebastian hat sich überreden lassen, der Seebestattung seiner ungeliebten Stiefmutter beizuwohnen. Die ganze Unternehmung steht von Anfang an unter keinem guten Stern. Es brodelt geradezu in dieser Gemeinschaft auf Zeit, die sich aus sechs Erwachsenen, einem mißgelaunten Teenager, einem Kleinkind und einem Hund zusammensetzt: Ehekrisen, sexuelle Spannungen und alte Feindschaften sorgen für eine gereizte Atmosphäre.

Nach einem tragischen Unfall stellt sich dann auch noch heraus, dass der Kontakt zum Festland abgeschnitten ist. Der Aufenthalt auf der idyllischen Insel entwickelt sich zu einem Albtraum …

Wer noch mehr wissen möchte, der kann hier einen Blick in das Buch tun: LESEPROBE INSELFLUCH.

Ich vergebe für diese Leserunde 15 eBooks im Format Mobi, epub oder PDF. Wie immer in meinen Leserunden nehme ich die Teilnehmer in der Reihenfolge der Anmeldungen an. Schreibt bitte dazu, welches Format ihr benötigt, und schickt mir eure EMail-Adresse mit PN.

Sobald das Schiff nach Tjårson voll ist, legen wir ab ;-)

Für Fragen und alles Weitere stehe ich euch ab sofort zur Verfügung. Ich bin schon gespannt auf eure Rückmeldungen und freue mich sehr auf diese Leserunde!

Eure Kerstin

P.S. Die Insel Tjårson ist zu klein, als dass sie auf den Landkarten verzeichnet wäre. Glaubt mir einfach: Es ist ein wunderbarer Ort. Eigentlich. Trotzdem würde ich nicht dorthin fahren, und ihr solltet es ebenfalls nicht tun. Lest das Buch. Dann wisst ihr, was ich meine …




 

 

Autor: Kerstin Michelsen
Buch: Inselfluch: Thriller

Australia-Love

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich mag Thriller und Krimis sehr gerne.
Würde daher sehr gerne mit lesen.
Benötige ein Epub bitte.

Spatzi79

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das Buch klingt spannend, aber ich bin gerade lesetechnisch ziemlich ausgelastet. Wenn es ok ist, dass ich etwas später einsteige, lese ich gerne mit! Dann als mobi.
Wenn nicht, ist aber auch nicht schlimm, dann hole ich es mir bei Gelegenheit vielleicht bei amazon, je nachdem wie die Rezis hier ausfallen :-)

Beiträge danach
161 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

silberfischchen68

vor 4 Jahren

3. Leseabschnitt: "Donnerstag" bis "Epilog"
Beitrag einblenden

So, ich bin nun auch durch...als Sebastian dann alleine die Insel absuchte und das Bootshaus mit vernagelten Fenstern, die Gestalt und die Ruder fand, habe ich beschlossen, dass ich abends dann doch lieber auf Häkelkrimis wechsele und so habe ich das Buch heute in der Mittagspause zu Ende gelesen *lach*. Es wurde immer spannender und immer gruseliger.

Ich hatte allerdings fast bis zum Schluss gedacht, es wäre einer der Verschwundenen oder Überlebenden - Silke, Erik oder Heidi, der das Massaker veranstaltet hat...und habe dann schon Sebastian in Erklärungsnöten gesehen, wenn man nur ihn und das Kind lebend findet *g
Kam vielleicht auch, weil ich diesen Einschüben kaum Beachtung geschenkt hatte, maximal quergelesen *g

Trotzdem hat mir das Buch sehr gut gefallen, es war auf jeden Fall jede Menge Spannung drin und der Schreibstil war wieder total klasse und sehr angenehm.

Ich bastel dann noch eine Rezi...

silberfischchen68

vor 4 Jahren

Rezensionen

Da isse:

http://www.lovelybooks.de/autor/Kerstin-Michelsen/Inselfluch-Thriller-1081906215-w/rezension/1082419919/

..und ich schlepp sie auch gleich noch zu Amazon...

KerstinMichelsen

vor 4 Jahren

3. Leseabschnitt: "Donnerstag" bis "Epilog"
Beitrag einblenden
@silberfischchen68

1) Was ist ein Häkelkrimi?

2) Da kann ich mir ja jetzt den Schweiß von der Stirn wischen, denn ich hatte eigentlich schon damit gerechnet, dass du vielleicht nicht mal zuende lesen magst ... (wäre ja auch okay gewesen). Aber wenn du es trotz der Einschübe doch noch einigermaßen spannend fandest, dann bin ich ganz froh! Mich würde nur mal interessieren, ob das letzte lange "Göran-Kapitel" denn ohne die Einschübe gelesen zu haben trotzdem funktioniert?

silberfischchen68

vor 4 Jahren

3. Leseabschnitt: "Donnerstag" bis "Epilog"
Beitrag einblenden
@KerstinMichelsen

ja, funktioniert! Für die Gesamtdramaturgie wäre es für Leute wie mich dann aber besser, wenn der Kerl zuvor etwas deutlicher zutage getreten wäre...aber als Autorin kann man ja nicht auf jeden Rücksicht nehmen, der irgendetwas querliest *lach* ich habe die Einschübe ja immerhin überflogen, so dass sich schon ein gutes Bild zusammenfügte und auch der Missbrauch rüberkam. Immerhin waren diese Sequenzen ja angenehm kurz.

Häkelkrimi, auch Cosykrimi - Kuschelkrimi - genannt, sind Krimis, die nicht wirklich aufregen *g

KerstinMichelsen

vor 4 Jahren

Rezensionen
@silberfischchen68

Ich habe sie eben entdeckt und freue mich total! Danke fürs Immer-wieder-mitmachen! :-))))

KerstinMichelsen

vor 4 Jahren

3. Leseabschnitt: "Donnerstag" bis "Epilog"
Beitrag einblenden
@silberfischchen68

Gut zu wissen, auch wenn ich mich dafür entschieden habe, die Häppchen einzufügen, denn ursprünglich war die Einschübe Teil des letzten Kapitels gewesen. Aber dann war es mir so vorgekommen, als könnten die Leser denken, dass ich den Täter zum Schluss nur irgendwie aus der Jackentasche zaubere, so nach dem Motto "irgendwer muss es ja gewesen sein" - wenn man nicht die Chance bekommt im Verlauf der Geschichte zu ahnen oder zu wissen, dass da noch etwas oder jemand anderes sein muss ... ;-)

silberfischchen68

vor 4 Jahren

3. Leseabschnitt: "Donnerstag" bis "Epilog"
Beitrag einblenden
@KerstinMichelsen

Und damit hattest du auch völlig Recht, Täter, die am Schluss wie Kai aus der Kiste springen, sind ziemlich ärgerlich *g

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks