Kerstin Rachfahl

 4.6 Sterne bei 140 Bewertungen
Autorin von Licht und Dunkelheit - Levarda, Auf Probe und weiteren Büchern.
Kerstin Rachfahl

Lebenslauf von Kerstin Rachfahl

1969 in Stuttgart geboren, lebte ich mit meiner Familie an vielen schönen Stellen in Deutschland. Meine Wahlheimat ist Hallenberg, die kleinste Stadt im Sauerland mit viel Geschichte, wunderschönen historischen Fachwerkhäusern und ein beliebtes Urlaubsziel. Die Bücher, die ich schreibe sind kein Mainstream. Hinter jeder Geschichte steckt ein Gedanke, eine Idee, ein Thema, das mich in meinem Leben beschäftigt. Für mich ist es keine Frage, ob ich ein Buch schreiben möchte, sondern ein Muss, ein tiefes inneres Bedürfnis. Ich führe mit meinem Mann seit 25 Jahren erfolgreich ein Unternehmen in der IT-Branche und es gab kein Grund für mich mit dem Schreiben von Büchern anzufangen. Weshalb Schreibe ich dann? Weil mich die Leidenschaft für das Erzählen von Geschichten antreibt. Ich suchte in Büchern vergeblich nach Frauen mit denen ich mich identifizieren konnte. Egal ob sie kraftvolle, stille, leidenschaftliche, ängstliche, zornige oder geduldsame Heldinnen sind, für mich war es nur wichtig, dass sie sich den Hausforderungen ihres Lebens stellen, ohne das ein Mann sie retten muss. Ich fand nur wenige, also begann ich selbst zu schreiben. Die Liebe ist mir in all ihren verschiedenen Nuance in jedem Buch wichtig. Ich brauche Happy Ends - Dramen hat das normale Leben genug zu bieten. Ich wünsche dir viel Spaß beim Entdecken meiner Bücher.

Alle Bücher von Kerstin Rachfahl

Sortieren:
Buchformat:
Kerstin RachfahlLicht und Dunkelheit - Levarda
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Licht und Dunkelheit - Levarda
Licht und Dunkelheit - Levarda
 (29)
Erschienen am 12.09.2013
Kerstin RachfahlAuf Probe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Auf Probe
Auf Probe
 (21)
Erschienen am 05.04.2018
Kerstin RachfahlDie Bundespräsidentin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Bundespräsidentin
Die Bundespräsidentin
 (16)
Erschienen am 22.12.2017
Kerstin RachfahlDer Terrorist
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Terrorist
Der Terrorist
 (15)
Erschienen am 12.06.2018
Kerstin RachfahlDuke - Ein weiter Weg zurück
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Duke - Ein weiter Weg zurück
Duke - Ein weiter Weg zurück
 (12)
Erschienen am 05.09.2011
Kerstin RachfahlIm Netz der NSA
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im Netz der NSA
Im Netz der NSA
 (10)
Erschienen am 26.08.2015
Kerstin RachfahlLicht und Dunkelheit - Theona
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Licht und Dunkelheit - Theona
Licht und Dunkelheit - Theona
 (9)
Erschienen am 10.11.2014
Kerstin RachfahlHannas Wahrheit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Hannas Wahrheit
Hannas Wahrheit
 (8)
Erschienen am 29.04.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Kerstin Rachfahl

Neu
Angy93s avatar

Rezension zu "Der Terrorist" von Kerstin Rachfahl

Der Terrorist
Angy93vor einem Monat

"Mein Job ist es, Menschen zu beschützen, nicht welche zu töten. Ich bin Polizistin, keine Soldatin."

Ein Selbstmordattentat auf einem Konzert in Frankfurt erschüttert die deutsche Bevölkerung. Während die Landespolizei versucht das Chaos in den Griff zu bekommen, macht sich die Sondereinheit Themis an die Arbeit, die Hintergründe für die Tat aufzudecken.

Noch bevor die Opfer des Attentats beerdigt sind, gibt es jedoch einen weiteren Anschlag, und unversehens gerät der Fall zu einem Wettlauf gegen die Zeit.

Für Natasha, den Neuzugang im Team, stellt der Fall eine besondere Herausforderung dar. Immer wieder bringt sie durch ihre eigenwillige Vorgehensweise sich und auch andere in Gefahr.


Der Terrorist von Kerstin Rachfahl hat mir sehr gut gefallen. Die Ermittlungsarbeit bei einem Vorgehen eines Terroranschlags, sowie die Emotionen der Protagonisten und die Probleme, die immer wieder auftreten, sind sehr gut und ausführlich beschrieben. Das ganze wirkt sehr authentisch und man hat das Gefühl ein Teil von Themis zu sein. Durch die vielen beschriebenen Sackgassen, wirkt die Geschichte zeitweise ein bisschen langatmig. Dafür ist das letzte Drittel der Geschichte umso spannender. 
Die Figuren sind mir sehr ans Herz gewachsen und sehr gut durchdacht und dargestellt. 
Der Schreibstil ist flüssig und die Geschichte wird hauptsächlich aus Nataschas Sicht erzählt. Teilweise wird sie aber aus der Sicht der Terroristen und der handelnden Personen des Themis Teams erzählt.
Zusammengefasst ist das Buch sehr gut geschrieben, die ein oder andere Stelle ist ein wenig langatmig, dafür gibt es einen Stern weniger. Ein Buch, dass seine Zeit aber sehr wert ist. Ich freue mich auf das 3 Band der Themisreihe.

Kommentare: 2
68
Teilen
0Soraya0s avatar

Rezension zu "Der Terrorist" von Kerstin Rachfahl

Sondereinheit Themis 2 - Der Terrorist
0Soraya0vor 2 Monaten

Zum Inhalt (Klappentext):
"Mein Job ist es, Menschen zu beschützen, nicht welche zu töten. Ich bin Polizistin, keine Soldatin."

Ein Selbstmordattentat auf einem Konzert in Frankfurt erschüttert die deutsche Bevölkerung. Während die Landespolizei versucht das Chaos in den Griff zu bekommen, macht sich die Sondereinheit Themis an die Arbeit, die Hintergründe für die Tat aufzudecken.

Noch bevor die Opfer des Attentats beerdigt sind, gibt es jedoch einen weiteren Anschlag, und unversehens gerät der Fall zu einem Wettlauf gegen die Zeit.

Für Natasha, den Neuzugang im Team, stellt der Fall eine besondere Herausforderung dar. Immer wieder bringt sie durch ihre eigenwillige Vorgehensweise sich und auch andere in Gefahr.

Meine Meinung:
Bei "Der Terrorist" handelt es sich bereits um den zweiten Teil um die Sondereinheit Themis und auch wenn beide Fälle in sich abgeschlossen sind, empfehle ich die Reihenfolge einzuhalten, um alle Zusammenhänge etc. komplett zu verstehen.
Der Inhalt schließt im Prinzip nathlos an das Ende des ersten Teils an und sowar ich von Beginn an wieder Mitten im Themis Team angekommen. Der Schreibstil hat mich wieder sehr begeistert und so fliegen die Seiten wieder nur so dahin. Das Thema dieses Teils ist leider immer noch sehr aktuell und ich finde es schwierig zu verarbeiten ohne dabei zu sehr Partei zu ergreifen. Die Umsetzung dieses heiklen Themas hat mir sehr gut gefallen und wurde wirklich gut durchdacht von Anfang bis zum Ende dargestellt.
Sehr schön fand ich auch die Entwicklung, die man beim kompletten Themis Team sehen konnte! Sie wachsen wirklich immer mehr zu einer gesamten Einheit zusammen und sind immer füreinander da.
Insgeheim hatte ich ja gehofft, dass neben Smart auch Akiro wieder einen Platz in diesem Buch findet. Das es dann aber sogar auf diese Weise zustande kam, hat mich sehr gefreut!

Fazit:
"Der Terrorist" steht dem ersten Teil in nichts nach und ich kann diese Reihe nur jedem empfehlen! Außerdem macht dieser gelungene zweite Teil unheimlich neugierig auf die Fortsetzung.

Kommentare: 1
106
Teilen
Ellysetta_Rains avatar

Rezension zu "Der Terrorist" von Kerstin Rachfahl

Grandiose und spannende Fortsetzung der Reihe, ich bin seeeeeeehr begeistert
Ellysetta_Rainvor 2 Monaten

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
"Mein Job ist es, Menschen zu beschützen, nicht welche zu töten. Ich bin Polizistin, keine Soldatin."
Ein Selbstmordattentat auf einem Konzert in Frankfurt erschüttert die deutsche Bevölkerung. Während die Landespolizei versucht das Chaos in den Griff zu bekommen, macht sich die Sondereinheit Themis an die Arbeit, die Hintergründe für die Tat aufzudecken.
Noch bevor die Opfer des Attentats beerdigt sind, gibt es jedoch einen weiteren Anschlag, und unversehens gerät der Fall zu einem Wettlauf gegen die Zeit.
Für Natasha, den Neuzugang im Team, stellt der Fall eine besondere Herausforderung dar. Immer wieder bringt sie durch ihre eigenwillige Vorgehensweise sich und auch andere in Gefahr.

Meinung:
Der fesselnde und bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Die Szenen liefen wie in einem Film vor meinen Augen ab und ich war mittendrin im Geschehen und konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Das Buch ist zum größten Teil aus der dritten Erzähl-Perspektive von Natasha geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle miterleben kann. Ab und zu kommen auch Peter und andere Charaktere zu Wort.
Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem die Hunde Smart und Akiro mit ihren ausgearbeiteten Persönlichkeiten fand ich großartig beschrieben.
Man erfährt nach und nach mehr über Natashas Vergangenheit und lernt sie besser kennen, aber es bleiben immer noch so einige Fragen offen. Auch die Beziehung zwischen ihr und Peter entwickelt sich weiter, wobei diese sich (noch) im freundschaftlichen Rahmen bewegt, auch wenn ihr mir mehr für die beiden erhoffe.
Vor allem der Fall mit seinem ernsten und leider auch aktuellen Hintergrund sorgt für große Spannung, regt aber auch zum Nachdenken an. Die Autorin beschäftigt sich nicht nur Polizeiarbeit, sondern auch mit der Frage nach dem Warum, den Hintergründen, nicht nur des Anschlags, und wie die Familie des Täters mit ihrem Verlust und ihren Schuldgefühlen umgeht.

Ich habe die ersten zwei Bände der Reihe innerhalb von zwei Tagen förmlich inhaliert und bin sehr froh, dass es noch so einige Bücher der Autorin gibt, die ich nachholen darf. Für spannende und unterhaltsame Lesestunden mit großartigen ausgearbeiteten Charakteren mit Tiefe sowie einem leider aktuellen Thema, dass sehr zum Nachdenken anregt, gibt es 5 von 5 Sternen.

Fazit:
Eine spannende und absolut fesselnde Fortsetzung mit ernstem Hintergrund sowie authentischen Charakteren mit Stärken und Schwächen, mit denen man nur mitfühlen kann. Ich habe eine neue Autorin für mich entdecken dürfen und freue mich schon sehr auf die weiteren Bände der Reihe sowie auf weitere Werke aus der Feder dieser talentierten Autorin.
Eine absolute Leseempfehlung für alle die spannende Bücher mit Tiefgang und Authentizität lieben sowie sehr gut ausgearbeiteten Charakteren mit Ecken und Kanten. 

Kommentare: 2
50
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
krachfahls avatar

Sondereinheit Themis Band 2: Der Terrorist

Auf geht es in die zweite Leserunde zu meiner Triologie um die Sondereinheit Themis.

Wenn du Krimis liebst, wo es nicht allein um die blutige Tat geht, sondern auch um die Frage der Schuld und du Charaktere mit Ecken und Kanten magst, womöglich sogar noch Hunde, dann bist du hier genau richtig.

Ein Zitat aus einer aktuelle Rezension zu Band 1 Auf Probe:
"... An dieser Stelle möchte ich noch festhalten, dass "Auf Probe" ein wirklich besonderes Buch ist, welches mich auf die verschiedensten Arten tief bewegt hat. Bitte unbedingt lese, aber Vorsicht, es macht süchtig."

Zum Inhalt

Autoren oder Titel-Cover"Mein Job ist es, Menschen zu beschützen, nicht welche zu töten. Ich bin Polizistin, keine Soldatin."

Ein Selbstmordattentat auf einem Konzert in Frankfurt erschüttert die deutsche Bevölkerung. Während die Landespolizei versucht das Chaos in den Griff zu bekommen, macht sich die Sondereinheit Themis an die Arbeit, die Hintergründe für die Tat aufzudecken.

Noch bevor die Opfer des Attentats beerdigt sind, gibt es jedoch einen weiteren Anschlag, und unversehens gerät der Fall zu einem Wettlauf gegen die Zeit.

Für Natasha, den Neuzugang im Team, stellt der Fall eine besondere Herausforderung dar. Immer wieder bringt sie durch ihre eigenwillige Vorgehensweise sich und auch anderen in Gefahr.

Aber das ist nicht das Einzige, das Natasha zu schaffen macht. Da ist auch noch ihr Partner Peter, der sie besser versteht, als jeder andere Mensch zuvor. Er ist die Schulter, an die sie sich anlehnen kann, der Freund, der für sie da ist, wenn sie ihn braucht. Wäre da nicht die eiserne Regel, an der beide Festhalten und die Natasha davon abhält, ihm ihre wahren Gefühle zu offenbaren.


Leserunde mit Autorin

Autoren oder Titel-CoverFür mich gibt es nichts schöneres, als mich mit meinen Leserinnen und Leser über meine Bücher auszutauschen. Deshalb auch die vielen Fragen, die du gar nicht alle beantworten musst, wenn es dir zuviel ist. Natürlich kannst auch du Fragen stellen.


Jetzt bewerben

Warum möchtest du das Buch lesen? Was hat dich angesprochen?

Ansonsten kennst du ja die Regeln für die Leserunden. Ich freue mich auf deine Bewerbung.

Lieber Gruß
Kerstin
Ellysetta_Rains avatar
Letzter Beitrag von  Ellysetta_Rainvor einem Monat
Sehr gerne doch ^-^ Es hat Spaß gemacht Natasha und Peter wiederzusehen :)
Zur Leserunde
krachfahls avatar

Du liebst Krimis, die anders sind?

Wo die Frage nach Ursache und Schuld manchmal gar nicht so leicht zu beantworten ist? Dann bist du in dieser Leserunde richtig.

 

Autoren oder Titel-Cover

Sie sind Spezialisten und kämpfen gegen das Verbrechen in Deutschland und International. Themis eine Sondereinheit aus Polizisten und Soldaten.


Die ehrgeizige Natasha wird zum Einstellungstest der Sondereinheit Themis eingeladen. Zum ersten Mal im Leben scheitert sie an einem Sporttest.
Zu ihrer größten Überraschung wird sie dennoch auf Probe eingestellt.


Der Mann, der dafür sorgen soll, dass sie beim nächsten Anlauf den Test schafft, ist ausgerechnet der Trainer, der ihr die Vorbereitungswochen zur Hölle machte.


Aber Natasha wäre nicht Natasha, wenn sie sich von einem Mann in die Knie zwingen ließe. Das bekommt auch ihr unfreiwilliger Trainer und Partner Peter zu spüren. Doch der hat nicht umsonst von seinen Kameraden den Spitznamen Pit - als Kurzform für Pitbull –  erhalten. Das Themis Team schließt Wetten ab. Wer von den Beiden wird am Ende sein Ziel erreichen?


Leserunde mit Autorin

Ich bin gespannt auf eure Fragen und Antworten. Erzähl mir, wenn du Lust hast, ob es auch in deinem Leben einen Hund gibt.


Jetzt bewerben

Um eines der 20 Freiexemplare zu ergattern, bewirb dich jetzt und beantworte mir die Frage: Welches Buch hat dich zuletzt gefesselt?


Ich freue mich auf einen regen Austausch mit Euch

Deine Kerstin Rachfahl


*** Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme an der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension bei Lovelybooks. Mit einer Bewertung auf Amazon macht ihr mir eine riesen Freude. ***



Zur Leserunde
krachfahls avatar

Was wäre wenn...

... du gezwungen bist einem Terroristen zu helfen, um das Leben deiner Freunde zu retten?

... du nach deiner Befreiung, alles gestehst und sogar ein Konzept für den perfekten Trojaner lieferst und trotzdem als ein Staatsfeind der USA gesehen wirst?

... du Jahre später in dem Fall einer Wirtschaftsspionage deine Idee wiederentdeckst?

... du zuviel weißt und zum Schweigen gebracht werden sollst?

In dem Roman steht die Herausforderung vor der wir als digitale Gesellschaft stehen im Vordergrund. Die Medien schüren unsere Ängste und der Überwachungsstaat ist realer denn je. Trotz der Brisanz des Themas, steht in der Geschichte die Liebe im Vordergrund. Geschwister die gemeinsam durch dick und dünn gehen. Verbotene Liebe und die Hilflosigkeit der eigenen Gefühle.

Buchtrailer:


###YOUTUBE-ID=uxiWtLZ_aNohttp###

Tamara ist eine IT-Security Expertin, die mit Vehemenz für die Freiheit im Internet eintritt. Die kann es nur geben, wenn jeder die Möglichkeit besitzt sich und seine Daten zu schützen. Sicherheitsrisiken aufzudecken und Aufklärungsarbeit zu betreiben, stehen dabei im Mittelpunkt ihres Jobs.

Es zeugt in gewisser Weise von Ironie, dass sie dabei selbst ins Fadenkreuz der NSA gerät. Sie weiß zu viel und das wird ihr zum Verhängnis.

Was euch erwartet:

Wer gerne Action geladene Thriller liest oder besonders blutige ist hier falsch. In diesem Buch geht es vor allem um die leisen, zwischenmenschlichen Töne des Lebens.

Konnte ich dein Interesse wecken? Dann freue ich mich, wenn du dich für diese Leserunde bewirbst. Ich möchte mit dir in ein Dialog treten, weil ich der Meinung bin, dass die Brisanz des Themas in keiner Weise abgenommen hat, eher im Gegenteil. Deshalb stelle ich dir Fragen und beantworte dir natürlich auch gerne deine.

Ablauf und Start der Leserunde:

Versendung der Taschenbücher am 13.02.2017 - Start der Leserunde: 20.02.2017.


Während der Leserunde werde ich täglich versuchen einmal eure Beiträge zu lesen. Allerdings bin ich ein paar Mal beruflich unterwegs und auch die Probezeit auf unserer Freilichtbühne hat begonnen. Seht es mir also nach, wenn ich nicht prompt reagieren kann. Je nachdem wie engagiert wir die Diskussionen führen, werde ich mich an einen Facebook Livestream wagen.

Insgesamt gibt es 6 Taschenbücher und 14 eBooks im mobi oder epub Format, die ich euch zur Verfügung stelle. Ich freue mich aber natürlich über jeden der bei der Leserunde mitmacht.

Das eBook von: Im Netz der NSA, ist in der Woche vom 08.02.-15.02.2017 in der Sonderaktion Indie Lese-Festival von Amazon drin, was bedeutet das es bis zu 70% Nachlass gibt.

Die Taschenbücher versende ich direkt über Amazon an eure Adresse. Im Anschluß lösche ich sie wieder - Datenschutz ist mir wichtig :-) - wer das nicht möchte, bitte anmerken, dass er/sie das eBook nimmt.

Meine Frage für die Bewerbung:


"Du siehst das dein Freund/in an einem lustigen Quiz von Facebook teilnimmt und möchtest es auch. Nimmst du daran teil, weil es Spaß macht? Kommt dir der Gedanke, dass du damit Daten in ein System fütterst, welches später Muster erstellt z.B. für Werbezwecke?"

Ich bin gespannt auf deine Antwort.

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Kerstin Rachfahl wurde am 21. Januar 1969 in Stuttgart (Deutschland) geboren.

Kerstin Rachfahl im Netz:

Community-Statistik

in 161 Bibliotheken

auf 36 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks