Neuer Beitrag

krachfahl

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Du liebst Krimis, die anders sind?

Wo die Frage nach Ursache und Schuld manchmal gar nicht so leicht zu beantworten ist? Dann bist du in dieser Leserunde richtig.

 

Autoren oder Titel-Cover

Sie sind Spezialisten und kämpfen gegen das Verbrechen in Deutschland und International. Themis eine Sondereinheit aus Polizisten und Soldaten.


Die ehrgeizige Natasha wird zum Einstellungstest der Sondereinheit Themis eingeladen. Zum ersten Mal im Leben scheitert sie an einem Sporttest.
Zu ihrer größten Überraschung wird sie dennoch auf Probe eingestellt.


Der Mann, der dafür sorgen soll, dass sie beim nächsten Anlauf den Test schafft, ist ausgerechnet der Trainer, der ihr die Vorbereitungswochen zur Hölle machte.


Aber Natasha wäre nicht Natasha, wenn sie sich von einem Mann in die Knie zwingen ließe. Das bekommt auch ihr unfreiwilliger Trainer und Partner Peter zu spüren. Doch der hat nicht umsonst von seinen Kameraden den Spitznamen Pit - als Kurzform für Pitbull –  erhalten. Das Themis Team schließt Wetten ab. Wer von den Beiden wird am Ende sein Ziel erreichen?


Leserunde mit Autorin

Ich bin gespannt auf eure Fragen und Antworten. Erzähl mir, wenn du Lust hast, ob es auch in deinem Leben einen Hund gibt.


Jetzt bewerben

Um eines der 20 Freiexemplare zu ergattern, bewirb dich jetzt und beantworte mir die Frage: Welches Buch hat dich zuletzt gefesselt?


Ich freue mich auf einen regen Austausch mit Euch

Deine Kerstin Rachfahl


*** Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme an der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension bei Lovelybooks. Mit einer Bewertung auf Amazon macht ihr mir eine riesen Freude. ***



Autor: Kerstin Rachfahl
Buch: Auf Probe

Cian

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Ein tolles Cover und auch der Text klingt interessant und viel versprechend, gerne würde ich raus finden ob Natascha sich behaupten kann.

Das letzte Buch was mich gefesselt hat , war _Noah , Rückkehr aus der Hölle _ von Tina Filsak , eine Geschichte die schildert was es mit Menschen macht wenn sie an den falschen Dom geraten und gebrochen werden, wie schwer es ist diese Dunkelheit hinter sich zu lassen.

Kathleen1987

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh wow das hört sich suuuuper spannend an. Ich liebe ungewöhnliche "Teams". Grade habe ich den neuen Teil von Ethan Cross verschlungen, dieser hat mich sooo sehr gefesselt, dass ich ihn an einem Tag durch hatte. Auch bei der Shepherd-Reihe besteht das Team aus einer Konstellation, mit welcher man im ersten Teil wohl nie gerechnet hätte.

Ich würde mich sehr darüber freuen, an dieser Leserunde teilzunehmen. Meine Rezensionen veröffentliche ich auf LovelyBooks und Amazon.

Achja, einen Hund gibt es natürlich auch, Max ist allerdings ein Dackel und man kann ihn gedanklich nicht mit einer Sondereinheit in Einklang bringen. Es sei denn, es geht ums Essen, da ist er die Spürnase Nummer 1!

Beiträge danach
342 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

0Soraya0

vor 2 Monaten

Kapitel 5-7: Was treibt Natsha an und was Peter?
Beitrag einblenden

Man lernt Pit und Natasha weiter kennen. Und auch die beiden lernen sich besser kennen. Gegen Ende des Abschnittes scheint Natasha Pits Respekt erlangt zu haben. Ich finde diese Frau einfach nur bewundernswert, ihre Gabe für Hunde und wieschnell sie sich in das Thema einlebt, obwohl sie eigentlich bis gestern noch solche Angst hatte. Auch so scheint sie sehr verbissen das durch zu ziehen, was sie sich vorgenommen hat.
Ich bin gespannt ob aus den beiden noch ein gutes Team wird,ich denke aberschon :)

0Soraya0

vor 2 Monaten

Kapitel 20-21: Wie soll es weitergehen?
Beitrag einblenden

Es tut mir leid, aber ich habe den Rest jetzt in einem Rutsch durchgelesen, da ich einfach so gefesselt war und das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte!
Es macht wahnsinnig viel Spaß die Entwicklung von Akiro mitzuerleben und zu sehen wie er wieder Freude am Leben hat. Bei der Verabschiebung von Natasha und Akiro hatte ich Tränen in den Augen und als Jake auftaucht hatte ich eine richtige Wut auf ihn, auch wenn es nur ihm zu verdanken ist, das der Hund überhaupt eine Chance bekommen hat. Auch die Beziehung die sich zwischen Brain und Pit entwickelt hat mir auch gut gefallen, ich denke die beiden sind ein super Team.
Am liebsten hätte ich direkt weiter gelesen.

0Soraya0

vor 2 Monaten

Links zu deinem Feedback auf Lovelybook und Amazon
Beitrag einblenden

Vielen lieben Dank, dass ich diese Buch lesen durfte! Es hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich kann es kaum erwarten die Fortsetzung zu lesen, um endlich zu erfahren, wie es mit Natasha und Co weiter geht!

Hier noch der Link zu meiner Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Kerstin-Rachfahl/Auf-Probe-Sondereinheit-Themis-1549140331-w/rezension/1633881130/

https://www.amazon.de/gp/review/R3HN8A2UIPXW0Y?ref=pf_ov_at_pdctrvw_srp

krachfahl

vor 2 Monaten

Links zu deinem Feedback auf Lovelybook und Amazon
@0Soraya0

Vielen lieben Dank für deine Rezension. Ich hatte es erst hier gar nicht gesehen. Jetzt habe ich glaube ich deine letzten Sätze aus deiner Rezension für die zweite Leserunde verwendet. Die waren aber auch wirklich schön.

sydneysider47

vor 2 Monaten

Kapitel 1-4 : Natsha - Peter - Smart - Akiro
Beitrag einblenden

Jetzt habe ich mir das Buch vorgenommen, Pfingstferien sind vorbei, das Buch wird mitgeschleppt, wo immer ich mich hin begebe. Die lockere Schreibweise mit vielen Dialogen gefällt mir. Mit Hunden kenne ich mich kaum aus - genau wie Natasha. Dennoch macht es viel Spaß und weckt mein Interesse, zu lesen, wie Hunde ausgebildet werden. Natashas Mut im Kapitel von "Akiro" ist phänomenal, auch wenn ich nie so handeln würde. Wäre mir das passiert, was ihr mit Smart passiert ist, hätte wohl mein Herz ausgesetzt zu schlagen. Aber - nun gut - Natasha will absolut Teil dieser Sondereinheit werden und ist deswegen bereit, einiges "einzustecken".

krachfahl

vor 2 Monaten

Kapitel 1-4 : Natsha - Peter - Smart - Akiro
@sydneysider47

Das finde ich gut mit dem Buch rumschleppen. Emma Watson, die Schauspielerin von Hermine in den Harry Potter Filmen, hat so ein Projekt, wo die Bücher im Zug mit einem Zettel liegengelassen werden, so das andere auf einer Zugfahrt die Bücher lesen können. Ähnlich wie das Konzept, Buch auf Reise. Also falls du es irgendwo vergisst :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.