Kerstin Schoene

 4,7 Sterne bei 30 Bewertungen

Lebenslauf von Kerstin Schoene

Kerstin Schoene studierte Kommunikationsdesign an der Bergischen Universität Wuppertal. Schwerpunkt ihres Studiums war Illustration bei Professor Wolf Erlbruch. Seit ihrem erfolgreichen Abschluss ist sie für verschiedene Verlage kreativ, schreibt und illustriert auch eigene Kinderbücher. Sie lebt, unter Beobachtung eines Fellknäuels, in Haan. (www.kerstinschoene.de)

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Der kleine Siebenschläfer: Ein Lichterwald voller Weihnachtsgeschichten (ISBN: 9783522185547)

Der kleine Siebenschläfer: Ein Lichterwald voller Weihnachtsgeschichten

 (1)
Neu erschienen am 28.09.2021 als Hardcover bei Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH.
Cover des Buches Wenn du groß bist (ISBN: 9783414826152)

Wenn du groß bist

Neu erschienen am 27.08.2021 als Hardcover bei Boje.
Cover des Buches Der kleine Siebenschläfer: Wir beide passen richtig gut zusammen (ISBN: 9783522459501)

Der kleine Siebenschläfer: Wir beide passen richtig gut zusammen

Neu erschienen am 27.07.2021 als Pappbuch bei Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH.
Cover des Buches Der kleine Siebenschläfer: Meine bunte Stickerwelt (ISBN: 9783522459785)

Der kleine Siebenschläfer: Meine bunte Stickerwelt

Neu erschienen am 27.07.2021 als Taschenbuch bei Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH.

Alle Bücher von Kerstin Schoene

Neue Rezensionen zu Kerstin Schoene

Cover des Buches Der kleine Siebenschläfer: Ein Lichterwald voller Weihnachtsgeschichten (ISBN: 9783522185547)Claudias-Buecherregals avatar

Rezension zu "Der kleine Siebenschläfer: Ein Lichterwald voller Weihnachtsgeschichten" von Sabine Bohlmann

tolles Vorlesebuch - z.B. als Adventskalender
Claudias-Buecherregalvor 12 Tagen

 Ende letzten Jahres erschien das Vorlesebuch „Eine Pudelmütze voller Wintergeschichten“ und dieses Jahr ist ein weiterer Band mit 24 winterlichen Geschichten unter dem Titel „Ein Lichterwald voller Weihnachtsgeschichten“ erschienen. Die Geschichten sind durchnummeriert und eignen sich perfekt, um es als Adventskalenderbuch für Kinder ab vier Jahren zu nutzen, wenn man es denn schafft, nach den einzelnen Geschichten zu pausieren und erst am nächsten Tag weiterzulesen, was manchmal gar nicht so einfach ist.

 

Die Stadtmaus besucht die Haselmaus im Wald und tritt somit auch in das Leben des kleinen Siebenschläfers. Dieses wird ganz schön auf den Kopf gestellt, denn die neue Freundin will ihnen Weihnachten nahebringen. Sie versucht das Gefühl zu erklären, sie führt den Nikolausmaustag und den Baumsuchtag ein, sie bringt die Tiere zum Basteln von Strohsternen und sorgt dafür, dass es dieses Jahr im Siebenschläferwald ein wunderschönes Weihnachtsfest für alle gibt.

 

Die lange Geschichte, die in 24 kurze Abschnitte eingeteilt wurde, stammt wieder von Sabine Bohl. Wer den Siebenschläfer kennt, der weiß bereits, dass diese Geschichten immer liebevoll sind und oft auch eine kleine Prise Humor besitzen. Dieses Mal wird es weihnachtlich und besinnlich und es ist schön zu lesen, wie die kleine Stadtmaus alle Waldtiere mit ihrer Vorfreude ansteckt und es nach und nach weihnachtlicher im Wald wird.

 

Im ganzen Buch gibt es immer wieder Zeichnungen von Kerstin Schoene, die auch die bisherigen Siebenschläfer-Bücher illustriert hat, und besonders die Tiere wirklich niedlich gestaltet. 

 

Fazit:    Ein Muss für alle Fans des kleinen Siebenschläfers und die, die es vielleicht noch werden wollen. Perfekt, um es als literarischen Adventskalender zu nutzen, auch wenn es tatsächlich schwerfällt, nach jeder Geschichte aufzuhören, um am nächsten Tag weiterzulesen. Die kleine Stadtmaus ist ein toller neuer Charakter in dieser Reihe und bringt frischen und vor allem weihnachtlichen Schwung in dieses schöne Vorlesebuch.

Kommentieren0
0
Teilen

Langsam wird es Nacht und der kleine Siebenschläfer soll nun auch seine Augen zu machen und schlafen. Mama und Papa sagen „Gute Nacht“ und auch dem Mond will er eine gute Nacht wünschen. Doch der antwortet ihm nicht. Auch nicht als er nach draußen geht und immer lauter ruft. Die kleine Haselmaus erscheint und meint „Du musst höher rauf“. Gemeinsam klettern sie auf einen Maulwurfshügel, dann auf den dicken Bärenpopo und schließlich ganz oben in die Krone eines Baumes. Doch alles rufen nützt nichts. Der Mond antwortet nicht. Aber da! Hat er ihnen da nicht gerade zugelächelt?  


In ihrem neuen Bilderbuch vom kleinen Siebenschläfer hat Autorin Sabine Bohlmann eine so niedliche Gute-Nacht-Geschichte beschrieben. Der Text ansich ist ziemlich kurz. Durch die dauernden „Gute Nacht“ Rufe der Tiere erklärt sich die Geschichte auch fast schon von selbst. 

Kerstin Schoene gibt den Tieren in ihren Illustrationen so zauberhafte Mimiken, dass man die Rufe und die Enttäuschung, dass der Mond nicht antwortet, an ihren Gesichtern ablesen kann. Obwohl es Nacht ist und die Bilder sehr dunkel, lässt der helle Mond die Tiere erstrahlen.


Als Altersbegrenzung wird für dieses Bilderbuch ab 4 Jahren angegeben. Unser Kleiner ist gerade 3 Jahre alt und liebt diese wunderschöne Gute Nacht Geschichte. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der kleine Siebenschläfer: Eine Schnuffeldecke voller Gutenachtgeschichten (ISBN: 9783522185332)ENIs avatar

Rezension zu "Der kleine Siebenschläfer: Eine Schnuffeldecke voller Gutenachtgeschichten" von Sabine Bohlmann

Vorlesegeschichten zum Einschlafen
ENIvor 3 Monaten

Zum Inhalt: Der kleine Siebenschläfer erhält Übernachtungsbesuch von der Haselmaus. Sie kann aus verschiedenen Gründen nicht gut einschlafen und verlangt eine Gutenachtgeschichte. Der kleine Siebenschläfer macht sich auf den Weg in den Wald und besucht unterschiedliche Tiere, um die gewünschte Geschichte zu finden.

Meine Meinung: Die ganze Geschichte ist in 19 Kapitel / Kleingeschichten aufgeteilt. Die Länge dieser Geschichten ist ideal zum Vorlesen vor dem Einschlafen. Unserer dreijährigen Tochter hat den Inhalt gut verstanden und die Geschichten bereiten ihr grosse Freude. Sie will einzelne Geschichten immer wieder hören. Behandelte Themen sind: Mut, Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Einzigartigkeit. Die Illustrationen sind wunderschön, farbig und kindergerecht.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks