Das Flüstern des Dämons: Finnland-Krimi

von Kerstin Sjöberg 
4,0 Sterne bei3 Bewertungen
Das Flüstern des Dämons: Finnland-Krimi
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Sonne63s avatar

Spannende Unterhaltung mit leichten, schriftstellerischen Mankos.

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Flüstern des Dämons: Finnland-Krimi"

Helsinki, im November. Kriminalhauptkommissar Mikael Häkkinen, der nach einem schweren Schädel-Hirn-Trauma in den Dienst zurückkehrt, macht gemeinsam mit seinem Kollegen eine grausige Entdeckung: In einem verlassenen Keller finden sie eine tote Frau, der das Herz herausgeschnitten wurde. Als eine weitere Frau ermordet aufgefunden wird, das Herz herausgerissen, bestätigen sich die dunklen Vorahnungen, dass es sich um einen Serienmörder handelt. Zusammen mit seinen Kollegen begibt sich Mikael auf die Jagd nach dem Täter und gerät dabei immer mehr an seine gesundheitliche und psychische Grenze, als ihn Dämonen aus der Vergangenheit heimsuchen. Und schon bald muss er feststellen, dass der Serienmörder ihm und seiner jungen Familie näher kommt, als ihm lieb ist ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783743809833
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:298 Seiten
Verlag:BookRix
Erscheinungsdatum:27.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Sonne63s avatar
    Sonne63vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Spannende Unterhaltung mit leichten, schriftstellerischen Mankos.
    Auf der Spur eines Serienkillers

    Inhalt:
    Kriminalhauptkommissar Mikael Häkkinen, der nach einem schweren Schädel-Hirn-Trauma in den Dienst zurückkehrt, macht gemeinsam mit seinem Kollegen eine grausige Entdeckung: In einem verlassenen Keller finden sie eine tote Frau, der das Herz herausgeschnitten wurde. Als eine weitere Frau ermordet aufgefunden wird, das Herz herausgerissen, bestätigen sich die dunklen Vorahnungen, dass es sich um einen Serienmörder handelt. Zusammen mit seinen Kollegen begibt sich Mikael auf die Jagd nach dem Täter und gerät dabei immer mehr an seine gesundheitliche und psychische Grenze, als ihn Dämonen aus der Vergangenheit heimsuchen. Und schon bald muss er feststellen, dass der Serienmörder ihm und seiner jungen Familie näherkommt, als ihm lieb ist ...

    Meinung:
    Dieses Mal muss Kerstin Sjöbergs Hauptfigur mit den Nachwirkungen eines vor ein paar Jahren zurückliegenden Unfalls fertig werden, was seine Arbeit als messerscharf denkender Analytiker doch sehr einschränkt. Einfühlsam zeigt sie seine innere Zerrissenheit. Der Leser wird auch in die Reaktionen der Umwelt auf ihn mitgenommen. Fast nebenbei muss sich der Kriminalhauptkommissar auch noch auf die Suche nach einem sehr gefährlichen Serienkiller begeben.
    Insgesamt wird dem Leser eine spannende Geschichte mit Einblick in das Privatleben der ermittelnden Polizisten serviert. Allerdings sind so manche Passagen nicht so ganz flüssig zu lesen. Trotzdem handelt es sich um gute Unterhaltung.

    Fazit:
    Spannende Unterhaltung mit Einblick in das Privatleben der Hauptfiguren. Leider an manchen Stellen schriftstellerisch nicht ganz ausgereift. Trotzdem sehr lesenswert.

    Kommentieren0
    83
    Teilen
    H
    harukaflowervor einem Jahr
    radmoths avatar
    radmothvor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks