Kerstin Unseld Man sieht auch mit den Ohren gut

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Man sieht auch mit den Ohren gut“ von Kerstin Unseld

Mathis und Muks - zwei ungleiche Helden mit Herz und Ohr! Mathis und sein Blindenhund Muks hören samstags immer gemeinsam auf dem Wohnzimmersofa Musik. Denn Mathis kann zwar nicht sehen, aber umso besser hören. Er zeigt Muks, wie Musik die schönsten Bilder malen kann. Eines Tages entdecken die beiden in ihrem Sprudelkasten eine geheimnisvolle Flaschenpost von der Königin der Instrumente. Mit der Zauberflasche beginnt für die beiden Freunde eine aufregende Zeitreise durch die Musikgeschichte ... Inszenierte Lesung mit Musik

Eine wunderschöne Reise durch die Welt der klassischen Musik

— patchwork
patchwork

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Sehr witziges Buch aus der Sicht eines Katers... was gibt es doch für Missverständnisse zwischen Menschen und Katzen!

TanyBee

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine wunderschöne Reise durch die Welt der klassischen Musik

    Man sieht auch mit den Ohren gut
    patchwork

    patchwork

    Diesmal möchte ich euch in besonderes Hörbuch für Kinder ab 8 vorstellen. " Man sieht auch mit den Ohren gut" ist eine wundervolle Reise durch die klassische Musik. Untermalt durch eine spannende und liebevolle Geschichte."Mathis und Muks - zwei ungleiche Helden mit Herz und Ohr! Mathis und Muks machen alles gemeinsam. Nur eines trennt sie: Mathis liebt Musik, während Muks lieber über eine Wiese tobt. Da kommt es Mathis gerade recht, dass ihnen auf geheimnisvolle Weise die Aufgabe gestellt wird, die Königin der Instrumente zu finden. Die Suche führt die beiden zu Musikkennern aus vielen Jahrhunderten. So landen sie unter anderem im Mittelalter bei Hildegard von Bingen, hören eine Sinfonie, von Herrn Stamitz höchstselbst dirigiert, lernen den Ritter von Gluck in der Pariser Oper kennen, trinken Tee mit Familie Schönberg in Wien und Cola mit einem Trompetenkollegen Louis Armstrongs in New Orleans. Ob das die beiden des Rätsels Lösung näher bringt? Auf jeden Fall spitzt Muks bei Musik plötzlich seine Ohren. Und Mathis hat ja schon immer gewusst, dass man auch mit den Ohren gut sehen kann. Lesung mit Musik, inkl. Informationen zu Komponist und Werk im Booklet (4 CDs, Laufzeit: 4h 47)"Das Zusammenspiel aus Musik und Geschichte ist angenehm ausgewogen. Ich habe mir die CD auch sehr gerne angehört. Die Musik war langsam oder schnell, leise und laut...verschiedene Spielarten, die Kindern nahe bringen soll, dass Musik auch Geschichten erzählen kann. Und ich finde, das ist gut gelungen.Das Cover und das Booklet sind ebenfalls liebevoll gestaltet und man findet noch allerlei nützliche Informationen.Ich kann mir vorstellen, dass dieses Hörbuch nicht jedem Kind gefallen wird. Ich denke, dass es sich dennoch lohnt es auszuprobieren. Klassische Musik lässt still werden, man kann sich besser konzentrieren. Klassische Musik wird viel zu selten gehört, und das ist meiner Meinung nach bedauerlich.

    Mehr
    • 2