Kerstin Wacker

 4.9 Sterne bei 12 Bewertungen

Alle Bücher von Kerstin Wacker

Herr Katz, Isolde und Ich

Herr Katz, Isolde und Ich

 (12)
Erschienen am 23.07.2015

Neue Rezensionen zu Kerstin Wacker

Neu
Caroass avatar

Rezension zu "Herr Katz, Isolde und Ich" von Kerstin Wacker

Ein sehr gut geschriebenes Buch für Kinder über die Entstehung eines Buches.
Caroasvor 3 Jahren

In diesem Buch wurde mithilfe einer Geschichte die Amra erzählt die Entstehung eines Buches erklärt. Amra wurden die verschiedenen Berufsgruppen die für die Entstehung eines Buches zuständig sind erklärt sowie die Fachbegriffe wie Manuskript, Layout, Scanner, Digitaldruck und die verschiedenen Arten wie ein Buch gebunden werden kann.

Bei der Bezahlung des Buches kommen dann noch die Erklärungen wie z.B. für Crowdfunding und Sconto dazu.

Das Buch ist bunt, übersichtlich und leicht verständlich.
Mein Leseschüler (9) hatte Spaß am Lesen und an der Anleitung zum Herstellen eines eigenes Buches, nur das Lesezeichen am Buchanfang wollte er nicht herausschneiden. Man kann doch kein Buch zerschneiden, was ich mir dabei denke, also ehrlich 

Kommentieren0
3
Teilen
TanyBees avatar

Rezension zu "Herr Katz, Isolde und Ich" von Kerstin Wacker

Wie macht man eigentlich ein Buch?
TanyBeevor 3 Jahren

„Herr Katz, Isolde und ich“ ist ein Sachbuch übers Büchermachen. Amra ist 9 und möchte selbst ein Buch machen und zwar über ihren Baby-Cousin Thies. Ein Buch zu machen ist ganz schön schwer, aber zum Glück findet sie viele Leute, die ihr helfen und ihr die einzelnen Schritte erklären.

Das Buch ist zwar aufgemacht wie ein Bilderbuch, aber es enthält ziemlich viel Text und sehr viele detaillierte Informationen. Deswegen ist erst ab Grundschulalter empfehlenswert. Meine Tochter ist fast sieben und ich dachte, vielleicht sind diese ganzen Informationen ein bisschen viel für sie, aber sie hing an meinen Lippen und wollte das Buch unbedingt in einem Rutsch durchlesen. Ich denke aber, in 2-3 Jahren wird sie es noch mal auf einer anderen Ebene verstehen.

Die Geschichte ist nett und es gibt wirklich sehr viele Informationen: über Papierstärke, Layout, Schriftarten, Crowdfunding und vieles mehr.

Die ganze Aufmachung des Buches hat mir gut gefallen, dass Buch erklärt sich praktisch selbst, auf der ersten Innenseite steht „Vorsatz“ auf einer Seite steht in der Mitte „Bruch“ und so weiter.

Die Illustrationen sind sehr ungewöhnlich und künstlerisch, sie haben mir gut gefallen.

Außerdem gibt es noch drei schöne Extras: Eine Lesezeichen zum Basteln, das Rezept für Amras Lieblingsessen und eine Anleitung, wie man selbst ein Buch mit Fadenheftung bastelt.

Ein tolles Buch für kleine und große Bücherfans! Ich denke, hier können auch viele Erwachsene noch etwas lernen.

Die Spaghetti Bällchenese  sind übrigens auch sehr lecker. :)

Kommentieren0
3
Teilen
katze-kittys avatar

Rezension zu "Herr Katz, Isolde und Ich" von Kerstin Wacker

Wie macht man eigentlich ein Buch ?
katze-kittyvor 3 Jahren

Die neunjährige Amra liebt Bücher über alles. Als ihre Tante den kleinen Thies zur Welt bringt hat Amra eine tolle Idee. Sie möchte ein eigenes Buch über Thies machen mit Fotos, Infos und eigenen Geschichten. Aber wie macht man eigentlich ein Buch ?

"Herr Katz, Isolde und Ich" ist ein tolles Mitmachbuch für Kinder ab acht Jahre. Innerhalb der Geschichte von Amra erfährt der Leser alles Wissenwerte rumd ums Büchermachen kindgerecht erklärt. So werden viele Fachbegriffe wie z.B. Layout, Scanner, Digitaldruck oder Buchbindung erklärt. Sehr gut hat mir gefallen, das das Sachwissen in eine Geschichte eingebunden ist. So geht Amra zu Hr. Katz, der ihr alles erklärt. Auch wichtig ist die finanzielle Seite, denn Amra muss den Druck natürlich auch bezahlen und so wird ihr die Idee des Crowdfunding erläutert.
Am Anfang den Buches gibt es ein Lesezeichen zum Selberbasteln und am Ende bekommt der Leser noch das Rezept für Amras geliebte "Spaghetti Bällchenese" und natürlich eine Anleitung für ein Heft mit Fadenbindung zum Selbermachen !
Das Buch ist schön bunt, hat verschiedene Farben, Schriftarten, Schriftgrößen und Absätze, was die verschiedenen Möglichkeiten beim Buchdruck gut wiedergibt.
Für meine 7-jährige war es stellenweise zu "fachchinesisch", aber ich denke in zwei Jahren versteht sie alles noch besser. Sie hatte aber trotzdem großen Spaß an dem Buch und natürlich muss die Anleitung für das eigene Heft sofort ausprobiert werden!!

Ein tolles Kinder-Geschichte-Mitmach-Sachbuch für Kinder zwischen 8 und 10, die sich für Bücher und deren Herstellung interessieren !!

Kommentare: 4
22
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
blaulilas avatar

Herr Katz, Isolde und Ich - oder wie macht man eigentlich ein Buch? 


entführt seine Leser auf informative und humorvolle Art in die Welt des Büchermachens. Ein KINDERSACBUCH für neugierige Kinder, die Spaß am Lesen, Schreiben und Basteln haben. Es ist unser zweites Kindersachbuch und prima für wissensdurstige Kinder im Alter von 7-12 Jahren und ihren Familien :-). Wer mit in Amras Welt (so heißt die Hauptdarstellein) und die der Bücher eintauchen möchte, bewerbe sich bitte bis zum 06. September 2015.


Mit unserem Buch, möchten wir Kinder für Bücher und deren Herstellung sensibilisieren und motivieren, ihre eigenen Geschichten zu schreiben und einen neuen Blick auf Bücher zu werfen. Was, um Himmels willen, sind KV und CMYK und Crowdfunding? Und sind alle Drucker so furchterregend wie Herr Katz? 



Mitmachen kann jeder


der Kindersachbücher liebt und mehr erfahren möchte, über Amra und ihrem Weg von der Idee zum fertigen Buch.

der Gespür, Spaß und Freude an Farben, neuen Illustrationen und Gestaltung hat und 


der bereits einige Rezensionen in seinem Profil hat.


Kinder, gerne Mädchen, die entweder alleine (ab ca, 9 Jahren) oder gemeinsam mit ihren  Eltern unser Buch lesen möchten sind herzlich Willkommen in der Leserunde.



Auszüge aus dem Buch:


1. Ich liege im Bett und lese. Das mache ich jeden Abend. Ohne Ausnahme! Ich liebe Bücher! Am liebsten würde ich das Licht gar nicht ausmachen und die ganze Nacht durchlesen. In meinen Büchern kann ich mit den Walen im Ozean schwimmen, in China Drachen bezwingen, den Hundedieb in Hamburg fangen oder eine Erbse in der Erbsensuppe sein. Und plötzlich trifft mich ein Geistesblitz. Ich werde selber ein Buch machen. Und zwar über Thies, meinem ersten Cousin, der bald auf die Welt kommt. Doch wie macht man überhaupt ein Buch?…


2. Herr Obereisenbucher, der Kollege von Herrn Katz, ist von Beruf Buchbinder. Er trägt eine viel zu große Brille, hat eine enorme Brustbehaarung und ist viel kleiner als Herr Katz. Dafür redet er aber auch nur halb so laut. „Weißt du, Amra, wenn Kätzchen erst einmal anfängt zu erklären, kann es sehr, sehr kompliziert werden. Und meistens dauert es ewig.“

„Oh nein, bitte nicht“, rutscht es aus mir raus und erschrocken schaue ich zu Herrn Katz hinauf. Dessen Schnurrbart zittert. Seine Schneidezähne wirken auf einmal noch größer. Mir schwant Böses.



… und wenn ihr zwischendurch mal eine Pause braucht, dann bastelt euch ein eigenes Lesezeichen oder gleich ein eigenes Buch (siehe Bastelanleitungen).  Ach ja, und wenn Ihr Hunger bekommt, dann kocht und probiert doch mal unsere leckeren „Spaghetti Bällchenese“. Das Rezept findet ihr hinten im Buch. Auf unserer homepage www.wackerundfreunde.de könnt ihr noch mehr über  „Herr Katz, Isolde und Ich“, erfahren und/ oder euch unsere kleinen „homevideos“ zum Buch anschauen. Wir möchten gerne 10 Bücher zur Verfügung stellen und freuen uns, wenn auch einige blogger mitmachten. Bitte bei der Bewerbung eure Blogadresse mitangeben. 


Unsere Bewerbungsfrage lautet: Welches Kindersachbuch gefällt euch?



Zur Leserunde

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks