Kerstin Wendel

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(8)
(5)
(1)
(0)
(0)

Lebenslauf von Kerstin Wendel

Kerstin Wendel, Jahrgang 1965, ist verheiratet mit Ulrich und hat zwei Kinder. Nach ihrem Lehramtsstudium und einigen Jahren Schuldienst lebt und arbeitet sie heute als Familienfrau, Autorin und Referentin in Wetter (Ruhr).

Bekannteste Bücher

Chronisch hoffnungsvoll

Bei diesen Partnern bestellen:

Alles Gute zum Alltag

Bei diesen Partnern bestellen:

Was heißt hier "schön"?

Bei diesen Partnern bestellen:

Geliebt begabt berufen

Bei diesen Partnern bestellen:

Sonntagsglück

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwimmkartoffeln & Gebet

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein hilfreiches und gut zu lesendes Buch - nicht nur für Betroffene...

    Chronisch hoffnungsvoll
    Annette1

    Annette1

    05. September 2017 um 18:37 Rezension zu "Chronisch hoffnungsvoll" von Kerstin Wendel

    Durch dieses Buch habe ich eine neue Sichtweise auf meine eigene chronische Krankheit bekommen.  Kerstin Wendel schreibt authentisch, ehrlich und hilfreich über den Umgang mit einer chronischen Krankheit im Alltag - gewürzt mit einer Portion Humor. Denn das dürfen, können und sollen wir auch: Einfach manchmal über uns selber schmunzeln!

  • Das Leben leichter machen!

    Chronisch hoffnungsvoll
    Mika_liest

    Mika_liest

    01. September 2017 um 20:58 Rezension zu "Chronisch hoffnungsvoll" von Kerstin Wendel

    Die Autorin Kerstin Wendel weiß aus eigener Erfahrung wie es ist mit einer chronischen Erkrankung zu leben. Sie beschreibt in dem Buch wie es ist sich der Herausforderung des Lebens mitsamt Krankheit zu stellen. Ihre eigene Geschichte spielt eine Rolle, sowie die von 13 anderen chronisch Kranken. In dem Buch gibt es viele Anregungen um sich mit sich selbst, seinem Glauben und mit dem überstehen der Krankheitsphasen auseinanderzusetzen. Das Buch fordert vor allem dazu auf die Zeit der Krankheit nicht passiv verstreichen zu lassen, ...

    Mehr
  • Macht Mut für ein gutes Leben auch für chronisch Kranke!

    Chronisch hoffnungsvoll
    tob82

    tob82

    09. August 2017 um 09:27 Rezension zu "Chronisch hoffnungsvoll" von Kerstin Wendel

    "Chronisch hoffnungsvoll" von Kerstin Wendel ist ein Ratgeber für Menschen mit chronischen Erkrankungen. Die Autorin, die selber schon Jahrzehnte ihr Leben mit einer chronischen Krankheit bestreitet, geht darin in 13 Kapiteln auf zentrale Probleme und Lösungsansätze für betroffene Menschen ein. Jedes Kapitel ist dabei einem speziellen Thema gewidmet. Dabei schreibt die Autorin sowohl über ihre eigenen Erfahrungen als auch über allgemeine Ideen und Gedanken zu den Themen. Abschluss jedes Kapitels bildet jeweils ein kurzes ...

    Mehr
  • Ein sehr hilfreiches Buch für Betroffene und Angehörige!

    Chronisch hoffnungsvoll
    heaven4u

    heaven4u

    06. August 2017 um 22:18 Rezension zu "Chronisch hoffnungsvoll" von Kerstin Wendel

    „Was können Sie persönlich mit diesem Buch tun? Lesen, nachdenken, entscheiden, ausprobieren, verwerfen, neu probieren. Sie können sich dieses Buch für eine Weile installieren. Irgendwo in Ihrem Zuhause nahe der Lieblingscouch oder Ihrem Gartenstuhl kann es liegen...“ (S. 14) Genauso ging es mir mit diesem Buch – man liest es und hat gleich viele eigene Gedanken zum Thema im Kopf und überlegt, ob man nicht einige Tipps einfach mal ausprobieren kann. Wer chronisch krank ist, nimmt oft jeden Strohhalm dankbar an, der den Alltag ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Chronisch hoffnungsvoll" von Kerstin Wendel

    Chronisch hoffnungsvoll
    Arwen10

    Arwen10

    zu Buchtitel "Chronisch hoffnungsvoll" von Kerstin Wendel

    Hier eine interessante Neuerscheinung für Leser, die auch mit ihrer Gesundheit zu kämpfen haben. Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde. Chronisch Hoffnungsvoll von Kerstin Wendel Zum Inhalt: Welche Veränderungen und Herausforderungen chronische Erkrankungen für das Leben von Betroffenen ganz praktisch bedeuten, beschreibt Kerstin Wendel auf einfühlsame Weise. Dabei kommt sowohl ihre eigene Geschichte zum Tragen als auch die von 13 anderen chronisch Kranken (u.a. Eva-Maria Admiral), die als persönliches ...

    Mehr
    • 54
  • Chronisch-krank / Hoffnungsvoll-stark

    Chronisch hoffnungsvoll
    Lia_Luna

    Lia_Luna

    05. August 2017 um 21:51 Rezension zu "Chronisch hoffnungsvoll" von Kerstin Wendel

    Chronisch - hoffnungsvoll Ich interpretiere diesen Titel mit "Chronisch - krank",  aber trotzdem " Hoffnungsvoll - stark". In Interviewform erzählt Kerstin Wendel in ihrem neuen Lebenshilfe Ratgeber "Chronisch hoffnungsvoll - Stärke finden in einem Leben mit Krankheit", die Geschichten von 13 Menschen, die ebenfalls wie sie selbst seit langer Zeit, an einer chronischen Krankheit leiden und wie sie damit umgehen. Dazu gibt einem die Autorin viele Anregungen und wegweisende Hilfen an die Hand, um die teils doch sehr harte Zeit, als ...

    Mehr
    • 2
  • (All-) täglicher Lesespaß!

    Alles Gute zum Alltag
    Annette1

    Annette1

    17. September 2016 um 18:39 Rezension zu "Alles Gute zum Alltag" von Kerstin Wendel

    Klasse, authentisch und erfrischend ge- und beschrieben. Der  sog. alltägliche Alltag! Insbesondere auch in Bezug und Einklang zum ebenfalls alltäglichen Christsein. Ich musste oft schmunzeln und habe mich bei der ein oder anderen Geschichte selbst ertappt! Der Auszug des (endlich!) erwachsenen Kindes  sowie der Umgang damit. Oder die Frage, ob ein evtl. egoistisches Gebet auch erhört wird!  Und dieses ständige "Du musst funktionieren" sollten wir  wirklich ab und an mal gegen eine gehörige Portion "Genießen dürfen" ...

    Mehr
  • "Ich wünsche Ihnen, dass Sie eine Sucherin werden!"

    Geliebt begabt berufen
    eskimo81

    eskimo81

    05. February 2015 um 15:15 Rezension zu "Geliebt begabt berufen" von Kerstin Wendel

    Dein Leben ist ein Geschenk - pack es aus! (Zitat vom Rückentext) Was ist die Berufung der Frau und wie findet man diese? Was kann ich mit meinem Leben tun? Wo liegen meine Begabungen? Bin ich zu etwas berufen? Was ist jetzt in dieser Zeit für mich dran? Zitat von der Seite 143 Tu so viel Gutes, wie du kannst, mit allem, was du kannst, so gut du es kannst, wo du nur kannst, wann immer du nur kannst, so vielen Leuten du nur kannst, so lang du irgend kannst Zitat von John Wesley kleine Schritte auf einem anscheinend richtig ...

    Mehr
  • geliebt - begabt - berufen ... Frauen auf dem Weg zu sich selbst

    Geliebt begabt berufen
    JDaizy

    JDaizy

    Rezension zu "Geliebt begabt berufen" von Kerstin Wendel

    „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben.“ Hermann Hesse Es gibt so viele Sachbücher, für Menschen die auf der Suche nach sich selbst sind und auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Braucht man dann noch eins? Ein christliches Buch. Und dann noch speziell für Frauen? Am Anfang war ich skeptisch. Aber die Autorin hat mich schnell davon überzeugen können, dass sie weiß wovon sie spricht. Sie schildert offen ihre Erfahrungen und die Erfahrungen von anderen Frauen. Persönlich, individuell ...

    Mehr
    • 2
    eulenmama

    eulenmama

    27. September 2014 um 08:34
  • geliebt, begabt, berufen

    Geliebt begabt berufen: Das Berufungsbuch für Frauen
    irismaria

    irismaria

    01. September 2014 um 14:02 Rezension zu "Geliebt begabt berufen: Das Berufungsbuch für Frauen" von Kerstin Wendel

    In ,,Geliebt, begabt, berufen - Das Berufungsbuch für Frauen" gibt die Autorin Kerstin Wendel ihren Leserinnen Anregungen, der eigenen Berufung nachzuspüren und sie zu entwickeln. Dabei kann die Berufung sowohl ein kompletter Lebensentwurf sein als auch eine ganz kleine Sache, etwa die Entscheidung eine Stunde pro Woche in einer Gruppe mitzuarbeiten oder sich Zeit für jemandem zu nehmen. Es ist nicht eine einmalige Entscheidung, sondern Berufungssituationen kann man erleben, egal, ob man 17 oder 77 Jahre alt ist. Das Buch ist ...

    Mehr
  • weitere