Kes Gray

 4.8 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von So viele Beine!, Hey Frosch! und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Kes Gray

Kes Gray hat zahlreiche preisgekrönte Kinder- und Bilderbücher verfasst und wurde 2003 von THE INDEPENDENT als einer der zehn wichtigsten Kinderbuchautoren in England ausgezeichnet. Die HEY FROSCH-Reihe ist dort so erfolgreich, dass sie nun auch als Theaterstück auf große Tournee geht.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Kes Gray

Cover des Buches So viele Beine! (ISBN: 9783761631072)

So viele Beine!

 (2)
Erschienen am 01.01.2017
Cover des Buches Elternkleber (ISBN: 9783898559768)

Elternkleber

 (1)
Erschienen am 09.10.2009
Cover des Buches Hey Frosch! (ISBN: 9783734821325)

Hey Frosch!

 (1)
Erschienen am 15.07.2020
Cover des Buches Oi Frog (ISBN: 9781444910858)

Oi Frog

 (1)
Erschienen am 06.02.2014
Cover des Buches Daisy and the Trouble with Kittens (ISBN: 9781862308343)

Daisy and the Trouble with Kittens

 (0)
Erschienen am 08.06.2011
Cover des Buches 006 and a Bit (ISBN: 9780099488033)

006 and a Bit

 (0)
Erschienen am 01.04.2013

Neue Rezensionen zu Kes Gray

Neu

Rezension zu "Hey Frosch!" von Kes Gray

Reim dich ..
ChrischiDvor 4 Monaten

Die Katze platziert den Frosch auf einem unbequemen Holzklotz. Verständlich, dass ihm das weder behagt noch gefällt, so fängt er an der Katze Vorschläge zu unterbreiten wo er sitzen könne und warum gerade dies ein guter Platz sei. Um Antworten ist die Katze nie verlegen, sie schafft es sogar diese stetig in Reimform darzubieten, in etwas hochnäsiger und fast schon gelangweilter Manier.

Ganz klar, dass der Frosch hier eindeutig der Sympathieträger ist und trotz seiner geringen Größe immer wieder die Blicke auf sich zieht. Denn besonders schön zu sehen ist, dass er sich in sämtlichen Illustrationen wiederfinden lässt, mal ein wenig versteckt, dann wieder offensichtlicher, teilweise in witzigen Posen verewigt, manchmal regungslos. Die reine Betrachtung der Bilder wirft derweil durchaus Fragen auf, allerdings weiß auch hier die Katze Rat – ohne dass man selbst explizit gefragt hätte – denn ihrer Meinung nach sollen es die Tiere nicht bequem haben, viel wichtiger ist, dass sich ein Reim mit dem Gegenstand ergibt.

Dadurch werden Beziehungen und Abhängigkeiten geschaffen, auf die sich der Betrachter wohl bisher eher keinen Reim gemacht hätte. Je mehr die Katze jeden, der es hören will, an ihren Gedanken teilhaben lässt, desto eher formen sich auch beim Leser Wortpaare, die mal mehr mal weniger Sinn ergeben, aber zumeist für ein paar amüsante Sekunden sorgen. Natürlich ist es jedem selbst überlassen, ob er die gegebenen Vorlagen weiterspinnt oder sich ausschließlich auf die Vorgaben der Katze und das Zusammensiel mit der Visualisierung konzentriert.

Dieses Bilderbuch ist nicht nur für Kinder im Kindergartenalter spaßig anzuschauen. Zudem bietet es erste Ansätze Sprache spielerisch zu gestalten und somit auch den Wortschatz zu erweitern. Im Original sind bereits weitere Bände vom Frosch und seinen Freunden erschienen. Man darf gespannt sein, ob auch diese eine Übersetzung erhalten.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "So viele Beine!" von Kes Gray

Eine Geburtstagsparty mit vielen Gästen....und Beinen...
Zwillingsmama2015vor einem Jahr

In "So viele Beine!" wird eine tierische Party mit vielen unterschiedlichen großen und kleinen Gästen gefeiert und mit ganz vielen Beinen.

Ich finde die Geschichte wirklich sehr süß und auch ganz gelungen für kleine aufgeweckte Entdecker der Zahlenwelt (auch wenn Mama und Papa hier definitiv mithelfen müssen) - denn eine Rechenaufgabe über ein ganzes Buch hinweg ist schon sehr anspruchsvoll und schnell hat man sich einmal verzählt.

Die Zeichnungen sind ganz wundervoll - alles ist bunt und voller Details - es gibt so viel zu entdecken, die Ente mit Lockenwicklern oder das fliegende Nilpferd im rosa Tütü - wirklich sehr liebevoll und kindgerecht gestaltet.

Ganz toll finde ich auch, dass nicht nur die typischen Kinderlieblinge zur Feier erscheinen, sondern auch ein Büffel, Tintenfisch, Nacktschnecke, Made und Schnecke - wobei Schnecken bei uns sehr beliebt sind! Eine ganz bunte Mischung trifft hier aufeinander und könnte so noch den Ansatz mitgeben, dass man auch wenn man ganz unterschiedlich ist oder anders aussieht, gemeinsam eine Menge Spaß haben kann! Toll!

Und auch die Erzählform in lustigen reimen finde ich sehr schön, so dass das Buch im ganzen eine rundum gelungene Geschichte ist und bis die Kinder und Mama auf die richtige Zahl der Beine kommen, hat es ja auch noch einige Lesezeiten Zeit!

Kommentieren0
0
Teilen
A

Rezension zu "Oi Frog" von Kes Gray

Hilarious book
Anjuvor 3 Jahren

A funny little book for the little ones with lovely illustrations by Jim Field! 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Worüber schreibt Kes Gray?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks