Kes Gray Elternkleber

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elternkleber“ von Kes Gray

Die Mama und der Papa, die haben ein Problem. Sie gehen auseinander, das kann ich nicht versteh'n. Ich glaub, ich brauche Klebstoff, und mache eins, zwei, drei, all das, was jetzt kaputt ist, ganz einfach wieder heil. Ja, ich kauf Elternkleber und klebe beiden dann zuerst – das ist ganz wichtig – das Lächeln wieder an. Ich klebe gut zusammen, was bisher sie verband, die Freude und die Liebe, das Herz und den Verstand. Ich klebe sie zusammen, und mich dazu, als Kind, weil eben alle beide doch meine Eltern sind... Ein Junge macht sich auf die Suche nach dem Kleber, der die Beziehung von Mutter und Vater kittet – und findet Hoffnung, Stärke und den Glauben daran, dass er immer das Kind seiner Eltern bleiben wird.

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Lustig und nicht trivial - sehr empfehlenswert!

lauchmotte

Tinka Stinka zeigt es allen

Ein wundervolles Buch mit einer klaren, sehr reinfühlsamen Geschichte zum Thema Ausgrenzung mit ebenso tollen Bildern

Kinderbuchkiste

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Das Sams lernt den Winter und die Advents- und Weihnachtszeit kennen. Was für ein samsiger Lesespaß!

lehmas

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Ein spannendes Abenteuer mit Dialogen zum Kichern!!!

lesekat75

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Unterhaltsamer Plot, der einen in die verschiedensten Städte und Epochen entführt. Mit viel situativen Witz.

Siraelia

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen