Kes Gray So viele Beine!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „So viele Beine!“ von Kes Gray

Wie viele Beine bekommst du heraus, fliegt eine Hummel mit einem Floh ins Haus? Wie viele Beine kannst du verbuchen, kommt noch eine Ente mit Zitronenkuchen? Um wie viele nehmen die Beine zu, mit einem Frosch auf einem Känguru? Nach und nach stapfen, wuseln, hüpfen, fliegen, watscheln und kriechen die tierischen Freunde des kleinen Jungen durch das Bilderbuch. Doch wie viele Beine werden es am Ende auf der Geburtstagsparty sein? Zum Glück helfen die lustigen Reime auf jeder Seite den kleinen Rechenakrobaten dabei, den Überblick zu behalten. Ein unterhaltsames Bilderbuch voller Reime und charmanter Tierbesucher, das seine kleinen Leser zum Zählen einlädt.

Rechenspaß und noch viel mehr erwartet den Leser dieser Geschichte. Ein Buch das einfach Spaß macht!! Ein Familienbuch!!

— Kinderbuchkiste
Kinderbuchkiste

Stöbern in Kinderbücher

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch, das einfach Spaß macht!!

    So viele Beine!
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    08. February 2017 um 13:17

    Dieses Buch macht Spaß! Viel Spaß!!!! Kindern wie Eltern!! Es ist eine sehr simple aber einfach geniale Geschichte mit vielen Reimen. Als ich es in die Hände bekam war ich gleich nicht mehr davon weg zu bekommen. So fasziniert nahm ich es direkt  mit in die Lesestunde der 4-9 Jährigen. Was soll ich sagen wir hatten schon lange nicht mehr sooooviel Spaß!! Was das besondere an diesem Buch ist? Es ist lustig in seiner Aktion und Intension, die dahinter steht. Es ist Kindergeburtstag. Ein kleiner Junge öffnet uns die Tür zu seiner Party. Überall hängen Girlanden und Luftballons. Doch was ist das? Auf der nächsten Doppelseite sehen wir den unteren Teil zweier Beine mit Turnschuhen. Wir werden gefragt wieviel Beine wir sehen. Auf der nächsten Doppelseite ist ein Eisbär zur Geburtstagsparty hinzugekommen. "Wie viele Beine sind es jetzt?" Nach und nach kommen viele Tiere hinzu. Eine Ente, ein Nilpferd, eine Möwe, ein Tintenfisch und ein Floh sind nur einige weniger die ich hier erwähnen möchte. Doch wieviel Beine sind es zum Schluss? Hier heißt es gut mitrechnen, gut merken und immer addieren. Manchmal muss man auch erst einmal zählen wie viele Beine das Tier  eigentlich hat. Wunderbare, aktions- und detailreiche Bilder illustrieren das muntere Geschehen, das in leichter  Reimform mit Fragen begleitet wird. Dabei sind sie so turbulent, dass man darüber fast das zählen vergisst, da man sich zu sehr in den Bilder verliert. Doch obwohl es ein Bilderbuch ist, ist es nicht nur für kleine Kinder. Eigentlich ist es ideal für einen kreativen Matheunterricht im Zahlenbereich bis 200. Kleine Kinder muss man natürlich beim zählen begleiten. Wir haben es so gemacht, dass wir einen Zettel und einen Stift am Rand liegen hatten. Die kleineren Kinder haben angesagt wie viel Beine sie gesehen bzw. gezählt haben. Die Größeren haben es aufgeschrieben und die Größten in der Runde haben versucht im Kopf zu rechnen. Aber man kann sich auch einfach darauf einigen, dass es ganz viele sind. So endet das Buch nicht nur mit einer Übersicht über alle zu zählenden Beine sondern auch mit mit tröstlichen Worten: "Weißt de es nicht, sei nicht bedrückt,............lass uns einfach sagen, die Antwort ist.... eine Menge und noch viel mehr........." Es kommt 174 heraus. Da kann man sich denken, dass kleine Kinder soviel nicht zählen können aber das ist auch der Reiz des Ganzen da es ein gemeinsames Erlebnis ist. Nicht selten kommt man durcheinander, muss noch einmal zurück oder sogar von Vorne beginnen, was der Geschichte keinen Abbruch tut und auch nicht langweilig wird, da man immer noch etwas Neues entdeckt. Einfach ein großer Spaß!  Und sollten Lehrer/innen dieses hier lesen, bitte gestalten sie einmal eine kreative Unterrichtsstunde mit unserem Geburtstagskind und seinen Gästen! Ein wirklich empfehlenswertes Buch für die ganze Familie

    Mehr