Kester Schlenz , Til Mette Guter Sex wär auch nicht schlecht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Guter Sex wär auch nicht schlecht“ von Kester Schlenz

Olaf, fast 54, frisch verlassen, entdeckt die Geheimnisse des Sex.Olaf Fiedsen ist 55 und beim Katasteramt. Seine Frau hat ihn verlassen. „Wieso datt denn?“, denkt Olaf, „war doch alles so wie immer.“ „Das ist es ja gerade“, sagt Sabine. „Es war alles so wie immer. Auch im Bett.“ Olaf ist jetzt viel allein. Aber er hat ja Bedürfnisse. Olaf Fiedsen, der erregte Mann, zieht nun los und wird auf der Suche nach Sinnlichkeit mit der erotischen Moderne konfrontiert. Einer Welt voller Dildos, Pornos, Speed-Dater und Partnerbörsen. Til Mette und Kester Schlenz nehmen sie mit auf eine dampfend-erotische Entdeckungsreise. Das wohl wichtigste Thema der Welt auf bisher nie dagewesene Art inhaltlich und optisch angegangen. Das Sexbuch für Normalos! Schonungslos offenherzig. In Wort und Bild!

Die Bilder sind lustig und unterhaltsam. Der Inhalt gibt nicht viel her und ist enttäuschend.

— Aljona
Aljona

Stöbern in Comic

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

Wieder ein wunderbarer Abenteuer-Fantasy-Roman*-*

JennysGedanken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen