Keto von Waberer

(62)

Lovelybooks Bewertung

  • 94 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 30 Rezensionen
(5)
(7)
(30)
(12)
(8)

Bekannteste Bücher

Mingus

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Buch vom klaren Februar

Bei diesen Partnern bestellen:

Seltsame Vögel fliegen vorbei

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kuh aus dem Meer

Bei diesen Partnern bestellen:

Blaue Wasser für eine Schlacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Heuschreckenhügel

Bei diesen Partnern bestellen:

Fischwinter

Bei diesen Partnern bestellen:

Simon

Bei diesen Partnern bestellen:

Vom Glück eine Leberwurst zu lieben

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Mann aus dem See

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Mysterien eines Feinkostladens

Bei diesen Partnern bestellen:

Umarmungen

Bei diesen Partnern bestellen:

Teresas Garten

Bei diesen Partnern bestellen:

Die heimliche Wut der Pflanzen

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwester

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schattenfreund

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Bett zwischen Sommer und Herbst

Bei diesen Partnern bestellen:

Böse Menschen

Bei diesen Partnern bestellen:

Simon

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Weiß im Auge des Feindes

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Keto von Waberer
  • Mingus

    Mingus
    Themistokeles

    Themistokeles

    07. November 2016 um 11:20 Rezension zu "Mingus" von Keto von Waberer

    Mingus ist ein durch genetische Experimente erzeugtes Mischwesen aus Mensch und Tier, die Geschichte spielt in unserer Welt, in einer Zukunft, in der so einiges mal wieder verkehrt gelaufen ist und wodurch sich die Welt doch zu der heutigen sehr verändert hat. Vom zweiten Aspekt her ein Ansatz, den man schon in vielen eher dystopischen Werken hatte, vom ersten her einer, der mir bisher nicht sehr geläufig war und der zumindest in meinen Augen durchaus sapnnend klingt. Besonders auch, da ich den Eindruck hatte, dass sowohl Mingus ...

    Mehr
  • Schwester - Geschichte einer Co-Abhägigkeit

    Schwester
    Bücherwahnsinn

    Bücherwahnsinn

    26. January 2015 um 08:49 Rezension zu "Schwester" von Keto von Waberer

    Das Büchlein hab ich vor 2 oder 3 Jahren mal auf einem Flohmarktstand gekauft, einfach weil mir die Beschreibung auf dem Buchrücken doch sehr zugesagt hat, ich mag Geschichten über schwierige Familienverhältnisse, vielleicht weil meine eigene keine einfache war und ist. Warum aber das Buch von mir jetzt nur 2 Punkte bekam verrate ich euch natürlich gerne. Zuerst wie immer zum Cover und dem Titel. Beides passt wirklich gut, schliesslich geht es um eine Schwesternbeziehung, also in erster Linie. Das Bild ist ein Ausschnitt aus m ...

    Mehr
  • Schlecht

    Mingus
    Kyuna

    Kyuna

    18. July 2014 um 16:46 Rezension zu "Mingus" von Keto von Waberer

    Das Buch wäre vielleicht spannender, wenn der Autor einen anderen Schreibstil genutzt hätte. Man kann sich nicht wirklich in die Geschichte von Mingus hineinversetzten. Der Schreibstil war abgehackt man musste oft Pausen einlegen, weil das Buch einen nicht in die Geschichte fesselt.

  • Mischwesen

    Mingus
    Peregrinus89

    Peregrinus89

    30. August 2013 um 15:54 Rezension zu "Mingus" von Keto von Waberer

    "Mingus", geschrieben von Keto von Waberer. Ein dystopisches Jugendbuch in dem es um ein Mischwesen geht. Die Inhaltsangabe klang sehr gut, die Umsetzung war dann leider nicht mehr so gut. Ein insgesamt interessantes Buch, jedoch durch die vielen Wechsel der Erzählperspektiven fand ich es ein wenig holperig beim Lesen. In MIngus konnte ich micht nicht hineinversetzen, er blieb mir die gesamte Handlung über ein wenig fremd. Nin und Aglaia fand ich da schon geschickter zum hineinversetzen. Das mit dem Mischwesen hätte man meiner ...

    Mehr
  • Wanderbuch "Mingus"

    Mingus
    alex_os

    alex_os

    zu Buchtitel "Mingus" von Keto von Waberer

    Da "Mingus" von Keto von Waberer heiß begehrt zu sein scheint und ich mit dem Lesen nicht hinterherkomme, will ich es mal wandern lassen, bevor der Bücherstaub ernsthafte Schäden am Buch verursacht. Es gelten die üblichen Wanderbuchregeln: - Man kümmert sich eigenhändig um die Adresse des Nachfolgenden Lesers. - Man schreibt hier, wenn das Buch angekommen ist oder man es wieder losschickt. - Man hat zwei Wochen Zeit zum Lesen. - Wenn man länger braucht sagt man Bescheid. - Wenn das Buch verloren geht teilen sich Absender und ...

    Mehr
    • 68
    Zauberzeichen

    Zauberzeichen

    06. May 2013 um 19:46
  • Rezension zu "Mingus" von Keto von Waberer

    Mingus
    Annilane

    Annilane

    Rezension zu "Mingus" von Keto von Waberer

    Mingus ist ein Mischwesen. Halb Mensch, halb Tier. Er wurde als ein geheimes Projekt von einem Wissenschaftler, welchen Mingus "Papa" nennt, erschaffen. Eines Tages bringt Mingus diesen jedoch ausversehen um und flieht in die nahegelegenen Wälder. Dort sucht er Zuflucht vor den Menschen, die ihn besitzen wollen. Er trifft auf Nin. Sie ist ein Mädchen, welches vor Jahren entführt wurde, um ebenfalls Versuche mit ihr durchzuführen. Zwischen den beiden entwickelt sich langsam aber sicher eine tiefe und sehr enge Freundschaft. Doch ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Mingus" von Keto von Waberer

    Mingus
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Mingus" von Keto von Waberer

    Habt ihr Lust in einem märchenhaften und zugleich modernen Roman zu versinken? In ihrem neuen Jugendbuch "Mingus" erzählt die Autorin Keto von Waberer eine fantasievolle, bewegende und auch unheimliche Geschichte - eine Geschichte, die man sich nicht entgehen lassen sollte! Und nicht nur das Buch, um das es hier in dieser Leserunde geht, ist etwas ganz besonderes - ihr habt auch die Möglichkeit der Autorin selbst Fragen zu stellen. Sie wird die Leserunde begleiten. Mehr zum Inhalt: Für die einen ist dieses Wesen ein Wunder, für ...

    Mehr
    • 412
  • Rezension zu "Mingus" von Keto von Waberer

    Mingus
    VeraliebtSonne

    VeraliebtSonne

    15. January 2013 um 16:12 Rezension zu "Mingus" von Keto von Waberer

    Mingus ist halb Mensch und halb Löwe. Mit ihm ist es erstmals gelungen einen Menschen mit einem Tieren zu kreuzen. Er wächst isoliert von der Welt bei seinem Schöpfer auf, den er "Papa" nennt, auf. Versehentlich tötet Mingus seinen Schöpfer und ist auf sich allein gestellt. Er findet eingeschlossen ein Mädchen, welches er befreit, und mit dem zusammen er weg läuft. Mingus und das Mädchen, welches Nin heißt, freunden sich an und werden unzertrennlich. Mingus weiß nichts von den Menschen, Nin ist unfähig nach der Gefangenschaft zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mingus" von Keto von Waberer

    Mingus
    KinderundBuecher

    KinderundBuecher

    04. January 2013 um 21:52 Rezension zu "Mingus" von Keto von Waberer

    Mingus und Nin, ein Paar das verschiedener nicht sein kann. Mingus, ein Mischwesen, halb Mensch, halb Löwe, wächst gefangen bei seinem "Papa" auf und weiß nichts über seine Einzigartigkeit. Und Nin, das Mädchen, wurde vor Jahren entführt und für Versuche missbraucht und schließlich von Mingus gerettet. Die beiden machen sich gemeinsam auf den Weg in eine ungewisse Zukunft und freunden sich an. Als sie dann in der Stadt ankommen, muss Nin zu ihrer Familie zurückkehren, denn Mingus wird als ihr Entführer angesehen. Doch er kann ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mingus" von Keto von Waberer

    Mingus
    sani_feya

    sani_feya

    27. December 2012 um 19:18 Rezension zu "Mingus" von Keto von Waberer

    Meine Meinung: Cover: Das Cover find ich ganz nett. Wenn ich aber nicht Testleser geworden wäre, hätte es mich im Laden nicht direkt angesprochen und ich hätte es mir wohl eher nicht gekauft. Allgemeines: Na was soll ich dazu sagen? Die Story klingt gut, die Umsetzung...naja...für mich ist es nichts. Sagen wir es mal so. Mingus ist ein Mischwesen zwischen Mensch und Tier. Sein Vater bzw. Erschaffer bringt ihm viele DInge bei. Bald ist Mingus ann auf sich gestellt, hat einige Feinde, findet aber auch Freunde. Also ganz ehrlich? ...

    Mehr
  • weitere