Keto von Waberer Heuschreckenhügel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heuschreckenhügel“ von Keto von Waberer

Ein junges Mädchen kommt zu Sprachstudien in das Haus ihrer Tante nach Mexiko und wird in ein Geschehen verwickelt, das sie auf unheilvolle Weise mit den ganz anderen kulturellen Normen der mexikanischen Gesellschaft konfrontiert. Es beginnt harmlos: Cornelia möchte das uneheliche Kind eines Dienstmädchens vor dem Terror der großelterlichen Familie retten - ein spontaner Gefühlsentschluss. Doch sie entfesselt damit einen schwelenden Aufstand, der sich zu einem Ausbruch von Brutalität, Hass und Erpressung steigert. Das Kind wird zum Opfer, Cornelia bleibt, dem Chaos hilflos gegenüberstehend, zurück.

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Typisch Mallery...es macht Lust auf eine Fortsetzung! Ein ganz toller Roman mit viel Gefühl!

Kristall86

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen