Kevin Baker Straße zum Paradies

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Straße zum Paradies“ von Kevin Baker

»Sinnlich, blutig, brillant.« Die literarische Welt Juli 1863. Abraham Lincoln schickt die Männer New Yorks in den Krieg gegen die Südstaaten und löst damit die blutigsten Aufstände in der Geschichte der Stadt aus. In einer Straße im Armenviertel, genannt Paradise Alley, warten drei irische Frauen ängstlich auf den gewalttätigen Mob, der sich von Downtown aus auf sie zu bewegt. Ruth, die sich mit einem Schwarzen zusammengetan hat; Deirdre, deren Mann im Bürgerkrieg vermisst wird; und die Prostituierte Maddy - sie alle haben ihren speziellen Gründe, die Aufständischen bis ins Mark zu fürchten. In der Paradise Alley kulminieren die Ereignisse jener hoch dramatischen drei Tage, wenn Kevin Baker all die Geschichten, all die vielfältigen Stimmen seines Romans in einem Panorama des Schreckens und der Hoffnung zusammenführt.

Stöbern in Historische Romane

Die Farbe von Milch

Die Sprache verzaubert und hat einen wundervollen Klang. Der Inhalt macht wütend und traurig. Die Geschichte zieht einen in den Bann.

BarbaraWuest

Marlenes Geheimnis

Frauenroman mit einem fesselnden historischen Hintergrund, den ich kaum aus der Hand legen mochte.

Bibliomarie

Fortunas Rache

Ein sehr guter und spannender historischer Roman, der neugierig auf Band 2 macht.

Corpus

Das Haus in der Nebelgasse

Spannend geschrieben mit sympathischen ( und auch weniger sympathischen) Charakteren - hat mich gefesselt!!

Readrat

Die Stunde unserer Mütter

Ein durchaus bewegender und interessanter Roman über zwei Frauen zur Zeit des zweiten Weltkriegs.

Buecherseele79

Die schöne Insel

Sehr schöne ,abenteuerliches und historische Buch

Schrumpfi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen