Kevin Brooks

(1.278)

Lovelybooks Bewertung

  • 1358 Bibliotheken
  • 31 Follower
  • 23 Leser
  • 302 Rezensionen
(430)
(465)
(264)
(84)
(35)

Lebenslauf von Kevin Brooks

Kevin Brooks ist ein englischer Schriftsteller. Er studierte in Birmingham und London Kulturwissenschaften, schlug sich danach mit Gelegenheitsjobs rum und spielte Gitarre in einer Punkrockband. . Seit dem überwältigenden Erfolg seines Debütromans "Martyn Pig" lebt Brooks als freier Schriftsteller in Essex.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle Idee, nicht so realistische umsetzung

    iBoy

    mvlvssv

    30. March 2018 um 20:44 Rezension zu "iBoy" von Kevin Brooks

    Habe den Film gesehen bevor ich das Buch gelesen habe, deswegen wusste ich was auf mich zu kommt. War aber enttäuscht, da ich normalerweise Bücher immer besser finde, hier der Fall aber umgedreht ist. Ich konnte mich nicht in dem Buch verlieren. Aber trotzdem eine super Idee und ich bereue nicht es gelesen zu haben.

  • Durchschnittlicher, zu kurzer Jugendthriller

    Finn Black - Der falsche Deal

    Martins_Buecherbox

    30. March 2018 um 14:56 Rezension zu "Finn Black - Der falsche Deal" von Kevin Brooks

    Kurzbeschreibung Als Finn Black wieder ein langweiliges Wochenende bei seinem Vater, Großvater und Urgroßvater verbringt (sein Vater und seine Mutter leben getrennt, sind aber nicht geschieden), als Alice mit einer Pistole und einer Tasche voller Geld ins Wohnzimmer platzt. Finn möchte ihr helfen, weil er Mitleid mit ihr hat, aber sein Vater und sein Großvater wollen das Geld, das Alice gestohlen hat.Rezension Als allererstes möchte ich sagen, dass mir das Buch mit einer Seitenanzahl von -sage und schreibe -  91 Seiten viel zu ...

    Mehr
  • Born Scared

    Born Scared

    DisasterRecovery

    11. January 2018 um 09:35 Rezension zu "Born Scared" von Kevin Brooks

    "Rot bedeutet Blut (und Weihnachtsmänner), Schwarz ist der Tod, Blau ist die tiefe See, in der alles versinkt." (S. 6)Der Titel "Born Scared" ist in diesem Buch tatsächlich Programm. Elliot leidet unter so starken Angstzuständen, dass er wie gelähmt ist und lieber tot wäre. Ein normales Leben scheint für ihn nicht möglich zu sein, denn es gibt nichts, wovor er keine Angst hat.Er behauptet sogar, diese Angst schon im Mutterleib gespürt zu haben. Er wusste schon damals, dass etwas mit ihm nicht stimmt. Tabletten helfen ihm dabei, ...

    Mehr
  • Bitte NICHT lesen!!!

    I see you Baby

    MRS_X

    03. January 2018 um 12:34 Rezension zu "I see you Baby" von Kevin Brooks

    Normalerweise würde ich noch etwas zum Inhalt schreiben, aber hier ist dies, meiner Meinung nach, nicht nötig!! Habe das Buch gelesen, und es war einfach nur Schlecht!!!

  • Außergewöhnlicher und kurzweiliger Jugendkrimi!

    Born Scared

    _hellomybook_

    28. December 2017 um 14:51 Rezension zu "Born Scared" von Kevin Brooks

    Da ich schon einige Bücher von dem Autor Kevin Brooks gelesen – und diese ganz unterschiedlich bewertet habe, war ich neugierig, wie mich sein neuestes Werk, „Born Scared“, überzeugen kann. Aus dem Klappentext konnte ich lediglich herauslesen, dass es um einen Jungen handelt, der mit einer Krankheit zu kämpfen hat, die ihn ständig an unglaublichen Angstgefühlen leiden lässt. Diese Grundidee hat mich angesprochen, weswegen ich erwartungsvoll an den Roman herangegangen bin. Ob diese Erwartungshaltung gerechtfertigt war, erfahrt ihr ...

    Mehr
  • Herausragend!

    Born Scared

    _mystery-007-ly_

    30. November 2017 um 17:51 Rezension zu "Born Scared" von Kevin Brooks

    Cover Das Cover ist sehr schön gestaltet. Es zeigt genau das was dahinter steckt! Titel Der Titel passt ebenfalls sehr gut zu dem Inhalt des Buches und beschreibt worum es geht. Charaktere Ich finde, dass die Gedankengänge und Gefühle der Charaktere unglaublich gut beschrieben wurden! Handlung Eines der besten Bücher! Umwerfend geschrieben!

  • Bunker Diary

    Bunker Diary

    Eslin

    20. November 2017 um 23:44 Rezension zu "Bunker Diary" von Kevin Brooks

    Normalerweise liebe ich die Bücher von Kevin Brooks. Nur dieses hier konnte mich leider wirklich nicht überzeugen.Der sechzehnjährige Linus wacht alleine in einem Bunker auf. Ohne Verbindung zur Außenwelt, ohne irgendeine Chance, um Hilfe zu rufen. Bald darauf ist er nicht mehr allein. Er und fünf weitere Personen, darunter ein kleines Mädchen, sind vollkommen der Gewalt ihres Entführers ausgeliefert. Und der spielt sehr gerne seine Spielchen mit ihnen. Kaum dass die sechs sich einigermaßen auf Kooperation einigen konnten, ...

    Mehr
  • kurzweilig und spannend

    Born Scared

    Pearsson

    21. October 2017 um 17:04 Rezension zu "Born Scared" von Kevin Brooks

    Zitate:"Die drei unbekannten Dinge an jenem Tag waren meine Mum, ihre ältere Schwester Shirley und Dr. Gibson. Und das Komische (das Eigenartige) daran war, dass sie - die ersten Menschen, die mich zu Tode erschreckten - seitdem zu den einzigen dreien geworden sind, die mich nicht zu Tode erschrecken." Seite 11"Das Zimmer ist meine Zuflucht, der einzige Ort, wo ich mich sicher fühle, der einzige Ort, wo ich sein will.Mein Zimmer.Mein Alles.Meine Welt." Seite 49"Das Monster lächelt in sich hinein. Es ist glücklich." Seite ...

    Mehr
  • Bunker Diary von Kevin Brooks

    Bunker Diary

    vanessareads

    18. October 2017 um 13:34 Rezension zu "Bunker Diary" von Kevin Brooks

    Bunker Diary von Kevin Brooks ist 2014 im dtv Verlag erschienen und hat 300 Seiten.Klappentext:Sechs Personen in einem Bunker, festgehalten von einem namenlosen Entführer, dessen Identität ebenso unklar ist wie sein Motiv. Der sechzehnjährige Linus ist der Erste. Die neunjährige Jenny sowie vier Erwachsene folgen. Der Willkür des unbekannten Täters ausgesetzt, suchen Linus und seine Mitgefangenen nach einem Weg, in dieser gnadenlosen Situation das zwangsweise Miteinander erträglich zu machen. Doch als der Entführer beginnt, sie ...

    Mehr
  • Angst dominiert

    Born Scared

    Si-Ne

    14. October 2017 um 13:12 Rezension zu "Born Scared" von Kevin Brooks

    Fazit:Ein unglaublich kurzer und packender Roman, der viel mit Angst zu tun hat. Diese muss Elliot in einer Notsituation überwinden, was er eher selten schafft, denn seine Angst ist immer allgegenwärtig. Sie ist keine normale Angst, sondern eine BestieBewertung:Elliot hat Angst und nimmt dagegen Tabletten, als diese eines Morgens alle sind, überschlagen sich die Ereignisse und Elliot muss sich seine übernatürlichen Ängsten stellen, was gar nicht so einfach ist.Die Zeiten springen sehr in der Geschichte. Ich bin oft bei Elliot, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks