Kevin J. Anderson

 3.7 Sterne bei 422 Bewertungen
Autor von Akte X, Ruinen, Antikörper und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Kevin J. Anderson

Sortieren:
Buchformat:
Das Imperium

Das Imperium

 (19)
Erschienen am 03.04.2006
Der Sternenwald

Der Sternenwald

 (16)
Erschienen am 06.11.2006
Gefallene Sonnen

Gefallene Sonnen

 (14)
Erschienen am 04.02.2008
Sonnenstürme

Sonnenstürme

 (14)
Erschienen am 03.09.2007
Star Wars - Kopfgeld auf Han Solo

Star Wars - Kopfgeld auf Han Solo

 (13)
Erschienen am 19.11.2002
Star Wars - Palast der dunklen Sonne

Star Wars - Palast der dunklen Sonne

 (13)
Erschienen am 01.08.1999
Von Feuer und Nacht

Von Feuer und Nacht

 (11)
Erschienen am 02.07.2007

Neue Rezensionen zu Kevin J. Anderson

Neu

Rezension zu "Akte X, Ruinen" von Kevin J. Anderson

Zeitlos
mangomopsvor 2 Monaten

Inhalt: 

Im Dschungel der mexikanischen Halbinsel Yucatan verschwindet ein amerikanisches Archäologenteam, das an der Erforschung einer neu entdeckten Ruinenstadt der Maya arbeitet. Begleitet von dem berühmten Archäologen Vladimir Rubicon, dessen Tochter die Ausgrabungen leitete, reisen Mulder und Scully nach Mexiko, um die Spur der Vermißten aufzunehmen. Sie sind jedoch nicht die einzigen, die sich für die Ruinen interessieren.

Meine Meinung: 
Hier kann man endlich mal wieder einen Akte X Fall hören. So lange ist es her. 
Die Story ist kurz aber trotzdem interessant und auch gut gemacht mit den Sound-Effekten. Sehr zeitlos. 
Super vor allem, das es von Scully gesprochen wird.

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Akte X, Ruinen" von Kevin J. Anderson

Akte X, Ruinen
natti_ Lesemausvor einem Jahr

Auf dem Cover ist sehr viel los. Es zeigt die Ermittler von Akte X, die wir aus der gleichnamigen Serie kennen und eine Art Höhle?
Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich einmal einen der Fälle der beiden Ermittler lesen wollte, denn ein Buch ist eben anders wie eine Serie.
Im Dschungel der mexikanischen Halbinsel Yucatán verschwindet ein amerikanisches Archäologenteam, Begleitet von einem berühmten Archäologen, reisen Mulder und Scully nach Mexiko, um die Spur der Vermissten aufzunehmen. Sie sind jedoch nicht die einzigen, die sich für die Ruinen interessieren…
Die Geschichte ist zwar gut geschrieben, interessant und gruselig zum Teil, aber es gibt bessere. Es sind interessante Handlungen dabei, irgendwie kommt bei mir hier nicht die Spannung auf, schade.
Für Einsteiger bestimmt ein schönes Werk, leider war es nicht unbedingt meins..

 

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Akte X, Ruinen" von Kevin J. Anderson

Typische Akte-X-Geschichte
Soerenvor einem Jahr

Als X-Files-Fan freue mich über jedes Wiedersehen mit Mulder und Scully. Entsprechend sehr habe ich mich auf „Ruinen“ gefreut. Zu viel erwarten sollte man nach über 200 TV-Folgen von diesem Roman allerdings nicht. Es ist eine normale Mystery-Episode, die man früher zu den MOTW-Folgen gezählt hätte (obwohl es um Außerirdische geht). Die üblichen Zutaten sind enthalten, sodass man als Akte-X-Kenner schon frühzeitig ahnt, worauf es hinauslaufen wird. Nichtdestotrotz war es eine solide Geschichte, die von Dana Scullys Sprecherin Franziska Pigulla souverän vorgelesen wurde.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 325 Bibliotheken

auf 18 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks