Kevin J. Anderson , Franziska Pigulla Akte X, Ruinen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Akte X, Ruinen“ von Kevin J. Anderson

Typische Akte-X-Geschichte

— Soeren

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Schuld und Verantortung ist das zentrale Thema dieses Buches.. Dabei voll Traurigkeit und sprachlicher Feinheit.

ulrikerabe

Murder Park

Nicht das beste Buch bisher, aber solide Unterhaltung.

tragalibros

Schlüssel 17

Grandios! Tom Babylon ist ein hartnäckiger Ermittler - angetrieben von den Schatten der Vergangenheit!

Kikiwee17

Die Vergessenen

Ein spannender Roman, der sehr zum Nachdenken anregt. Ein absolutes Highlight.

Elisabeth_Kwiatkowski

Der Mann, der nicht mitspielt

Hollywood pur

KSteffi1

Die Rivalin

Zu Beginn hat er mich in die Irre geführt! Gute Wendungen, spannend, einfühlsame Portraits beider Frauen! Mir hat‘s gefallen!

InkenIbsen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Typische Akte-X-Geschichte

    Akte X, Ruinen

    Soeren

    18. August 2017 um 15:58

    Als X-Files-Fan freue mich über jedes Wiedersehen mit Mulder und Scully. Entsprechend sehr habe ich mich auf „Ruinen“ gefreut. Zu viel erwarten sollte man nach über 200 TV-Folgen von diesem Roman allerdings nicht. Es ist eine normale Mystery-Episode, die man früher zu den MOTW-Folgen gezählt hätte (obwohl es um Außerirdische geht). Die üblichen Zutaten sind enthalten, sodass man als Akte-X-Kenner schon frühzeitig ahnt, worauf es hinauslaufen wird. Nichtdestotrotz war es eine solide Geschichte, die von Dana Scullys Sprecherin Franziska Pigulla souverän vorgelesen wurde.

    Mehr
  • Rezension zu "Akte X, Ruinen" von Kevin J. Anderson

    Akte X, Ruinen

    Wortklauber

    06. February 2010 um 07:24

    Hmmm ... Am besten hat mir ja gefallen: (Der Gestank) "traf ihn wie ein Riesenomelett aus tausend faulen Eiern" ;-) - So gut mir die Serie gefallen hat - von den Audio-Books werde ich wohl kein Fan. Das hier hatte für mich zu viele logische Schnitzer; der Hörer ist Scully & Mulder fast zwangsläufig voraus.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks